Zeitnot - wenn´s mal wieder brennt auf der Baustelle

33:54
 
Teilen
 

Manage episode 303463086 series 2702260
Von Tom Kett entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Zeitnot - wenn´s mal wieder brennt auf der Baustelle

Bauleitung bedeutet häufig, dass Sie als „Mädchen für alles“ kaum mehr Zeit finden, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern. Im Spannungsfeld zwischen Bauherr – Subunternehmer – Firmenleitung sind die Tage minutiös getaktet, oft kann man nur noch auf Situationen reagieren, statt sie im Voraus zu planen. Und wehe, es kommt noch etwas Unerwartetes dazwischen: Improvisation wird gerne zur dauerhaften Regel….?
Genau diese Herausforderungen machen den Bauleiterjob ja eigentlich so interessant, oder?
Andererseits wiederum macht die Dosis das Gift.
Damit aus dem „täglichen Wahnsinn“ im Lauf der Zeit nicht Stress, Frust und Überlastung entstehen, macht es Sinn, ein paar einfache Methoden zu erlernen, die Ihnen den Alltag erheblich erleichtern werden.

Zeitmanagement ist eine Frage der Technik und des Durchhaltens!

Hier eine kleine, aber feine Zusammenstellung wirksamer Techniken, die Ihnen den Alltag wesentlich erleichtern werden, probieren Sie es einfach mal aus - es lohnt sich!

1. Zeitinventur - einmal die Zeitfresser, meine typischen Tätigkeiten, meine Leerzeiten, meine unterschiedlichen Rollen, die ich zu spielen habe bewusst zu Papier bringen und die richtigen Schlüsse ziehen!

2. Zeitplanung am Vorabend - mit einem passenden Zeitplanungstool (Kalender, Tablet, Mobiltelefon...) den morgigen Tag strukturieren und priorisieren. Lassen Sie mindestens 40% Puffer für Unvorhersehbares, nicht jedes Meeting ist in der geplanten Zeit beendet ;-)

3. Stop an go - geben Sie sich für wichtige Tätigkeiten ein festes Zeitlimit (max. 60 Minuten) und stoppen Sie diese Zeit mit einem Timer, auf los geht´s los! Sie werden sehen, wie Ihr innerer Schweinehund aufgibt, bevor er überhaupt erwacht und Ihre Konzentrationsfähigkeit sich massiv verbessern wird.

4. 72-Stunden-Regel: was immer Sie sich vornehmen (z.B. eines der vorgestellten Werkzeuge ausprobieren) müssen Sie innerhalb von 72 Stunden beginnen, sonst wird´s nichts mit der Umsetzung, die Wahrscheinlichkeit sinkt unter 10%!

5. Die 18-Minuten Regel: strukturieren Sie den Tag nach Peter Bregman, mehr davon im Podcast selber

6. Pareto oder die 80-20 Regel: Perfektionismus hält Sie oft davon ab, Aufgaben schnell zu bewältigen! Aber mit 20% Aufwand können Sie meist schon 80% Wirkung erzielen - für die restlichen 20% des Perfektionierens dagegen brauchen Sie noch einmal 80% mehr Zeit....

7. Eisenhower-Matrix: Priorisierung Ihrer Einzeltätigkeiten nach Wichtigkeit und Dringlichkeit, so kristallisiert sich sehr schnell die Reihenfolge, in der Sie Ihre Aufgaben bearbeiten sollten heraus.

Sie sehen schon, eine Menge Holz - ich wünsche viel Spaß und vor allem verbesserte Lebensqualität durch die Umsetzung einiger (gerne aller) der vorgestellten Tipps!


Für Lob, Kritik, Themenwünsche und Anregungen:

seminare@tom-kett.de, jede Mail wird beantwortet, versprochen!

Bitte aber keine rechtlichen Fragen, das kann/will ich nicht leisten - ich darf keine Rechtsberatung durchführen!


Meine Empfehlungen

Sie suchen mehr Input, möchten zwischendurch mal nachschlagen oder wirklich hilfreiche Fach-Lektüre zu VOB oder BGB? Dann können Sie mich „ganz nebenbei“ damit sogar unterstützen, wenn Sie möchten! Alle Bücher habe ich selber schon gelesen und finde Sie – jedes auf seine Weise – besonders hilfreich und praxistauglich (ok…außer vielleicht der VOB selbst, aber die ist nun mal Standard)!

Transparenzhinweis
:
Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden direkt über einen der Links unterhalb (und wirklich nur dort) bestellen, bekomme ich einen kleinen Bonus von Amazon. Natürlich bleibt der Preis für SIE GENAU GLEICH, lediglich Amazon verdient ein bisschen weniger….Dankeschön für Ihre Unterstützung!

VOB Gesamtausgabe 2019: Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (DIN 1960), Teil B (DIN 1961), Teil C (ATV)

VOB für Bauleiter: Erläuterungen, Praxisbeispiele, Musterbriefe

Bauleiter-Handbuch: Praxisbeispiele, Checklisten, Musterbriefe

Rechtssichere Musterbriefe zur VOB/B: für AN und AG vor, während und nach der Bauzeit

VOB/B-Musterbriefe für den AG: Bauherr – GU – Architekt

VOB im Bild – Hochbau- und Ausbauarbeiten: Abrechnung nach der VOB 2019

VOB im Bild – Tiefbau- und Erdarbeiten: Abrechnung nach der VOB 2019

Zeitmanagement für Bauleiter: Analyse und Optimierungsmöglichkeiten

Zeitmanagement für Bauleiter: Zeitplanung, Selbstorganisation, Führungstechniken, Stressbewältigung

Bauleiter T-Shirt

30 Episoden