News öffentlich
[search 0]
Beste News Podcasts, die wir finden konnten
Beste News Podcasts, die wir finden konnten
News channels have become vital part of people's daily activities as they provide people with fresh information about the latest events, the weather, the stock market, from every corner of the world. Getting the latest news has become even easier thanks to podcasts as they are easy to follow, on almost all devices people use, and at any place - on the way home, in the park, at work, etc. The podcasts listed in this catalog provide coverage of the current, breaking news, business news, local news, national news and world news, at all hours, morning, noon and evening, from many countries in the world. Most of the podcasts are hosted by renowned journalists, who discuss about the latest events in many fields, including politics, showbiz, sports, technology, sometimes accompanied by experts in many fields of interest. Also, there are podcasts which present informative and thought-provoking discussion of front-page issues and major news stories.
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächsgäste, ein/e Moderator/in: In „Kontrovers“ prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, daß möglichst nur eine/r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers. Sie erreichen das Team über WhatsApp, per Mail an kontrovers@deutschlandfunk.de und am Sendetag über unser Hörertelefon 00800 4464 4464.
 
Der Podcast mit Raimund Löw. Die Redaktion der Wiener Stadtzeitung FALTER diskutiert jede Woche die spannendsten Geschichten der aktuellen Ausgabe und bietet Einblicke in ihre Arbeit. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
D
Das Thema

1
Das Thema

Süddeutsche Zeitung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Laura Terberl und Vinzent-Vitus Leitgeb diskutieren mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – zum Hören.
 
Eine Stunde vor Mitternacht der Rückblick auf das Tagesgeschehen. Unsere Korrespondenten im In- und Ausland berichten über die prägenden Ereignisse und Vorgängen des Tages. Im Interview vertiefen wir das wichtigste Thema kontrovers und informativ. In der Presseschau blättern (oder klicken) wir kurz vor Mitternacht durch die Kommentare des kommenden Tages. Und zum Ausklang Musik von Haydn und Beethoven - die Europa- und die Nationalhymne.
 
Im Monatstakt machen wir uns auf die Spur eines bestimmten verfassungsrechtlich heißen Themas. Wir suchen die Leute, die davon wirklich etwas verstehen, und geben keine Ruhe, bevor wir der Sache nicht auf den Grund gegangen sind. Was wir herausgefunden haben, stellen wir dann in einer Podcast-Folge vor. Dabei sind wir allerdings auf Ihr finanzielle Unterstützung angewiesen: https://steadyhq.com/de/plans/7cdcee9d-d81e-4962-95b0-01b1b9ff9941. Im Gegenzug erhalten Sie von uns auch folgende exkl ...
 
R
Redezeit

1
Redezeit

NDR Info

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
An drei Abenden in der Woche können Anrufer mit unseren Experten diskutieren, nachdenken und streiten - oder sie um Rat fragen. Prominente und sachkundige Studiogäste liefern Argumente und klären über Zusammenhänge und Hintergründe auf.
 
Jeden Tag hören wir neue Nachrichten - aber was bedeuten sie für Kinder? Bei "Frag mich! - Die Nachrichten und ich" zeigen wir, welche News euch beschäftigen. Zu jedem Thema treffen wir ein Kind, das sich gut damit auskennt. Ihr steht also immer im Mittelpunkt - schließlich wisst ihr als Kinder nun mal am besten über Kinder Bescheid. Auch über unsere Themen entscheidet ihr: Schickt uns einfach eine Sprachnachricht an unser "Podcastofon" (Telefonnummer: +49 171 839 89 41) oder schreibt uns ei ...
 
R
Rendez-vous

1
Rendez-vous

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert Hintergründe und fundierte Analysen. Der zweite Teil der Sendung, das «Tagesgespräch», befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen.
 
S
Sonntags um 11

1
Sonntags um 11

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Die Diskussionssendung auf BR24. Zu Gast beim Moderator ist jede Woche ein leitender Redakteur einer bayerischen Zeitung. BR24 Hörer rufen auf der kostenfreien Telefonnummer 0800 80 80 789 an und sagen ihre Meinung zur Rentenpolitik, zum Klimawandel oder zum Nichtraucherschutz. Live und unverblümt. Eine knappe Stunde lang, jeden Sonntag nach den 11 Uhr Nachrichten.
 
I
Input

1
Input

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
«Input» ist der Hintergrundpodcast, der sich Zeit fürs Leben nimmt. Wir vertiefen, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
D
Die Freitagsrunde

1
Die Freitagsrunde

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
«Die Freitagsrunde» auf SRF 4 News liefert Standpunkte und Meinungen zu den wichtigsten Nachrichten der Woche: Das ist Schweizer Politik konkret und kontrovers. Über die innenpolitischen Auffälligkeiten diskutieren jeweils drei prominente Gäste, Insider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.
 
Behauptet wird viel, was aber ist wahr? Wir leben in einer Zeit, in der diese Frage immer wichtiger wird. Über das Internet und soziale Medien verbreiten sich Fake News rasant um den Globus. Das stellt jeden Einzelnen vor Herausforderungen. In der Flut an Nachrichtenschnipseln ist es oft nicht einfach, zu bewerten, was Fakt ist und was Fake. In diesem Podcast prüft MDR AKTUELL Äußerungen, Thesen, strittige Themen und vermeintliche Gewissheiten auf ihren Wahrheitsgehalt. Was stimmt und was ni ...
 
Loading …
show series
 
Immer nur dann interessant, wenn es brennt? Holger ruft diese Woche an bei: Christian-Zsolt Varga. Er ist Redakteur beim internationalen Journalistennetzwerk n-ost mit Schwerpunkt Cross-Border-Publikationen. Als freier Journalist schreibt er über Politik, Gesellschaft und Medien in Ungarn und Osteuropa. Hier redet er mit Holger Klein unter anderem …
 
Das Kräfteverhältnis im Zürcher Stadtparlament war in den vergangenen vier Jahren eindeutig. SP, Grüne und Alternative Liste hatten zusammen eine Mehrheit und konnten die Stadt nach ihren Plänen gestalten. FDP und SVP sehen sich übergangen. Was heisst das für die Wahlen am 13. Februar? Die Analyse. Weitere Themen: * 350 Millionen Neubau des Kantons…
 
Die katholische Kirche müsste eigentlich ein Erdbeben erleben – nach dem Münchner Gutachten. Christiane Florin analysiert, warum das ausbleibt und warum so viele in der Kirche immer noch schweigen. Außerdem: Friedrich Merz auf dem CDU-Chefposten – was sich ändern wird in der CDU. Von Tobias Armbrüster Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Deutschland werden die PCR-Tests knapp. Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es zu wenige Tests für all diejenigen, die vermuten, an Corona erkrankt zu sein. Das Robert Koch-Institut rechnet damit, dass der maximale Ausschlag der Omikron-Welle in Deutschland nicht mehr genau bemessen werden kann. Im Podcast spricht ZEIT-ONLINE-Datenexperte Chri…
 
Die Schweiz profitiert seit Jahren von den vielen internationalen Sportverbänden, wie das Olympische Komitee oder die Fifa. Eine neue Untersuchung zeigt jetzt, dass mit den Verbänden viel Geld und Arbeitsplätze generiert werden, vor allem im Kanton Waadt und in der Stadt Lausanne. Weitere Themen Eine neue Studie aus Lugano belegt, dass hohe Einkomm…
 
Eigentlich sind sich alle einig: Rauchen ist schädlich, kann zu Krankheiten und einem früheren Tod führen. Kinder und Jugendliche sollen gar nicht erst mit Rauchen beginnen. Geht es dann aber um die Frage, wie man die Jüngsten vor dem Rauchen schützt, beginnen die Differenzen. Die Initiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabak-Werb…
 
Letzte Nacht haben Bünder Wildhüter einen Wolf geschossen, der für die Bevölkerung zu einer Gefahr geworden war. Der Wolf habe immer öfter ein problematisches Verhalten gezeigt. Geschossen wurde der Wolf jedoch ohne Bewilligung des Bundes. Weitere Themen: - Durchgangszentrum für Flüchtlinge in Buchs eröffnet - Hongkong: Regierung will 2000 Hamster …
 
In Zürich Wipkingen kam es am Freitagmorgen zu einem grösseren Stromausfall. Grosse Teile des Quartiers seien betroffen gewesen, teilen die städtischen Elektrizitätswerke EWZ mit. Die Ursache sei noch nicht bekannt und werde nun abgeklärt. Weitere Themen: * Winterthurer Schulen stoppen Pool-Tests. * Neubau des Kantonsspitals Winterthur eröffnet. * …
 
"Stern TV" Die Medien-Woche Ausgabe 186 vom 21. Januar 2022 mit diesen Themen: "Stern TV" am Sonntag bei RTL / Ehemalige "Stern"-Redakteure sind sauer CDU in Sachsen-Anhalt gegen "Das Erste" / BBC steht unter Druck Der Digital Services Act Links: "Stern TV" am Sonntag bei RTL / Ehemalige "Stern"-Redakteure sind sauer https://www.tvnow.de/shows/ster…
 
Ohne Umzüge aber mit Gastkanton und Volksfest: So soll das Zürcher Sechseläuten 2022 wieder in Zürich stattfinden können. Nach zwei Jahren Pause könnte so der Böögg wieder auf dem Sechseläutenplatz verbrannt werden. Die Bewilligung der Stadt steht noch aus. Weitere Themen: * Kinderimpfung für die Jüngsten: Nachfrage im Kanton Zürich stagniert. * Mi…
 
Selbst Teile der eigenen Partei fordern Boris Johnson nach dem "Partygate" zum Rücktritt auf. Warum das Misstrauensvotum vorerst gescheitert ist, seine Gegner aber noch immer eine Chance wittern, darüber reden wir im Podcast mit Bettina Schulz, sie ist ZEIT-Korrespondentin in London. Der CDU-Parteitag wählt am Wochenende offiziell den neuen Vorsitz…
 
Alexander Kähler diskutiert mit: - Ines Pohl, Deutsche Welle, Washington - Cathryn Clüver Ashbrook , Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP) - Jana Puglierin, Europa-Expertin, European Council on Foreign Relations - Peter Rough, Politikberater, Hudson Institut Washington
 
Themen der Sendung: Neues Gutachten zu Missbrauchsvorwürfen im Erzbistum München und Freising belastet ehemaligen Papst Benedikt XVI. schwer, US-Außenminister Blinken zu Beratungen über Ukraine-Konflikt in Berlin, Durchwachsene Zwischenbilanz: US-Präsident Biden seit einem Jahr im Amt, Bundesgesundheitsminister Lauterbach will PCR-Tests priorisiere…
 
Das neue Gutachten zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen im Erzbistum München mache eines deutlich: Kinder seien weniger wert als Kleriker, kommentiert Christiane Florin. Der frühere Papst Benedikt etwa habe bis heute nicht verstanden, was sexualisierte Gewalt mit Kindern mache. Ein Kommentar von Christiane Florin Direkter Link zur Audiodatei…
 
Es war ein wichtiger Schritt für Deutschland und Tschechien: Bundeskanzler Helmut Kohl und der tschechische Premierminister Václav Klaus unterzeichneten am 21. Januar 1997 eine grundlegende Erklärung, die einen Schlusspunkt unter eine jahrzehntelange Feindschaft setzen sollte. Von Otto Langels www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur A…
 
Opfer von Missbrauch in der katholischen Kirche sehen durch neue Untersuchungen die Mitverantwortung des zurückgetretenen Papstes Benedikts für einige derartige Fälle als bewiesen an. In einem Gutachten wird ihm vorgeworfen, in seiner Zeit als Erzbischof von München-Freising zugelassen zu haben, dass ein verurteilter Missbrauchstäter dort wieder fü…
 
Die Ansteckungszahlen mit der Omikron-Variante steigen und steigen. Aber die schweren Fälle, um die sich die Spitäler kümmern müssen, stammen nicht von Omikron, sondern von der Delta-Variante. Heute liessen die Verantwortlichen verlauten, dass die Situation zu bewältigen sei. Weitere Themen: * Sechseläuten 2022 soll stattfinden können. * Stadt Züri…
 
Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock, versucht weiter, auf eine diplomatische Lösung der Ukraine-Krise hinzuwirken. Dazu hat sie sich heute in Berlin mit dem Außenminister der Vereinigten Staaten, Anthony Blinken, getroffen. Ein neues Gutachten zu sexuellem Missbrauch erschüttert die katholische Kirche. Es belastet auch den ehemaligen Pap…
 
Das Morden hatte längt begonnen. Und doch war die Wannseekonferenz im Januar 1942 eine wichtige Wegmarke bei den Plänen des NS-Staates, die jüdische Bevölkerung in Europa auszulöschen. Außerdem: Warum nach einem Jahr im Amt eine Mehrheit in den USA nicht gut auf Präsident Joe Biden zu sprechen ist. Von Jasper Barenberg Direkter Link zur Audiodatei…
 
Zwischen Pandemie-Politik, rekordhoher Inflation und innerparteilichen Flügelkämpfen: Was hat US-Präsident Joe Biden in seinem ersten Amtsjahr tatsächlich erreicht? Die USA-Expertin Claudia Brühwiler zieht im «Tagesgespräch» eine Zwischenbilanz: Biden ist fast so unbeliebt wie Trump. Heute vor einem Jahr wurde Joe Biden als 46. US-Präsident im Amt …
 
Das Internationale Rote Kreuz (IKRK) in Genf ist von einem gross angelegten Cyberangriff betroffen. Die Angreifer haben Daten von mehr als 515'000 Menschen erbeutet, darunter auch von besonders Gefährdeten und Schutzbedürftigen. Weitere Themen: - Gutachten zu sexuellem Missbrauch belastet Papst Benedikt XVI. - Energiekonzern Alpiq holt sich Geld de…
 
Zum ersten Mal hat die Stadt Zürich auf der ganzen Siedlungsfläche erhoben, wie gross die Fläche ist, auf der Bäume Schatten spenden. Das Fazit: Die Fläche ist zurückgegangen. Ebenso wurden weniger Bäume registriert als früher. Mit einem neuen Projekt soll sich das nun ändern. Weitere Themen: * Kanton Schaffhausen führt Übersetzung von Abstimmungst…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login