mit Sebastian Pollok (Co-Founder Amorelie) - Episode 58

51:18
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on December 14, 2021 13:59 (1M ago). Last successful fetch was on December 02, 2020 18:18 (1y ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 246097403 series 2371470
Von Katharina Wolff | D-Level entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Wenn wir mal ausschließlich funktional gehired haben, hat es kulturell oftmals nicht gepasst.“ Er ist mit der schönsten Nebensache der Welt richtig erfolgreich geworden. Sebastian Pollok, Co-Founder von „Amorelie“ und dem VC Fonds „Visionaries Club“, nahm sich nach seiner Zeit bei dem Sextoy-Startup erst einmal sieben Monate Zeit für sich. Und zwar nicht, um an Traumstränden in der Karibik zu faulenzen, sondern um mal ganz andere Dinge zu tun, wie z.B. in einer Restaurant-Küche zu arbeiten oder durch den Iran zu reisen. Wie wichtig ihm eine starke HR in den Startups ist, in die er heute investiert. Worauf er bei Gründer-Teams besonderen Wert legt. Welche Fehler er bei „Amorelie“ gemacht und was er daraus für seinen neugegründeten Fonds gelernt hat, hört ihr in Folge 58 von „Inside Team Building“.

85 Episoden