#117 - Der Geist schafft den Körper

21:05
 
Teilen
 

Manage episode 255199103 series 2306340
Von Prof. Dr. Axel Winkelmann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Weshalb wurde aus Goethes und Schillers Werken Weltliteratur? Wie in den vorangegangenen Jahrhunderten war das eigentlich nicht abzusehen: Es gab kein Zentrum geistiger Kultur in Deutschland, keine Großstadt, die Wirtschaft war rückständig, die Straßen waren voller Schlamm und politisch herrschten unbefreite Verhältnisse. Doch die Antwort findet sich in Schillers Wallenstein-Zitat: der Geist schafft sich den Körper. Einige Jahrzehnte später dann das gleiche in der deutschen Wirtschaft: aus Rückständigkeit wird eine rasche und innovative Aufholjagd bis hin zu dem Innovationslabel „made in Germany“. Und heute? Heute gelten wir digital als rückständig. Wenn Sie wissen wollen, wie die deutsche Wirtschaft damit umgeht und was auch gerade an den Universitäten passiert und ob sich der Wallensteinsche Geist vielleicht auch hier den Körper, will sagen das digitale Geschäftsmodell, schafft, dann ist diese Folge genau richtig für Sie!

Viel Vergnügen!

Verwandte Folgen:

#2 – Digitale Transformation

#40 –Musikindustrie im Wandel

#81 – Unternehmensprozesse im Wandel

Wenn Ihnen unsere Folgen gefallen, dann freuen wir uns über eine 5-Sterne-Bewertung, damit auch andere auf diesen Podcast aufmerksam werden und wir das Angebot weiter verbessern können. Zeitaufwand: 1-2 Minuten. Link zur Seite hier.

In diesem Sinne: keep connected.

Herzlichst

Ihr

Axel Winkelmann

226 Episoden