Rund um die Uhr für die Spieler da: Diese Aufgaben hat der Teammanager beim VfL

49:38
 
Teilen
 

Manage episode 277865573 series 2582996
Von noz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mit Julius Ohnesorge, Leiter Lizenzbereich, und Teammanager René Flägel

Brückengeflüster

Der Podcast zum VfL Osnabrück

Im Brückengeflüster, dem Podcast zum VfL Osnabrück, sprechen die Sportredakteure der Neuen Osnabrücker Zeitung immer dienstags mit ihren Gästen über den aktuellen Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga.

Rund um die Uhr für die Spieler da: Diese Aufgaben hat der Teammanager beim VfL

Bei der Wohnungssuche unterstützen, den medizinischen Check-up begleiten, den Trainings- und Spielbetrieb auf der Illoshöhe organisieren und noch vieles mehr: René Flägels Aufgabenbereich als Teammanager beim VfL Osnabrück ist extrem breit gefächert. Er selbst sagt: "Ich bin 24/7 als Ansprechpartner für die Spieler verfügbar." Kein Wunder also, dass sich auch mal mitten in der Nacht Spieler bei ihm melden. "Einmal war es 2.30 Uhr", verrät Flägel den NOZ-Sportredakteuren Stefan Alberti und Johannes Kapitza im VfL-Podcast "Brückengeflüster". Wer ihn da angerufen hat und worum es dabei ging, das bleibt allerdings sein Geheimnis.

Mit seinen 25 Jahren hat der studierte Sport- und Eventmanager aus Bad Segeberg im August die Nachfolge von Julius Ohnesorge im Funktionsteam der Lila-Weißen angetreten hat. Ohnesorge wiederum ist jetzt Leiter des Lizenzbereichs und mit seinen Aufgaben noch näher an Sportdirektor Benjamin Schmedes herangerückt. "Einerseits bin ich für das Vertragsmanagement zuständig", erklärt Ohnesorge im Podcast. "Außerdem verantworte ich die Weiterentwicklung sämtlicher Funktionsbereiche von der Medizin über das Greenkeeping bis zur Verwaltung." Und ja, auch auf die Entwicklung des Nachwuchsleistungszentrums hat Ohnesorge ein Auge.

Zudem bildet sich der gebürtige Bad Iburger gemeinsam mit so einigen prominenten Namen aus dem Fußball an der DFB-Akademie in Frankfurt zum Sportmanager weiter. Sein erklärtes Ziel: eine Führungsposition, in der er den Verein prägen und nach vorne bringen kann.

Um diese Themen geht es in dieser Folge:

  • So läuft der Manager-Lehrgang an der DFB-Akademie in Frankfurt ab.
  • Lizenzbereich und Teammanagement: Mit welchen Aufgaben sind Ohnesorge und Flägel betraut?
  • Das Ziel vor Augen: Diesen Werdegang haben Flägel und Ohnesorge genommen, bevor sie beim VfL gelandet sind.
  • Das sind die Ziele der beiden Funktionäre in den kommenden Jahren für den VfL Osnabrück.

Klingt spannend? Dann hör doch mal rein!

Die Links zur Folge

1.) VfL-Profi Amenyido: Sehe noch viel Luft nach oben bei mir.

2.) Wer schafft als Nächstes den Sprung von der U19 zu den VfL-Profis?

3.) VfL Osnabrück: Pokalspiel und drei weitere Spieltage terminiert

4.) VfL-Trainer Grote ist einer der Wechselkönige in der 2. Bundesliga

Hat dir das Brückengeflüster gefallen?

Deine Anregungen und Fragen kannst du auf diesen Kanälen loswerden:

E-Mail: podcast@noz.de

Instagram: @brueckengefluester
Facebook: @neueoz
Twitter: @noz_de

Telegram: NOZBot

Das Brückengeflüster erscheint jeden Dienstag!

Alle Folgen findest du hier.

98 Episoden