#19 - Herzeleid und Ein unzertrennliches Trio

1:06:57
 
Teilen
 

Manage episode 280290393 series 2841255
Von Josch Kliemann, Christoph Wellbrock, Josch Kliemann, and Christoph Wellbrock entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Folge 19 - Geschichten aus dem Altbau

Time Code zum Beginn der neuen Geschichten

Falls ihr Folge 18 "Langjährige Nachbarschaft und Die Videl Questa” noch nicht gehört haben solltet, dann springt zu 21:04, denn ab da geht es direkt los mit den neuen Geschichten aus Folge 19 und ihr überspringt die Auflösung der vorherigen Folge!

ACHTUNG SPOILER - AUFLÖSUNG VON FOLGE 18

Auflösung Folge #18:

In der 18. Folge haben wir euch dieses Mal wieder zwei wahre Geschichten erzählt!
Joschs Geschichte, ist zum zweiten Mal eine Geschichte, die auf den Erlebnissen einer Hörerin basiert. Die Geschichte ist im Prinzip genauso passiert wie von Josch vorgetragen. Natürlich wurden alle Namen geändert und es war reiner Zufall, dass der Name der Hauptperson, tatsächlich ein realer Name, von einer der, an der Geschichte beteiligten Personen ist. Bei unser Hörerin handelt es sich um die Hauptprotagonistin der Geschichte und nicht etwa um den Bruder oder ein Elternteil. Sie entwickelte regelrechte Schlafstörungen während sie in dem Haus wohnte und ja, auch das Klatschen auf dem Oberschenkel ist ihr, laut eigenen Angaben, genauso passiert. Tatsächlich ließ ihr Vater, nachdem auch ihr Bruder von seltsamen Ereignissen sprach, ein Medium ins Haus kommen, welches tatsächlich feststellte, dass sich 2 Geister oder spirituelle Wesen in dem Haus aufhielten. Bei einem der Entitäten handelte es sich auch, laut dem Medium um die kürzlich verstorbene Nachbarin aus der anderen Doppelhaushälfte. Nachdem das Medium die Geister darum bat, alle im Haus wohnenden Personen bitte in Ruhe zu lassen, hörten die Vorfälle schlagartig auf!

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle, dass du diese tolle, spannende und schöne Erfahrung mit uns allen geteilt hast!

Christophs Geschichte über das Geisterschiff “Videl Questa”, welches von der Besatzung der “Althea Grande” völlig verlassen und führerlos, treibend im Ozean entdeckt wurde, basiert auf der wahren Geschichte um die Mary Celeste, die 1872 im Atlantik zwischen Portugal und den Azoren entdeckt wurde. Es gibt die verschiedensten Theorien darüber was wirklich mit dem Schiff und der Besatzung passiert ist. Die wahrscheinlichste jedoch ist, dass 9 der über 1000 an Bord geladenen Fässer mit Industriealkohol unter Deck ausliefen und die dadurch entstandenen hochentzündlichen Gase zu einer Verpuffung führten, welche auch dafür verantwortlich war, dass der Herd in der Kombüse aus seiner Verankerung gerissen wurde. Laut dieser Theorie, sei die Besatzung vor Schreck in das Rettungsboot gestiegen, welches sie mit einem Seil an der Mary Celeste verbindenden hätten. Dieses Seil sei jedoch gerissen und das Rettungsboot abgetrieben. Die Besatzung sei vermutlich dabei gestorben und das Schiff deshalb völlig verlassen gewesen.

Folge 19:

In der 19. Folge von Geschichten aus dem Altbau, geht es um die junge Claudia, die nach dem schmerzlichen Verlust ihres geliebten Mannes eine neue Beziehung eingeht. Das Besondere: Ihrem neuen Freund wurde das Herz ihres verstorben Mannes transplantiert und Claudia fallen zudem mit der Zeit immer mehr Ähnlichkeiten zwischen ihrem neuen Freund und ihrem verstorbenen Mann auf. Und schon bald hat sie das Gefühl ein schmerzliches Déjà-vu zu erleben.

Danach begeben wir uns auf einen Campingtrip bestehend aus dem unzertrennlichen Trio Chris, James und Larry. 7 Tage lang wollen sie durch den Monongahela National Forest in West Virginia wandern und zelten. Doch nicht nur unbequeme Isomatten, zu dünne Schlafsäcke und viel zu kalte Temperaturen machen den drei zu schaffen. Die Tristesse der Landschaft und die permanente wetterbedingte Dunkelheit wirkt sich stark auf die Stimmung der drei Freunde auf und aus der geplanten idyllischen Wanderung wird zunehmend ein psychologischer Stresstest. Dann ist einer der Drei an einem Morgen plötzlich spurlos verschwunden.

Patreon und Steady

Falls ihr unseren Podcast unterstützen möchtet, könnt ihr dies auf folgenden Plattformen:

Wir haben jetzt eine Unterstützer-Seite auf Patreon und Steady.

Diese Seiten sollen als Plattform für all diejenigen dienen, die gerne unsere Geschichten hören und sich bei uns bedanken wollen, etwas zurückgeben möchten oder uns gerne supporten. Da wir nicht wollen, dass es zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft kommt, sind aktuell auch keine Extras oder sonstige Vorteile für Supporter geplant. Wir möchten euch, falls ihr das Bedürfnis habt uns zu unterstützen, lediglich eine Plattform bieten dies zu tun :)

Du möchtest uns gerne unterstützen, aber dir fehlen die finanziellen Mittel oder dir gefällt keines der drei Unterstützterpakete?

Auf Steady und Patreon bieten wir aktuell nur diese 3 Supporterpakete an. Falls du uns einmalig und mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen möchtest, erreichst du uns auch auf Paypal.

29 Episoden