Service public: Warum es keinen Staat braucht, um die Grundversorgung sicherzustellen

16:37
 
Teilen
 

Manage episode 311154932 series 3086070
Von Thomas Lorenz, Doris Quaderer, Peter Beck, Thomas Lorenz, Doris Quaderer, and Peter Beck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der liberale Vordenker Dr. Gerhard Schwarz über den Mythos "Service public" Wenn es um Service public geht, dann nimmt der liberale Vordenker Gerhard Schwarz kein Blatt vor den Mund. So kritisiert der ehemalige Avenir-Suisse-Direktor und NZZ-Kolumnist regelmässig den Irrglauben, staatliche Unternehmen seien Milchkühe, die man nur ordentlich melken könne. „Dass Staatsbetriebe mit Service-public-Dienstleistungen Gewinne machen und dem Staat Dividenden ausschütten, ist ein Widerspruch in sich“, kritisiert er im Podcast von Zukunft.li. Denn dort wo sich Geld verdienen lasse, würden auch Private einspringen.

24 Episoden