Rehapodcast öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der "Auf geht's - der Reha-Podcast" richtet sich an (Verkehrs-)Unfallopfer und deren Angehörige, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Versicherungen die sich mit Personenschadenmanagement beschäftigen sowie an alle an sozialer, medizinischer und beruflicher Rehabilitation Interessierten. Ohne Fachsprache unterstützt der "Auf geht's - der Reha-Podcast!" Verkehrsunfallopfer und deren Angehörige bei Ihrer Veränderung.
 
Loading …
show series
 
Auch Menschen mit Beatmung haben nach der stationären Behandlung ein Anspruch auf Teilhabe. Diese kann in einer Wohngemeinschaft am besten erreicht werden. Sind Menschen schwer nach einem Unfall oder einer Erkrankung betroffen, kann es sein, dass die schon während der Intensiv-Behandlung im Krankenhaus beatmet werden. Eine längere Beatmung führt zu…
 
Mitwirken ist ich für Unfallopfer im privaten Reha- Management Pflicht. Dazu gehört auch das ein Unfallopfer sich nicht alles gegen den Therapeut*innen erlauben darf. Auch wenn die Teilnahme an Maßnahmen im privaten Reha-Management freiwillig sind, bedeutet dies nicht, dass alles erlaubt ist. Die Maßnahme, die jeweils durchgeführt wird, unterliegt …
 
Die richtige Wahl der/des Therapeutin/Therapeuten nach einem Psychotrauma ist nicht einfach. Liegen Merkmale einer posttraumatischen Belastungsstörung vor, muss schnell therapeutisch reagiert werden. Nur ist man als Unfallopfer und Angehöriger ja kein Experte auf diesem Gebiet. Henning Kuhl ist Psychotherapeut aus Münster und hat sich auf die Behan…
 
Mitwirken ist ich für Unfallopfer im privaten Reha- Management Pflicht. Dazu gehört auch das ein Unfallopfer sich nicht alles gegen den Therapeut*innen erlauben darf. Auch wenn die Teilnahme an Maßnahmen im privaten Reha-Management freiwillig sind, bedeutet dies nicht, dass alles erlaubt ist. Die Maßnahme, die jeweils durchgeführt wird, unterliegt …
 
Informationspflichten werden unterschiedlich ausgelegt. Rechtsanwält*innen informieren Unfallopfer nicht darüber, was Reha-Management wirklich bedeutet Wenn rehamanagement-Nord nach dem Code of Conduct eingesetzt wird, setzt dies eins voraus. Anwältin/Anwalt und Versicherung haben sich auf ein Reha-Ziel geeinigt. Das setzt grob gesagt voraus, dass …
 
Die Polizei hilft nicht nur bei der Bekämpfung von Verstössen Woran denkst du, wenn du an Verkehrsunfallopfer denkst? Direkt an die verletzte Person? An die oder denjenigen, der den Unfall verursacht hat? Und was geht dir durch den Kopf, wenn du als Verkehrsteilnehmer ein Polizeifahrzeug siehst? Veränderst du für einen Augenblick dein Fahrverhalten…
 
#Aufgebengiltnicht. In der #Reha älterer Menschen nach einem #SHT gibt es Möglichkeiten. Ein #Pflegeheim muss nicht die #Endstation sein. Nach einem schweren Verkehrsunfall kommt eine ältere Dame in eine neurologische Reha-Einrichtung. Soweit so gut. Danach erhält sie leider nicht die Möglichkeit, in ihre Wohnung zurückzukehren. Ihre Familie hatte …
 
Lebensqualität auf Augenhöhe wieder zu gewinnen ist in einer Selbsthilfegruppe gut möglich. Auf einmal mit einer Prothese gehen zu müssen, kann dich vor viele Probleme stellen. Akzeptiert mein direktes Umfeld meine Einschränkungen? Fällt es überhaupt auf, dass der Weg zum Briefkasten für mich doppelt so lang ist? Solche Fragen können dich, wenn du …
 
Mit Bewegung kann man auch als Prothesenträger*in viel erreichen und teilhaben. Sven-Philipp Glomme ist Prothesenträger und steht als Lehrer und Familienvater mitten im Leben. Immer wieder wurde Sven Philipp auf seine Erfahrungen als Prothesenträger von den verschiedensten Seiten angesprochen. Gerade dann, wenn er sich in Werkstätten aufhielt. In d…
 
Mit einer guten Diagnostik kann im Bereich der Schmerzbehandlung viel erreicht werden. Wichtig ist nicht nur eine einseitige Sicht, sondern das Beachten von sogenannten „gelben Flaggen“, die den Therapieerfolg schmälern oder verhindern können. In der letzten Sendung des "Auf geht's - der Reha-Podcast!" Ging es um die Schmerzmodelle. Es ist schon fü…
 
Viele Schmerzpatient*innen werden noch nach dem alten Schmerzmodell behandelt. Dies setzt einen strukturellen Schaden für den Schmerz voraus. Und es gibt ein neues Schmerzmodell, dass ganz andere Möglichkeiten in der Therapie eröffnet. Schmerz kann die Teilhabe wesentlich beeinflussen. Gerade dann, wenn nachts die Schmerzen einen Schlaf nicht mehr …
 
Mit der richtigen Handtherapie kann es dir gelingen wieder ins Leben zurückzukommen. Nach schweren Unfällen kommt es vor, dass Handverletzungen erst später festgestellt werden. So geht es einem Unfallopfer, dass Laura Ahlers und Jörg Dommershausen gemeinsam betreuen. Laura Ahlers ist Handtherapeutin und arbeitet in der Ortho-Reha-Vechta. Die Ortho-…
 
Nach einem schweren Unfall kannst du mit Mut und Disziplin ins Leben zurück kommen. Herr Krüger hat nach einem unverschuldeten Motorradunfall einen Oberschenkel verloren. Leider hat danach vieles nicht so funktioniert, wie man es sich in einer solchen Situation wünschen würde. Die Wunde infizierte sich und viele „Nachoperationen“ folgten. Viele Fra…
 
Das betriebliche Eingliederungsmanagement schafft Chancen für Unfallopfer und Arbeitgeber innen Wiedereingliederung zu schaffen. Geht es um das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) kommen Unternehmer:innen manchmal an ihre Grenzen. Muss das sein? Es reicht doch aus, einen Fragebogen auszufüllen, den alle unterschreiben … - und auch auf der S…
 
Nach einem Unfall benötigen insbesondere Unternehmer:innen Hilfen und Erfolgsstrategien, um ihren Unternehmerverpflichtungen nachkommen zu können. Unfälle sind für Unternehmer:innen eine Herausforderung. Auf einmal ist alles anders. Von einem Vollprogramm mit 15 und mehr Stunden am Tag wird auf einmal eine Vollbremsung. Nichts geht mehr. Gesundheit…
 
Wenn du als Betroffener eine Sprachbarriere hast, kannst du Nachteile haben. Immer mehr werden wir von Haftpflichtversicherungen gebeten, auch in Fällen von Berufsgenossenschaften das Reha-Management zu übernehmen. So einfach und zielgerichtet im Sinne der gesetzlichen Vorschriften läuft es leider nicht immer. Das hängt auch von Sachbearbeiter*inne…
 
Wer denkt, dass er seine Ruhe hat, wenn er Krankengeld erhält, der irrt. Krankenkassen versuchen aus ihren Zahlungsverpflichtungen zu kommen. Rehamanagement-Oldenburg begleitet ein Unfallopfer, das Krankengeld erhält. Soweit so gut. Jetzt zahlt die gegnerische Haftpflichtversicherung eine medizinische Reha-Maßnahme. Und damit wird es kompliziert, m…
 
Mit einer Qualifikation im Rahmen der Ausbildereignungsprüfung kannst du deine Arbeitsplatzchancen verbessern. In der letzten Sendung des „Auf geht’s-der Reha-Podcast!“ ging es um die beruflichen Möglichkeiten nach einem Unfall. Daniela Vorwerk von der AdA Akademie der Ausbilder aus Oldenburg erklärte, welche Chancen es gibt im Bewachungsgewerbe na…
 
Gerade in gesellschaftlich und wirtschaftlich schwierigen Zeiten haben es Menschen mit Behinderung schwer auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Willst du nach einem Unfall den qualifizierten Wiedereinstieg in das Berufsleben finden, bietet dir die Wach- und Sicherheitsbranche eine Möglichkeit. Sie ist nicht gerade gut gelitten in der Wirtschaft. Aber…
 
Nicht immer ist drin was drauf steht, das Rehabilitationsstärkungsgesetz Die guten Vorsätze hatten wir ja schon in der letzten Sendung des „Auf geht’s – der Reha-Podcast!“. Auch der Gesetzgeber hat diese. Und das geht dann oft schief. Nehmen wir einmal das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz. Was für ein Name. Und was steht dahinter?…
 
Zum Jahreswechsel muss es nicht nur um die guten neuen Vorsätze gehen Einmal etwas ganz anderes im „Auf geht’s - der Reha-Podcast!“ Fragen der Zuschauerinnen und Hörerinnen werden ganz konkret beantwortet. Warum seid ihr zum Jahreswechsel nicht auf diesen eingegangen und habt einfach weiter gemacht? Das ist ganz einfach. Es hat über die vielen Jahr…
 
Mit den Folgen einer MPU umgehen lernen Eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) wird immer wieder mit Alkohol und Drogen in Verbindung gebracht. Es gibt allerdings auch Fälle, in denen Verkehrsunfallopfer ihren Führerschein verlieren. Wenn der Brief vom Straßenverkehrsamt eintrifft, ist dies für Unfallopfer nicht selten ein weiterer Tief…
 
Mit einer Fahrschule gegen die Angst vor dem Autofahren zurück ins Leben Ein Ziel im Reha-Management ist es nach einem schweren Unfall wieder Mobilität herzustellen. Die Art und Form der Mobilität kann viele Formen haben. Im Sozialgesetzbuch hat dies seinen Ausfluss in § 114 SGB IX. Da geht es um die Kraftfahrzeughilfe. Allein der Umbau eines PKW i…
 
Mit einer Wohngemeinschaft in die Teilhabe! Von der Klinik nach Hause zu kommen ist für Reha-Management, Angehörige, gesetzliche Betreuer und Kostenträger für schwerstbetroffene Unfallopfer eine Herausforderung. Dies liegt teilweise an fehlenden baulichen Voraussetzungen, um Wohnen oder Intensivpflege möglich zu machen. Dass es dabei auch um ein ge…
 
Es gibt nicht nur positive Pflegedienste, sondern auch schwarze Schafe unter diesen. Hier findest du alle Informationen zu Kira Nordmann und IMMERDA Intensivpflegedienst https://www.immerda-intensivpflege.de/ Weitere spannende Sendung des „Auf geht’s – der Reha-Blog!“ findest du unter www.der-rehablog.de Im „Auf geht’s – der Reha-Podcast!“ kannst d…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login