Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Steppenkinder - der Aussiedler Podcast

Ira Peter und Edwin Warkentin

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast über Aussiedler für Menschen mit und ohne Migrationskoffer voller Geschichten. Aufgewachsen in einem sozialistischen System, Auswanderung und Neuanfang – solche und viele andere Erfahrungen einen Aussiedler aus postsozialistischen Staaten, die heute in Deutschland leben. Der neue Podcast „Steppenkinder“ will das Spezifische der Russlanddeutschen als eine Gruppe der Aussiedler sichtbar machen. Gleichzeitig geht es den Machern Ira Peter und Edwin Warkentin darum, einer breiten Öffe ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
In der Weihnachtsfolge sprechen Ira und Edwin mit Foodbloggerin Ana Romas @russischraclette über die Gerichte aus ihrer Kindheit in der Sowjetrepublik Kasachstan sowie typisch russlanddeutsche Speisen. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder www.russischraclette.comVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Während des 2. Weltkriegs wurden über 400.000 Deutsche in die Sowjetrepublik Kasachstan deportiert. Wie gingen die Kasachen mit den Neuankömmlingen um? Und was macht das Land heute aus seinem deutschen Erbe? Gespräch mit Regisseur Alexej Getmann. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder www.kulturforum.info/de/verlag-medien/po…
  continue reading
 
Wie kamen Mennoniten ins zaristische Russland, wie (über-)lebten sie bis zum Zerfall der Sowjetunion? Was ist das Besondere an ihrer Kultur? Wo leben sie heute? In dieser Folge gibt Edwin Warkentin einen Überblick. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Mit der russlanddeutschen Filmemacherin Irene Langemann sprechen wir über ihren Debütroman „Das Gedächtnis der Töchter“, ihr Leben als Frau in der Sowjetunion sowie das Gedächtnis der Töchter und wie es sich von dem der Söhne unterscheidet. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder www.irene-langemann.de…
  continue reading
 
Ira und Edwin sprechen über die häufigsten Vorurteile gegenüber Russlanddeutschen, ihre Ursprünge und Folgen. Außerdem: der russlanddeutsche Künstler Walter Spies und wie er die Insel Bali weltberühmt als Künstlerparadies machte. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder walter-spies.de…
  continue reading
 
Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Vertriebenen aus Schlesien, Aussiedlern aus Polen und der Sowjetunion mit David Skrabania, Leiter des Oberschlesischen Landesmuseums und Christiane Hoffmann, stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder oberschlesisches-landesmuseum.de…
  continue reading
 
Der Russlanddeutsche Alexander Schmorell war Mitbegründer der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ und wurde wie die Geschwister Scholl 1943 hingerichtet. Gespräch mit Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Stiftung DenkStätte Weiße Rose, über seine Biografie. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder www.weisse-rose-stiftung.de…
  continue reading
 
Welche Auswirkungen hatte die stalinistische Diktatur auf Deutsche in der Sowjetunion? Wie steht es um ihre Aufarbeitung und wie instrumentalisiert der Kreml heute die Person Stalin? Historikerin Dr. Anke Giesen (MEMORIAL) gibt Antworten. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder https://www.memorial.de/index.php/aktiv-werden/s…
  continue reading
 
Was haben Russlanddeutsche historisch mit der Ukraine zu tun und wie wirkt der russische Angriffskrieg auf diese Gruppe in Deutschland? Ein Gespräch dazu mit Prof. Andreas Weber im Haus des Deutschen Ostens in München. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Über das Reisen zu den eigenen russlanddeutschen Wurzeln mit Autor Fredy Gareis, der in dem Buch „100 Gramm Vodka“ seine Reisen nach Russland und Kasachstan beschreibt. www.russlanddeutsche.de/podcast www.instagram.de/steppenkinder www.piper.de/buecher/100-gramm-wodka-isbn-978-3-89029-457-5Von Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
In der Folge sprechen wir über die Flucht eines ganzen russlanddeutschen Dorfes an Weihnachten 1930 über China nach Südamerika, eine Flugzeugentführung 1982 und russlanddeutsche Dissidenten in der Sowjetunion, die für Schlagzeilen in Westeuropa sorgten. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder…
  continue reading
 
Vor 200 Jahren wanderten Württemberger in den Südkaukasus ein und gründeten dort florierende Kolonien. Fast alle Nachfahren wurden 1941 aus dem heutigen Georgien, Aserbaidschan und Armenien deportiert: über ihre Geschichte und Spuren im Kaukasus heute. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder…
  continue reading
 
Die nach Deutschland mitgebrachte Generation der Russlanddeutschen: ihre Herausforderungen vor 30 Jahren und heute. Mit Autorin Lena Wolf, Unternehmer Nikolaus Haufler, Migrationsforscher Jannis Panagiotidis und Journalistin Tamina Kutscher. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Tipps rund um russlanddeutsche Familienforschung in Deutschland und Ländern der ehemaligen Sowjetunion sowie unsere Erfahrungen mit Archiven. Plus die spannende Geschichte zum Nachnamen „Warkentin“ als Beispiel für europäische Migrationsgeschichte. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder…
  continue reading
 
Folge über: Was ist russlanddeutsche Literatur und wie hat sie sich in den vergangenen Jahrhunderten entwickelt? Welche Romane zu diesem Thema begeistern uns? Wie können sich russlanddeutsche Autor:innen vernetzen und sichtbarer werden? www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder www.literaturkreis-autoren-aus-russland.de…
  continue reading
 
Bis 1914 lebte ca. 250.000 Deutsche in der Region Wolhynien, im Nordwesten der Ukraine. Über geschichtliche und persönliche Aspekte zu den Wolhyniendeutschen sprechen Edwin und Ira, deren Großeltern aus Ostwolhynien stammen, in dieser Folge. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder www.russlanddeutsche.de/de/kulturreferat/projekte/sum…
  continue reading
 
Eine neue Studie zeigt, wie es um die Integration und Teilhabe von (Spät)Aussiedler:innen in Deutschland steht. Dr. Nils Friedrichs, Co-Autor, und Prof. Jannis Panagiotidis, Ex-Juniorprofessor für Russlanddeutsche, ordnen die wichtigsten Erkenntnisse ein. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder www.svr-migration.de/publikationen/inte…
  continue reading
 
Der „Fall Lisa“ zeigte 2016 die Macht von Fakenews auf. Im Rahmen des Ukrainekriegs sind Russischsprechende erneut Ziel von Desinformation – wie sie funktionieren und wie man sich schützen kann: mit Felix Riefer und Friederike Raiser. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Warum verließen Russlanddeutsche seit Ende des 19. Jahrhunderts das zaristische Russland in Richtung Nord- und Südamerika? Wie und wo leben sie heute? Ein Gespräch mit Wissenschaftlerin Anna Flack und Chris Korte, Kanadierin mit wolgadeutschen Wurzeln. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder www.grhs.org www.ahsgr.org www.mcc.org…
  continue reading
 
Zur Entstehung und dem Besonderen des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold mit Museumsleiter Kornelius Ens, Historikerin Dr. Katharina Neufeld und Eduard Thun, einem der ersten ehrenamtlichen Helfer am Museum. www.russlanddeutsche.de www.instagram.de/steppenkinder www.youtube.com/watch?v=oifdbkZ08fM…
  continue reading
 
Der russische Schriftsteller Sergej Lebedew über die Stalin-Zeit und ihre Folgen für das moderne Russland. Sprache: Deutsch & Russisch (Originalstimme des Autors). www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Nach einem Jahr Steppenkinder Podcast sprechen wir über unsere Highlights und Flops in Zusammenhang mit Russlanddeutschen in den Medien 2021, besondere Gesprächsgäste und unsere Themenwünsche für das nächste Jahr. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Mehr als die Hälfte der Russlanddeutschen lebte vor dem 2. Weltkrieg in der heutigen Ukraine: Gespräch über ihre Geschichte und das deutsche Kulturerbe in der Ukraine mit Historiker Dr. Alfred Eisfeld und Wladimir Leysle, Rat der Deutschen der Ukraine. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinder Lesetipps: „Ukraine verstehen. Auf den Spur…
  continue reading
 
80 Jahre nach der Deportation der Russlanddeutschen in der Ex-Sowjetunion sucht eine neue Generation Zugang zu diesem schmerzvollen Kapitel russlanddeutscher Geschichte jenseits von Opfer- und Täternarrativen. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderwww.dekoder.org/deVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Basiswissen über Russlanddeutsche in Medien, Gesellschaft und Geschichte mit Journalistin Katharina Heinrich und Historiker Dr. Dmytro Myeshkov. Die dekoder-Kooperationsfolge ist auch zu finden auf: https://nemcy.dekoder.org/de www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Was Herkunft und Heimat für den Schriftsteller Wladimir Kaminer bedeuten und was es mit der Germanisierung der Russlanddeutschen rund um das Hermannsdenkmal in Detmold auf sich hat – darüber sprechen wir mit dem gebürtigen Moskauer und Wahlberliner. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinder…
  continue reading
 
Jeder fünfte Mensch in Deutschland hat eine Migrationsgeschichte mit zum Teil individuellen oder auch gruppenspezifischen Vorstellungen von Heimat und Identität. Noch sind deren Ansichten in Literatur, Kultur und in den Medien unterrepräsentiert. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Über Muttersprache, russlanddeutsche Dialekte, Zweisprachigkeit und Sprache & Identität mit Dr. Katharina Dück, Sprachwissenschaftlerin, und Dr. Heinrich Siemens, Förderer des Plautdietschen. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Zuwandernde aus Polen waren bis Ende der 1980er die größte AussiedlerInnen-Gruppe in Deutschland: Interview mit Karoline Gil (ifa) & Hartmut Koschyk (Ex-Aussiedlerbeauftragter) über Gemeinsamkeiten & Unterschiede zw. AussiedlerInnen aus Polen & Ex-UdSSR. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinder www.bpb.de/izpb/298577/spaet-aussiedler-a…
  continue reading
 
Waldemar Zeiler (*1982/Sowjetunion) ist Gründer von „einhorn products“, Initiator des Demokratiefestivals, Autor des Buchs „Unfuck the economy“. In der Folge spricht er über die heimliche Ausreise seiner Familie n. Deutschland und migrantisches Gründen. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinder…
  continue reading
 
600.000 Russlanddeutsche leben heute in Russland & Kasachstan. Warum sie nicht nach Deutschland auswanderten, welche Rolle ihre Herkunft heute spielt und über die Wolgarepublik - Gespräch mit Olga Martens, Herausgeberin der Moskauer Deutschen Zeitung. www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderwww.youtube.com/watch?v=KSYcyb3nlg0&feature=y…
  continue reading
 
Wie formt sich Identität und wie beeinflusst Migration die Identitätsbildung? Gibt es eine russlanddeutsche Identität? Und warum es in einer Zuwanderungsgesellschaft wie Deutschland wichtig, verschiedene Identitäten zu verstehen? Wie gelingt das? www.russlanddeutsche.dewww.instagram.de/steppenkinderVon Ira Peter und Edwin Warkentin
  continue reading
 
Über die Macher und den Podcast Aufgewachsen in einem sozialistischen System, Auswanderung und Neuanfang – solche und viele andere Erfahrungen einen Aussiedler aus postsozialistischen Staaten, die heute in Deutschland leben. Der neue Podcast „Steppenkinder“ will das Spezifische der Russlanddeutschen als eine Gruppe der Aussiedler sichtbar machen. G…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung