Die Seegurke oder Seewalze - Staubsauger der Meere

22:23
 
Teilen
 

Manage episode 333025248 series 1833401
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Seegurken sind alles andere als schön! Die wirbellosen, walzenartigen Verwandten der Seesterne und Seeigel leben am Meeresboden und saugen wie ein Meeresstaubsauger Plankton und Sedimente auf. Manche sind giftig, andere begehrte Delikatessen. Sie alle sind wahre Anpassungskünstler, die auch die Bionik für sich entdeckt hat.

Autor/in dieser Folge: Bernhard Kastner
Regie: Christiane Klenz
Es sprachen: Caroline Ebner, Peter Lersch
Technik: Christiane Gerheuser-Kamp
Redaktion: Thomas Morawetz
Das Manuskript zur Folge gibt es HIER.
Noch mehr Interesse an der faszinierenden Unterwasserwelt?
RadioWissen hat noch weitere spannende Folgen zum Thema:
Seesterne – Bizarre Schönheiten der Meere
JETZT ANHÖREN

Das Seepferdchen - Ein ganz besonderer Fisch
JETZT ANHÖREN

Der Schwamm – Ohne Hirn doch voller Raffinesse
JETZT ANHÖREN

Faszinierende Bilder von Seegurken finden Sie hier:
EXTERNER LINK | MEERWASSER-LEXIKON.DE | SEEWALZEN

Literaturtipp:
Studie über die Bedeutung der Seegurken für das Gleichgewicht in den Fiji-Inseln:
Effects of sandfish (Holothuria scabra) removal on shallow-water sediments in Fiji
(Leibniz Centre for Tropical Marine Research (ZMT); Faculty of Biology and Chemistry (FB2), University of Bremen; Fiji Country Program, Wildlife Conservation Society, Suva, Fiji. Die Autoren: Stehen Lee, Amanda Ford, Sangeeta Mangubhai, Christian Wild und Sebastian Ferse.)
JETZT ONLINE LESEN | EXTERNER LINK | PEERJ.COM

4524 Episoden