#163 "Eine belgische Waffel" mit Marco Hartmann

50:24
 
Teilen
 

Manage episode 324896312 series 2408410
Von Jens Umbreit entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Zwischen Karriereende und Weltreise

Der bittere, einzige Dynamo-Sieg in Sandhausen

Marco Hartmann erzählt in Folge 163, wie der bislang einzige Auswärtssieg von Dynamo Dresden in Sandhausen zustande kam. Beim 1:0-Erfolg am 21. Juni 2020 erzielte er das goldene Tor. Der Erfolg verhinderte dennoch damals nicht den Abstieg in die 3. Liga. Am Sonntag kommt es jetzt zur Neuauflage des Spiels Sandhausen gegen Dresden. (0:50)

Der Abschied vom Profifußball

Hartmann erzählt über seinen Abschied vom Profifußball. Am 29. August 2021 wurde er offiziell bei Dynamo Dresden nach acht Jahren emotional verabschiedet. Zuvor hatte sich der Traum von einem weiteren, letzten Profijahr bei der SGD zerschlagen. Über den Abschied und den Neustart im Referendariat am Dresdner Sportgymnasium erzählt der 34-Jährige. (4:00)

Dynamo Dresden in der Gegenwart und Zukunft

Hartmann schätzt aus der „Ferne“ die sportliche Situation bei seinem Ex-Verein ein. Dynamo Dresden kämpft sechs Spieltage vor dem Saisonende in der 2. Bundesliga weiter um den direkten Klassenerhalt und will die Relegation vermeiden. Kritisch sieht Hartmann die allgemeine Entwicklung im Fußball. In der Bundesliga kommt im Titelkampf keine Spannung mehr auf, in der Champions-League werden die Spiele auch erst ab der KO-Runde interessant. Für kleinere Vereine besteht kaum noch die Chance die Phalanx der großen Clubs zu durchbrechen. (16:05)

Projekt Weltreise

Zum Abschluss des Gesprächs gibt Hartmann einen Einblick in seine Weltreise-Pläne. Im Sommer will er gemeinsam mit seiner Familie auf große Tour gehen. Unter anderem stehen Kanada, die USA und Costa Rica auf der Reiseliste der Hartmanns. (28:40)

Die DDR-Oberliga als Buch

Wir sprechen mit Maik Großhäuser. Der gebürtige Sachse hat ein Buch über den Fußball in der DDR geschrieben. Er hat dafür mit prominenten Spielern und Trainern der ehemaligen DDR-Oberliga gesprochen. Das Buch heißt „Zeitreisen – Spieler und Trainer erinnern sich an die DDR-Oberliga“. Die Mailadresse für die Buchbestellung lautet: bestellung.buch@yahoo.com. (37:00)

173 Episoden