Artwork

Inhalt bereitgestellt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#17 SimsalaBIM - Und das Bauwesen ist gerettet?! feat. Kim Boris Löffler

1:10:15
 
Teilen
 

Manage episode 295244755 series 2940624
Inhalt bereitgestellt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das Thema Building Information Modeling ist in aller Munde. Die Digitalisierung schreitet voran und das Bauwesen rüstet sich. Zahlreiche große Software Firmen verkaufen unter dem Image BIM ihre Produkte. Es heißt es sei das Tool um dem Bauwesen einen Platz in der digitalisierten Welt des 21. Jahrhunderts zu geben. Solche Slogans setzen nicht nur viele Unternehmen unter Druck sondern auch die beteiligten Planer. Denn derzeit wissen sehr wenige was BIM überhaupt bedeutet und wofür es im übertragenen Sinne steht.

Deswegen lautet die Frage doch: Ist BIM wirklich notwendig und was ist das wesentlich wichtige was wir aus den vielen Marketingslogans ziehen sollten? Deswegen sprechen wir in Episode #17 des Podcast Baustelle Bauwesen mit dem BIM Profi Kim Boris Löffler! Kim ist Architekt und hat verdammt viel Erfahrung wenn es um Digitalisierung geht. Seine langjährige Berufserfahrung, gesammelt bei hochkarätigen Ingenieurbüros, berechtigt diese Aussage. Jetzt ist er selbstständig mit seinem Büro hochundweit.

Hier erzählt er uns auch über sein derzeit spannendstes Projekt: der Dachkonstruktion des Heizkraftwerks in Erfurt (siehe Episodenlogo). Nebenbei hat er aber in den letzten Jahren viele Seminare zum Thema BIM gegeben, derzeit am edubim campus. Wir halten fest: Wenn wir über BIM sprechen wollen, dann ist Kim definitiv eine der besten Adressen. Denn wenn man in dieser Episode etwas genauer hinhört, dann werdet ihr feststellen dass das Thema BIM Kim sehr am Herzen liegt. Er ist begnadeter Storyteller und hat wirklich immer einen Gag parat. Von dem her wünschen wir euch viel Spaß mit dieser Episode!

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann schreibt uns doch bitte eine Nachricht auf unserer Homepage oder unserem Instagram. Wir freuen uns! Wir stecken sehr viel Arbeit in Baustelle Bauwesen und verzichten auf kommerzielle Werbung. Daher würden wir uns freuen, wenn ihr auf unser Steady klickt und ein Paket bucht um uns mit einem kleinen Beitrag finanziell zu unterstützen. Das ermöglicht es uns weiterhin so viel für #baubau tun zu können. Danke!

  continue reading

89 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 295244755 series 2940624
Inhalt bereitgestellt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das Thema Building Information Modeling ist in aller Munde. Die Digitalisierung schreitet voran und das Bauwesen rüstet sich. Zahlreiche große Software Firmen verkaufen unter dem Image BIM ihre Produkte. Es heißt es sei das Tool um dem Bauwesen einen Platz in der digitalisierten Welt des 21. Jahrhunderts zu geben. Solche Slogans setzen nicht nur viele Unternehmen unter Druck sondern auch die beteiligten Planer. Denn derzeit wissen sehr wenige was BIM überhaupt bedeutet und wofür es im übertragenen Sinne steht.

Deswegen lautet die Frage doch: Ist BIM wirklich notwendig und was ist das wesentlich wichtige was wir aus den vielen Marketingslogans ziehen sollten? Deswegen sprechen wir in Episode #17 des Podcast Baustelle Bauwesen mit dem BIM Profi Kim Boris Löffler! Kim ist Architekt und hat verdammt viel Erfahrung wenn es um Digitalisierung geht. Seine langjährige Berufserfahrung, gesammelt bei hochkarätigen Ingenieurbüros, berechtigt diese Aussage. Jetzt ist er selbstständig mit seinem Büro hochundweit.

Hier erzählt er uns auch über sein derzeit spannendstes Projekt: der Dachkonstruktion des Heizkraftwerks in Erfurt (siehe Episodenlogo). Nebenbei hat er aber in den letzten Jahren viele Seminare zum Thema BIM gegeben, derzeit am edubim campus. Wir halten fest: Wenn wir über BIM sprechen wollen, dann ist Kim definitiv eine der besten Adressen. Denn wenn man in dieser Episode etwas genauer hinhört, dann werdet ihr feststellen dass das Thema BIM Kim sehr am Herzen liegt. Er ist begnadeter Storyteller und hat wirklich immer einen Gag parat. Von dem her wünschen wir euch viel Spaß mit dieser Episode!

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann schreibt uns doch bitte eine Nachricht auf unserer Homepage oder unserem Instagram. Wir freuen uns! Wir stecken sehr viel Arbeit in Baustelle Bauwesen und verzichten auf kommerzielle Werbung. Daher würden wir uns freuen, wenn ihr auf unser Steady klickt und ein Paket bucht um uns mit einem kleinen Beitrag finanziell zu unterstützen. Das ermöglicht es uns weiterhin so viel für #baubau tun zu können. Danke!

  continue reading

89 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung