Universitat Zurich öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Talk im Turm

Universität Zürich

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Forscherinnen und Forscher der Universität Zürich diskutieren spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft in angenehmer Umgebung. Debattiert wird das Schwerpunktthema des jeweils aktuellen UZH Magazins, der Wissenschaftszeitschrift der Universität Zürich.
  continue reading
 
Was unterscheidet Menschen von Cyborgs? Was passiert, wenn wir sterben? Was hat Rap mit Religion zu tun? Gibt es Schuld und einen freien Willen? Was steht wirklich in der Bibel und wie ernst nehmen Muslime den Koran? In der Theologie und Religionswissenschaft der Universität Zürich wird zu diesen Fragen, zu Spiritualität und verschiedenen Religionen geforscht. Jeden zweiten Freitagabend spricht Dorothea Lüddeckens mit Kolleg:innen und Gästen über ihre Forschung, ihre Perspektiven auf Spiritu ...
  continue reading
 
Im Podcast «Börsenstrasse Fünfzehn» diskutieren Alexandra Janssen und Fabio Canetg in fachkundiger und kontroverser Form über die Geldpolitik der führenden Zentralbanken, die aktuellsten Themen an der Börse und über die Wirtschaftspolitik von Bundesrat und Parlament. Ein respektvolles und gut gelauntes Streitgespräch über Aktien, Zinsen, Geld und Inflation – unterhaltsam und spannend für alle, die sich eine eigene Meinung bilden wollen. | Fabio Canetg hat an der Universität Bern und an der T ...
  continue reading
 
Artwork

1
Medien der Genauigkeit

Christoph Keller, podcastlab

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Podcast zum Thema «Genauigkeit», in dem ganz genau gefragt wird, welchen Stellenwert Genauigkeit in der wissenschaftlichen Erkenntnisproduktion hat. In einer Reise durch die Welt von Stromzählern und Statistiken, von literarischen Korrekturen und dem dokumentarischen Schreiben hin zur Marcel Duchamps Infragestellung des Urmeters; mit einem präzisen Blick auf die Figur des Pedanten, auf Waldvermesser und darauf, wie ein blinder Historiker eine Geschichte der Menschheit schrieb. Entstanden ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Heilige Frauen, die über ihren Betten schweben und Lebensberatung für Pilger und Pilgerinnen anbieten? Das gabs! Zumindest wenn man den entsprechenden katholischen Heldinnengeschichten des 18., 19. und 20. Jahrhunderts glaubt. Zu den wesentlichen Merkmalen von Frauen wie Therese Neumann aus Konnersreuth gehörten aber nicht nur Stigmatisation und Le…
  continue reading
 
Es wird mit harten Bandagen gekämpft im Abstimmungskampf um die 13. AHV-Rente. Und immer wieder machen es sich die Politiker:innen etwas gar einfach. Wir haben genauer hingeschaut: Im ökonomischen Faktencheck zur 13. AHV-Rente. | Ruiniert eine 13. AHV-Rente das wichtigste Sozialwerk der Schweiz? Profitieren tatsächlich über 90 Prozent der Leute von…
  continue reading
 
Antibiotika-resistente Bakterien und künftige Pandemien: Gefährliche Krankheitserreger verbreiten sich über Transport- und Reisewege rund um den Erdball. Wir sitzen alle im gleichen Boot, sagt Jan Fehr. Im Talk im Turm analysieren der Infektiologe und Global Health-Forscher Jan Fehr und der Medizinhistoriker Flurin Condrau die aktuelle Bedrohungsla…
  continue reading
 
Braucht es eine 13. AHV-Rente, wie es die Gewerkschaften fordern? Oder soll das Rentenalter erhöht und an die Lebenserwartung gekoppelt werden, wie es die Jungfreisinnigen vorschlagen? Über genau diese Fragen stimmt die Schweiz am 3. März ab. In der Börsenstrasse Fünfzehn diskutieren wir die ökonomischen Pro- und Contra-Argumente und liefern neue Z…
  continue reading
 
Weshalb hat die Weihnachtsgeschichte vier verschiedene Anfänge? Wie kann man angesichts der aktuellen Weltlage an Weihnachten Hoffnung schöpfen? Und – jetzt wirklich – wie kommen Ochs und Esel eigentlich in die Krippe? Der Theologe und pensionierte Fraumünster-Pfarrer Niklaus Peter erzählt von der Radikalität der Weihnachtsgeschichte und von ihrer …
  continue reading
 
Wie reagieren die Zentralbanken auf die sinkende Inflation? Tritt Nationalbank-Präsident Thomas Jordan zurück? Und welche soziale Verantwortung tragen die Firmen in unserer Gesellschaft? Das sind die Themen in der neuen Folge der «Börsenstrasse Fünfzehn». | Die Inflation sinkt, die Wirtschaft schwächelt und die Zentralbanken senden erste Zeichen de…
  continue reading
 
Wann ist man alt und woran merkt man das? Sind alle alten Menschen unglücklich und einsam? Und: Kann man sich auf das Alter(n) vorbereiten? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich Ralph Kunz, Professor für Praktische Theologie, nicht nur, aber auch beruflich. Im Podcast-Gespräch berichtet er von überraschenden Forschungsergebnissen und spr…
  continue reading
 
Die Schweizer Banken forschen an einem Franken-Stablecoin und die Europäische Zentralbank will einen digitalen Euro auf den Markt bringen: Alexandra Janssen und Fabio Canetg diskutieren über die neuesten Entwicklungen und fragen: Wie werden wir in Zukunft bezahlen? | Das Bargeld verliert an Wichtigkeit, die Bankzahlung ist technologisch veraltet un…
  continue reading
 
Voodoo (Vodun) bezeichnet eine Vielzahl religiöser Praktiken und Traditionen – an der Küste Westafrikas sowie auf Haiti und in Louisiana. In Brasilien spricht man von Candomblé und auf Kuba über Santería. Allen gemeinsam ist der Bezug auf Geister, die ursprünglich aus Afrika kommen. Die Anthropologin und Religionswissenschaftlerin Birgit Meyer zeic…
  continue reading
 
Dass in Deutschland und Österreich der 31. Oktober 1517 als Reformationstag gilt, ist nicht etwa Luther zu verdanken, sondern dem damals erst 20-jährigen Philipp Melanchthon. Er war es, der Luthers legendären Thesenanschlag über sein breites Briefnetzwerk bekannt gemacht hat. Tobias Jammerthal, seit Anfang September Professor für Reformationsgeschi…
  continue reading
 
Bei den eidgenössischen Wahlen vom 22. Oktober 2023 kommt es zu einem Rechtsrutsch: Zwar gewinnt auch die SP, dennoch erreicht die SVP im Nationalrat zusammen mit der FDP und rechte Kleinparteien neu 95 Sitze (2019: 84). Alexandra Janssen und Fabio Canetg diskutieren über die Wirtschaftspolitik der grössten Schweizer Parteien und fragen: Wer hat di…
  continue reading
 
Religion spielt im Nationalrat nur dann eine Rolle, wenn es um Skandale, Ausgrenzung und Abwehr geht. Dabei gibt es bei der Integration von religiösen Minderheiten, im Umgang mit (spirituellen) Konfessionslosen und in der «Seelsorge» viel zu tun. Die Nationalrätin Irène Kälin beschreibt im Podcast-Gespräch, wo ihrer Meinung nach der Staat zurzeit s…
  continue reading
 
Talk im Turm vom 2. Okt 2023Hinweis: Bitte entschuldigen Sie die schlechte Audioqualität gleich zu Beginn der Aufzeichnung.Wie wir uns im Alltag verhalten, prägt, wie fit und gesund wir sind. Das gilt auch für ältere Menschen. «Wer sich ständig neuen Herausforderungen stellt, trainiert seine kognitiven und körperlichen Fähigkeiten», sagt Psychologi…
  continue reading
 
Warum ziehen manche Jüdinnen und Juden ab heute, mit dem Beginn von Sukkot, für eine Woche in eine wacklige «Laubhütte»? Und wo bekommt man eine solche her, wenn man ohne Balkon, Garten oder Terrasse lebt? Beim fröhlichsten der drei jüdischen Wallfahrtsfeste geht es um eine Erinnerung – und daran, dass es nicht der Reichtum ist, der zählt. Rabbiner…
  continue reading
 
Schwindende Kaufkraft, steigende Krankenkassenprämien und staatliche Liquiditätshilfen für die Banken: Das sind die Themen im neuen Podcast «Börsenstrasse Fünfzehn». Es diskutieren kontrovers und unterhaltsam: Die Ökonomin Alexandra Janssen und der Wirtschaftsjournalist Fabio Canetg. | Plus 8 bis 10 Prozent bei den Krankenkassenprämien, plus bis zu…
  continue reading
 
Über weibliche Beschneidung scheint alles gesagt zu sein: Es handelt sich um eine barbarische, afrikanische Praxis, die mit «richtiger» Religion nichts zu tun hat. Oftmals wird von «Genitalverstümmelung» gesprochen, zumal die meisten bei diesem Thema an extreme Formen der Beschneidung denken. Dass es eine grosse Vielfalt sowohl in den Praktiken als…
  continue reading
 
Wie wir erfolgreich zusammenarbeiten.Teamarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg – bei der Arbeit und in der Wissenschaft. Doch was macht gute Teams aus? Der Team-Forscher Jan Schmutz und die Leadership-Expertin Jennifer Sparr erforschen, wie Teams die zuweilen paradoxen Herausforderungen der neuen Arbeitswelt meistern. Entscheidend sind nicht nur fach…
  continue reading
 
Heute geht es in der «Börsenstrasse Fünfzehn» um die Plakat-Kampagne des Instituts für Wirtschaftspolitik (IWP) der Universität Luzern, wo Alexandra Janssen im akademische Beirat ist. Mit «Fakten statt Meinungen» will das Institut nach eigener Aussage zur Meinungsbildung beitragen, etwa zur Lohndiskriminierung. Doch wo hört Wissenschaft auf und wo …
  continue reading
 
Was ist an Pfingsten eigentlich passiert? Ist der Heilige Geist als Feuerflamme auf die Menschen herabgekommen oder haben lediglich ein Dutzend betrunkener Männer am jüdischen Pilgerfest Schabuot randaliert? Stefan Krauter, Professor für Neues Testament, spricht über wesentliche Elemente der Pfingstgeschichte und ordnet sie ein. Er erklärt, was der…
  continue reading
 
Heute geht es in der «Börsenstrasse Fünfzehn» um Profit-Preis-Spiralen, Übergewinne und die Frage: Ist die Gier der Firmen («Greedflation») tatsächlich die Ursache für die Inflation? Prominent vertreten und wird die These derzeit von der deutsche Ökonomin Isabella Weber, die im Podcast ebenfalls kurz zu Wort kommt. | Ausserdem sprechen wir über die…
  continue reading
 
Ohne die Kenntnis von Evangelikalismus kann man die heutige Welt nicht mehr verstehen: Ob es sich um die Entwicklungen in der US-Geschichte der letzten 50 Jahre handelt, um afrikanische Pfingstkirchen oder auch um den Erfolg Bolsonaros in Brasilien – all diese Phänomene sind eng mit dem politischen Einfluss von evangelikalen Kreisen verknüpft. Das …
  continue reading
 
Queere Identitäten und neue, alternative Beziehungsformen stellen die traditionellen, im Christentum verankerten Vorstellungen von Zweigeschlechtlichkeit und Monogamie in Frage. Was verbirgt sich hinter den Buchstaben LGBTQI? Was gilt wann als normal? Hat Gott die Menschen wirklich als Mann und Frau erschaffen? Der Theologe und Ethiker Michael Coor…
  continue reading
 
Wie Digitalisierung und Desinformation unser Weltbild prägenAlgorithmen prägen zunehmend unser Verhalten im Alltag und beeinflussen, wie wir die Welt sehen und welche Produkte wir konsumieren. Autokratische Regierungen manipulieren mit alternativen Erzählungen Bürgerinnen und Bürger – derzeit etwa in Russland. Im Talk im Turm diskutieren die Slavis…
  continue reading
 
Heute zu Gast in der «Börsenstrasse Fünfzehn» ist der Arena-Moderator Sandro Brotz. Mit ihm sprechen wir über die politischen Entwicklungen seit der Credit-Suisse-Übernahme, über Arena-Spezialsendungen und Parteipräsidenten, die sich noch Sekunden vor Sendebeginn über die Bedingungen der Staatshilfen austauschen, und über die Auswirkungen des CS-De…
  continue reading
 
Achtsamkeit, konsequente Gewaltlosigkeit und Verzicht sind zentrale Werte im Jainismus. Sehr viele Jains sind Vegetarier:innen, immer mehr leben vegan und einige sind ökonomisch sehr erfolgreich – ziemlich aktuell sollte man meinen. Dennoch ist diese alte, aus Indien stammende Religion nur wenigen bekannt. 6–7 Millionen Menschen zählen sich weltwei…
  continue reading
 
Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach ist, wenn man genau hinhört, stellenweise sowohl in Moll als auch in Dur geschrieben. Dieser musikalische Widerspruch ist kein Zufall, sondern Bachs Interpretation vom Geschehen am Karfreitag – er zeigt eindringlich die Gleichzeitigkeit von Grauen und Hoffnung in der Passion Jesu. Der Dirigent, «Musikth…
  continue reading
 
Hat Chat GPT eine Seele? – Beth Singler über das Bewusstsein von Robotern, Jedis und irreführende Sprachkompetenzen The Jedi religion from the Star Wars saga has hundreds of thousands of followers today, down from the hundreds of thousands who said they were Jedi in the 2001 and 2011 England and Wales Censuses. But do they really believe in Darth V…
  continue reading
 
Die Schweizerische Nationalbank rettet die Credit Suisse mit einem Kredit von 50 Milliarden Franken. Wie konnte es soweit kommen? Worin unterscheidet sich die Intervention der SNB von der UBS-Rettung von 2008? Und wieso wissen wir eigentlich nichts über die Bedingungen des Notkredits? Ausserdem sprechen wir über die amerikanische Silicon Valley Ban…
  continue reading
 
Staatliche Institutionen haben oft ein diffiziles Verhältnis zu Religionsgemeinschaften, zumal sie ihnen gegenüber stets neutral sein sollten. Nationalstaaten zeigen aber auch selbst religiöse Züge: Zum Beispiel wenn hierzulande neue Bundesrät:innen vereidigt oder die Bevölkerung am 1. August auf den Mythos Schweiz eingeschworen werden. David Atwoo…
  continue reading
 
Heute geht es in der «Börsenstrasse Fünfzehn» um den Schweizer Arbeitsmarkt: Was sollte die Politik tun gegen den Fachkräftemangel? Braucht es eine bessere Einwanderungspolitik? Oder würde eine Elternzeit helfen, um den Fachkräftemangel zu beheben? Ausserdem sprechen wir über die EZB-Präsidentin Christine Lagarde: Leistet sie sich zu viele Fehler? …
  continue reading
 
Wurde 9/11 von Reptiloiden inszeniert, die heimlich die US-Regierung kontrollieren und Menschenblut trinken? Solche Erzählungen muten für viele absurd an, andere halten sie für plausibel oder zumindest möglich – auch in der Schweiz. Der Religionswissenschaftler Loïc Bawidamann hat untersucht, wie ein spiritueller Blogger und eine religiöse Gemeinsc…
  continue reading
 
Was bedeutet der SNB-Milliardenverlust für die geplante Steuersenkungen in den Kantonen? Könnte die Nationalbank auch dieses Jahr etwas an den Bund und die Kantone auszahlen? Und wozu braucht die SNB überhaupt ein positives Eigenkapital? Ausserdem sprechen wir über die Zinskurvensteuerung der Bank of Japan: Wie lange wird das noch gut gehen? Und wi…
  continue reading
 
Nicht nur in Russland, im Iran und in den USA hängen Politik und Religion eng zusammen, auch in Deutschland und in der Schweiz sind politische Entscheidungen oft mit religiösen Überzeugungen verbunden. Aber wirkt sich tatsächlich der Glaube und die religiöse Zugehörigkeit von Parlamentarier:innen auf ihre politische Arbeit aus? Vanessa Kopplin hat …
  continue reading
 
Die Geburtsgeschichte von Jesus war für Christ:innen lange Zeit kaum von Bedeutung. Und Weihnachten als Fest «der Liebe», der Familie und der Geschenke ist eine ziemlich neue Tradition. Jörg Frey, Professor für Neutestamentliche Wissenschaft und Antikes Judentum, erzählt wie Ochs und Esel in die Krippe kamen und weshalb Martin Luther das Christkind…
  continue reading
 
Schafft die Credit Suisse den Befreiungsschlag oder wird sie von einer anderen Bank übernommen - und was genau macht eigentlich eine Investment Bank? Wie geht es weiter mit den Leitzinsen der Fed, der Europäischen Zentralbank EZB und der Schweizerischen Nationalbank SNB? Und weshalb könnten die Aktien- und Obligationenpreise im Anlagejahr 2023 noch…
  continue reading
 
Lange Zeit konnte die Historikerin Nadezhda Beliakova in Moskau ungestört zu religiösem Widerstand in der späten Sowjetunion und zu den Beziehungen von Staat und religiösen Gemeinschaften in der Ukraine, in Belarus und im Baltikum forschen. Spätestens nachdem sie und ihr Mann sich allerdings an Protestbriefen und ihre Tochter an Strassenaktionen ge…
  continue reading
 
Die römisch-katholische Kirche muss sich verändern. Das ist nicht nur ein dringendes Anliegen vieler Kirchenangehöriger, sondern gemäss Papst Franziskus auch der Wille Gottes. Entscheidungen sollen dereinst nicht mehr vom Papst und den Bischöfen alleine getroffen werden, sondern unter Einbezug der Gemeinden. Die römisch-katholische Theologin und Ak…
  continue reading
 
Reichen die Zinserhöhungen der Zentralbanken, um die Inflation wieder runterzubringen? Wie stark betroffen sind die Pensionskassen von der drohende Rezession und den fallenden Börsenkursen? Und wie viel Finanz- und Wirtschaftskompetenz sollten die Kandidatinnen und Kandidaten für den Bundesrat mitbringen? Das und mehr diskutieren Alexandra Janssen …
  continue reading
 
Was hilft es den kriegsversehrten Menschen in der Ukraine, wenn jemand für sie betet? Meinen gläubige Menschen tatsächlich, Gott durch Gebete beeinflussen zu können? Der Theologe und Religionsphilosoph Markus Höfner hält die Annahme für unplausibel, Gebete hätten eine kausale, «magische» Wirkung auf Gott und damit unmittelbaren Einfluss auf das Ges…
  continue reading
 
Gehen die grusligen Halloweenmasken tatsächlich auf einen keltischen Totenkult zurück? Oder hat Halloween mit den kirchlichen Totenfeiertagen Allerheiligen und Allerseelen am 1. und 2. November zu tun? Der Religionswissenschaftler und Keltenspezialist Bernhard Maier spricht über politisch und religiös motivierte (Fehl-)Interpretationen alter Bräuch…
  continue reading
 
Bei den gegenwärtigen Protesten im Iran geht es nicht um das Kopftuch an sich, sondern um die Freiheit es zu tragen – oder auch nicht. Saida Mir Sadri, Gastprofessorin für Islamische Theologie und Bildung, hat in Ghom, der vielleicht konservativsten Stadt des Irans, sehr erfolgreich unter lauter Männern studiert und setzt sich in ihren wissenschaft…
  continue reading
 
Indien entwickelt unter dem Einfluss der hindu-nationalistischen Partei BJP immer stärker faschistische Strukturen. Ausgehend von der Idee des Hindu als biologisch-rassische Kategorie werden Minderheiten systematisch ausgegrenzt und die Rolle von Tätern und Opfern verdreht. Die Politikwissenschaftlerin und Anthropologin Britta Ohm zeigt auf, wo die…
  continue reading
 
UZH-Rektor Michael Schaepman berichtet von seiner Kindheit und Jugend zwischen Calvinismus, Katholizismus, Luthertum und Zwinglianismus und hinterfragt seine von den Eltern geprägte Arbeitsmoral. Er erzählt von seinen Iranreisen als Geograph, den faszinierenden Klimabedingungen dort und davon, dass der Iran anders ist als erwartet. Er traut dem the…
  continue reading
 
War am Anfang der Urknall, göttliches Handwerk oder doch ein Kampf gegen riesige Meeresungeheuer? Über den Ursprung der Welt denken die Menschen schon seit tausenden von Jahren nach, auch weil damit ganz grundlegende Perspektiven auf Welt und Wirklichkeit verbunden sind. Thomas Krüger erzählt in der letzten Podcastfolge dieser Staffel von Anfängen …
  continue reading
 
Armut, Gehorsam und keusche Ehelosigkeit usque ad mortem, bis zum Tod: Der damit verbundene Verzicht eröffnet die Freiheit, sich anderen Menschen mit grösserer Aufmerksamkeit zuzuwenden, davon ist Pater Laurentius überzeugt. Im Gespräch erklärt der Novizenmeister, warum Kuscheltiere in der Mönchszelle nicht zu einem reifen Ordensleben beitragen und…
  continue reading
 
Über Interpretation und Funktionen antiker Stempelsiegel Männer sind erfolgreich - Frauen tragen Schmuck? Anhand von bis zu 4000 Jahre alten Siegeln wird im Gespräch mit hartnäckigen Vorurteilen aufgeräumt. Ausserdem geht es darum, dass Daumennagel-kleine Darstellungen von Sex einst Dämonen abwehren sollten und dass der Verlust eines winzigen Siege…
  continue reading
 
Sakralisierung russischer Politik als Konsequenz eines alten Narrativs Die Vorstellung, dass Staat und Kirche, Politik und Religion eng zusammengehören, ist nicht neu, sondern ein Narrativ mit alten Wurzeln im oströmischen Reich. Die «Sakralisierung russischer Politik», die im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine immer wieder thematisiert wird…
  continue reading
 
Über die fehlende weibliche Perspektive und Theologien von unten Kritischer Blick auf die eigene Disziplin: Sabrina Müller, selbst Praktische Theologin und Geschäftsleiterin des Universitären Forschungsschwerpunktes «Digital Religion(s)», macht auf den «bias», auf Verzerrungen aufmerksam, unter anderem bei «deutschsprachigen, weissen, männlichen Pr…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung