show episodes
 
Eine Fermate ist ein Innehalten in der Musik, ein Moment, in dem man voller Vorfreude und Spannung erwartet, wie es weitergeht. Von diesem Gefühl ist unsere aktuelle Situation und die vieler anderer Kulturschaffender geprägt. In unserem Podcast »Fermate«, der im Dezember 2020 in eine zweite Staffel geht, erwarten Sie spannende Hintergrundinformationen, Unterhaltung und natürlich auch Musik. Wir kommen mit verschiedenen Gästen ins Gespräch über aktuelle Themen, künstlerische Phänomene und zah ...
 
Loading …
show series
 
Bariton Justus Seeger aus dem Ensemble der Musikalischen Komödie spricht mit der Dramaturgin Nele Winter über das Musikvideo »Zuschau'n kann ich nicht«, das kürzlich jede Menge Aufmerksamkeit erregte. Mit diesem Video möchten die Künstlerinnen und Künstler der Musikalischen Komödie auf die Situation der Kulturbranche in der Corona-Krise aufmerksam …
 
Der Weltfrauentag am 8. März ist für die Historikerin Silke Satjukow bis heute ein Kampftag für Gleichberechtigung der Frau, die gesellschaftliche Rolle der Männer und deren Wahrung der Gleichberechtigung mit im Blick.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Für ihr neues Album hat das Barockensemble Artemandoline Weltersteinspielungen vergessener Meisterwerke ausgegraben, die in Florenz und Rom des 18. Jahrhunderts für Mandoline und Basso continuo geschrieben wurden.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Hans-Georg Feldmeier leitet das Unternehmen Dermapharm. Am Hauptproduktionsstandort in Sandersdorf-Brehna wird u. a. auch der Impfstoff der Mainzer Firma BioNTech hergestellt. Dazu ist er im Gespräch mit Ellen Schweda.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Ronald Mernitz ist eigentlich mit seinem "Erfreulichen Theater Erfurt" weltweit unterwegs. Doch seit Corona hat dies kein Publikum. Der Lockdown und ausbleibende staatliche Unterstützungen kosten viel Kraft.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Rund 80.000 Salons des deutschen Friseurhandwerks bleiben im Zuge der Pandemiebekämpfung vorerst geschlossen. Ob sie im Februar wieder öffnen können? Friseurmeisterin Jeanette Naudsch im Gespräch mit Carsten Tesch.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Was für ein ungewöhnliches Theater-Jahr: Die Corona-Krise hat nicht nur den Spiel- und Probenbetrieb auf den Kopf gestellt, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oper Leipzig vor ganz neue Herausforderungen gestellt. In einer Spezial-Folge unseres Podcasts lassen wir das Jahr 2020 Revue passieren!…
 
»Fermate« ist wieder da! Den Anfang der zweiten Staffel macht Chefdramaturg Dr. Christian Geltinger. Er hat Mario Schröder, den Ballettdirektor und Chefchoreografen des Leipziger Balletts zu Gast und blickt gemeinsam mit ihm zurück auf die letzten zehn Jahre, die Mario Schröder in dieser Funktion an der Oper Leipzig engagiert ist.…
 
"Chemnitz ist das, was die Bürger daraus machen", so charakterisierte Unternehmer Lars Faßmann die Stadt, als er sich zur Oberbürgermeisterwahl stellte. Er verlor, hat aber weiter Visionen für die Kulturhauptstadt 2025.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Klaus Feik gehört zu den Pionieren des ökologischen Landbaus in Sachsen-Anhalt. Eher zufällig kam er mit der Grenzöffnung 1989 nach Greifenhagen. Zusammen mit zwei Mitstreitern gründete er den Betrieb Biotopia.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Matthias Thalheim leitete das Künstlerische Wort bei MDR KULTUR von 1992 bis 2020. 40 Jahre Radio-Geschichte hat er erlebt und mitgeschrieben in Hörspiel, Feature und den Lesezeiten. Mit Ellen Schweda zieht er Resümee.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Für viele Kinder und Jugendliche bedeutete der Shutdown nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie wochenlangen »Hausarrest«. Die Mitarbeiterinnen der Jungen Oper erzählen über Lust und Frust der »Zwangspause« sowie über die Chancen neuer Formen der kulturellen Vermittlungsarbeit.Von Christian Geltinger
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login