(4) Sind ANTIDEPRESSIVA kaum besser als PLACEBOS?

5:02
 
Teilen
 

Manage episode 227883385 series 2482626
Von Eskil Burck and Dipl. Psych. Eskil Burck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sind Antidepressiva kaum besser als Placebos? Große Meta-Analysen (u.a. von Prof. Irving Kirsch) legen nahe, dass der größte Teil der Antidepressiva-Wirkung auf den Placebo-Effekt zurückzuführen sind. Sollte man Depressionen und Ängste trotzdem mit Antidepressiva (z.B. SSRIs) behandeln? Oder ist Psychotherapie (aufgrund der geringeren Nebenwirkungen) vielleicht die bessere Wahl? Keywords: Psychologie - Angst - Stress - Hirnforschung - Neurowissenschaften - psychische Störungen - Depression - Antidepressiva - Psychotherapie - Kognitive Umstrukturierung - Kognitive Verhaltenstherapie - Trier Social Stress Test Für Fragen und Feedback: http://www.psychologie-lernen.de/ Autor: Dipl. Psych. Eskil Burck Angst - Was hilft wirklich gegen Angst und Panikattacken? (Das Buch: https://psychologie-lernen.de/buecher/angst-was-hilft-wirklich-das-buch/)

39 Episoden