Audible Original öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Das Prinzip dieser Podcastshow ist eigentlich ganz einfach. Katrin Bauerfeind schickt ihren prominenten Gästen im Vorfeld einen Fragebogen mit der Bitte um ehrliche Antworten. Die 50 Fragen reichen von "Was ist das Illegalste, das du bislang gemacht hast?" bis zu "Was ist dein Tipp gegen Liebeskummer?" Diese Antworten bilden die Basis für den einzigen Audible Original Podcast, der live vor Publikum produziert wird. Keine Ausreden, kein zweiter Versuch, kein "Das schneiden wir aber raus!". Nu ...
 
Manchmal ist es nur ein winziger Augenblick, der das eigene Leben komplett auf den Kopf stellt. Danach ist nichts mehr, wie es vorher war. "Der Moment" erzählt Geschichten über die größten Abenteuer im Leben. Geschichten von Ruhm und Risiko, vom Aufsteigen und Fallen. Wie gehen Menschen damit um? Die Crew von "Der Moment" hat Menschen besucht, die den einen Moment nicht vergessen werden, der ihr Leben geprägt hat - vom Gemäldedieb bis zum Hacker.
 
Loading …
show series
 
Seinen Durchbruch hatte er mit "Die Welle", mittlerweile spielt er in Weltkriegsdramen wie "Der Hauptmann", genauso wie in der Komödie "Traumfrauen" oder dem Berlinale-Erfolg "Victoria". Bei Katrin Bauerfeind erzählt Frederick Lau, warum er überraschend gut tanzen kann und sich leidenschaftlich mit Blumen beschäftigt, aber durchaus auch Eishockeypr…
 
Katrin Bauerfeind bespricht mit einem der beliebtesten Schauspieler Deutschlands, warum er - trotz aussichtsreicher Anfänge - doch kein Gangster geworden ist, warum Männer ohne Haare Elvis verehren, und wie Jürgen Vogel mit dem Tragen von Wasserkästen seine Patchworkfamilie zusammenhält. Außerdem geht es um seine wirkungslosesten Anmachsprüche, sei…
 
Katrin Bauerfeind trifft hier quasi auf einen Amtskollegen, denn auch Jörg Thadeusz ist für gute Fragen in Funk und Fernsehen bekannt. Er hat aber auch gute Antworten, zum Beispiel, warum er ungeeignet für den Profifußball und die Arbeit auf Baustellen war, dafür aber Frauen Kaffee ans Bett bringt und von Männern erwartet, dass sie nicht dauernd he…
 
Der Regisseur von "Männerpension", "Bibi und Tina" oder "Rubbeldikatz" hasst Fragebögen, redet nicht gern über sich und wenn, dann schon gar nicht vor Publikum. Eigentlich denkbar schlechte Voraussetzungen für diesen Podcast, aber Katrin Bauerfeind spricht dennoch mit Buck. Über den Tod, das Leben auf dem Land und warum sie sich als Kind Geschwiste…
 
Der Shootingstar der Literatur- und Bloggerszene spricht darüber, wie es ist, wenn einen die Eltern in Bayern als Kind auf Demos gegen den Kapitalismus schicken, man später fast angeschossen wird, einem dafür aber beruflich vieles in den Schoß fällt. Außerdem geht es um Frauenzeitschriften, Mutproben und Depressionen. Und warum Kinder vielleicht di…
 
Man kennt ihn unter anderem als Moderator von Titel, Thesen, Temperamente und alles drei bringt er in diesem Gespräch mit, wenn er über die Nachteile von Emojis, der Schweiz und des Namens Dieter spricht, aber auch über die Vorteile eines Bauernhofs. Außerdem weiß er immer, wo der Hammer hängt, aber nicht, was "yolo" bedeutet. Und er findet, dass H…
 
Hörerfolge: Nach mehreren gescheiterten Versuchen ein Kind zu bekommen, entschließt sich Frau Ahrenberg Ende der 90er Jahre für eine Adoption. Nur ist sie eigentlich schon viel zu alt. Aber das "Nein" der Behörden macht ihren Wunsch nur stärker. Nach mehreren Jahren des Hoffen und Bangens, kommt dann irgendwann der Anruf, der ihr Leben verändert. „…
 
Eigentlich wollte Sascha Flamm ein professioneller Footballspieler werden. Als daraus nichts wird, arbeitet er sich zum erfolgreichsten Drogenhändler des Darknets hoch. Seine Drogen verschickt er von der bayerischen Provinz in die ganze Welt. An manchen Monaten macht er damit mehr als hunderttausend Euro Gewinn - doch er macht einen folgenschweren …
 
Chris ist als Teenager ziemlich unzufrieden mit seinem Leben. Er fühlt sich unverstanden, von der Welt, von seiner Schulklasse, von allen anderen. Ein Weg damit klarzukommen: provozieren. Er trägt einen langen schwarzen Mantel und er hat sich andere Helden ausgesucht als seine Klassenkameraden. So bizarr es klingt: Chris fühlt sich mit zwei Amokläu…
 
James Howells hat einen Fehler gemacht: Beim Hausputz wirft er eine Festplatte weg, auf der Bitcoins im Wert von 100 Millionen Euro waren. Seitdem setzt er alles daran, seinen Schatz zurückzubekommen. Auch wenn er dafür eine Mülldeponie umgraben muss. „Der Moment“ ist der winzige Augenblick, der das eigene Leben komplett auf den Kopf stellt. Danach…
 
Max Rinneberg ist 17, da stürzt er bei einer Party auf den Kopf. Als ihn seine Schwester einige Minuten später findet und er wieder zu sich kommt, erkennt er sie schon nicht mehr. Er kann zwar sprechen, er kann laufen, doch er erinnert sich an nichts aus seinem bisherigen Leben. Eine sogenannte "retrograde Amnesie". Seit diesem Tag, vor neun Jahren…
 
"Dolce Vita", das süße Leben, hat Bernd Keller das Boot genannt, auf dem er seinen Lebensabend verbringen wollte: Ein "Gulet" war die Dolce Vita, ein traditionelles Holzboot, 21 Meter lang, mit Bar und Betten, genug Platz für Keller und seine Frau - und genug Platz, um Menschen in Not mitzunehmen. Darum zögerten Keller und seine Frau nicht lange, a…
 
Es gibt nicht viele jüngere Songs, die es in die Bierzelte des Oktoberfestes, auf Apres Ski Partys oder auf den Ballermann schaffen. Doch "Scheiß drauf" ist so ein Lied. Geschrieben wurde es von den Musikern Youssef Addala, Florian Link und Christian Schmieg. Die drei Bamberger von der "Endlich Kerwa Band" wollten mit dem Stück eine Art Hymne für d…
 
Juni 2013: Edward Snowden hat gerade den größten Geheimdienst-Skandal der Welt ausgelöst, die halbe Welt sucht ihn. Wo soll er hin? Sein Anwalt versteckt ihn an einem Ort, an dem ihn niemand suchen wird: bei Flüchtlingsfamilien in Hongkong. Die Geflüchteten helfen ihm sofort, aber was sie in diesem Moment nicht ahnen: Der Besuch von Snowden wird ih…
 
Schliens Leben ist eine einzige Recherche. Seit sie das erste Mal im Internet war, tippt sie den Namen ihres Vaters in jedes Suchfeld, das ihr unterkommt. Schlien hatte nie Kontakt zu ihrem Vater und wusste nur schemenhaft seit ihrer Teenagerzeit, dass er offenbar in den 90ern eine neue Familie in England gegründet hatte. Die wollte sie kennenlerne…
 
Sie wünschte, sie wäre nie als Rechtsbeistand für den Makaken vor Gericht gegangen. 2011 wird ein Selbstportrait, das der Makake Naruto mit der Kamera des Tierfotografen David Slater von sich selber schießt, eine Sensation: ein Affe, der ein Selfie macht - das ist eine tolle Geschichte. Das Bild landet auf T-Shirts, Tassen und Milliarden von Timeli…
 
Oliver Intemann ist ein berühmter Mann. Vor 20 Jahren hat er im Lotto gewonnen, 1,8 Millionen Mark, von einem Moment auf den anderen kann er alles haben, was erwill - doch mit dem Glück kommt auch das Pech, denn Intemann verliert das Geld wieder, komplett, an Ex-Frauen, Bankberater, falsche Freunde. Irgendwann war Intemann ganz unten, Hartz IV, die…
 
Sabine Bundschu ist die Stimme der Münchner U-Bahn, "Miss Navi" und stand schon für Ralph Siegel auf der Bühne für den ESC-Vorentscheid. Und: Sie ist Aussteigerin einer sektenähnlichen Gemeinschaft. Ein Besuch in Amsterdam ändert ihr Leben komplett. Bei einem Trip auf 4-FMP, einer Methamphetamin-ähnlichen Droge, wacht sie nicht mehr auf. Mehr als 5…
 
Es sind die wilden 60er, Karl-Heinz Borchard ist ein Teenager und aus der Enge der DDR schreibt er Briefe an eine Sendung der BBC: "Briefe ohne Unterschrift" liest jeden Freitag Nachrichten von Bürgern aus der DDR vor, auf Deutsch, mit Signal bis hinter die Mauer. Die SED Führung hasst die Sendung - und so verfolgt sie jeden, der einen Brief schrei…
 
Er ist gerade in einer Kaserne in Bayern stationiert, als der US-amerikanische Soldat André Shepherd beschließt, sein Leben radikal zu ändern - er desertiert und beantragt in Deutschland Asyl. Seine Befürchtung: Nochmal mit der US Army im Irak-Krieg eingesetzt und womöglich an Kriegsverbrechen beteiligt zu werden. Es folgt ein jahrelanger Streit vo…
 
Im Leben von Kuno gibt es viele große Fehler. Einer der größten war sicherlich, irgendwann mit dem Dealen anzufangen, nachdem die Drogen ihm selbst nach jahrelanger Abhängigkeit das Leben zerstört haben. Er weiß, dass er nicht mehr weiterleben möchte. In genau diesem Moment hat er eine Erscheinung. Kuno glaubt, das Antlitz Jesu Christi zu sehen. Un…
 
Henricus Pillardy kommt aus einem kleinen Dorf in Nordhessen - so richtig rein gepasst hat er aber nie. Um das Dorfleben ein bisschen aufzumischen, bewirbt er sich mit Anfang 20 zur Wahl zum Bürgermeister. Aus Spaß - und weil er im Wahlkampf ein bisschen Satire betreiben kann. Doch seine Trollerei geht so weit, dass er am Ende wegen Wählertäuschung…
 
Gerald Hensel wollte nur etwas Gutes tun. Ihm fällt schon länger auf, dass große Marken wie Coca Cola oder Adidas auf rechten Seiten wie zum Beispiel Breitbart Werbung machen. Hensel will aufklären und schreibt einen Blogpost, in dem er aufführt, auf welchen Seiten große Marken besser nicht werben sollten. Es folgt ein zweiwöchiger Shitstorm, der s…
 
Natalie Grams ist Homöopathin. Sie hat eine florierende Privatpraxis und ist davon überzeugt, dass sie ihren Patienten nachhaltig hilft. Alles läuft bestens bei ihr, bis sie für das Buch "Die Homöopathie-Lüge" interviewt wird. Als es erscheint, ist sie am Boden zerstört. Grams will daraufhin eine Erwiderung schreiben. Sie beginnt sich mit der Kriti…
 
Der argentinische Informatiker Joaquin Sorianello gelangt durch Zufall an den Zugang für das elektronische Wahlsystem für die Bürgermeisterwahl der Millionenmetropole Buenos Aires. Er könnte den ganzen Urnengang manipulieren - stattdessen aber geht er an die Öffentlichkeit. Aber: Es folgt kein Lob, kein Dank, stattdessen: Ein Haftbefehl, Angst und …
 
Frank Ziemlinski ist der Erfinder des Moorhuhns. Ende der 90er war Frank über Nacht ein Star, er gab hunderte Interviews und war plötzlich in der Bravo. Ein weiterer netter Nebeneffekt: Frank war plötzlich reich. Seine Firma war kurz vor dem Moorhuhn-Start an die Börse gegangen. Innerhalb weniger Monate verzehnfachte sich der Kurs - Frank hatte ein…
 
Das Gesicht von Samuel Meffire war ein hoffnungsvolles Zeichen in schwierigen Zeiten: Anfang der 90er, als Asylbewerberheime in Deutschland brannten, wurde es auf Plakate gedruckt und in ganz Deutschland aufgehängt. "Ein Sachse", so der Schriftzug - Samuel Meffire war der erste schwarze Polizist Sachsens. Die Kampagne richtete sich gegen Fremdenfei…
 
In den 80ern kam Punkrock nach Kuba, gleichzeitig gelangte auch der HI-Virus auf die Insel. Die kubanische Regierung wusste mit beidem nichts anzufangen, die Punker verfolgte sie, die HIV-Infizierten steckte sie in Spitäler, wo sie gefangen, aber frei waren, das zu tun, was sie wollten. So begannen die Punker, sich selbst mit HIV zu infizieren, auf…
 
Sommer 2014 - Deutschland ist gerade Weltmeister geworden. Das halbe Land flippt aus. Und Lukas hat sich geschworen: Wenn Deutschland gewinnt, dann feiern wir als gäbe es kein Morgen mehr. Dann fällt er allerdings betrunken eine Entscheidung, die ihn ins Gefängnis bringen wird. Er wird - ohne es je zu planen - zum Kunstdieb, klaut ein Gemälde im We…
 
Moderationskollegin Sarah Kuttner gesteht im Gespräch mit Katrin Bauerfeind einige mittlerweile verjährte Ladendiebstähle, spricht über ihre Vorliebe für trashiges Fernsehen und macht womöglich noch während des Podcasts zum ersten Mal seit sehr langer Zeit Sport. Zwei Frauen auf Augenhöhe reden über Sex, Männer und Hunde und warum eine von beiden i…
 
Katrin Bauerfeind und Regie-Legende Leander Haussmann sprechen über die Vorteile von Alkohol und Drogen, schlechte Musik in der DDR, erste Hilfe bei Liebeskummer und was so spannend an der transsibirischen Eisenbahn ist. Außerdem geht es darum, wie er den Geburtstag seiner Tochter nachhaltig ruiniert hat. Ein großer Spaß für die ganze Familie.…
 
An diesem Abend geht es um die Frage, warum Socken nie zusammenbleiben, russische Familien dagegen nichts trennen kann und wie einem trotzdem der eigene Vater manchmal sehr unangenehm sein kann. Und natürlich diskutieren Katrin Bauerfeind und Palina Rojinski auch darüber, wie viele Paar Schuhe eine moderne Frau haben muss und wie viel Mut man brauc…
 
Ein Gespräch über die Frage, ob man beim Schweigen der Lämmer lieber FBI Agentin wäre oder doch Hannibal Lector, dass es sehr glücklich machen kann, Elefanten zu schrubben und sehr unglücklich, Kommentare auf Facebook zu lesen und wie es ist, mitten in der Nacht aufzustehen um dann noch vor dem Frühstück im Morgenmagazin Politiker zu interviewen...…
 
Der Shootingstar der Literatur- und Bloggerszene spricht mit Annette Frier darüber, wie es ist, wenn einen die Eltern in Bayern als Kind auf Demos gegen den Kapitalismus schicken, man später fast angeschossen wird, einem dafür aber beruflich vieles in den Schoß fällt. Außerdem geht es um Frauenzeitschriften, Mutproben und Depressionen. Und warum Ki…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login