#011 Christoph Frehsee, President von Tonies® USA

1:00:07
 
Teilen
 

Manage episode 273206572 series 2674130
Von Christian Byza entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Heute im Podcast: Christoph Frehsee, Stanford Adjunct Professor und USA Chef vom Lieblingsprodukt meines 2.5 Jahre alten Sohns: Der Tonie Box!

Man glaubt es kaum, aber die Amis kennen kein Benjamin Blümchen oder Bibi Blocksberg - nicht mal TKKG. Auch wenn sie andere Helden-Charaktere in ihrer Kindheit hatten, wurde der amerikanische Markt sicher schon in den frühen 80er Jahren durch Kabel TV geprägt. In meiner Generation war die Kassette ganz klar ein Kulturgut und ich bin mit Hörspielen aufgewachsen. Auch deshalb sind Tonies in den letzten vier Jahren zum Haushaltsprodukt geworden, weil wir unseren Kindern genau die gleiche Erfahrung in modern mitgeben wollen. In den USA ist das sicher eine andere Herausforderung – eine ganz Besondere. Aber wer ist überhaupt Christoph und wie hat er es zum Chef von Tonies in den USA geschafft?

Man kann nur sagen: Was für ein Lebenslauf. Christoph Frehsee hat nach dem WHU Studium erstmal eine Firma gestartet, die Mienen geräumt und mit dem sogenannten Minewolf in extrem vielen Krisengebieten vom Sudan oder in Israel, sozusagen, “aufgeräumt” hat.

Nach seinem Exit zog es ihn dann aber nach Kalifornien und ins Valley an die Stanford University und Business School. An dieser hat er neben dem MBA auch noch einen Master gemacht.

Nach einer super erfolgreichen, gemeinsamen Gründung mit seiner Frau im ‘sustainable fashion’-Bereich (Amour Vert - oder auch “Green Love”) und dem Exit, ist Christoph heute Adjunct Professor an der Stanford University und seit Anfang des Jahres 2020 President von Tonies in den USA.

Im Podcast gehen wir einmal durch seine spannende Vita (er ist zum Beispiel in Ruanda geboren und dann in Marokko aufgewachsen!), sprechen über seinen Drang, Impact zu haben und warum gerade frühe Erziehung von Kindern ihn dazu gebracht hat, sogar in zwei Kindergärten zu investieren. Der Schritt zu Tonies macht auch gerade deshalb total Sinn.

Christoph hat ein super spannendes Leben, weiß wie man Geschichten erzählt und ich hatte ein super Gespräch mit ihm. Hört mal direkt in diese thematisch super facettenreiche Folge - mir hat es super Spaß gemacht!

Interessante Links zum Nachlesen: https://www.linkedin.com/in/christophfrehsee/ https://us.tonies.com/

21 Episoden