VITAMINE FÜR KINDER - Oder reicht auch ein Apfel?

15:13
 
Teilen
 

Manage episode 286884541 series 2627407
Von Jan Reuter entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Vitaminmangel bei Kindern: Vitaminpräparate, einen Apfel oder vielleicht doch wieder Lebertran?

Der Ritalin und Amphetamin Gebrauch ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Ritalin ist ein Medikament, dass häufig bei Kindern mit einer ADHS Diagnose verschrieben wird. Aber die bekannten ADHS-Symptome wie Konzentrationsstörungen, Lernschwierigkeiten, Impulsivität, und Müdigkeit könnten u. A. auch ein Hinweis auf verschiedene Vitalstoffmängel sein.

Omega3-Fettsäuren spielen eine große Rolle bei Depressionen, Schizophrenie und ADHS. Aber unseren täglichen Bedarf können wir, in den meisten Fällen, nicht durch unsere Ernährung aufnehmen. Auch Vitamin D, Eisen, Selen, Zink, Vitamin B12 und B6 und Jod, wirken sich direkt auf unsere kognitive Leistung und die Entwicklung aus.

In dieser Folge erkläre ich dir, woran du unterschiedliche Vitaminmangel erkennen kannst und wann du deinem Kind oder auch dir selbst Vitaminpräparate zuführen solltest.

Wenn du Fragen oder Themenwünsche hast, melde dich gerne direkt bei mir, entweder per Mail an info@jan-reuter.com oder unter https://www.instagram.com/apotheker_janreuter/ auf Instagram.

Weitere interessante Videos zu verschiedenen Themen findest du auf meinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCg_3QwhdZvS96qMg4Q_H3-w

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Folge,

Dein Jan

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt und Ihren Apotheker.

Bezahlte Partnerschaft mit Dr. Kade.

74 Episoden