Bauen 2009: Neue Gesetze haben Einfluss auf die Planung

7:08
 
Teilen
 

Manage episode 184317757 series 1519632
Von Alfons Oebbeke entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In der Krise gilt es, Chancen zu nutzen. Chancen, die sich aus der Notwendigkeit des Wandels erffnen. In vielen Lndern, u.a. auch in Deutschland, wird dieser Zusammenhang von den Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft gesehen. Die Handlungsfelder sind vielfltig. Von neuen Gesetzen ber Marktanreize wie Frdermittel- und Investitionsprogramme bis hin zu neuen, innovativen Produkten - Gestaltungsmglichkeiten bestehen in allen Bereichen. Nicht zuletzt im Bauwesen werden heute die Weichen gestellt fr eine Zukunft, in der wirtschaftlicher Aufschwung und nachhaltiges Wirtschaften sich bedingen. Hier bildet eine Reihe von Manahmen des Gesetzgebers die neuen Rahmenbedingungen, auf die sich der Bausektor aktuell einzustellen hat. Wie rasch die damit verbundenen Neuerungen sich auswirken, ist entscheidend abhngig von der Geschwindigkeit ihrer Umsetzung - bei Neubauten, aber vor allem im Gebudebestand. Die Planungspraxis ist derzeit geprgt von den noch nicht abgeschlossenen deutschen, europischen und internationalen Normanpassungen und dem technischen Fortschritt im Bauwesen, insbesondere bei der Heizungs-, Lftungs-, Klima- und Sanitrtechnik sowie den regenerativen Systemen. Mit dem 1. Januar 2009 ist eine Reihe neuer Gesetze und Verordnungen in Kraft getreten, die Auswirkungen auf die Planung haben. (Siehe auch als Text unter http://www.baulinks.de/webplugin/2009/0249.php4)

11 Episoden