Das bleiche Herz (3/4)

18:05
 
Teilen
 

Manage episode 162394090 series 1274432
Von Tom Klenner / majorsound.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

von Katy Gardner – gelesen von Sibylle Nicolai.

Erschienen im Juni 2006 bei AME Hören.

Infos über die Sprecherin gibt es hier auf der Homepage.

<!-- //< DO NOT CHANGE --> // <!--<[CDATA[ era_width = '468'; era_height = '60'; era_layout = 'img_r'; era_color_border = '99cb00'; era_color_bg = 'd5ec90'; era_color_text = '585858'; era_color_title = '000000'; era_color_link = '003cff'; era_thread = '1'; era_itemtype = '0'; era_minprice = '5'; era_maxprice = '25'; era_category = '25679'; era_query = '(bleiche,herz,nicolai)'; era_publisher='474548'; // ]]> // -->

Kritik von Wolfgang Haan:

Verfolgt von Albträumen und einem Stalker

Dr. Cass Bainbridge heißt die Protagonistin in Katy Gardner ausgefeiltem Psychothriller „Das bleiche Herz”. Warum sie plötzlich Knall auf Fall ihre Stelle wechselt und ihren Wohnsitz von London nach Brighton verlegt, ist ihr selber nicht ganz klar. Doch sie benötigt diese Auszeit und auch die räumliche Trennung von Matt, ihrem Lebensgefährten seit über 10 Jahren.
Doch schon bald wird sie von dem Gefühl erfasst, dass sie beobachtet wird. Sie erhält im Minutentakt Anrufe, meint am Fenster eine Gestalt zu sehen oder hört Schritte hinter sich. Zu allem Überfluss wird sie von ihrem Kollegen Julian umworben. Eine seiner unbedachten Äußerungen löst bei Cass Erinnerungen an ihre Jugend aus, die sie bisher erfolgreich verdrängt hat und die sie in immer wiederkehrenden Albträumen verfolgen. Sie beginnt, sich Fragen zu stellen, die sich immer wieder um die selben Dinge drehen: Warum hat sie den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen; wie starb ihr Vater, was geschah auf dieser Party; warum fürchtet sie sich vor dem Meer und wird doch gleichzeitig magisch davon angezogen; und welche Rolle spielt in dem ganzen ihre Studentin Beth, die sich ungefragt in ihr Leben einmischt?

Ein moderner Hitchcock

Was wie ein klassischer Frauenroman beginnt, entpuppt sich schon auf den nächsten Seiten als knallharter Psychothriller, der den Leser sofort fesselt. Der aus der Ich-Perspektive erzählte Plot entwickelt eine unglaubliche starke Eigendynamik. Es ist unglaublich, wie viele verschiedene Themen gekonnt in diesem Roman miteinander verflochten werden und das Buch trotz allem zu keiner Zeit überladen oder verwirrend wird. Denn die Geschehnisse sind so nah dran am „wahren Leben”, dass sie zutiefst verstörend, nachvollzieh- und erlebbar sind.
Neben der ausgezeichneten Spannungskurve, den mysteriösen Ereignissen und überraschenden Wendungen ist es vor allen Dingen der Charakter der Cass, der den Leser mitfiebern lässt. Die Autorin zeichnet hier einen fragilen Menschen, welcher durch traumatische Erlebnisse und erfolgreiche Verdrängung ins Unterbewusste gegen sein eigentliches Wesen ankämpft. Obwohl zutiefst introvertiert, wählt sie den exponierten Beruf eines Hochschuldozenten, der sich ständig gegen seine schlaumeiernden Studenten durchsetzen muss. Und auch im Privatleben wählt sie einen vordergründig toleranten, liberalen Mann, hinter dessen Fassade jedoch ein konservativer Spießer lauert, dem es am Besten gefällt, wenn sein Frauchen zu Hause mit dem Essen wartet, während er großartige wissenschaftliche Erfolge erzielt. Da sich Cass kontraproduktiv gegenüber ihrem tatsächlichen Wesen verhält, ist sie nach 10 Jahren völlig ausgebrannt. Sie spürt, dass nur noch eine Flucht helfen kann. Dabei möchte sie sich nicht von Matt trennen, sondern empfindet nur ihr bisheriges Leben als eine Einschränkung, als das „verkehrte Leben” und sie möchte, stark auf „Die Vierzig” zugehend, mit sich selber ins Reine kommen, bevor sie endgültig Wurzeln schlägt und vielleicht selber, wie ihre beste Freundin, heiratet und eine Familie gründet. Deshalb kann auch eine solch banale Äußerung wie die von Julian dazu führen, dass sich verdrängte Ereignisse an die Oberfläche drängen, die bisher so erfolgreich verleugnet werden konnten.

Dies sind die Bestandteile, die aus einem schlichten Buch einen großartigen Psychothriller machen. Katy Gardner hat das Kunststück vollbracht, diesen zu schreiben.

Das bleiche Herz jetzt bestellen oder downloaden bei:
(Werbeblocker im Browser müssen deaktiviert sein!)




Libri.de - über 3 Mio Artikel im Online-Shop

Das bleiche Herz
Thriller









Hörbücher bei Hitmeister 100% sicher verkaufen


Schnäppchen bei discount24.de

15 Episoden