Redaktion Der Medienwerkstatt Bonn öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
M
Medienwerkstatt Bonn

1
Medienwerkstatt Bonn

Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Berichte und Interviews über Menschen, Ereignisse und Orte in Bonn. Immer wieder im Podcast. Sonntags ab 20 Uhr live auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Hast Du Themen-Vorschläge? Melde Dich! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Perspektiven. 👉 https://medienwerkstattbonn.de
 
Loading …
show series
 
Woher kommt der Halloween-Grusel? Halloween. Von vielen wird das gruselig gefeiert als „Nacht des Grauens“. Im Dunkeln leuchten Kürbisfratzen. Als Hexen oder Vampire verkleidet ziehen Kinder und Jugendliche um die Häuser. Man trifft sich im Zombie-Look zu schrägen Partys. Die Redaktion der Medienwerkstatt Bonn hat sich gefragt, warum man sich gruse…
 
Kürbisse haben´s drauf - Vorhang auf für ein MultitalentWie dicke gelbe Sonnen leuchten Kürbisse uns im Oktober entgegen - als Mega-Gemüse und Halloween-Lieblingsdeko. Ulrike Ziskoven und Jacky Fegers von der Medienwerkstatt Bonn nehmen den Kürbis genauer unter die Lupe. Längst schon hat er sein süß-sauer eingelegtes Dasein in staubigen Einmachgläs…
 
Zu Besuch bei: Ulrike Grün - Holzschnitt, Druckgrafik, ZeichnungDie offenen Ateliers in der Bonner Südstadt feiern 25-jähriges JubiläumDiese Tradition ist ein Herbstereignis in der Bonner Südstadt: Diesmal am 22. und 23. Oktober von 14.00-18.00 Uhr.In diesem Jahr gibt es 19 Ateliers zu besuchen - und damit die Gelegenheit, mit den Künstlerinnen und…
 
Die aktuelle Klanginstallation im Museum König und Rezepte mit QuittenDer Bonner Stadtklangkünstler Robin Minard war im Regenwald von Kolumbien für seine Klanginstallation „Chundua – Froschträume“. Unsere Kollegin Erika Altenburg ist seit vielen Jahren ausgesprochener Fan der Bonner Klanginstallationen und hat schon häufig darüber berichtet. Seit m…
 
Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn4. März bis 16. Oktober 2022 (Di 10-19 Uhr / Mi 10-21 Uhr / Do-So u. Feiertage 10-19 Uhr)Simone de Beauvoir (1908–1986) gehört zu den wichtigsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts und gilt als Ikone der Frauenbewegung. Im Jahr 1949 veröffentlichte die Schriftstellerin und Philosophin die Studie Le deuxième…
 
Wunderbare Welt der Kirmes und Rezept Salat "Nicoise" **Salat nach Art von "Salade nicoise" (Nizzasalat) ** Zutaten für 4 Personen:Festkochende Kartoffeln, etwa eine pro Person250 grüne Bohnen (Buschbohnen) 4 Tomaten2 hartgekochte Eier Für die Salatsauce:1 TL Senf2 EL Essig6 EL OlivenölSalz, Pfeffer. Evtl.: Sardellenfilets und eine kleine Dose Thun…
 
Nostalgische Drehorgeltöne nach der Mittagsandacht Hermann Hergarten spielt ein festes Repertoire in der Bonner Stiftskirche: Kirchenlieder und auch ein paar Schlager. Kostenlos, um 12.30 Uhr im Anschluss an die 12-Uhr-Mittagsandacht.Von Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn
 
Experimentelle Musik an Klavier und FlügelDas frisch gegründete Trio der Musikerin aus Bad Honnef mit Fritz Roppel am Kontrabass und Stephan Schneider am Schlagzeug hatte einen fulminanten Auftritt beim diesjährigen Engelbert-Humperdinck- Musikfest in Siegburg.Unsere Kollegin Erika Altenburg hat Stephanie Troscheit als „alte Bekannte“ wieder-entdec…
 
Texte treffen BilderTexte treffen Bilder – Bilder treffen TexteEinlass: ab 15 Uhr / Beginn: 16 UhrDie BonnTastik ist nach der Corona-Zwangspause wieder da! Texte treffen Bilder – Bilder treffen Texte: Unter diesem Motto steht das gemeinsame Projekt des Künstlers Martin Welzel und der Regionalgruppe Bonn des Bundesverbandes junger Autoren und Autori…
 
Bedrohte Natur in der DeichmannsaueKennen Sie die Deichmannsaue? Sie befindet sich im Ortsteil Rüngsdorf, oberhalb der Mehlemer Fähre. Rund um dieses Naturparadies ist ein Streit entbrannt über die Frage: Naturraum oder Wohnraum?! Etwa 80-100 Wohnungen für Bundesbedienstete sollen dort entstehen.Eine Bürgerinitiative möchte diesen Ort mit altem Bau…
 
Es grünt und blüht allerorten – Blütenträume in Bonn und Umgebung Der kalendarische Frühlingsbeginn ist da. Unsere Kolumnistin Erika Altenburg läutet ihn ein mit einem Frühlings-Gedicht ihrer Kollegin Dana Schuster. Und beim Stichwort „Wälder“ geht es los:Buschwindröschen auf dem Venusberg und im Kottenforst, Blaustern im Siebengebirge. Außerdem di…
 
Eine Retrospektive In der heutigen Folge geht es um einen bekannten Filmemacher, der seinerzeit für viel Aufsehen sorgte: Rainer Werner Fassbinder. Als Person sehr umstritten, für seine Werke stark kritisiert, drehte Fassbinder in nur wenigen Jahren eine Vielzahl an bahnbrechenden Filmen und Serien. Er gilt als einer der wichtigen Vertreter des neu…
 
Trotz alledem Auch in diesem Jahr findet der Karneval nicht in der altgewohnten Form statt. Aber man kann sich wieder treffen, zu Hause mit mehreren Personen. Und draußen könnte auch was los sein…Unsere Kolumnistin Erika Altenburg blickt zurück auf ihre eigene Karnevals-Biografie und Erlebnisse mit ihren Freundinnen.Dazu lädt sie ein zum klassische…
 
Eine Sondersendung In der heutigen Folge geht es um die Notunterkunft „Haus Sebastian“, die vom VFG (Verein für Gefährdete) für die Stadt Bonn betrieben wird und das Leben auf der Straße. Das Haus nimmt volljährige und alleinstehende Frauen und Männer auf. Michael Heidekorn ist der Einrichtungsleiter und kennt viel Betroffene seit Jahren. Einige ke…
 
Eine Sondersendung In der heutigen Folge geht es vor allem um wohnungslose Frauen und Mütter, die mit ihren Kindern in Not geraten sind. Damit auch diese Menschen nicht durch das sozialen Netz fallen, gibt es eine Stelle, die weiterhelfen kann: Das Haus Maria Königin in der Beethovenstraße, Bonn. Frau Elisabeth Bergmann leitet die Einrichtung. Erst…
 
Eine Sondersendung Schon seit längerem gilt der Bonner Wohnungsmarkt als angespannt. Es wird immer schwerer bezahlbaren Wohnraum zu finden. Immer mehr Menschen wollen in Bonn wohnen. Bis 2030 rechnen Prognosen mit einer Zunahme der Wohnbevölkerung um bis zu 11,5 Prozent. Durch die geringe Neubautätigkeit im letzten Jahrzehnt aber, hält das Wohnraum…
 
Kunstausstellung zur Feier der Neueröffnung Nach langen Sanierungsarbeiten hat das Bonner Münster wieder geöffnet. In Zuge dessen wird in der kirchlichen Stätte eine moderne Kunstausstellung präsentiert. Jacqueline Fegers hat sich mit Pastoralreferentin Carmela Verceles in der Basilika Bonner Münster getroffen und über die Kunstausstellung mit dem …
 
Lustige, skurrile und gemütliche Anekdoten Das neue Jahr ist schon nicht mehr ganz so neu. Aber unsere Kolumnistin Erika Altenburg blickt zurück, ganz kurz zurück. Sie hat Silvester gefeiert, und zwar sehr gemütlich zu Hause wie schon in den Vorjahren. Mit „Dinner for one“ und mit Mulligatawny-Soup, die in diesem Sketch serviert wird. Diese Suppe i…
 
Dana Schuster über den von ihr verfassten Lyrik-Band "du, Kind" Im Gespräch mit Erika Altenburg spricht Dana Schuster über ihre Motivation, ihre Erlebniswelt und darüber, wie sie den Zugang zu Lyrik sieht. Ihr preisgekröntes Gedicht „Winterstille“ findet sich ebenfalls in dem schönen kleinen Bändchen. Wie steht es mit Ihnen? Mögen Sie Lyrik? Lesen …
 
Auch ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe ist die Lage kritisch Aktuelle Lage im Flutgebiet: Ahrtal Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe ist die Lage im Ahrtal für die Betroffenen immer noch sehr schwierig. Auch wenn es in kleinen Schritten voran geht, müssen immer neue Herausforderungen bewältigt werden. Ehrenamtler Carl-Rhomberg-Kauert, i…
 
Über alte und neue Weihnachtsbaum-Dekorationen und ein Plätzchenrezept in letzter Minute Wir befinden uns auf der Zielgerade Richtung Weihnachten. Einen Baum haben Sie schon? Und wie wird der geschmückt? Mit Diskussionen oder ohne? Unsere Kolumnistin Erika Altenburg hat sich jetzt, wo es kurz vor knapp ist, Gedanken gemacht über den Weihnachtsbaums…
 
Feminismus im Wandel der Zeit Annette Kuhn war Inhaberin des ersten Lehrstuhls für Frauengeschichte in der Bundesrepublik Deutschland und Gründerin des Hauses der FrauenGeschichte in Bonn. Seit knapp einem Jahrzehnt beschäftigt sich der Ausstellungsort mit politisch-historischer Bildung und nimmt aktiv teil am gesellschaftlichen Diskurs zur Geschle…
 
Internationales Symposium und Klanginstallation Diesen Herbst wurde das große internationale Symposium bonn hoeren der Beethovenstiftung unter dem Titel: "Listening Hearing" nachgeholt. Mit vielerlei Vorträgen und einer 56-minütigen Klanginstallation auf dem Bonner Münsterplatz, geschaffen aus allen neun Synphonien Beethovens. Unsere Reporterin Eri…
 
Über alte Kochbücher und selbst entwickelte Rezepte Das Wetter wird immer herbstlicher, das heimische Sofa lockt zunehmend. Besonders, wenn man es sich gemütlich machen kann mit allerlei leckeren Speisen und Getränken. Für unsere Kolumnistin Erika Altenburg ist das Kochen eine große Leidenschaft geworden. In der November-Ausgabe spricht sie über ih…
 
Ein Blick hinter die Kulissen eines Radiosenders "Also lautet ein Beschluss, dass der Mensch was lernen muss…" Das ist nicht nur das Motto von Wilhelm Buschs Lehrer L#mpel, sondern auch von Finn Weyden. Er ist mit seinen 16 Jahren der "Youngster" in der Redaktion der Medienwerkstatt Bonn. Finn hat zwar ein eigenes kleines Webradio als "Ein-Schüler-…
 
Über Brettspiele, Geselligkeit und gute Unterhaltung Es ist gar nicht so leicht, ein gutes Brettspiel-Café zu eröffnen, wie Inhaber Steffen Waltenberger weiß. Der Essener ist extra nach Bonn gegangen, um seine Vorstellung zu verwirklichen und das ehemalige Café "Voyager" zu übernehmen.Seit kurzem hat sein Brettspiel-Café "Fabelhaft" geöffnet und be…
 
Über die Arbeit und Herausforderungen der Krisenintervention Es gibt Ereignisse, die das Leben in ein "vorher" und "nachher" teilen können. Akute Notsituationen, in denen guter Rat gefragt ist. Hier hilft die Notfallseelsorge Bonn Rhein-Sieg. Albrecht Roebke kümmert sich um traumatisierte Menschen und war auch während der Hochwasser-Katastrophe im …
 
Beuys über sein Verständnis von Kunst Für Beuys hat der Werkstoff "Fett" eine besondere Rolle in seiner Kunst gespielt. Auch hieraus entstand eine große Diskussion, was denn genau "Kunst" sei. Dana Schuster hat sich näher mit der Person Beuys und seinem Wirken beschäftigt. Welchen Einfluss hatte Lehmbruck auf ihn und würde Beuys heute die sozialen …
 
Wanderung über den Petersberg mit den interessantesten Anekdoten Auch im Herbst lässt sich hervorragend wandern. Besonders interessant wird das Ganze, wenn man so viele Anekdoten kennt wie unsere Kolumnistin Erika Altenburg. Vom Gästezimmer der Republik, Queen Elizabeth II. und der Ausstellung: "Schauplatz Petersberg" erfahren sie in der aktuellen …
 
Patricia Guzman hat Karin Ahrens vom Verein "Ausbildung statt Abschiebung" getroffen. Karin Ahrens ist Ehrenvorsitzende des Bonner Vereins „ASA“ (Ausbildung statt Abschiebung). Vor genau zehn Jahren wurde sie Vormund von Wasim aus Afghanistan. Er kam als minderjähriger Geflüchteter in Bonn an und wollte eigentlich zu seiner hier lebenden Tante. Wei…
 
Dana Schuster im Gespräch mit Medientrainer Said Suma und seinen Einsatz in Afghanistan Said Suma arbeitet für die Medienwerkstatt Bonn als Studiotechniker. Nach dem Sturz der Taliban vor 20 Jahren war er mit dieser Profession mehrfach in Kabul - im Auftrag der Deutsche Welle Akademie. Ziel war, dortige Medienschaffende technisch und journalistisch…
 
Ulrike Ziskoven über die Wiederherstellung der historischen Fenster auf Schloss Drachenburg Schon die Sendung „Bares für Rares“ wusste den Charme dieses Schlosses in Szene zu setzen. Seit mittlerweile 140 Jahren thront die Drachenburg auf dem Drachenfels über Königswinter. Kriegszeiten sorgten zwischenzeitlich für die Zerstörung ihrer kunstvoll bem…
 
Marc Linten im Gespräch mit Schauspieler Helgi Schmid über seine Rolle in der neuen ZDF-Produktion Unser Film- und Serienexperte Marc Linten hält ständig Ausschau nach lohnenden Fernsehereignissen. Jetzt hat er sich den ZDF-Film „Immer der Nase nach“ rausgepickt und Hauptdarsteller Helgi Schmid zum Interview getroffen. Im Film spielt er die Rolle d…
 
Axel Schwalm im Gespräch mit den beiden neuen Kurator*innen der Bonner Stummfilmtage Ausgabe Nr. 37 der Bonner Stummfilmtage hat am Donnerstag begonnen. Im Arkadenhof der Uni Bonn sind weniger Stühle aufgebaut als sonst, aber es gibt einen Plan B für alle, die nicht mehr reinkommen: 48 Stunden lang werden die Filme nach ihrer Aufführung noch im Net…
 
Die August-Kolumne mit Tipps für "drinnen und draußen" Diesmal schwelgt unsere Kolumnistin Erika Altenburg in Erinnerungen an selbst genähte Kleidungsstücke. Mit ihrem Lieblingsstoff Cord wurde einst die komplette Familie versorgt. Individueller geht es bei ihrer aktuellen Ausstellungsempfehlung zu: In der Bundeskunsthalle kann man sich virtuell in…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login