Fachmedien Otto Schmidt Kg öffentlich
[search 0]
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
mit Dr. Florian Lichtnecker Ein Schutzrecht bietet seinem Inhaber die Möglichkeit, seine Produkt- oder Verfahrensidee für einen Zeitraum, der meistens festgelegt ist, allein zu vermarkten. Je nachdem, welcher Aspekt gerade bei einem neuen Angebot geschützt werden soll, stehen verschiedene Schutzrechte zur Verfügung: Patente, Gebrauchsmuster, Marken…
  continue reading
 
mit Peter Ratajak Das Thema Nachfolge ist ganz ohne Frage auch heute noch enorm wichtig – nämlich bei Unternehmen und Kanzleien. Wie das möglichst reibungslos und ohne fernsehwürdiges Drama klappen kann, erfahren wir heute. Dafür haben wir uns einen Experten eingeladen: Peter Ratajak ist von Beruf Steuerberater und mit seiner eigenen Kanzlei schon …
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Arno Probst und Prof. Dr. Patrick Velte Der Aufsichtsrat, seine Mitglieder, seine Funktion und Arbeitsweise stehen seit zwanzig Jahren im Mittelpunkt der Beiträge in der Fachzeitschrift „Der Aufsichtsrat“. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte und der Leuphana Universität Lüneburg wurde im Herbst ‘23 das „…
  continue reading
 
mit Kerstin Lamm Das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Resilienz wird heute in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer grösser, nicht zuletzt deshalb, weil psychische Gesundheit ein enormer Wirtschaftsfaktor ist. Häufig wird unter Resilienz die psychische Widerstandskraft als etwas statisches verstanden. Dieses Verständnis wird der Komplexitä…
  continue reading
 
mit Dr. Bernhard Bellinger Wir reden über den absoluten Traum von vielen Steuerberatern, Anwälten und Co.: die eigene Kanzlei. Aber eben nicht über den Anfang, sondern über das Ende – und wie man natürlich nicht möchte, dass dieser Traum, dieses Lebenswerk nach dem eigenen Karriereende in Vergessenheit gerät. Wir sprechen also über das Thema Nachfo…
  continue reading
 
mit Dr. Marie Schnell Familienunternehmen spielen eine wichtige volkswirtschaftliche Rolle in Deutschland. Laut der Stiftung Familienunternehmen sind 30 Prozent der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern Familienunternehmen. Laut einer Studie der TUM sind ca. 40 Prozent der deutschen börsennotierten Unternehmen Familienunternehmen. Angesichts di…
  continue reading
 
mit Robert Wendeborn Der vergangene Juli war der global heißeste bisher gemessene Monat. Auch wenn die Daten des EU-Klimawandeldienstes Copernicus erst seit dem Jahr 1940 erhoben werden, geht die Klimaforschung davon aus, dass die diesjährigen weltweit gemessenen Julitemperaturen mit einer globalen Durchschnittstemperatur von 16,95 Grad beispiellos…
  continue reading
 
mit Aswin Parkunantharan Spezialisierte Softwarelösungen für einzelne Abteilungen bilden heute nicht mehr nur die Arbeitsprozesse der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen passgenau ab – sie umfassen häufig auch Schnittstellen zu anderen Abteilungen sowie Softwarelösungen, die im Unternehmen eingesetzt werden. So können Daten zügig weiterverarbeitet, An…
  continue reading
 
mit Christina Busch und Alexander Göbel Die globale Mindeststeuer kommt ab 2024 verpflichtend in Deutschland zur Anwendung und hat spätestens mit dem Beschluss des deutschen Regierungsentwurfs zu einem Mindeststeuergesetz durch das Bundeskabinett am 16. August sehr konkrete Züge angenommen. Dennoch stehen viele betroffene Unternehmen immer noch vor…
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Joachim Schiffers und Paul Forst Durch das Optionsmodell nach § 1a KStG ist für Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften die Möglichkeit eröffnet worden, auf unwiderruflichen Antrag die Besteuerung nach dem Trennungsprinzip zu wählen. Die Ausübung dieses Wahlrechts führt ohne zivilrechtlichen Formwechsel zu einer…
  continue reading
 
mit Dr. Malte Stübinger Auch acht Jahre, nachdem die US-Behörden den Dieselskandal aufgedeckt haben, ist kein Ende der juristischen Aufarbeitung in Sicht. Gerade kürzlich hat das Verwaltungsgericht Schleswig nach einer entsprechenden Vorlage an den EuGH entschieden, dass anerkannte Umweltverbände befugt sein müssen, die Typengenehmigung von Diesel-…
  continue reading
 
mit Rebecca Gulden Beim jüngsten Windkraftgipfel im Mai ‘23 hat Bundeswirtschaftsminister Habeck die Wind-an-Land-Strategie der Bundesregierung vorgestellt. Darin sind zwölf Maßnahmenpakete vorgesehen, die den Ausbau der Windenergie weiter vorantreiben sollen. Ein Ansatzpunkt sind hierbei die planungs- und genehmigungsrechtlichen Verfahren. Das Zie…
  continue reading
 
mit Andreas Mundt Das Bundeskartellamt ist der oberste Wettbewerbshüter in Deutschland. Seit Anfang 2021 hat die Behörde ein neues Instrument zur Verfügung, mit dem sie schneller und effektiver gegen Praktiken großer Internetkonzerne vorgehen kann. Grundlage von diesem Instrument sind die neuen Befugnisse aus § 19a GWB, die im Zuge der 10. GWB-Nove…
  continue reading
 
mit Rainer Bauer In Theorie und Praxis wird schon lange über den Einfluss der Digitalisierung auf das Controlling diskutiert. Weitgehend einig ist man sich darüber, dass alle Bereiche von der Digitalisierung beeinflusst werden – also Organisation und Instrumente des Controllings, seine Prozesse und auch die Kompetenzen von Controllern. Aber besonde…
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Christoph Schmidt Am Anfang eines jeden Jahres beginnt ein neuer Veranlagungszeitraum, ein alter Veranlagungszeitraum endet. Und damit einher geht aktuell immer noch vor allem eines: Belege sammeln und Belege sortieren. Daher konnte die gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums der Finanzen und des Bayerischen Staatsministeri…
  continue reading
 
mit Gabriele Sons Aktuell wird ein breiter öffentlicher Diskurs darüber geführt, wie Aufsichtsräte in Zukunft agieren sollten, um ihre Tätigkeit vor dem Hintergrund der Herausforderungen von heute und morgen möglichst effektiv erfüllen können. Dabei rückt verstärkt die Bedeutung des Aufsichtsrats zu Personalfragen in den Fokus, die nicht nur die Na…
  continue reading
 
mit Hans Winterhoff Die neuen EU-Regeln für Nachhaltigkeit, die sogenannten CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive), sind am 5. Januar 2023 in Kraft getreten. Die ersten zwölf Standards, welche die Richtline konkretisieren, die ESRS (European Sustainability Reporting Standards), liegen mittlerweile auch vor und umfassen 339 Seiten mit m…
  continue reading
 
mit Cynthia Wenzel Immer mehr Organisationen bringen ihren Purpose, also die Sinnhaftigkeit ihres Handelns, auf den Punkt. Einen sinnstiftenden Zweck zu verfolgen, der über das reine Streben nach Gewinn hinausgeht, ist eines ihrer Ziele. Dabei spielen die Unternehmensstrategie und Kultur eine große Rolle. +++ Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie a…
  continue reading
 
mit Philipp Bailleu Menschen lieben gute Geschichten. Wir spitzen die Ohren für den neuesten Flurfunk, strömen ins Kino oder sitzen gebannt vor der Netflix-Serie. Deutlich weniger interessiert dürften viele Mitarbeitende der nächsten Schulung entgegenblicken. Aber mit Storytelling kann sich das ändern. Verknüpft mit einer spannenden Geschichte lass…
  continue reading
 
mit Dr. Carola Rinker Erst mit der Billigung durch den Aufsichtsrat gilt der Jahresabschluss als festgestellt. So sieht es § 172 des Aktiengesetzes vor. Viele Aufsichtsräte sind Aufsichtsrat wegen bestimmter Kompetenzen – die müssen sich aber nicht unbedingt auf die Details von Jahres- oder Konzernabschlüssen beziehen. Schlimmstenfalls führt das da…
  continue reading
 
mit Dr. Stefan Lehner Bereits im vergangenen Jahr 2022 sowie jüngst im Zusammenhang mit dem Kohleabbau in Lützerath häuften sich Meldungen über Protestaktionen von Klimaaktivisten. Ins Zentrum der öffentlichen Debatte rückte neben der gesellschaftlichen Bedeutung der Proteste u.a. die strafrechtliche Verantwortlichkeit der Aktivisten. Es wurden zah…
  continue reading
 
mit Dr. Christopher Scheubel Nachhaltigkeit ist nicht zuletzt durch die Protestaktionen von Fridays for Future und anderen gesellschaftlichen Gruppen ganz klar auch für Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor geworden. Die Politik hat darauf auf internationaler und nationaler Ebene mit so vielen Gesetzesinitiativen und Anforderungen reagiert, dass …
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Christoph Spengel, Dr. Daniel Klein und Sarah Winter Multinationale Konzerne haben in der Vergangenheit regelmäßig mit ihren niedrigen Steuerquoten für Schlagzeilen gesorgt. Besonders US-amerikanische Tech-Unternehmen wie Apple, Amazon oder Google sind negativ aufgefallen. Wir erinnern uns gut an die Bilder von Protesten, in denen Dem…
  continue reading
 
mit Aswin Parkunantharan Ein „iPhone-Moment“ – so haben gleich mehrere Medien die Veröffentlichung von ChatGPT beschrieben, die künstliche Intelligenz – kurz „KI“ – vom US-amerikanischen Unternehmen OpenAI. Dieses "Next Big Thing" kann in Sekundenschnelle z.B. mathematische Aufgaben lösen, Texte generieren oder übersetzen und Programmcodes schreibe…
  continue reading
 
mit Ferdinand Grieger Bring your own Device bringt viele Vorteile für Unternehmen und deren Arbeitnehmer. Unternehmen können hierdurch ihre Kosten im IT-Bereich deutlich senken. Arbeitnehmer, spätestens die der Generation Z, bestehen darauf, dass sie ihr technisches Arbeitsgerät selbst wählen und auch privat nutzen dürfen. Auch aus Nachhaltigkeitsg…
  continue reading
 
mit Dr. Katrin Dorn und Richard Isinger Die ökologischen, politischen und ökonomischen Herausforderungen des letzten Jahres, machten es unter anderem auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien notwendig, steuerrechtliche Maßnahmen zu ergreifen. So trat Ende vergangenen Jahres das Jahressteuergesetz 2022 in Kraft. Dieses enthält auch einige neue Regel…
  continue reading
 
Beim Thema Unternehmenskultur kann jeder mitreden und jedem fällt dazu etwas ein. Typische Aussagen sind zum Beispiel: „Kultur lässt sich nicht analysieren und verändern“, „Kultur kann man nicht messbar machen“ oder „Kultur ist ein nettes Beiwerk“? Doch gerade Unternehmenskultur, auch in Zeiten von Arbeitgeberattraktivität, sollte man nicht untersc…
  continue reading
 
mit Thomas Hoppe Der aktuelle Hype um die Software ChatGPT der Firma OpenAI geht auch an den Steuerabteilungen in Unternehmen nicht vorbei und zeigt, wie stark die Digitalisierung im Alltag der Steuerabteilungen angekommen ist. Es sieht fast so aus, als würden in naher Zukunft Computer mit Künstlicher Intelligenz und robotergestützter Programmautom…
  continue reading
 
mit Markus Brinkmann Die Compliance-Arbeit entwickelt sich methodisch und inhaltlich ständig weiter – nicht wirklich überraschend, denn Krisen, gesellschaftliche Entwicklungen und auch die Digitalisierung legen ja auch keine Pause ein.Zu diesem Thema möchten wir heute Markus Brinkmann unsere fünf Fragen stellen. +++ Mehr zum Thema hören Sie auf der…
  continue reading
 
mit Dr. Maximilian Tucher ESG-Kriterien wie Nachhaltigkeit bei Investitionen zu berücksichtigen, spielt inzwischen eine immer größere Rolle, und das gerade bei der Suche und Auswahl neuer Investitionen in Unternehmen. Darüber möchten wir heute mit Dr. Maximilian Tucher sprechen, Lead Sustainability & Climate im Bereich Financial Advisory bei Deloit…
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Rupert Felder Der Europäische Gerichtshof hatte im Mai 2019 ein wegweisendes Urteil gesprochen, die Arbeitnehmer müssten die Arbeitszeit erfassen. Seit diesem Datum schauen die Augen der betrieblichen Arbeitszeitpraktiker abwechselnd nach Berlin und Erfurt. Gesetzgeber oder Bundesarbeitsgericht, wer würde zuerst die Europäischen Richt…
  continue reading
 
mit Dr. Arno Probst und Prof. Dr. Patrick Velte Der Aufsichtsrat, seine Mitglieder, seine Funktion und Arbeitsweise stehen seit 20 Jahren im Mittelpunkt der Beiträge in „Der Aufsichtsrat“. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte und der Leuphana Universität Lüneburg wurde in diesem Herbst das vor 15 Jahren eingerichtete „…
  continue reading
 
mit Professor Dr. Daniel Graewe Europa soll im Jahr 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden. Diesem großen Ziel scheint die Politik viel unterzuordnen und verabschiedet regelmäßig umfangreiche neue Regulierungen, die die Wirtschaft an ihre Leistungsgrenzen bringen. Weitgehend ohne Rücksichtnahme auf das tatsächlich Leistbare, sollen über hund…
  continue reading
 
mit Dr. Katrin Dorn & Richard Isinger Die Grundsteuerreform ist für jeden relevant, der im Inland ein Grundstück sein Eigen nennt, denn mit dieser Reform ist die Bewertung aller Grundstücke und Immobilien verbunden. Eine Herausforderung für alle Beteiligten – die Eigentümer, ihre steuerlichen Berater und natürlich für die Finanzverwaltung. Für die …
  continue reading
 
mit Dr. Georg Berger Digitalisierung von Rechtsabteilungen und Legal Tech sind aktuell die Buzzwords schlechthin. Tatsächlich ist das schon länger so, aber bis Corona war die Erfahrung eher, dass sich Unternehmen zwar für Legal Tech interessieren, aber davor zurückgeschreckt sind, in dem Bereich wirklich Fuß zu fassen – weil es großen internen Aufw…
  continue reading
 
mit Astrid Kohlmeier Was passiert jeden Tag, wenn wir uns im Netz bewegen, Netflix, Spotify und andere Plattformen nutzen? Wir hinterlassen Daten, und das Thema Datenschutz spielt dabei eine große Rolle – Regelungen wie die DSGVO oder die europäische GDPR sollen Bürgerinnen und Bürger in Sachen persönliche Daten schützen. Aber wie sieht es in der R…
  continue reading
 
mit Daniela Mattheus, Tanja Kewes und Prof. Michael Wolff Willkommen zur siebten Podcast-Folge unserer Reihe Governance Talks – dem Expertentalk zu aktuellen Brennpunktthemen aus dem Bereich Corporate Governance. Medien gelten als Kontrollinstanz in den unterschiedlichsten Kontexten. Angesichts von Unternehmensschieflagen oder -skandalen spielen Me…
  continue reading
 
mit Andreas Rüter In einer disruptiven Zeit wird die Einschätzung von unternehmerischen Chancen und Risiken immer komplexer. Wie sich die Zusammenarbeit zwischen Vorständen und Aufsichtsräten dadurch verändert, welche Erfolgsfaktoren kritisch sind, welche Rolle die verschiedenen Kontrollsysteme spielen und welche Bedeutung informelle Absprachen hab…
  continue reading
 
mit Ferdinand Grieger Der M&A-Markt bricht wieder alle Rekorde. 5,9 Billionen USD wurden im Jahr 2021 durch M&A-Transaktionen weltweit umgesetzt, und Schäden, die durch Cyberangriffe entstehen, erreichen ebenfalls Rekordniveau – allein 2021 waren es 6 Billionen USD. Mangelhafte oder fehlende Cybersecurity ist heute und in Zukunft die mit Abstand gr…
  continue reading
 
mit Simone Carstens Diversität – oder auch: Diversity – ist heute eins der zentralen Themen in der öffentlichen Diskussion. Viele Unternehmen stellen sich dabei die Frage, was genau unter Diversität zu verstehen ist und wie sie konkret damit umgehen sollen. Über diese und weitere Fragen rund um das Thema Diversität im Unternehmenskontext reden wir …
  continue reading
 
mit Daniela Mattheus und Ursula Radeke-Pietsch Willkommen zur sechsten Podcast-Folge unserer Reihe Governance Talks – dem Expertentalk zu aktuellen Brennpunktthemen aus dem Bereich Corporate Governance. Heute widmen wir uns der Corporate Governance und der Tätigkeit als Aufsichtsrats in einem ganz besonderen Unternehmensumfeld – den Start-Ups. Star…
  continue reading
 
mit Stefan Groß Was bedeutet die Digitalisierung für den steuerberatenden Beruf? Welche Chancen ergeben sich daraus für die Kanzlei und wie sieht die Steuerabteilung von morgen aus? Zu diesen Fragen möchten wir uns heute mit Stefan Groß austauschen. +++ Mehr zum Thema Digitalisierung im Steuerbereich erfahren Sie auf unserer Veranstaltung Tax Techn…
  continue reading
 
mit Dr. Willi Schoppen Steigende Energiepreise und Rohstoffkosten, gerissene Lieferketten: Der Ukraine-Krieg, Chinas Null-Corona-Kurs, vor allem aber eine neue Einschätzung der Weltordnung führen zunehmend zu einer Blockbildung der Wirtschaftssysteme und eingeschränkter Globalisierung. Die Aussichten sind unklar und die Herausforderungen gewaltig. …
  continue reading
 
mit Regine Siepmann Die Vergütungen der Vorstandsvorsitzenden in den größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland, den DAX40, liegen für das zurückliegende Geschäftsjahr bei rund 8,3 Millionen Euro inklusive Altersversorgungsaufwand. Ein direkter Vergleich zum Vorjahr ist nach veränderter Index-Zusammensetzung nicht möglich. Der Vergleichswer…
  continue reading
 
Mit Prof. Dr. Daniel Graewe Der Klimawandel wirkt sich immer massiver aus, und das hat den gesellschaftlichen Diskurs auf beispiellose Art ansteigen lassen. In den letzten Jahren sind dabei die Gesetze, die den Klimawandel kodifizieren, mehr und spezifischer geworden. In dem Maß, in dem Gesetze neue Rechte anerkennen und neue Pflichten begründen, k…
  continue reading
 
mit Dr. Katja Nagel Das Thema "Frauen in Führungspositionen" sorgt immer wieder für einigen Wellengang. Während im Ausland die Chefetagen der Unternehmen zunehmend weiblicher werden, sind hierzulande deutlich weniger Führungspositionen mit Frauen besetzt. Die Rahmenbedingungen in Unternehmen haben sich zwar verbessert, es sind aber vor allem die ge…
  continue reading
 
mit Lars Grigo In den vergangenen Wochen und Monaten sind Unternehmen immer wieder vor neue kurzfristige Herausforderungen gestellt worden. Von den Entwicklungen rund um die weltweite Pandemie bis hin zum russischen Angriff gegen die Ukraine müssen sie sehr schnell auf neue Entwicklungen reagieren. Was können Aufsichtsräte jetzt tun, um in solchen …
  continue reading
 
Dr. Daniela Rindone Wer an New Work denkt, darf dabei nicht New Pay vergessen. Bei der digitalen Transformation von Unternehmen werden neuartige Vergütungsmodelle ein wichtiger Bestandteil sein. Themen wie nachhaltige Mobilität, Auszeiten auf Zeit oder auch teamgesteuerte Vergütung werden daher die Arbeitgeber in Zukunft verstärkt beschäftigen. Es …
  continue reading
 
mit Georg Bach Seit mehr als zwei Jahren hat die COVID-19-Pandemie die Weltwirtschaft fest im Griff. In vielen Unternehmen sind die Umsätze in dieser Zeit deutlich zurückgegangen. Um überlebensfähig zu bleiben, haben Unternehmen ihre Kosten gesenkt. Vor allem die geschäftsunterstützenden Funktionen oder auch General & Administrative (G&A)-Bereiche …
  continue reading
 
mit Prof. Dr. Michael Fuhlrott Am 4. Mai hat das Bundesarbeitsgericht eine Entscheidung zum Thema „Überstundenabgeltung“ getroffen, die viele Köpfe – nicht nur in der juristischen Fachpresse – hochfahren ließ. In dem Urteil machen die obersten deutschen Arbeitsrichter deutlich, welche Anforderungen bei der Darlegung von Überstunden in einem Arbeits…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung