Florian Schwinn öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Unser Konsumverhalten ist klimawirksam. Jeden Tag stimmen wir mit darüber ab, wie gewirtschaftet, wie produziert, wie verarbeitet und geliefert wird. Der Führerschein für Einkaufswagen nimmt sich einzelne unserer Entscheidungen vor, holt einen Alltagsgegenstand, den wir achtlos in unseren Einkaufswagen legen, ins Rampenlicht und betrachtet das Vorleben dieses Produkts. Wo kommt es her, wie wird es produziert, welchen ökologischen und sozialen Rucksack trägt es mit sich herum? Wir können durc ...
 
Loading …
show series
 
Die Ökolandwirtschaft erkauft wenig Umweltschutz mit sehr viel Ertragsverlust. Deshalb braucht der Biolandbau viel mehr Fläche, wenn er die gleiche Menge Lebensmittel erzeugen soll wie die konventionelle Landwirtschaft. Das ist „der Narrativ des Agrarindustriellen Komplexes“, wie es der Agrarwissenschaftler Friedhelm Taube nennt. Vor zehn Jahren ha…
 
Jede landwirtschaftlich genutzte Fläche in der Europäischen Union ist subventioniert. Jede? Nein, nicht ganz. Es gibt Bäuerinnen und Bauern, die bewusst auf das Geld aus Brüssel verzichten, damit sie als „freie Bauern“ auf ihren Äckern und Wiesen machen können, was sie für sinnvoll halten. Auch wenn das durch das Subventionsraster fällt. Wie geht d…
 
Weltweit wird inzwischen so viel Fleisch produziert, dass die Biomasse der Nutztiere die aller auf dieser Erde lebenden Wildtiere bei weitem übersteigt. Es ist zu viel für diesen Planeten, sein Klima, seine Böden, sein Wasser, die Biodiversität und die Gesundheit. Die des Planeten und unsere. Ohne die Tiere geht es aber auch nicht. Im Gegenteil: We…
 
WAS MACHT EIN SCHWEINEHALTER, der seinen Tieren ein besseres Leben verschaffen will? Er lässt die Sau raus! Was aber, wenn er von den Eltern einen Hof mit zweitausend Mastplätzen in Ställen mit Spaltenböden übernommen hat. Kann er es sich auf dieser Basis überhaupt leisten, auf Freilandhaltung umzusteigen? Wie lässt sich mehr Tierwohl schaffen, so …
 
Unser Konsumverhalten ist klimawirksam. Jeden Tag stimmen wir mit darüber ab, wie gewirtschaftet, wie produziert, verarbeitet und geliefert wird. Der Führerschein für Einkaufswagen nimmt sich einzelne unserer Entscheidungen vor, holt einen Alltagsgegenstand, den wir achtlos in unseren Einkaufswagen legen, ins Rampenlicht und betrachtet das Vorleben…
 
Über Radio, Podcasts und bullshitfreie Zonen Auf der diesjährigen SUBSCRIBE 10, die vom 22. bis 24. März in Köln in den Räumen des Deutschlandfunks stattfand, fand ich mich auf der Bühne mit Florian Schwinn zusammen. Florian Schwinn ist Moderator und Redakteur der Sendung "hr2 der Tag" des Hessischen Rundfunks und dort schon seit fast 40 Jahren akt…
 
Über Vor- und Nachteile von Audioformaten und den Problemen mit Playern und Verzeichnissen Podcaster haben die Qual der Wahl: welches Audioformat soll man nehmen, mit welcher Samplingfrequenz, welcher Bitrate soll die Datei erstellt werden und welches Format bietet welche Features und welche Qualität? Gemeinsam mit Georg Holzmann von Auphonic sprec…
 
Ein Gespräch über Hörsuppen, Kuratierung und technische Herausforderungen Christian Bednarek ist der deutschsprachigen Podcastlandschaft durch sein Projekt Hörsuppe wohlbekannt, mit dem er ein wenig das "Fernsehprogramm" für geübte Podcasthörerinnen und -hörer bereitstellte. Jetzt zieht er weiter und entwickelt ein umfangreicheres Podcastverzeichni…
 
Podcasting aus der Ferne durch Open Source Hardware und Software Nicht immer ist es möglich, alle Teilnehmer eines Podcasts an einen Tisch zu bekommen. Oft liegen große Distanzen dazwischen und oft wird auf Skype oder ähnliche Werkzeuge zurückgegriffen. Die Tonqualität ist dabei nicht ideal und die Zuverlässigkeit lässt zu wünschen übrig. Um diese …
 
Eigene Senderstrukturen als Disruption der Medienlandschaft Philip Banse ist, wie man so schön sagt, Podcaster der ersten Stunde und ging mit seinem Projekt Küchenradio schon Anfang 2005 ans Netz. Jetzt erregt er gemeinsam mit Kollegen Aufmerksamkeit durch eine neue Idee, auf Basis eines Genossenschaftsmodells eine Infrastruktur für eine neue Sende…
 
Kreative Formate für Podcasts und das Verhältnis des Radios zum Internet Christian Grasse ist Podcaster aber auch freier Radiojournalist. Wir unterhalten uns über das Verhältnis der etablierten Radiolandschaft und der immer noch jungen, aufstrebenden Podcastgemeinde. Wir diskutieren über neue Podcastformate (unter anderem sein neuen Feature-Podcast…
 
Die Entwicklung einer Podcast-optimierten Aufnahmesoftware für Podcasts Das Projekt Ultraschall von Ralf Stockmann startete zunächst als Screencast, um Wissen über Aufnahmetechniken zu teilen und entwickelte sich dann selbst in ein Software-Projekt, das auf Basis der Software Reaper versucht, eine für Podcasting optimierte Aufnahmeumgebung zu schaf…
 
Live-Event-Podcasting und die Nutzung von Radioformaten für Veranstaltungen Das Sendezentrum ist ein Projekt von Claudia Krell, Ralf Stockmann und Tim Pritlove und kam erstmal auf der re:publica 13 zum Vorschein: ein Raum mit Live-Radio-Bühne und Zuschauern, wo einmal am Tag "Die Sondersendung" produziert wurde – ein Magazin, dass mit Interviews un…
 
Ein Überblick über die letzten vier Monate der Entwicklung und ein Ausblick auf kommende Features und Konzepte Der Podlove Publisher, das WordPress-Plugin zum Publizieren von Podcasts des Podlove-Projekts, wird jetzt seit einem Vierteljahr durch Crowdfunding weiterentwickelt und hat seitdem einen großen Sprung nach vorne gemacht.Moderiert von Ralf …
 
Über das Projekt Podlove, das sich der Verbesserung der Podcasting-Infrastruktur verschrieben hat In der zehnten Ausgabe des Lautsprecher steht endlich auch das von Tim angestossene und schon seit längerem aktive Projekt Podlove im Mittelpunkt. Als Verstärkung ist Claudia Krell mit dabei, die in die Moderatorenrolle schlüpft und das Modell hinterfr…
 
Wie man Sendungen plant, vorbereitet und sich um Show Notes kümmert Da es sich ergab, dass Claudia Krell und Ralf Stockmann vom Wikigeeks-Podcast in Berlin waren, habe ich die beiden eingeladen, im Lautsprecher ein wenig darüber zu sprechen, was vor und hinter einer Podcast-Episode für ein Aufwand betrieben werden muss und sollte, damit das Enderge…
 
Eine Plattform zum automatischen Veröffentlichen von Podcasts via BitTorrent Bitlove ist eine neue Platform, die Podcasts via BitTorrent verteilt. Damit wird es für Podcaster ausgesprochen einfach, ihre Inhalte via BitTorrent anzubieten. Ich spreche mit Astro, mit dem Entwickler der Software. Wir sprechen über Funktionsweise, technische Details und…
 
Ein webbasiertes System zum automatischen Bearbeiten von Podcasts Auphonic ist ein neuer Dienst, der nicht weniger als anspruchsvolle Podcast Post-Production verspricht und jetzt in seine öffentliche Betaphase tritt. Auphonic führt auf Rohaufnahmen eine umfangreiche automatische Audiobearbeitung durch, überführt die Aufnahme in ein oder mehrere Med…
 
Welche freie Software einem beim Podcasting helfen kann Ingo Ebel von RadioTux ist zu Gast und wir reden über seine Radioproduktion für die Linux-Szene und vor allem über frei verfügbare Software, die man zur Podcastproduktion einsetzen kann. Da Software ohne Hardware nichts ist kommen aber auch zahlreiche Audiohardware-Lösungen zur Sprache, besond…
 
Welche Mikrofonierung sich für welche Art Podcast eignet Dieses Mal ist Podcaster Timo Hetzel zu Gast beim Lautsprecher und wir sprechen gemeinsam über seine Arbeit und seine eingesetzte Technik. Im Mittelpunkt stehen Aufnahmekonzepte, speziell für Gruppenpodcasts. Tim Pritlove Twitter Website Amazon Wishlist Paypal.me Bitcoin Timo Hetzel Twitter W…
 
Welche Bedeutung Mischpulte für das Podcasting haben Ich war mal wieder im Westen und nutzte die Gelegenheit, mit meinem Freund Sascha eine weitere Ausgabe des Lautsprechers aufzunehmen. Gute Ergänzung bzw. Fortführung der zweiten Ausgabe, die sich sehr auf Mikrofone und deren Signalbearbeitung konzentrierte. Tim Pritlove Twitter Website Amazon Wis…
 
Publishing im Netz: Plugins und Content Management Systeme für das Podcasting Die dritte Ausgabe des Lautsprechers beschäftigt sich mit dem Publishing im Netz: Plugins und Content Management Systeme für das Podcasting sowie die Entwicklung in Richtung HTML5. Dazu suchte ich das Gespräch mit Gerrit van Aaken und besuchte ihn in seinem Büro in Würzbu…
 
Schallausbreitung, Mikrofonierung und Echtzeit-Signalbearbeitung bei der Aufnahme Die zweite Ausgabe des Lautsprechers widmet sich den Themen Schallausbreitung, Mikrofonierung und Echtzeit-Signalbearbeitung bei der Aufnahme. Mein Ko-Moderator in dieser Folge ist Fiedel, der unter anderem mit dem Bau von Tonstudios Erfahrung hat. Tim Pritlove Twitte…
 
Über das Feedwesen und den Umgang mit Verzeichnissen Da ist sie nun also endlich: die erste Ausgabe des Lautsprechers. Letztlich, damit das Projekt mal in die Puschen kommt, doch eher spontan in München mit Martin Pittenauer (der von den Fanboys) entstanden. Wir erläutern den Aufbau von Podcast-Feeds, welche Probleme dabei mit manchen Podcast Clien…
 
Ich trage mich ja schon ewig mit dem Gedanken, einen Podcast über das Podcasten zu machen und bevor ich die Sache noch länger herauszögere mache ich einfach mal eine Nullnummer, damit das ganze endlich in der Welt ist. Der Podcast wird heißen: „Der Lautsprecher“. Und es geht darin um alles, was das „Senden“ betrifft. Das betrifft Audiotechnik genau…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login