show episodes
 
Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine ...
 
Loading …
show series
 
Aus aktuellem Anlass spricht das Pandemia-Team über die neue SARS-CoV-2-Variante Omikron. Kai ordnet ein, was wir über die neue Variante wissen und - noch wichtiger - nicht wissen: Wie ansteckend ist die Variante? Wie wirkt sie sich auf den Krankheitsverlauf aus? Wie gut sind Geimpfte und Genesene geschützt? Das Team hat außerdem mit Christian Dros…
 
Wie könnte eine Impfpflicht aussehen? Was passiert gerade in den Krankenhäusern? Welche Rolle könnten neue Therapien spielen? Und wie kommen wir alle durch diesen erneuten Corona-Winter? Diesmal diskutiert das Pandemia-Team Fragen rund um Deutschlands vierte Welle. Dafür sprechen sie mit den Ärzten Daniel Zickler und Leif Erik Sanders, dem Modellie…
 
Einen Tag nach der Vorstellung des Ampel-Koalitionsvertrags im November 2021 spricht Nicolas Semak mit dem SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach. Zum Zeitpunkt des Interviews ist unklar, wer die oder der neue Bundesgesundheitsminister/in wird und in den Medien als auch den sozialen Medien ist hierüber eine intensive Diskussion entstanden. Nicola…
 
Romy Jaster ist analytische Philosophin und beschäftigt sich unter anderem mit den Möglichkeiten zur Verbesserung des politischen und öffentlichen Diskurses. Sie ist Co-Herausgeberin der Essaysammlung Nachdenken über Corona und Co-Autorin des Buches Die Wahrheit schafft sich ab – Wie Fake News Politik machen, die für Nicolas jeweils Anstoß dafür wa…
 
Zwei Mal in seinem Leben hatte Jeremy Farrar richtig Angst: Das erste Mal als er in Vietnam mit dem Vogelgrippevirus H5N1 konfrontiert wird. Das zweite Mal als 2019 ausgerechnet in einer chinesischen Stadt mit Hochsicherheitslabor ein neues SARS-Virus auftaucht. In dieser Folge erzählt das Pandemia-Team von einem Mädchen und ihrer geliebten Ente, w…
 
Carl Gierstorfer ist Journalist und Filmemacher und drehte im Winter 2020/2021 die vielbeachtete Dokuserie Charité intensiv in der Station 43, der Covid-Intensivstation der Berliner Charité. Im Interview erzählt er von seinen Gedanken in Bezug auf seine Erfahrungen während der Dreharbeiten mit Blick auf die Entwicklung im vor uns liegenden Winter. …
 
Im Spätsommer 1994 wird Tierarzt Peter Reid in einen Vorort der australischen Stadt Brisbane gerufen, um ein krankes Pferd zu untersuchen. Einen Tag später stirbt das Tier. Was anschließend passiert, wird Reid nie vergessen: Immer mehr Pferde sterben, dann werden auch Menschen krank. Das Pandemia-Team rekonstruiert die Geschehnisse von damals, spri…
 
Die Lage der Nation ist ein wöchentlicher Politikpodcast von Philip Banse und Ulf Buermeyer. Seit dem Start des Formats im Jahr 2016 entwickelte sich der Podcast zu einem der erfolgreichsten der deutschsprachigen Landschaft. Im Interview erzählen die beiden Macher von den Herausforderungen eines wöchentlichen Formats mit vergleichsweise geringen Re…
 
Frank Schätzing ist Bestsellerautor mit Hang zu Katastrophenszenarien und bekannt für Thriller-Romane. Sein neuestes Buch ist allerdings ein Sachbuch und es handelt von einer ganz realen Katastrophe: dem Klimawandel. Wissenschaftlich fundiert und eben spannend wie ein Thriller entspinnen sich in Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der…
 
Dieses Mal ist alles anders: Laura sitzt zu Hause in Quarantäne und statt einer regulären Folge sprechen Nicolas und Kai darüber, was es bedeuten wird, wenn Covid-19 sich von einer Pandemie zu einer Endemie wandelt und welche Maßnahmen während des Übergangs sinnvoll sein könnten. Produziert in Kooperation mit Riffreporter. WERBUNG: 500 Milliliter L…
 
Thomas Galli ist Rechtsanwalt und ehemaliger Leiter zweier Justizvollzugsanstalten. Über 15 Jahre arbeitete er in verschiedenen Positionen im Strafvollzug und gewann im Laufe der Zeit die Überzeugung, dass der zwangsweise Entzug der Freiheit in den allermeisten Fällen großen Schaden anrichtet. Für die Betroffenen und die Gesellschaft. Nicolas spric…
 
Dänemark wagt den nächsten Schritt: Am 10. September gibt das Land die letzten Corona-Beschränkungen auf. Anlass für das Pandemia-Team darüber zu diskutieren, wie das Ende der Pandemie und der Übergang in die Endemie aussehen könnte und was Deutschland in den nächsten Monaten erwartet. Mit Jeremy Farrar sprechen sie darüber, wie viele Corona-Tote e…
 
Diesmal beschäftigt sich das Pandemia-Team nicht mit einem Virus oder einem Bakterium, sondern mit einem Pilz: Batrachochytrium dendrobatidis. Dieser Erreger hat in den letzten Jahrzehnten zu einem weltweiten Massensterben von Amphibien geführt. Die australische Forscherin Lee Berger erzählt, wie sie den Erreger in den 1990er Jahren entdeckt hat un…
 
Im Sommer 1999 fallen in New York tote Krähen vom Himmel. Dann sterben Menschen. Das Pandemia-Team redet mit der Tierärztin Tracey McNamara und der Forscherin Kristy Murray, die damals nach dem Erreger suchen. Das von ihnen gefundene Virus breitet sich auch in Europa aus. Das Team redet mit der Wissenschaftlerin Corinna Pietsch über einen Ausbruch …
 
Schwarze Löcher sind eine der faszinierendsten Phänomene in unserem Universum. Ihre Masse ist auf ein so extrem kleines Volumen konzentriert, dass sie in ihrer Umgebung eine derart starke Gravitation ausüben, dass nicht einmal das Licht entkommen kann. Was liegt oder was geschieht im Zentrum eines Schwarzen Lochs? Was für Zustände herrschen dort? W…
 
Immer weniger Menschen kennen den "Guinea Wurm" (lat.: Dracunculus medinenis). Dabei ist der Parasit und die von ihm ausgelöste Krankheit Dracunculiasis eine der ältesten Geißeln der Menscheit und verursacht seit Jahrhunderten Schmerzen und Leid. Bald könnte Dracunculiasis als zweite menschliche Krankheit ausgerottet werden. Das Pandemia-Team erklä…
 
Nachdem das Team sich in Staffel 2 mit Impfstoffen beschäftigt hat, möchten Laura, Kai und Nicolas in der kommenden Staffel 3 den Blick wieder etwas weiten. Geschichten über verschiedenste Epidemien und damit verbundene gesellschaftliche Auswirkungen sollen uns allen wieder neue Perspektiven auf das komplexe Zusammenspiel zwischen Natur und Mensch …
 
Im letzten Teil der Miniserie zu HIV erzählt das Pandemia-Team, wie die Suche nach einem Aids-Impfstoff der Welt geholfen hat, Covid-19 zu bekämpfen. Tony Fauci, Alexandra Schütz und Mark Feinberg beschreiben, wie Forscher nun versuchen, mit einem neuen Ansatz einen Impfstoff zu entwickeln. Die Wissenschaftlerin Annette Sohn erklärt, warum die Welt…
 
Im zweiten Teil der Mini-Serie zu HIV spricht das Pandemia-Team mit den Forschern Tony Fauci und Mark Feinberg und dem Journalisten Jon Cohen über die Erfolge und Rückschläge in den ersten 25 Jahren der Jagd nach einem HIV-Impfstoff. Außerdem spricht es mit Jerome Kim und Praphan Phanuphak in Thailand über die Ausbreitung des Virus dort und eine de…
 
Cosa Nostra, 'Ndrangheta, Camorra. All dies sind bekannte Namen italienischer Verbrechensorganisationen, die man unter einem Namen zusammenfasst: Die Mafia. Aber was bedeutet der Begriff eigentlich? Woher stammen all die Klischees, die sich in Geschichten um diese Organisationen ranken? Welche treffen zu und welche nicht? Margherita Bettoni stammt …
 
Ranga Yogeshwar ist Physiker und einer der bekanntesten Wissenschaftsjournalisten im deutschsprachigen Raum. "Kopfball", "Quarks & Co" und "Die große Show der Naturwunder" sind TV-Formate, durch die er eine große Bekanntheit als Erklärer für wisschenschaftlich-gesellschaftliche Zusammenhänge erlangte. Im Interview spricht er über seinen Optimismus …
 
Wie fühlt es sich an, Covid-19 zu überleben? Wie erlebten die Menschen auf der Intensivstation die zweite Welle? Und wie wissen wir, was Patienten wirklich hilft? Das Pandemia-Team beschäftigt sich in dieser Folge mit der Intensivmedizin in der Pandemie. Dafür reden sie mit dem Patienten Andreas Krennmaier, der an Covid-19 erkrankt auf der Intensiv…
 
In drei Teilen beleuchtet das Pandemia-Team die “andere Pandemie”: HIV. Es beschäftigt sich mit Höhen und Tiefen der Jagd nach einem HIV-Impfstoff, mit Parallelen und Unterschieden zu COVID-19 und was die Welt aus all dem lernen kann. Im ersten Teil spricht das Team mit dem US-Seuchenexperten Tony Fauci und dem Journalisten Jon Cohen über den Anfan…
 
Der Mars fasziniert uns Menschen. Zahllose Bücher und Filme phantasieren davon, wie die Menschen vielleicht eines Tages seine Oberfläche betreten werden. Der sogenannte rote Planet war bereits Ziel mehrer Missionen und aktuell befährt der Rover "Perseverance" seine rostroten Wüsten, um nach Anzeichen früheren Lebens zu suchen und Vorbereitungen auf…
 
Warum wurden Lockerungen beschlossen? Sind die Impfstoffe wirklich gleich gut? Wie kann schnell geimpft werden? Und was ist eigentlich mit dem Testen? Diesmal diskutiert das Pandemia-Team Fragen rund um Deutschlands Weg in der Pandemie zu Beginn der dritten Welle. Dafür sprechen sie mit dem Modellierer Dirk Brockmann, der Psychologin Cornelia Betsc…
 
Wie Viren wie HIV, Ebola und SARS vom Tier auf den Menschen überspringen, erforschen Wissenschaftler schon länger. Doch zunehmend rückt auch der umgekehrte Weg vom Mensch zum Tier ins Zentrum der Forschung. So können einfache Erkältungserreger des Menschen zur tödlichen Gefahr für Menschenaffen werden. Das Team spricht mit den Tierärzten Gladys Kal…
 
Hans Kammerlander ist Extrembergsteiger. Er bestieg fast alle der höchsten Gipfel unseres Planeten, hat zahlreiche Rekorde aufgestellt und ist neben Reinhold Messner, mit dem ihn auch eine lange gemeinsame Geschichte verbindet, einer der bekanntesten Bergsteiger. Nicolas befragt ihn im Interview zu der Welt der höchsten Berge, seinen Erfolgen und z…
 
2016 wütet in der Millionenstadt Luanda in Angola einer der größten Gelbfieberausbrüche der vergangenen Jahrzehnte. Warum der Ausbruch die Angst vor einer tödlichen Epidemie in Asien befeuerte erklären die Virologen Duane Gubler und Jonas Schmidt-Chanasit. Wie die Weltgesundheitsorganisation damit umging, dass es viel zu wenig Impfstoff gab und was…
 
Prof. Dr. Karl Lauterbach ist zur Zeit eine der präsentesten und wichtigsten Stimmen in Bezug auf die Corona-Pandemie. Nicolas Semak spricht mit dem SPD-Politiker, Mitglied des Bundestages und Harvard-Professor über die aktuelle Lage. Er erzählt von seinem Erleben des letzten Jahres, Anfeindungen und Opfern, persönlicher Erfüllung sowie von Perspek…
 
Mit den Sklavenschiffen wurde das Gelbfieber-Virus aus Afrika auf den amerikanischen Kontinent gebracht und sorgte dort als Schwarzes Erbrechen für Tod und Schrecken. Wie das Leiden den Lauf der Weltgeschichte beeinflusst hat und wie Wissenschaftler schließlich herausfanden, dass eine Mücke die Krankheit überträgt, erzählen der Ökotoxikologe Frank …
 
Christophe Boesch ist Verhaltensforscher und erforscht seit Jahrzehnten das Verhalten und die Lebensumstände von Menschenaffen. Nach der Zusammenarbeit mit den weltberühmten Pionierinnen im Bereich der Primatenforschung Jane Goodall und Dian Fossey (Gorillas im Nebel), lebte er viele Jahre mit seiner Familie im Dschungel und studierte Schimpansen i…
 
Das Pandemia-Team beschäftigt diese Woche die Frage, wie man Menschen zum Impfen bewegt. Der Historiker Sidney Chalhoub erzählt von einem Aufstand in Rio de Janeiro gegen die Einführung einer Impfpflicht Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Karl Lauterbach, Natalie Grams und Cornelia Betsch sprechen sie über Sinn und Unsinn einer Impfpflicht heute und …
 
Masernviren sind hoch ansteckend und gefährlich. Obwohl es einen sicheren und wirksamen Impfstoff gibt, steigt die Zahl der Maserntoten weltweit seit Jahren wieder an. Wie kann das sein? Das Pandemia-Team erzählt dieses Mal von einem der schlimmsten Ausbrüche der letzten Jahre auf Samoa und erklärt, was einer der größten Medizin-Skandale der letzte…
 
Jackie Baumann war mit 25 Jahren eine der aufstrebensten Stars der deutschen Leichtathletik. In ihrer Disziplin, der 400m Hürden, wurde sie zwei Mal deutsche Meisterin, Europameisterin im Team und nahm an Olympia in Rio de Janeiro teil. In diesem Jahr war sie, mit einer neuen persönlichen Bestmarke, die klare Favoritin auf die Deutsche Meisterschaf…
 
In der zweiten Episode über die Pocken spricht das Pandemia-Team über die wichtigsten Meilensteine in der Ausrottung der Seuche. Der Historiker Michael Bennett erzählt Kai, wie das Impfvirus im 19. Jahrhundert um die Welt reiste: im Arm von Kindern. Laura erklärt, wie eine zum Scheitern verurteilte Kampagne der Weltgesundheitsorganisation schließli…
 
Das Pandemia-Team beschäftigt sich diesmal mit den Pocken, der ersten Krankheit, die vom Menschen ausgerottet werden konnte. In diesem ersten Teil einer Doppelfolge erzählt Laura Salm-Reifferscheidt die tragische Geschichte von Janet Parker in Birmingham, dem letzten Menschen, der an der Seuche gestorben ist. Kai Kupferschmidt geht zu den Anfängen …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login