Corvus Corax öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
#nietzsche #philosophie #wahrheit #tragödie In Folge einer langen Pause sind wir endlich zurück mit Reiner Schürmanns Nietzsches Philosophie. In dieser Episode schauen wir uns an, gegen was Nietzsche eigentlich gedacht hat und was der Punkt ist, von dem Nietzsche in seiner Philosophie ausgeht. Wenn dir diese Episode gefallen hat, könnten dir auch d…
 
Heute unterhalten wir uns mal etwas entspannter über das Thema Beziehungen. Auf welche Art und Weise ist eine Beziehung denkbar? Unter welchen Umständen wird sie produziert? Wie wird in der Gegenwart im Dating und der Ehe Schuld erzeugt? Das alles und weiteres wird besprochen, während das allgemeine Thema der Beziehung umkreist wird. Wenn dir diese…
 
Nachdem wir im ersten Teil ausführlich geklärt haben, wie die Praxis bei Marx zu verstehen ist und wie sie die ontologische Grundlage für ihn bietet, gehen wir von diesem Punkt aus weiter, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was bei Marx Theorie von Ideologie unterscheidet und wie sich beide zur Praxis verhalten. Wenn dir diese Episode g…
 
Nachdem ich meine Unlust auf obsessive Kommentare überwunden habe, gibt es nun zwei Episoden zu Marx, ausgehend von Reiner Schürmanns Interpretation, die hauptsächlich von der Deutschen Ideologie ausgeht. Hier wird uns ein Marx präsentiert, der eine heterogene Multiplizität als Ontologie etabliert. Wenn dir diese Episode gefallen hat, könnten dir a…
 
Nach dem scharfen Einschnitt in Reproduktionsrechte kommen wir heute leider thematisch passend auf die Mutterschaft zu sprechen. Der erste Teil besteht aus einer Ausführung und Kritik an Kristeva, für die das Gebären zum Gattungsbegehren geworden ist. Daraufhin folgt eine Diskussion subversiver Strategien zwischen Wittig und Butler. Wenn euch diese…
 
Gegenwärtig hört man wieder viel über "Grooming"; alle, die nicht in die cis-heterosexuelle Matrix passen, werden mit Pädophilie gleichgesetzt und als ontologische Bedrohung der Kinder gehandelt. Es geht soweit, dass in Amerika Politiker mit der Hinrichtung aller LGBTQ+ und ihrer Unterstützer drohen. Während dessen sind alle Medien vollgestopft bis…
 
Während hie versucht wird veraltete Ideale durch einen Leitkultur-Tropf am Leben zu halten, wird da ein Kulturkrieg gegen jede Minorität, die man finden kann, geführt. Gegen beides wird Stellung bezogen. Die liberale Reaktion liegt eine eigene Leitkultur zu errichten, die im besten Fall etwas mehr Raum für Pluralität bietet. Der Grund, warum sie di…
 
In den letzten Jahrzehnten ist wohl kaum ein Buch erschienen, das zugleich so viel diskutiert und kritisiert wurde, wie es nicht gelesen wurde. In einer Zeit zunehmender institutioneller und interpersoneller Transfeindlichkeit, des persistierenden Femizids und langsam, aber sicher wachsendem Terfismus innerhalb des Feminismus, mit all seinen faschi…
 
In diesem Video untersuchen wir wie sich von und mit Foucault ein Subjekt denken lässt, dass sich gegen die Machtstrukturen stellen kann. Dafür schauen wir uns "die Geschichte der Sexualität" und seinen Text "Macht und Subjekt" an. Inspiriert wurde diese Lesart stark von Reiner Schürmann. Wenn dir diese Episode gefallen hat, könnten dir auch diese …
 
Kojève ist bekannter, als man vielleicht glaubt, wird doch viel auf seine Seminare Bezug genommen, wenn einige über Hegel zu sprechen glauben. Um den Hegel des 20. Jahrhunderts verständlich zu machen wird in diesem Video deshalb über die Dialektik und die Anerkennung gesprochen, um in Kojèves Denken einzuführen. Wenn euch diese Episode gefallen hat…
 
Wir sind im letzten Viertel angekommen. Ich versuche in dieser Episode möglichst verständlich den Grundriss der Schizo-Analyse zu vermitteln, der uns hier im Anti-Ödipus präsentiert wird. Ich hoffe, dass diese wie auch die vorherigen Folgen beim Umgang mit dem Text helfen konnten. :) Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnten euch auch gefa…
 
Wir sprechen heute mal über etwas anderes. Es geht um Fiktion. Um Philip K. Dicks "Stability" um genau zu sein. Im Zentrum dieser Ausführungen steht der Autoritarismus in Form des Staates und des Marktes. Dabei machen wir einige Umwege - unter anderem passieren wir: eine Auslegung des Sündenfalls im Christentum, Hegels Diskussion des Herr-Knecht Ve…
 
Wir befinden uns nun in der dritten Episode zu Deleuze und Guattaris Anti-Ödipus. Hier wird eine historische Perspektive eingenommen, um einen Überblick dazu zu bekommen, wie sich das Unbewusste im Zusammenhang mit der Codierungen verschiedener Gesellschaftsformationen entsprechen entwickelt hat und was die Gründe für ihre Veränderung waren. Ich ho…
 
In dieser Episode versuche ich über den Begriff der Vernunft einen ersten Einblick in die Philosophie Hegels zu geben. Dabei wird eine Vielzahl an Themen angesprochen, die von der Entwicklung des Begriffs aus ausgeführt werden könnten. Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnten euch auch gefallen: • Die heilige Familie: Psychoanalyse und Fa…
 
Wir befinden uns also in der zweiten Episode zu Deleuze und Guattaris Anti-Ödipus. Es geht dementsprechend um das zweite Kapitel, indem eine erste, ausführliche Kritik an der ödipalen Psychoanalyse zusammengetragen wird. Ich hoffe, ich konnte den Inhalt möglichst verständlich zusammenbringen. Das Beispiel mit Jaw habe ich von Ian Buchanan geklaut, …
 
In der letzten Episode des Jahres 2021 geht es um Rancières Politik und Polizei Konzeption. Grade im Kontext der Proteste des letzten und dieses Jahres, sowie mit der bestehenden Behauptung einer Politikverdrossenheit sollten diese noch einmal von besonderem Interesse sein. Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnten euch auch gefallen: • Fa…
 
Viermal musste ich diese Folge machen, bis sie weder Überlänge hatte noch zu unter komplex war. Ich hoffe, dass sie euch als Einstieg bzw. Begleitung zum ersten Kapitel von Gilles Deleuze' & Félix Guattaris Anti-Ödipus dienen konnte. Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnten euch auch gefallen: • Faschismus und die Mikropolitik des Begehre…
 
Vor kurzer Zeit erschien ein Artikel, in dem darüber berichtet wurde, wie Amazon Recherche unterstützt, die erforschen soll, wie man die Sonne dimmen kann. Durch diese Betrachtungsweise der Sonne als das Problem, an Stelle des Kapitalismus, lässt sich jedoch auch offenlegen, warum die Natur, speziell auch die mächtige Sonne, antikapitalistisch ist …
 
Tiqqun wird leider recht selten im deutschsprachigen Raum erwähnt; ein Schicksal, das sie mit vielen interessanten Personen/Gruppen und deren Gedanken teilen. Aus diesem Grund, und dem gegebenen Kontext einer Diskussion über die Planwirtschaft, ist es der perfekte Moment eine Arbeit dieser Gruppe einzubringen. Wenn ihr Interesse an Tiqqun gefunden …
 
Es wurde mal wieder Zeit ein wenig Grundlagenarbeit zu leisten. Es ist wieder ein mal ein Thema, von dem ich gedacht hatte, schon längst einen Beitrag gemacht zu hatten, es aber nie getan hatte. Warum die Pizza Hawaii? Ich weiß es nicht. Ich hatte auf Twitter gefragt, ob jemand eine Idee zu einem Thumbnail hat und der Vorschlag war: Wagenknecht + P…
 
Die diesjährige Halloween-Episode beschäftigt sich mit einem der größten Alpträume der meisten Menschen: Schuld. Schuld, im Sinne der Schuldigsprechung, im Sinne des schlechten Gewissens und im Sinne der Schulden. Wir durchqueren dabei Populärkultur, Geschichte, Philosophie, Anthropologie und Psychoanalyse. Für alle, die an etwas von dem, was bespr…
 
In der heutigen Episode geht es um das Kapitel »Den Schein ins Wanken bringen« aus Slavoj Zizeks Buch Weniger als Nichts. Im Zentrum dessen steht die Etablierung des Symbolischen und ihre Beziehung zum Realen. Dabei unternehmen wir unter anderem eine Kritik an dem gegenwärtig weitverbreiteten demokratischen Materialismus, um zu betonen wie aus ihm …
 
»Die Liebe, die Verführung, das Vergnügen, das Obszöne Die Dinge haben einen Weg gefunden, der ihnen langweilig gewordenen Dialektik des Sinns und der Bedeutungen zu entfliehen: sie wuchern ins Unendliche, potenzieren sich und übersteigern ihr eigenes wesen bis ins Extrem, bis hin zu einer Obszönität, die von nun an zu ihrer inneren Zweckbestimmung…
 
In der heutigen Episode geht es um das Kapitel "Das Bild Des Denkens" aus Gilles Deleuzes "Differenz und Wiederholung". Wie wird uns das Denken beigebracht? Welche impliziten Annahmen werden dabei getroffen? Wie sieht ein Modell des Denkens aus, das diese Annahmen kritisiert und eine neue Herangehensweise formuliert? Und was hat das alles mit Hegel…
 
Was hat es mit dem Penisneid auf sich und lässt sich diese phallozentristisch-paternalistische Idee tatsächlich feministisch lesen? Anhand von Mari Rutis großartigem Buch »Penis Envy and Other Bad Feelings« untersuchen wir Penisneid, das Heteropatriarchat und eine pathologische Gender Obsession Disorder. Dabei bewegen wir uns vom großen systematisc…
 
Der Faschismus ist nach 1945 nicht einfach aus der Welt verschwunden. Das sollte heute allen klar sein. Die Frage ist, wo kommt der Faschismus her, wie setzt er sich fest und entwickelt sich und wo muss man Anfangen um ihm weitestgehend ein Ende zu setzen? Guattari kann uns hier leider keinen 10 Schritte Plan geben, jedoch sind seine Überlegungen e…
 
Man will einfach nur in Ruhe existieren dürfen, aber dafür kommt man ja leider nicht darum herum sich unter anderem mit so etwas wie diesem Paper zu beschäftigen. Das Paper in Frage ist das "Rapid-Onset Gender Dysphoria" Paper, das immer wieder herangezogen wird, obwohl es ein wertloses Stück pseudowissenschaftlicher Arbeit ist. Des Weiteren geht e…
 
In dieser Episode geht es um das Identitätsgesetz und den Zusammenhang von Logik, Ontologie und Politik anhand Ayn Rand, Carl Schmitt, Gilles Deleue & Félix Guattari und G.W.F. Hegel & Jacques Lacan. Ihr wollt mich unterstützen? Hier geht es zu meinem Patreon: https://www.patreon.com/corvuscoraxpc Hier geht es zu der Episode über Ayn Rand: https://…
 
Die Welt befindet sich im kataklysmischen Klima Chaos; ganze Länder werden destabilisiert, während Menschen in Massen wie es sie noch nie gegeben hat dazu gezwungen sind aus ihren nun unbewohnbaren Heimatländern zu flüchten. Während das Zivilisation und Klima aufeinander treffen wie man an einer durch die Öl-Industrie verwüsteten Antarktis oder an …
 
Welche Form hat die Verschwörungsbewegung »QAnon« angenommen und inwiefern unterscheidet sich diese von alten Formen der Verschwörungsnarrative und -phantasien? In diesem Video versuche ich anhand von Jean Baudrillard, Adam Possamai und Slavoj Zizek eine Grundlage zu entwickeln, wie man QAnon und ähnliche Verschwörungsbewegungen als Hyper-Religione…
 
Quasi pausenlos wird man mit dem konservativen Geheule über eine ominöse Cancel Culture genervt - doch ist dieses Phänomen wirklich das Problem? Mit Charlie Warzels Artikel im Hintergrund argumentiert Corvus Corax, dass es eigentlich ein Problem der Plattform ist. Dabei spricht Es Themen an wie den postmodernen Konservatismus, intellektuellen Fetis…
 
In dieser Episode setzen wir uns mit Donna Haraways Text Die Biopolitik postmoderner Körper. Konstitutionen des Selbst im Diskurs des Immunsystems auseinander. Hier wird primär das Verhältnis vom Wandel biologischer Theorien und Techno-Biopolitik ergründet. Nebenbei wird noch ein Hintergrund für das Phänomen der "Terfs" gegeben. Literatur für diese…
 
In dieser Episode der Reihe über Biopolitik setzen wir uns mit Foucault auseinander. Wer darf sterben und wer leben machen? Was ist die Funktion von Rassismus? Und was hat Liberalismus damit zu tun? Auf diese Fragen werden wir, mit ein paar Abschweifungen, auseinander. Literatur für diese Episode: Michel Foucault - Der Wille zum Wissen Michel Fouca…
 
Diese Episode ist die erste Episode in einer Reihe über das Thema "Biopolitik". Dabei sprechen wir sowohl über den Inhalt der kommenden Folgen, wie auch über Staatsbiologie und Biopolitologie. Andere Episoden: Season 02: https://www.youtube.com/playlist?list=PLqwIolGON9cATsZAUbAVDPfKxgQXlgJrf Ayn Rand: https://www.youtube.com/watch?v=pqyoXDQgCp0&ab…
 
Dies ist die letzte Episode einer Reihe über postmoderne Medientheorien. In dieser behandeln wir Vilém Flusser. Dabei sprechen wir über die Themen Kommunikologie, nulldimensionale Technocodes und Boomerismus. Hier geht es zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLqwIolGON9cATsZAUbAVDPfKxgQXlgJrf Andere Episoden: Ayn Rand: https://www.yo…
 
Dies ist die vierte Episode einer Reihe über postmoderne Medientheorien. In dieser behandeln wir Friedrich Kittler. Dabei sprechen wir über die Themen Medienarchäologie, Computeranalphabetismus und die Austreibung des Geistes aus den Geisteswissenschaften. Hier geht es zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLqwIolGON9cATsZAUbAVDPfKxgQ…
 
Dies ist die dritte Episode einer Reihe über postmoderne Medientheorien. In dieser behandeln wir Paul Virilio. Dabei sprechen wir über die Orientierung des Körpers im Raum, das Verhältnis von Gesellschaft und Geschwindigkeit unter Anbetracht der Medien, Quarantänen und Tempo-Limits. Hier geht es zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=P…
 
Dies ist die zweite Episode einer Reihe über postmoderne Medientheorien. In dieser behandeln wir Jean Baudrillard. Dabei sprechen wir über die Themen Simulation und Watergate, Hyperrealität und Disneyland und außerdem über das subversive Potenzial der Verführung. Als Literatur für diese Episode empfehle ich Jean Baudrillards Simulations und Jean Ba…
 
Diese Episode startet eine Reihe von Folgen, in denen es um postmoderne Medientheorie gehen wird. In dieser Episode geht es um die Medientheorie Marshall McLuhans. Meine Leseempfehlung für diese Episode ist McLuhans: Das Medium ist die Botschaft. Andere Episoden: Ayn Rand: https://www.youtube.com/watch?v=pqyoXDQgCp0&ab_channel=CorvusCorax Carl Schm…
 
In diesem Video werfen Unruly Juli und ich einen Blick auf das Positionspapier Terre des Femmes' und stellen Überlegungen über die ideologische Funktion der Transphobie für Terfs (Trans-Exclusionary Radical Feminists) an. Hier findet ihr Unruly Juli: Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDGCJI51l0iAV6qqCr-8DtQ Twitter: https://twitter.com/juli…
 
Diese Episode ist eine Einführung in die zentralen Werke und Gedanken des jungen Baudrillards. Hier gehts zur letzten Episode über den Strukturalismus: https://www.youtube.com/watch?v=Ihn9iiDDstc Quellen: Falko Blask - Jean Baudrillard zur Einführung Jean Baudrillard - Das System der Dinge Jean Baudrillard - For a Critique of the Political Economy …
 
In dieser Episode führe ich in das große Themenfeld des Strukturalismus anhand dessen Begründers, Ferdinand de Saussure, ein und zeige mit Rückgriff auf Roland Barthes wie der Strukturalismus praktisch in der Analyse angewendet werden kann, indem ich #AllLivesMatter und damit zusammenhängend #BlackLivesMatter einer semiologischen Analyse unterziehe…
 
In der heutigen Episode des Podcasts spreche mit meinem Überraschungsgast über das Thema "Zweite Natur". Hier findet man den heutigen Gast und sein erstes Buch: https://twitter.com/FreihandDenker https://www.amazon.de/zerrissene-Sommer-Philip-Schwarz/dp/3944972279 Hier kann man mich finden und unterstützen: Patreon: https://www.patreon.com/CorvusCo…
 
Die Quellen für das Video waren: Anke Haarmann (Ed.) - Die andere Natur des Menschen Max Franz Johann Schnetker - Transhumanistische Mythologie Alenka Zupancic - Das Reale einer Illusion E.M.Voigt - Slavoj Zizek und die Gegenwartsphilosophie More & Vita-More - The Transhumanist Reader Hier kann man mich finden und unterstützen: Patreon: https://www…
 
Hier drei Podcasts, die über Corona und Politik sprechen: Dissens - #64 Rettet den Corona-Kapitalismus, aber richtig! ( https://open.spotify.com/episode/2vN0mXg3NIRXyt8wXTlMMe?si=_BgUfECRTeeZsslmAMgZ6g ) David Harvey - Anti-Capitalist Politics in the time of Covid-19 ( https://open.spotify.com/episode/0TOMa4sSHRSTE8JcfVJwyM?si=XEAeQkw9TOepBJ3VQs1iV…
 
In dieser Episode führe ich in den Anarchismus über sein Verhältnis und seine Kritik zum und gegenüber dem Staat ein. Patreons erhalten zu dieser Episode Einblick in eine Mitschrift der Episode. Jede Form der Interaktion mit diesem Video (Bewertung, Kommentar, Teilen usw.) unterstützt mich und meinen Podcast. Ansonsten kann man mich auch noch über …
 
In dieser Episode rekonstruiere ich den Ursprung des Ideologiebegriffs bei Zizek und wende ihn auf das Beispiel der ökologischen Krise zur Klarstellung an. Jede Form der Interaktion mit diesem Video (Bewertung, Kommentar, Teilen usw.) unterstützt mich und meinen Podcast. Ansonsten kann man mich auch noch über andere Plattformen finden und in Kontak…
 
In dieser Episode spreche ich mit der Entität hinter dem Embrace The Void Podcasts, mit schlechtem Englisch, über das Phänomen des moralischen Glücks. Eine deutsche Zusammenfassung für alle, die entweder kein englisch können, oder sich mein englisch nicht antun können, wird es am Ende noch zusätzlich geben. Jede Form der Interaktion mit diesem Vide…
 
In dieser Episode des Podcast beschäftigen wir uns mit Michel Foucaults "Die Ordnung der Dinge". Zu Gast dabei ist Gunnar Kaiser. *Anmerkung* Gegen Ende der Episode hat scheinbar das Mikro, welches meine Stimme aufgenommen hat, aufgegeben, weshalb die Audioqualität und Lautstärke suboptimal ist. *Anmerkung* Hier kann man mich finden und unterstütze…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login