Purpose-Unternehmen: Der neue Kapitalismus?

31:01
 
Teilen
 

Manage episode 308209403 series 2882702
Von www.nachhaltigkritisch.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Was wäre eine Wirtschaft, die dem Menschen dient und in der Profit kein Selbstzweck ist? Sogenannte Purpose-Unternehmen wollen das erreichen, indem sie Sinnhaftigkeit und Verantwortung über die Gewinnmaximierung stellen. Wir sprechen mit Wetell-Gründer Nico Tucher darüber, wie so ein Purpose aussehen kann, was Verantwortungseigentum in der Praxis bedeutet und ob das Abgeben von Unternehmensanteilen nicht auch wehtun kann.

Links:
Hier erfahrt ihr mehr über die Purpose Organisation: https://purpose-economy.org/de/who-we-are/

Hier geht es zur angesprochenen Matrix der Gemeinwohlökonomie: https://www.ecogood.org/what-is-ecg/ecg-in-a-nutshell/

Auskunft zu den gemeinwohlzertifizierten Unternehmen in Deutschland https://audit.ecogood.org/firmenauskunft/



Support:

@nachhaltig.kritisch ist ein unabhängiges 3-Personen-Projekt. Auf Steady kannst du unsere Arbeit mit einem Abo schon ab 2€ monatlich unterstützen: www.steadyhq.com/de/nachhaltigkritisch

Natürlich freuen wir uns auch über einmalige Spenden über PayPal: www.paypal.com/paypalme/nachhaltigkritisch

Wir beziehen uns im Podcast u.a. auf folgende Recherchen / Artikel
  • -

Credits:

Unsere Mikros sind bereitgestellt von RØDE Microphones: www.de.rode.com

Intro und Outro-Beat by: Nils "Bomber" Hoffmann

Ein podlabel Podcast: www.podlabel.de

Kontakt: nkp@podlabel.de

22 Episoden