Artwork

Inhalt bereitgestellt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Fintown - Passives Einkommen mit Immobilien aus Prag? #86

58:18
 
Teilen
 

Manage episode 399735113 series 2878902
Inhalt bereitgestellt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Ein genauer Blick auf die P2P-Plattform Fintown – brillante Investmentchance oder ein Risiko für dein hart verdientes Geld?

Immobilien-Investitionen haben gerade einen schweren Stand. Allerdings nicht, wenn man vieles richtig macht. Ein wohlbekanntes Projektumfeld, ein starker Heimatmarkt und äußerst nachgefragte Mietprojekte. Dies zeichnet das Erfolgsmodell von Fintown aus und für uns Investoren gibt es dazu noch eine stattliche Rendite. Allerdings gilt auch hier, geschenkt gibt es nichts, die Risiken sollte man kennen. Wo liegen diese? Und lohnt sich ein Investment?

Im aktuellen P2P-Café 10in10 Podcast gehen wir diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Immobilien-Kredite Plattform nach und konfrontieren Maxim Vihorev den CEO der Plattform Fintown damit, bevor wir auf unsere persönlichen Fintown Erfahrung eingehen und im Fazit erklären, ob und wie wir weiter investieren werde!

Unser Werbepartner ist Fintown bei denen wir auch beide Investoren sind und ihr über meinen link euch 2% Neukunden Cashback für euer erstes Projekt bei ihnen, sichern könnt.

In der 10in10 Episode des P2P Kredite Cafés knüpfen wir uns einen CEO einer P2P Kredite Plattform vor und stellen ihm zehn knackige Fragen, die dieser in zehn Minuten beantworten muss. Das Ergebnis bereiten wir dann in einem Podcast für euch auf. Garnieren, das mit unseren Fintown Erfahrungen, Meinungen und Einschätzungen. Und natürlich erfährst du, wie wir bei Fintown selbst investieren!

In fast einer Stunde haben Lars Wrobbel und Thomas Butz die Unternehmenskredite-Plattform für Euch besprochen und vor allem Maxim Vihorev, CEO von Fintown zur Rede gestellt.

In den Shownotes finden sich die ganzen Fragen, Fakten und viele weitere Details zu der von uns besprochenen P2P Kredite Plattform.

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes

  continue reading

Kapitel

1. Start (00:00:00)

2. Vorstellung Fintown CEO Maxim Vihorev (00:04:39)

3. Warum sollte man angesichts der aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt gerade jetzt in diese massiv unter Druck geratene Anlageklasse investieren? (00:05:53)

4. Stellst du einen Vertrauensverlust in der Assetklasse Immobilien fest, der sich darin äußert, dass es schwieriger wird, neue Investoren zu finden? (00:07:48)

5. Es gibt eine Mindestlaufzeit für die Projekte, aber auch eine maximale Laufzeit, was hat es damit auf sich? (00:11:04)

6. Was passiert nach dem Maximum Investment Term? (00:12:09)

7. Früher habt ihr eure Projekte unter anderem über Debitum Network finanziert. Warum endete die Zusammenarbeit? (00:14:50)

8. Mezzanine-Darlehen sind nachrangig, was wir Investoren überhaupt nicht mögen, was erwartet uns beim Kreditausfall? (00:18:01)

9. Eine Firma als Kreditgeber ist ja auch ein Klumpenrisiko oder? (00:23:30)

10. Ihr seid sehr lokal auf Prag fokussiert, werden wir auch Projekte außerhalb von Prag sehen? (00:25:39)

11. Was ist der zukünftige Fintown Schwerpunkt, mehr Projektentwicklungen oder Mietprojekte? (00:30:00)

12. Wird es von eurer Seite aus Bemühungen um eine Regulierung geben oder ist das nicht geplant? (00:33:24)

13. Eigentlich wäre die ECSP Lizenz interessant aber mit eurer Struktur ja nicht machbar oder? (00:36:31)

14. Ist es den ein Risiko für Investoren, wenn ihr die Lizenz nicht beantragt bzw. bekommt? (00:37:40)

15. Was ist Fintowns Plan für 2024? (00:46:09)

16. Sind Sie mit der bisherigen Entwicklung zufrieden? (00:47:11)

17. Werden wir auch einen Jahresbericht für Fintown sehen? (00:48:06)

91 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 399735113 series 2878902
Inhalt bereitgestellt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Thomas Butz & Lars Wrobbel, Thomas Butz, and Lars Wrobbel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Ein genauer Blick auf die P2P-Plattform Fintown – brillante Investmentchance oder ein Risiko für dein hart verdientes Geld?

Immobilien-Investitionen haben gerade einen schweren Stand. Allerdings nicht, wenn man vieles richtig macht. Ein wohlbekanntes Projektumfeld, ein starker Heimatmarkt und äußerst nachgefragte Mietprojekte. Dies zeichnet das Erfolgsmodell von Fintown aus und für uns Investoren gibt es dazu noch eine stattliche Rendite. Allerdings gilt auch hier, geschenkt gibt es nichts, die Risiken sollte man kennen. Wo liegen diese? Und lohnt sich ein Investment?

Im aktuellen P2P-Café 10in10 Podcast gehen wir diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Immobilien-Kredite Plattform nach und konfrontieren Maxim Vihorev den CEO der Plattform Fintown damit, bevor wir auf unsere persönlichen Fintown Erfahrung eingehen und im Fazit erklären, ob und wie wir weiter investieren werde!

Unser Werbepartner ist Fintown bei denen wir auch beide Investoren sind und ihr über meinen link euch 2% Neukunden Cashback für euer erstes Projekt bei ihnen, sichern könnt.

In der 10in10 Episode des P2P Kredite Cafés knüpfen wir uns einen CEO einer P2P Kredite Plattform vor und stellen ihm zehn knackige Fragen, die dieser in zehn Minuten beantworten muss. Das Ergebnis bereiten wir dann in einem Podcast für euch auf. Garnieren, das mit unseren Fintown Erfahrungen, Meinungen und Einschätzungen. Und natürlich erfährst du, wie wir bei Fintown selbst investieren!

In fast einer Stunde haben Lars Wrobbel und Thomas Butz die Unternehmenskredite-Plattform für Euch besprochen und vor allem Maxim Vihorev, CEO von Fintown zur Rede gestellt.

In den Shownotes finden sich die ganzen Fragen, Fakten und viele weitere Details zu der von uns besprochenen P2P Kredite Plattform.

Viel Spaß mit der Folge und den Shownotes

  continue reading

Kapitel

1. Start (00:00:00)

2. Vorstellung Fintown CEO Maxim Vihorev (00:04:39)

3. Warum sollte man angesichts der aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt gerade jetzt in diese massiv unter Druck geratene Anlageklasse investieren? (00:05:53)

4. Stellst du einen Vertrauensverlust in der Assetklasse Immobilien fest, der sich darin äußert, dass es schwieriger wird, neue Investoren zu finden? (00:07:48)

5. Es gibt eine Mindestlaufzeit für die Projekte, aber auch eine maximale Laufzeit, was hat es damit auf sich? (00:11:04)

6. Was passiert nach dem Maximum Investment Term? (00:12:09)

7. Früher habt ihr eure Projekte unter anderem über Debitum Network finanziert. Warum endete die Zusammenarbeit? (00:14:50)

8. Mezzanine-Darlehen sind nachrangig, was wir Investoren überhaupt nicht mögen, was erwartet uns beim Kreditausfall? (00:18:01)

9. Eine Firma als Kreditgeber ist ja auch ein Klumpenrisiko oder? (00:23:30)

10. Ihr seid sehr lokal auf Prag fokussiert, werden wir auch Projekte außerhalb von Prag sehen? (00:25:39)

11. Was ist der zukünftige Fintown Schwerpunkt, mehr Projektentwicklungen oder Mietprojekte? (00:30:00)

12. Wird es von eurer Seite aus Bemühungen um eine Regulierung geben oder ist das nicht geplant? (00:33:24)

13. Eigentlich wäre die ECSP Lizenz interessant aber mit eurer Struktur ja nicht machbar oder? (00:36:31)

14. Ist es den ein Risiko für Investoren, wenn ihr die Lizenz nicht beantragt bzw. bekommt? (00:37:40)

15. Was ist Fintowns Plan für 2024? (00:46:09)

16. Sind Sie mit der bisherigen Entwicklung zufrieden? (00:47:11)

17. Werden wir auch einen Jahresbericht für Fintown sehen? (00:48:06)

91 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung