Universitat Zurich öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Hey, wir, Marwin und Florian, studieren an der Universität St. Gallen (HSG) und der Universität Zürich. In diesem Podcast sprechen wir über Themen rund um Studium, Karriere und Produktivität. Wir teilen unsere Erfahrungen, sprechen über aktuelle Herausforderungen und geben Tipps wie Du diese meistern kannst. Die Interessensgebiete von "UZH meets HSG" reichen von Consulting, Banking über Auslandssemester an der Universität bis hin zu Politik und Wirtschaft.
 
litradio ist ein Internetportal, das sich ganz der Literatur in ihrer akustischen Form widmet: Ein Literaturradio mit Lesungen und Vorträgen, Gesprächen und Hörspielen, bei dem sich die Benutzer ihr jeweils eigenes Programm selbst zusammenstellen; wann und wo immer sie wollen. Online seit Anfang 2009 präsentiert Litradio Lesungen, Vorträge, Gespräche, Hörspiele etc. Litradio versteht sich nicht nur als ein Archiv für Literatur zum Hören, sondern vor allem auch als Resonanzraum gegenwärtigen ...
 
Journalist und Moderator Reto Lipp spricht mit wegweisenden Köpfen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Thema: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Branche aus? Der ComSumCast ist der Ersatz zum Communication Summit der ZPRG (Zürcher PR-Gesellschaft) und des ZPV (Zürcher Presseverein). Aufgrund der Pandemie fällt der jährliche Anlass an der ETH Zürich aus. Jeden Monat erscheint eine neue Folge des ComSumCast. // Produziert von Tablecast / Christoph Soltmannowski.
 
Ein Podcast zum Thema «Genauigkeit», in dem ganz genau gefragt wird, welchen Stellenwert Genauigkeit in der wissenschaftlichen Erkenntnisproduktion hat. In einer Reise durch die Welt von Stromzählern und Statistiken, von literarischen Korrekturen und dem dokumentarischen Schreiben hin zur Marcel Duchamps Infragestellung des Urmeters; mit einem präzisen Blick auf die Figur des Pedanten, auf Waldvermesser und darauf, wie ein blinder Historiker eine Geschichte der Menschheit schrieb. Entstanden ...
 
Unsere Erde brennt! Die Klimakrise bedroht unsere Lebensgrundlage und unsere Zukunft. Aber wie gehen Christinnen und Christen eigentlich mit dieser Krise um? Müssen sie alles daran setzten um Gottes Schöpfung zu bewahren oder ist die Klimakrise nur ein Vorzeichen auf das Ende der Welt? Was kann der Einzelne überhaupt tun? Und wie verfällt man nicht in einen Angstzustand? In dieser Podcastreihe macht sich der Theologiestudent Tobias auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen und holt sich ...
 
100 Jahre Insulin: Wie die Jahrhundert-Entdeckung Millionen von Diabetikern das Leben rettete Heute wären wir nicht da, wo wir sind, wären nicht Frederick Banting und Charles Best gewesen. Die beiden Forscher entnahmen an der Universität Toronto einem Hund einen Extrakt aus der Pankreas, der das Leben von Millionen von Diabetesbetroffenen verändern sollte. Diabetes war bis zu dieser Entdeckung ein sicheres Todesurteil. Nun konnten junge Diabetikerinnen und Diabetiker sowie deren Eltern endli ...
 
Loading …
show series
 
Der #comsumcast führt Gespräche mit Kommunikationsexperten und Journalisten. Dieses Mal steht allerdings ein Publizistik-Professor im Mittelpunkt. Otfried Jarren ist Kommunikationswissenschaftler und Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung an der Universität Zürich. Gleichzeitig ist Jarren auch noch bis Ende Septemb…
 
Zusammenfassung der Episode In der heutigen Folge UZHmeetsHSG sprechen wir über die Bedeutung der Prüfung, die bei vielen Master- und Jobbewerbungen stärker gewichtet wird als dein Bachelorstudium: DEIN GMAT SCORE. Mythen über die 700+ Punktzahl kursieren in einschlägigen Foren wie WiWi schon seit mehreren Jahren herum: Doch was ist wirklich war am…
 
Zusammenfassung der Episode Die letzten 14 Tage waren für Marwin und mich eine turbulente Reise voller Hoch- und Tiefpunkte - betreffend unser Studium und unsere Karriere. Dazu gehörte das Marwins Übersiedeln Marwin nach London, wo er das Master in International Management Studium am Imperial College macht. Gleichzeitig durfte ich letzten Donnersta…
 
Zusammenfassung der Episode Tinder, Facebook und Instagram - Soziale Erlebnisse im Internet dominieren unseren Alltag. LinkedIn ist das soziale Netzwerk für Profession und Universität! Deshalb ist es Thema unserer heutigen Folge UZHmeetsHSG, wie du es schaffst ein attraktives LinkedIn Profil aufzubauen. Welche Vorteile bringt ein herausstechendes L…
 
Zusammenfassung der Episode In der heutigen Episode UZHmeetsHSG sprechen wir über entscheidende Punkte in Sachen Vorbereitung für das neue Semester. Ob in Instagram-Urlauben auf Ibiza und Mykonos, oder im Dschungel von Südamerika: Drei Punkte solltest du noch vor dem Start ins Semester erledigen, um selbstbewusst und siegesbereit deinen neuen Studi…
 
Zusammenfassung der Episode Für viele Formsache, für manche Zeitverschwendung - Das Gap Year machen oder nicht machen ist für viele Bachelor Studierende eine schwierige Frage. UZHmeetsHSG hilft! In der heutigen Folge sprechen wir über unsere Erwartungen, Erfahrungen und Anekdoten des Zwischenjahrs. Jüngst haben wir dieses abgeschlossen und stehen j…
 
Zusammenfassung der Episode Lautes klappern auf Tastaturen und nervige Nebengespräche - Die Vorlesungen an Universitäten sind der Jungle des Akademikers. Wir wollen dir in der heutigen Folge UZHmeetsHSG Machete und Proviant an die Hand geben, um in diesem Jungle nicht nur zu überleben, sondern als Gewinner hervorzugehen. Warum solltest du während d…
 
100 Jahre nach der Entdeckung des Insulins macht die Forschung an neuen Insulinen und therapieformen grosse Fortschritte. In den 70er Jahren zum Beispiel war der Umgang mit Diabetes noch ein ganz anderer, wie Susanne aus Reinach BL in dieser Folge erzählt. Sie war ein kleines Kind, als sie die Diagnose erhielt. Blutzucker-Messgeräte gab es noch kei…
 
Zusammenfassung der Episode Wochenlange Arbeit im Studium und nun steht es endlich kurz bevor: Das Praktikum. Hier soll alles besser werden. Durch spannende Praxiseinblicke entkommt man dem öden Semesteralltag und sammelt spannende Erfahrungen. Für viele Studierende ist das Praktikum der Anfang eine langen und zielgerichteten Karriere bei ihrem zuk…
 
Zusammenfassung der Episode McKinsey, Boston Consulting Group oder Bain & Company - Die proklamierten Anführer der Beratungsindustrie gelten für viele Studierende als die Speerspitze der Beratung und als Ort der Begierde, zumindest wenn es um das Prestige geht. Grundsätzlich haben Marwin und Ich aber schon seit Beginn unserer Studienzeit mit der Be…
 
Zusammenfassung der Episode Ab dem dritten Semester des Studiums ist es bei vielen Universitäten soweit: Zum ersten mal in deiner akademischen Laufbahn darfst du selbst entscheiden, welche Kurse dich auf deinem restlichen Weg bis zum Abschluss begleiten sollen. Von dieser Wahl hängt nicht nur der Semesterefolg ab, sondern womöglich auch dein später…
 
Zusammenfassung der Episode In der heutigen Episode UZHmeetsHSG sprechen wir über mehr als 15 Beratungsunternehmen und versuchen diese in verschiede Rubriken einzuordnen: Dabei haben wir die Allrounder, die Spezialisten, die Strategie Beratungen und die abhängigen Strategieberatungen. Mit dieser Episode wollen wir dein Verständnis über den Beratung…
 
Er ist einer der umstrittensten Journalisten und Publizisten im Lande: Markus Somm. Der ehemalige Chefredaktor und Mitbesitzer der Basler Zeitung hat im letzten Jahr mit seiner Firma Klarsicht AG die bekannte Satirezeitschrift Nebelspalter gekauft. Seit März 2021 wird der Nebelspalter neu ausgerichtet und vor allem Online in Zürich produziert. Eine…
 
Zusammenfassung der Episode Neben dem Investment Banking ranken sich sicherlich die meisten Mythen um die Profession des Beraters. In der heutigen Folge UZHmeetsHSG sprechen wir über die Erfahrungen, dir wir in unseren bisherigen Praktika in der Management Consulting Industrie gemacht haben. Dabei geht es um konkrete Vorteile des Berufs sowie einhe…
 
Zusammenfassung der Episode Die Covid-19 Pandemie hat dazu geführt, dass wir seit nun mehr einem Jahr größtenteils von zu Hause aus arbeiten und studieren. Aktuell kehren wir mehr und mehr zurück zur Normalität. Das gilt auch für uns Studierende und deshalb sprechen wir in dieser Folge von UZHmeetsHSG über unsere Erfahrungen im Rahmen des Studiums …
 
Wie die Jahrhundert-Entdeckung Millionen von Diabetikern das Leben rettete Heute wären wir nicht da, wo wir sind, wären nicht Frederick Benting und Charles Best gewesen. Die beiden Forscher entnahmen an der Universität Toronto einem Hund einen Extrakt aus der Pankreas, der das Leben von Millionen von Diabetikern verändern sollte. Diabetes war bis z…
 
Du bist bereit Zeit zu investieren. Du möchtest gute Noten schreiben. Du streichst wichtige Informationen in Texten an. Du liest dir häufig Lerninhalte durch, ohne dich dabei zu fragen, warum. Genau so ging es uns auch. Marwin und Ich hatten in den ersten Semestern unseres Studiums Probleme unsere investierte Lernzeit effektiv in Lernerfolg umzumün…
 
Techniken und Methoden der Geschichtsschreibung - und Genauigkeit Was ist ein Amanuensis? Der Historiker, Medien- und Kulturwissenschaftler Mario Wimmer erklärt, wie es dem bekanntesten Historiker des 19. Jahrhunderts möglich war, mit den Händen und Augen seiner Hilfsassistenten zu arbeiten. Daran schliessen sich Fragen nach geistigem Eigentum und …
 
Wie verändert sich Krisenkommunikation in Corona-Zeiten? Im #comsumcast 5 von #zpv und #zprg nimmt ZKB-Kommunikationschefin Dagmar Laub Stellung. Sie hatte sich bereits 2019 entschlossen, einen Newsroom zu lancieren und die Kommunikations-Abteilung konsequent umzubauen. “Story First” heisst das Motto. Doch hat es sich in der Corona-Zeit bewährt? We…
 
Zusammenfassung der Episode LinkedIn ist der Ort an dem diese eine magische Verbindung entsteht, der euch eure Traumkarriere ermöglicht. Einmal mehr sprechen wir daher heute über das größte professionelle Netzwerk. In dieser Folge UZHmeetsHSG soll es insbesondere darum gehen, wie ihr es schafft eure Ich-AG zu vermarkten. Somit werdet ihr greifbarer…
 
Was Forsttaxationen mit einer Praxis der Genauigkeit zu tun haben Wie bewerteten Forstwissenschaftler des 19. Jahrhunderts Waldnutzungspraktiken im Hinblick auf Nachhaltigkeit? Die Medienkulturwissenschaftlerin Lisa Cronjäger gibt einen Einblick in historische Techniken der Forsteinrichtung und ihre internationale Verbreitung. Das Ziel einer nachha…
 
Ein Blick auf die allerersten Filme, die in der Schweiz produziert wurden Was verraten die frühesten Schweizer Filme über ihre eigenen Entstehungsbedingungen? Eine ganze Menge, weil sie zwischen rigoroser Inszenierung und unvorhersehbaren Störungen operieren. Der Filmwissenschaftler David Bucheli erklärt, wie man diese 125-jährigen Aufnahmen als ih…
 
Über die Anwendung digitaler Techniken in der Geschichtswissenschaft Kann Geschichte berechnet werden? Macht der Computer historiographische Arbeit genauer? Darüber wurde in den 1960er Jahren in der Geschichtswissenschaft heftig debattiert. Antonia von Schöning spricht über eine umstrittene Studie, die mit computergestützten Verfahren eine Geschich…
 
Einen Einblick in die Funktion der Pedanterie in der Wissenschaft Wenig gelitten und oft abschätzig beschrieben zieht der Pedant für gewöhnlich keine grosse Sympathien auf sich. Umso wichtiger erscheint sein systemischer Stellenwert in der Produktion von Wissen, wo er an der Grenze zwischen etabliertem Kenntnisstand und innovativen Einsichten patro…
 
Über Passformen und den genauen Blick Genauigkeit ist eng mit der Geschichte der Bilder verbunden: sowohl in der Wiedergabe von Gegenständen wie auch als Eigenschaft von künstlerischen Mitteln wie feinen Linien, polierten Oberflächen oder farbtreuen Monitoren. Welche Bedeutung aber hat die Genauigkeit für die Kunst der Moderne, die als Ausdruck von…
 
Was «Pentimenti» sind - und was sie uns sagen Warum lässt ein Künstler die Spuren seiner Korrekturen (sogenannte „Pentimenti“) im finalen Zustand eines Gemäldes sichtbar? Die Kunsthistorikerin Larissa Dätwyler geht der ursprünglichen Bedeutung solcher „Reuezüge“ nach und erklärt anhand der Überarbeitungsverfahren des Malers Henri Matisse, wie Penti…
 
Zu einer Art Experiment von Marcel Duchamp Wie könnte ein künstlerisches Urmeter aussehen und was würde es abmessen? Die Kunsthistorikerin Aurea Klarskov spricht über Marcel Duchamps künstlerisches Experiment mit drei geschwungenen, vom Zufall geformten Metermassen. Diese Arbeit, die Trois Stoppages Étalon, ist die ironische, aber künstlerisch erns…
 
Zum Verhältnis von Kunst und Genauigkeit Einleitende Gedanken zum Verhältnis von Genauigkeit und Kunst, insbesondere in der Malerei, mit einem besonderen Fokus auf die Bedeutung des künstlerischen Prozesses bei der Entstehung eines Kunstwerkes, und wie dieser auch dokumentiert wird, mit Ralph Ubl, Professor für Kunstgeschichte, und den Kunsthistori…
 
Was das Dokumentarische genau mit einem Text macht Über die Frage, was ein Text genau bedeutet, lässt sich bekanntlich gut streiten. Doch was passiert, wenn Autorinnen und Autoren im 20. Jahrhundert selbst ihre Texte erklären und ihre Interpretationen mit Arbeitsmaterialien aus der eigenen Schublade dokumentieren? Lucas Knierzinger spricht über die…
 
Über literarische Selbstkorrekturen Die Selbstkorrektur als literarisches Stilmittel der Moderne dient nicht einzig dazu, Fehler zu beseitigen; im Gegenteil, sie hinterlässt sogar Spuren. Aus literaturwissenschaftlicher Sicht und anhand von Textbeispielen aus dem Werk von Robert Walser skizziert Pascal Noirjean mögliche Funktionen von Selbstrevisio…
 
Wie Literatur mit Genauigkeit umgeht Was kann Genauigkeit für die Literatur bedeuten? Können dafür überhaupt verbindliche Standards definiert werden? In Sprache und Schrift geht es um möglichst präzise Ausdrucksformen; in der Literatur meist um die Entwicklung eines Darstellungsprozesses, der seine Genauigkeitsstandards aus sich selbst heraus entwi…
 
Die Mühen der Schweiz mit der Konjunkturforschung Die Konjunkturbeobachtung entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts als wissenschaftliche Praxis zur Voraussicht und Vorbeugung unliebsamer wirtschaftlicher Entwicklungen. Die Historikerin Marion Ronca erklärt, wie in der Schweiz wirtschaftspolitische Ziele, die Verschwiegenheit der Wirtschaft und Feh…
 
Was der Stromzähler bewegt hat Der Historiker Jonas Schädler beschreibt, welche Geschichten er hinter der schwarzen Abdeckung des Stromzählers aufgespürt hat. Von der Bastelei eines Mechanikers über die industrielle Produktion bis hinein in den Keller jedes Haushalts – zusammengenommen lässt sich daraus eine Geschichte von Vertrauensbildung, Konsum…
 
Eine Einführung zu Zahlen und Genauigkeit Die Historikerinnen Monika Dommann und Marion Ronca sowie der Historiker Jonas Schädler, alle drei Autor*innen im Teilprojekt «Zahl», erzählen, wie sie es ganz persönlich und als Historiker:innen mit der Genauigkeiten halten und blicken zurück in die Geschichte von naturwissenschaftlichen Genauigkeitsvorste…
 
Eine Einführung Worum es im Projekt «Medien der Genauigkeit» geht - ein paar Statements von Ralph Ubl, Professor für Kunstgeschichte, Universität Basel, Monika Dommann, Professorin für Geschichte der Neuzeit, Universität Zürich, von Alexander Honold, Professor für Neuer deutsche Literatur, Universität Basel, und von Markus Krajewski, Professor für …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login