Starke Stuck öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Woyzeck ist ein Dramenfragment des deutschen Dramatikers und Dichters Georg Büchner. Büchner begann vermutlich zwischen Juni und September 1836 mit der Niederschrift. Bei seinem frühen Tod im Jahr 1837 blieb das Werk als Fragment zurück. Das Manuskript ist in mehreren Entwurfsstufen überliefert. Im Druck erschien Woyzeck erstmals 1879 in der stark überarbeiteten und vom Herausgeber veränderten Fassung von Karl Emil Franzos. “Woyzeck” wurde am 8. November 1913 im Residenztheater München urauf ...
 
Hallo ich bin Erkan, du suchst nach einem Podcast um deinen Mindset auf das nächste Level zu katapultieren und wo nur Tacheles gesprochen wird? Dann bist du hier genau richtig! Du möchtest dein Selbstbewusstsein stärken, glücklich sein, gesund leben, deine Ziele erreichen oder dein Selbstwertgefühl steigern? Ich lade dich herzlich ein dir die Podcastfolgen auf diesem Kanal anzuhören. Durch die zahlreichen Rückmeldungen der verschiedensten Hörer bin ich überzeugt, dass der Kämpfer Mindset Pod ...
 
Herzlich Willkommen beim Podcast HAPPY NATURE. Dein Podcast für ganzheitliche Gesundheit, innere Stärke und neuem Bewusstsein. Mein Name ist Marion Feuchter Dein holistischer Mentor für die Themen Naturheilkunde, Bach-Blüten und altem Wissen mit neuem Bewusstsein. Als Deine Leaderin und unterstütze ich Dich auf Deinem Weg zu ganzheitlicher Gesundheit, innerer Stärke & die Pionierin über Dein Leben zu werden. Viel Spaß und ganz viel happy Pflanzenkraft. Sei bereit für ein Leben in vollster Ba ...
 
Loading …
show series
 
Die Symphonie Nr. 4 von Jean Sibelius wird gerne avantgardistisch genannt. Unter anderem, weil Sibelius die Symphonie aus einem Kern entwickelt - ausgerechnet aus dem Tritonus. Der Dirigent Sir Colin Davis sieht in ihr die Reise in den Tod. Mit ihm hat BR-KLASSIK über das Starke Stück gesprochen.Von Heuerding, Elgin
 
Zuerst kam die Krise: Gehörleiden, Unzufriedenheit mit den eigenen Werken. Dann kam das "Heiligenstädter Testament". Und schließlich erfand Beethoven sich neu, nahm Risiken auf sich, experimentierte drauflos. Wie in den drei Rasumowsky-Quartetten. Cellist Eckart Runge spricht über das erste in F-Dur.…
 
Johann Sebastian Bach war ein Universalist und ein Komponist von Konzerten, in denen er zeigte, was er unter Konzertieren verstand. Einfach nur Musizieren oder doch symbolisches Gedankenspiel? Der Dirigent Reinhard Goebel spricht über Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 2.Von Wiebke Matyschok
 
Maurice Ravel war bereits ein angesehener Komponist, als er fast 30-jährig seine "Miroirs" schrieb - die "Spiegelbilder" für Klavier solo. Bald darauf geriet Ravel in die Kritik als angeblicher Plagiator Debussys. Aurelia Weiser stellt das Werk zusammen mit dem Pianisten Herbert Schuch vor.Von Weiser, Aurelia
 
Heute geht's um unser feinstoffliches Immunsystem. Ein mega wichtiger Punkt um von innen heraus gestärkt zu sein. Viele Krankheiten, vieles "Ungereimtheiten" entstehen oft schon in unserem feinstofflichen Körpern. Darüber erzähle ich Dir heute einiges. Wo sitzt überhaupt unser feinstoffliches Immunsystem? Was kann ich tun um mein feinstoffliches Im…
 
Als Erich Wolfgang Korngold mit nur 60 Jahren starb, durfte er sich als ein aus der Mode gekommener Komponist vorgekommen sein. Sein Violinkonzert in D-Dur hat dem Vergessen am hartnäckigsten Widerstand geleistet. Andreas Grabner hat mit der Geigerin Anne-Sophie Mutter über dieses starke Stück gesprochen.…
 
Bach war 32 Jahre alt und anno 1717 endlich angekommen in einer Lebensstellung: Königlicher Kapellmeister am Hof eines musisch interessierten Fürsten. BR-KLASSIK hat mit dem Dirigenten Reinhard Goebel über das erste der Brandenburgischen Konzerte gesprochen, das in dieser Zeit entstanden ist.Von Matyschok, Wiebke
 
Weiter geht's mit einer neuen Folge. Dieses Mal ist es ein Podcast to go 😁 Während meines heutigen Hunde Spaziergang spreche ich darüber wie Du Dich von innen heraus am besten stärken kannst. Als Dein Immunsystem von innen heraus stärken. Natürlich darf hier nicht der Spitzwegerich fehlen und ebenso erzähle ich etwas über den Hirschzungenfarn. Wie …
 
Herzlich Willkommen zur Interviewreihe HOLISTIC PIONEER. Ich starte eine ganz besondere Interviewreihe mit ganz besonderen PIONIERINNEN DER NEUEN ZEIT. Jede wundervolle Frau ist auf ihre Weise eine PIONIERIN UND LEADERIN und erzählt uns ihren persönlichen Weg zu einem holistischen Lifestyle. Dazu gibt's die besten Tipps und eine Menge an Impulsen. …
 
Auf seiner großen Bewerbungsreise nach Paris, die Mozart am 18. Juni 1778 begann, sollte er endlich die Karriere machen, die seinem Talent entsprach. Dort entstand die "Pariser Sinfonie" KV 297. Bernhard Neuhoff stellt das starke Stück gemeinsam mit dem Dirigenten Frans Brüggen vor.Von Bernhard Neuhoff
 
Yipieee, es gibt ein COMEBACK 💕😍💕 Weiter geht's nach einem Jahr Pause mit dem Podcast HAPPY NATURE 🌸 In dieser Folge spreche ich gleich über eine sehr wichtige Bachblüte - die Bachblüte CHESTNUT BUD und was diese mit dem Thema Aufschieberitis zu tun hat. Ich wünsch Dir wieder viel Spaß und vor allem hören wir uns jetzt wieder öfters 😉 Herzensgrüße,…
 
"Mein nächstes größeres Werk wird ein Cellokonzert sein", erklärte Dmitrij Schostakowitsch im Sommer 1959. Bereits im Oktober fand die Uraufführung dieses Ersten Cellokonzerts von Schostakowitsch statt: mit dem Widmungsträger Mstislaw Rostropowitsch als Solist und den Leningrader Philharmonikern unter Jewgenij Mrawinsky. Susanne Herzog stellt das W…
 
In Antonio Vivaldis "Stabat Mater" ähnelt die Gesangsstimme oft eher einer Opernarie als einer geistlichen Komposition - und verglichen mit Gesangspartien in den Opern Vivaldis bezeichnen Sänger das "Stabat Mater" oft als besonders gelungen. Es gehört zu den am meisten aufgeführten geistlichen Vokalwerken Vivaldis. Aurelia Weiser hat mit der Barock…
 
Was Mozart seiner Frau Constanze zur Hochzeit schenkte? Man weiß es nicht. Vieles spricht aber für eine "große blasende Musik ganz besonderer Art": seine Bläser-Serenade mit der Köchelverzeichnis-Nummer 361. Wiebke Matyschok stellt das Starke Stück zusammen mit dem Oboisten Albrecht Mayer vor.Von Matyschok, Wiebke
 
Insgesamt 83 Werke hat Joseph Haydn, der "Vater des Streichquartetts", für diese Gattung komponiert. Unter anderem 1772 die sechs sogenannten "Sonnenquartette". Bernhard Neuhoff hat mit den Musikern des Quatuor Mosaiques über das Streichquartett op. 20 Nr. 3 in g-Moll gesprochen.Von Neuhoff, Bernhard
 
Beethovens "Rasumowsky"-Quartette op. 59 stießen zunächst bei den Hörern auf Unverständnis. Der ganze Zyklus wirkte auf das damalige Publikum sehr ungewöhnlich. Als "Flickwerk eines Wahnsinnigen" wurden sie bezeichnet. Was das damalige Publikum so verunsicherte, darüber hat Julia Smilga mit dem Geiger Tim Vogler gesprochen.…
 
Robert und Clara Schumann sind zwei Jahre verheiratet. Er fühlt sich gestört, wenn sie Klavier übt. Sie langweilt sich, weil sie nicht mehr auf Konzertreisen geht. Gemeinsam studieren sie immer wieder Partituren. Dann wagt sich Schumann an ein neues Werk: drei Quartette, Opus 41. Der Zyklus beginnt mit einem Werk in a-Moll. Der Zyklus beginnt mit e…
 
Häufig ist die Violine als Soloinstrument nicht zu hören. Erste Kompositionen dieser Art sind die Sonaten und Partiten für Violine solo von Bach. Das fünfte Werk dieser Reihe ist die Sonate in C-Dur. Susanna Felix stellt das Starke Stück mit dem Geiger Christian Tetzlaff vor.Von Susanna Felix
 
Der Name "Appassionata" hat immense Ausstrahlung. Sogar eine weltbekannte Pferdeshow hat sich inzwischen so genannt. Aber die wirkliche "Appassionata", das ist und bleibt die berühmte Klaviersonate von Ludwig van Beethoven in f-moll, op. 57. Und die ist nicht nur ganz allgemein sehr populär: Auch wahre Beethoven-Kenner lieben und fürchten sie. Waru…
 
Das Klavierkonzert in d-Moll von Sergej Rachmaninow galt schon immer als Meilenstein einer jeden Pianisten-Karriere. Dem Komponisten gelang die Fertigstellung zur Urauffführung 1909 in letzter Sekunde. Julia Smilga stellt das Werk zusammen mit dem Pianisten Arcadi Volodos vor.Von Julia Smilga
 
Es ist ein Werk der Reife. Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 in G-Dur entstand 1805, in der gleichen Zeit, in der Beethoven an der fünften und sechsten Symphonie arbeitete. Andreas Grabner stellt Ihnen dieses Starkes Stück mit dem Pianisten Jewgejij Kisssin vor.Von Andreas Grabner
 
"Alles ist gut in dieser Welt" - diesen Gedanken transportiert das Finale von Ralph Vaughan Williams' Symphonie Nr. 5 für den Dirigenten Roger Norrington. Dabei ist das Werk mitten im Zweiten Weltkrig entstanden. Aber Vaughan Williams war eben sehr eigenwillig, deutete Traditionen in seinem Sinn. Wie in der Fünften.…
 
Es gibt wohl kaum eine Musik, die in so vielen anrührenden Filmszenen vorkommt wie das Thema aus dem zweiten Satz. An Filmmusik hat Mozart sicher nicht gedacht, als er das Klarinettenkonzert kurz vor seinem Tod schrieb. Ilona Hanning stellt das Werk gemeinsam mit der Klarinettistin Sabine Meyer vor.Von Ilona Hanning
 
Die Cellosuiten von Johann Sebastian Bach sind so etwas wie die Königsdisziplin für Cellisten. Die große Herausforderung dieser Suiten liegt nicht nur darin, dass es Solowerke sind, sondern auch darin, dass es schwierig ist, eine eigene Interpretation dieser Werke zu finden, da es kein Autograph gibt. Ilona Hanning sprach mit dem niederländischen C…
 
Bachs Dritte Orchestersuite in D-Dur ist neben Streichern mit Oboen, Trompeten und Pauken besetzt. Auf eine französische Ouvertüre folgen stilisierte Tänze - eine ebenso repräsentative wie unterhaltsame Musik. Wiebke Matyschok stellt mit dem Dirigenten Reinhard Goebel das Starke Stück vor.Von Matyschok, Wiebke
 
Herzlich Willkommen zur Interviewreihe HOLISTIC PIONEER. Ich starte eine ganz besondere Interviewreihe mit ganz besonderen PIONIERINNEN DER NEUEN ZEIT. Jede wundervolle Frau ist auf ihre Weise eine PIONIERIN UND LEADERIN und erzählt uns ihren persönlichen Weg zu einem holistischen Lifestyle. Dazu gibt's die besten Tipps und eine Menge an Impulsen. …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login