Guido Bellberg öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Simulation und stoische Physik – kompatibel? Simulationshypothesen und ihre philosophischen Implikationen sind seit Jahren ein beliebtes Thema im Internet und in Büchern. Die bekannte deutsche Physikerin Sabine Hossenfelder, die ich sehr schätze und die mit Sicherheit klüger ist als euer Lieblingspodcaster, das wäre dann hoffentlich ich, hat neulic…
 
Frei leben – für Stoiker möglich? Frei leben – kaum ein Satz schmeckt besser als dieser. Freiheit, das Leben “off the grid”, Unabhängigkeit von einengenden staatlichen, bürokratischen und gesellschaftlichen Strukturen ist die Sehnsucht vieler Menschen – aber ist diese Sehnsucht auch stoisch? Ist es wirklich möglich frei zu leben? Wir alle sind Teil…
 
Anleitungen und Vorsätze Anleitungen und Vorsätze sind besonders an Silvester beliebt: wir nehmen uns Dinge vor, die wir ändern möchten, und beschwören gerne ehrgeizige Ziele. Unsere Vorsätze sind oft an diese Ziele geknüpft und Ziele sind für Loser. Ziele brauchen Willenskraft und können meist nur kurzfristig erreicht werden. Was wir brauchen, sin…
 
Abhärtung und Weihnachten Weihnachtszeit ist die Zeit des Überflusses. Alle backen Kekse und machen sich gegenseitig haufenweise Geschenke. Höchste Zeit, das urstoische Thema der Abhärtung noch einmal etwas näher zu beleuchten. Dazu schauen wir in die “Lectures” von Musonius Rufus. Abhärtung unseres Körpers, aber auch unserer Seele Musonius Rufus b…
 
Eitelkeit als Motivation Unsere Eitelkeit ist eigentlich eine negative Eigenschaft, kann aber für viele Menschen auch eine große Motivation sein, Dinge überhaupt anzufangen. Sie verspricht eine emotionale Belohnung, die eitle Menschen erstaunlich stark antreiben kann. Der Applaus des Publikums, das Lob der Vorgesetzten, gute Noten im Studium, der D…
 
Dinge, die ich 2021 gelernt habe, jedenfalls bilde ich mir das ein Welche Erkenntnisse hat mir das vergangene Jahr persönlich gebracht? In der Jubiläumsausgabe von DER WILDE STOIKER nehme ich mir die Freiheit, mal etwas abseits von Stoizismus zu beleuchten, nämlich, welche 100 Dinge ich mir einbilde, letztes Jahr gelernt zu haben. Dinge zum Jahrese…
 
Storytelling im Persönlichen – Gefahr und Chance Storytelling war das Einstiegsthema beim DER WILDE STOIKER Event in Hamburg am 27.11.2021. In diesem Livepodcast arbeiten wir ganz stoisch mit Raumhall und einer automatischen Heizung, die besonders im ersten Teil des Podcast gaaaanz leise zu hören ist. Die Alternative wäre gewesen, dass alle frieren…
 
Tugendhaft leben Tugendhaftes Handeln, tugendhaftes Leben – wie soll das alles funktionieren? Das Ziel des Menschen ist – laut antiker stoischer Sichtweise – ganz einfach: in Übereinstimmung mit Natur und Tugend zu leben. Tugend und Natur lassen sich in dieser Denkweise weitestgehend gleichsetzen. Tugend, Natur, Zeus Tugendhaftes Handeln – wie könn…
 
Zenon – ein eigenwilliger Gründer Manche Menschen tun heute so, als sei antiker Stoizismus entweder reaktionär, was falsch ist, oder linksliberal im modernen Sinne, was ebenso eine sinnlose Zuordnung ist. Besondern in seinen Anfängen und in der der Person des Gründers der stoischen Schule, Zenon, finden wir viele wirklich freigeistige, aber auch ex…
 
Glücklich sein Glücklich, das möchten die meisten Menschen sein. Nur wie man dieses Ziel erreicht, und ob es überhaupt erstrebens- und erreichenswert ist, darüber streiten sich kluge Geister seit Jahrtausenden. Stoikerinnen und Stoiker haben es dagegen einfach, sie haben die Tugend als obersten Wert erkannt und wissen, dass das persönliche Lebensgl…
 
Gesundheit, Krankheit und Stoizismus: eine Hörer/innenfrage Die Realisaton, dass wir auf unsere Gesundheit nur beschränkt Einfluss nehmen können, ist für viele schwer zu verdauen. “Machtlosigkeit” nannte ein Hörer oder eine Hörerin das, aber ist das korrekt? Gesundheit ist ein zu bevorzugendes Indifferent Gesundheit, Krankheit, Reichtum und Armut –…
 
Wahrheit von Dave Chapelle Wahrheit suchen nicht nur Stoikerinnen und Stoiker, sondern fast alle Menschen. US-Komiker Dave Chappelle zeigt zwei große Lügen auf, die diese Suche extrem behindern. Die erste ist, dass wir, wenn wir den Lifestyle von jemanden ablehnen, denjenigen auch fürchten oder gar hassen müssten. Die zweite Lüge sagt, dass wir, we…
 
Gefühl und Emotion sind nicht dasselbe Ein Gefühl kann sowohl geistiger, als auch physischer Natur sein. Wir können traurig sein, weil wir aus Versehen unseren Fernseher zerbrochen haben und Schmerz empfinden, weil wir mit dem Zeh vor eine Türkante gelaufen sind. Gefühle können sehr stark sein, sind aber meist eher kurzzeitig. Sie sind uns fast imm…
 
Stoischer Vorbehalt als wirksames Mittel sein Ego im Zaum zu halten “Falls die Götter es so wollen”, so lautet der stoische Vorbehalt. Er ist quasi eine Versicherung gegen das eigene Scheitern. Wenn du dein Bestes gibst und am Ende doch scheiterst, hast du dir nichts vorzuwerfen. Die Frage der Schuld wird also wirksam entschärft, jedenfalls, wenn d…
 
Stoizismus lernen wird gerne als Krücke genutzt Stoizismus lernen auf die übliche Art: wenn wir neu in Stoizismus einsteigen, sind wir meist hochmotiviert. Wie sind aus vollem Herzen und mit unserer ganzen Seele dabei. Wir saugen neue Erkenntnisse auf, wir lernen, wir versuchen umzusetzen. Das kann nicht lange anhalten und schon bald suchen wir nac…
 
War die deutsche Bundestagswahl so demokratisch, wie viele Deutsche denken? Viele Deutsche haben bei der Bundestagswahl gewählt und viele lieben ihr Wahlsystem. Sie denken, es sei – zum Beispiel im Vergleich mit dem britischen Mehrheitswahlrecht – demokratischer und repräsentativer, aber ist dies auch wirklich der Fall? Ca. 75% der Deutschen durfte…
 
Frei sein – nicht so einfach Frei sein – aber wie? Narzissten, Steuern, berufliche Zwänge sind für viele von uns fast tägliche Begegnungen und drohen, unsere Freiheit immer weiter einzuschränken. Gleichzeitg ist Freiheit für die meisten Stoikerinnen und Stoiker ein sehr wichtiger Wert. Wie kann hier ein Ausgleich gelingen? Ohne Selbstschutz können …
 
Ökonomen und Stoiker – die Vereinigung guter Ideen In diesem Podcast versuche ich, Ideen aus der Philosophie (Stoizismus), der Ökonomie (Thomas Sowell) und der Kommunikation (Presuasion, Beeinflussung, Hypnose) in Einklang miteinander zu bringen. Ökonom Thomas Sowell und sein “Conflict of Visions” Ökonomen haben manchmal Starpotenzial: in einer der…
 
Trennlinie Tugendhaftigkeit Trennlinien als unüberschreitbare Grenzen: Tugendhaftigkeit ist im Stoizismus eine absolute Grenze. Entweder, ein Mensch ist tugendhaft oder er ist es eben nicht. Entweder, wir verhalten uns in einer gewissen Situation tugendhaft, oder wir tun es nicht. Dazwischen gibt es – im Prinzip – eigentlich nichts, es bleibt schwa…
 
Stoische Tipps gegen Ärger kann jeder gebrauchen, denn Ärger wartet im modernen Leben so ziemlich an jeder Ecke auf uns. Passend zum letzten Podcast, in dem wir über Narzissten und den Ärger, den sie uns bescheren, sprachen, schauen wir heute auf die passenden stoischen Lösungsstrategien. Stoische Tipps vom Philosophenkaiser Dissoziation und Assozi…
 
Vorbemerkung: Das “echte” Buch ist sofort bestellbar! Ja, es hat einw enig gedauert, aber seit ein paar Tagen ist “DER WILDE STOIKER”, das Buch, endlich auf Amazon auch als echtes, physisches Buch bestellbar (Link unten). Bislang mit sehr guter Resonanz, danke dafür! Die Narzissten Epidemie Aus den USA, aber auch Westeuropa kommen bedrohliche Meldu…
 
Zuhörerfrage eins: Sind Intentionen wichtiger als Ergebnisse? Zuhörerfrage mal zwei: in der heutigen Episode gehe ich auf zwei Männer ein, die an mich herangetren sind. Danke dafür erst einmal. Vor einigen Folgen habe ich gesagt, dass für mich persönlich Ergebnisse mehr zählen als Intentionen. Ein aufmerksamer Hörer weist mich zu Recht darauf hin, …
 
Wandel betrifft uns alle, nicht jeder kann damit umgehen Wandel, ist er unbedingt negativ? “Verlust ist nur Wandel”, meinte der römische Kaiser Marcus Aurelius (Marc Aurel) und sprach damit gleich einen der deutlichsten und schmerzhaftesten Möglichkeiten von Wandel an. Da Wandel im Universum – und in uns – allgegenwärtig ist, sollten wir lernen, mi…
 
Meinung ändern: eine echte Schwierigkeit für viele Menschen Meinung ändern als Riesenherausforderung, jedenfalls, wenn es die eigene ist. Ist unsere Meinung erst einmal gefasst, fällt es vielen Menschen extrem schwer, die eigene Meinung zu hinterfragen oder sogar zu revidieren. Beobachtbar ist dieses Phänomen auch bei unserem Umgang mit modernen “H…
 
81 Corona-Entscheidungen zwischen Angst und Vorsicht Corona – anders als vor einem Jahr? Corona ist immer noch und bleibt wahrscheinlich auch – wie gehen wir stoisch damit um? Dieser Podcast will niemanden überreden Masken zu tragen oder abzusetzen; sich für oder gegen eine Impfung zu entscheiden, aber vielleicht ein paar Aspekte vorstellen, die so…
 
Das Gute ist Teil der antiken stoischen Physik und existiert in uns (hoffentlich) und auch im Außen. Der Mensch unterscheidt sich – nach antiker stoischer Meinung – vom Tier vor allem dadurch, dass er zur Ratio befähigt ist und damit auch zum Guten. Besitzen Kleinkinder bereits das Gute? Schon die alten Stoiker, etwa Zenon, unterschieden zwischen r…
 
Befreie dich, Stoizismus kann eine wertvolle Hilfe dabei sein. Wir alle verfügen über eine persönliche Vorstellung von dieser Welt, die wir für realistisch halten. Das Problem: die Welt da draußen ist für uns eigentlich nicht zu erkennen, wir benötigen Filter, durch die wir die Realität betrachten. Diese Filter können ideologische, religiöse, sexue…
 
Spock und Stoizismus Immer wiederhört man, besonders in den USA, dass Mr. Spock, der Vulkanier mit den spitzen Ohren aus Star Trek (Raumschiff Enterprise), doch der perfekte Stoiker sei. Ist das so? Nein. Gefühle unterdrücken, Glaubenssätze ignorieren Spocks vulkanische Methode gleicht die vieler Menschen: mit Hilfe der Logik die eigenen gefühle un…
 
Eine Hörerfrage: Stoizismus und Utilitarismus Utilitarismus – vom Lateinischen “Utilitas”, Nutzen – ist eine Nutzethik, die vereinfacht besagt, dass eine Handlung moralisch richtig sei, wenn sie den Gesamtnutzen in der Gesellschaft erhöhe. Klingt gut, aber ist es das auch? Bekannte Vertreter sind etwa Hume, Mill oder Bentham. Wie kann und soll man …
 
Hass und Schadenfreude Schadenfreude und andere schlechte Eigenschaften, noch einmal ein Podcast zum Thema externe Aggressoren. Warum? Weil sie überall auf uns lauern und unser Seelenheil quasi täglich bedroht ist. Wie könnten verschiedene Phasen unseres Umgangs mit unangenehmen Zeitgenossinne und -genossen und den entsprechenden Emotionen, die die…
 
Staatsfrust beim Podcaster, Trost beim Stoiker Bellbergscher Staatsfrust trifft auf Senecas stoische Überlegungen. Wie sollten wir als Stoikerin oder Stoiker in der Gesellschaft und in uns persönlich wirken? Was, wenn wir dabei auf Schwierigkeiten treffen? Athenodoros vs. Seneca Seneca kritisiert eine Meinung von Athenodoros; der antike Stoiker gla…
 
Freiheit, beim Zeus! Wo ist sie hin? Aufgrund meiner persönlichen momentanen Unzufriedenheit mit dem deutschen Staatswesen und seinen unzähligen Vorschriften und unternehmerischen Hindernissen, suche ich Rat bei Epictetus und dessen Analyse von Freiheit. Schauen wir doch einmal, ob unsere vermeintlich modernen Probleme nicht auch schon im antiken R…
 
Trichotomie der Kontrolle Vielleicht ist dir der Begriff der Trichotomie der Kontrolle bei deinen stoischen Studien oder einer Internetrecherche auch schon einmal begegnet. Was meint er genau? Warum unterscheiden manche moderne Stoiker hier zur Dichotomie der Kontrolle (ich aber nicht)? Braucht es wirklich einen neuen Fachbegriff oder handelt es si…
 
Trigger Warnings oder Zensur? Hörerfrage: Wie können sich Stoikerinnen und Stoiker verhalten, wenn einige Menschen um sie herum anfangen, bei allem und jeden nach “Trigger Warnings” zu verlangen. Oder, die Steigerung davon, sogar Schuldzuweisungen vornehmen, obwohl alles, was man gemacht hat, war, einen Songtext auf einer Social Media Plattform zu …
 
Warum Ratio so wichtig ist Logisches Denken ist quasi die natürliche Bestimmung von Stoikerinnen und Stoikern. Die Ratio wurde uns “von den Göttern/der Natur” selbst gegeben und untescheidet uns vom Tier. Es ist also eigentlich unsere Bestimmung und im stoischen Sinn natürlich, diese Fähigkeit auch zu nutzen. Dadurch rücken wir ein Stück weit näher…
 
Raumschiff Erde – ein beliebter moderner Mythos, aber grundfalsch und am Ende auch äußerst pessimistisch. Ein kreisrunder Podcast: wir beginnen mit dem falschen Mythos vom “Raumschiff Erde” und der “Biossphäre” und schauen, was der berühmte Physiker und Wissenschaftstheoretiker David Deutsch dazu zu sagen hat. Wie stehen Stoikerinnen und Stoiker zu…
 
Gedankenlesen, in die Zukunft schauen, stundenlang über die Motivationen von anderen Menschen nachgrübeln – ist der Stress erst einmal da, ist es schwer, durch eigene Aktivitäten nicht noch gestresster zu werden und stoisch zu bleiben. In der Theorie ist alles einfach, in der Praxis jedoch ist Stress ein ernstzunehmender Gegner, dem wir mit allen T…
 
Stoisches Roulette – Freizeitvergnügen für Stoiker Wir spielen stoisches Roulette und schlagen willkürlich drei Stellen in den Büchern von Seneca, Marcus Aurelius (Mark Aurel) und Epictetus auf. Finden wir Zusammenhänge ? Gibt es Bedeutungen für unser modernes Leben? Entdecken wir stoische Themen? Kann der Zufall uns leiten und uns Anregungen in de…
 
Ohnmacht dank Verboten Ohnmacht ist auf dem Vormarsch, nicht zuletzt duch die zahlreichen Verbote und Vorschriften, die uns die weltweite Corona-Pandemie beschert hat. Selbst bislang als easy-going und liberal eingeschätzte Länder wie etwa Australien, überraschen auf einmal mit sehr restriktiven Handlungen. Die Verbotsliebe hat viele Unterstützer u…
 
Moderner Stoizismus als Bindeglied zwischen Gestern und Heute Moderner Stoizismus wird nicht immer gleich definiert, das kann zu Verwirrung führen. Wie unterscheiden sichmoderne Stoiker untereinander, wie zu ihren antiken Vorläufern? Moderner Stoizismus vs. antiker Stoizismus Ich vergleiche stichpunktartig die zwei Spalten einer Grafik, die moderne…
 
Die Inspiration zu diesem Podcast über Materialismus, stoischem Erkenntnisgewinn und Askese waren Menschen, die alleine im Auto auf einer Landstraße fahren und dabei eine Maske tragen und ein eher schlichter Kommentator in einer Facebook-Gruppe … Es ist überaus menschlich, schnell nach klaren Antworten zu suchen und in Zeiten von Unsicherheit – als…
 
Stoizismus und Politik aufgehangen an einer interessanten Zuhörerfrage, die gleich mehrere Fässer aufmacht. Zum einen: wie gehen wir damit um, wenn etwas Unangenehmes passiert, zum Beispiel, weil wir mit dem Auto geblitzt wurden? Zum anderen: wie bewerten wir die Tugendhaftigkeit des Staates? Strafzettel als Aufhänger von Überlegungen zu Politik un…
 
Wir alle sehen die Realität nicht so, wie sie wirklich ist, sondern extrem gefiltert. Unsere Sinne verfärben, was wir hören, sehen, riechen, fühlen und schmecken und unser Geist interpretiert diese gefilterten Sinneseindrücke noch einmal weiter, zum Beispiel mit unseren Ideen, Glaubenssätzen, Vorstellungen und nicht zuletzt auch unserem eigenen Wis…
 
Jedes Mal, wenn wir von einer (negativen) Passion, einer Leidenschaft, überwältigt werden, schwächen wir uns ein Stück weit selbst und werden in der Folge noch leichter “Opfer” unserer Leidenschaften. Je mehr dieses Nachgeben zur Gewohnheit wird, auf desto wackligeren Füßen steht unsere Tugendhaftigkeit. Geistige Eindrücke und verlockende Gefühle “…
 
Dummheit der Mitmenschen Dummheit steht unserer Suche nach Glück entgegen, sogar die von anderen. Wollen wir wirklich glücklich werden, brauchen wir gute Regeln und idealerweise einen Sachkundigen, der uns zumindest eine grobe Richtung weist. In jedem Fall aber müssen wir viel Arbeit in uns selbst und unser Verständnis der Welt investieren. Wieviel…
 
Meinungen sind alles: Angeregt durch einen YouTube-Kommentar, sprechen wir heute über Eigenverantwortung und Meinungen. Dazu schauen wir auch, was Epictetus / Epiktet dazu zu sagen hat. Meinungen als Schwerpunkt Wir haben heute eine deutliche Tendenz, Meinungen (und Gefühle) sehr hoch zu bewerten. Dabei sind Meinungen einfach kein Maßstab, an dem w…
 
Ein umfangreiches Thema, dem dieser Podcast wahrscheinlich nicht einmal im Ansatz vollkommen gerecht werden kann, aber trotzdem der Versuch, die wichtigsten Unterschiede zwischen Stoizismus und Christentum herauszuarbeiten. Was das Christentum vom Stoizismus übernommen hat Viele ursprünglich stoische Gedanken – etwa die Liebe zu den Mitmenschen, di…
 
Zeit für ein bisschen Licht im Nebel. Kaum ein Begriff sorgt beim Einstieg in den Stoizismus so für Verwirrung wie “Logos”. Was verbirgt sich hinter diesem Kernbegriff antiken und modernen Stoizismus? Logos – ein Wort, viele Bedeutungen Der Begriff Logos hat unterschiedlichste Bedeutungen, die aber philosophisch durchaus zusammenhängen. Er beschrei…
 
Erreichbarkeit und Freizeitvergnügen, zu diesen Themengebieten erreichten mich zwei Fragen. Ich widme ihnen einen eigenen Podcast, weil beide ein stoisches Kernthema berühren. Eine Hörerin wird von einem Freund schräg angeschaut, weil sie ihr Handy ab und an ausmacht und ein junger Stoiker, der gerne Playstation spielt und Blockbuster schaut intere…
 
Leidenscnaft und andere Emotionen beschäftigten die Menschen in der Antike genauso wie uns heute. Die Frage einer Zuhörerin: wie passen Stoizismus und Leidenschaft eigentlich zusammen? Leidenschaft hat angeblich keinen Platz in der Stoa Viele Kritiker behaupten gerne, Stoizismus würde Leidenschaften grundsätzlich ablehnen und Stoikerinnen und Stoik…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login