show episodes
 
Z
Zeitreise

1
Zeitreise

Schweizer Radio DRS

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
Die «Zeitreise» weckt nostalgische Gefühle an einen bestimmten Tag aus der jüngeren Vergangenheit. Die «Zeitreise» orientiert sich an Originalaufnahmen aus dem Archiv und zeichnet ein Bild unseres Alltags vor Jahrzehnten, erinnert an vergangene Ereignisse und lässt Zeitzeugen zu Wort kommen.
 
Das Festival-Magazin von der Piazza Grande in Locarno: Vorhang auf für grosses Kino, für Studiofilme im kleinen Saal, für Sternstunden auf der Leinwand, für Stars hinter den Kulissen, für Menschen vor und hinter der Kamera. Mit täglich wechselnden Live-Gästen, von Festivaldirektor Olivier Père bis zu Festival-Ehrengästen wie John C. Reilly oder Chiara Mastroianni. Besuchen Sie die Live-Sendung, Montag bis Freitag, 11.00 bis 11.30 Uhr im offenen Zeltpavillon «Magnolia», Largo Zorzi, vor der P ...
 
Loading …
show series
 
Aller Anfang ist schwer, doch wir wagen uns an unsere erste gemeinsame F1 Podcast Folge. Neben einem kleinen Rückblick auf die 2021 Season und dem ersten Testing in Barcelona blicken die 3 Jungs voraus auf ein spannendes F1 Jahr 2022. Wie sind eure Predictions für 2022? Schreibt uns dazu gerne bei: https://twitter.com/DRSpod Viel Spaß mit der Folge…
 
Moderator Andreas Müller-Crepo diskutiert mit der Dirigentin und Musikwissenschaftlerin Lena-Lisa Wüstendörfer und mit Christian Merlin, Musikkritiker des «Figaro», über Mahlers «Auferstehungssinfonie» im KKL Luzern, dirigiert von Andris Nelsons. Programm des Abends:Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-MollCity of Birmingham Symphony Orchestra und Choru…
 
Das Jahr war ein Erfolg für die Expo.02 und den FC Basel, aber ein Flop für die «Visionen» des Bankers Martin Ebner.Vor allem erschüttert war die Schweiz über den Flugzeugabsturz bei Überlingen. Das Unglück war grösstenteils eine Folge der personellen Unterbesetzung. Aber auch die Schweizerische Flugsicherung «Skyguide» war daran beteiligt.Aber auc…
 
Das Jahr war überschattet von der Kubakrise. Hätten Kennedy und Chruschtschow damals nicht eingelenkt, wäre es wohl zu einem Atomkrieg gekommen. Über das Leben in der Schweiz hingegen finden sich im Radioarchiv vor allem heitere Töne. Das erste Teilstück der N1 über das Grauholz wird eingeweiht. Die Griechen in der Schweiz haben auf Beromünster ihr…
 
Mit dem mittlerweile zum Bonmot gewordenen «Freude herrscht» schickte Adolf Ogi dem Astronauten Claude Nicollier seine Glückwünsche ins All. Ein emotionaler Moment nicht nur für den damaligen Bundesrat, auch die Schweizer und Schweizerinnen waren stolz, dass erstmals ein Schweizer Astronaut an Bord der «Atlantis» mit auf die Reise ins Weltall flog.…
 
Die junge Prinzessin befand sich in einem Baumhotel in Kenia, als sie vom Tode ihres Vaters König Georg VI. erfuhr. Noch am selben Tag wurde sie zu seiner Nachfolgerin proklamiert. Es war der 6. Februar 1952.In diesen sechzig Jahren berichteten vor allem drei Korrespondenten vom Leben der Königin. Unvergessen ist die Stimme von Theodor Haller aus L…
 
Am 26. August 1972 wurden die 20. Olympischen Spiele in München eröffnet. Unbeschwerte und friedliche Spiele sollten das neue, das andere Deutschland zeigen, das sich von der Diktatur zur Demokratie gewandelt hatte. Doch nach 10 Tagen wurde der olympische Frieden gestört. Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation «Schwarzer September» nah…
 
Minuten nach Ende des Konzerts von Simon Rattle am Lucerne Festival trifft sich Joachim Salau mit Thomas Meyer, Musikjournalist und freier Mitarbeiter von DRS 2, und mit Michael Eidenbenz, Leiter des Departements Musik an der Zürcher Hochschule der Künste. Zu dritt diskutieren sie über den Dirigenten, das Orchester und die Stücke.…
 
Unter der Leitung von DRS 2-Redaktorin Gabriela Kaegi diskutieren Peter Hagmann (NZZ) und Lislot Frei, DRS 2-Musikredaktorin, über das Eröffnungskonzert des Lucerne Festivals.Zu hören waren das Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Claudio Abbado. Sie spielten Johannes Brahms Konzert für Klavier und Orchester (Klavier Radu Lupu) Nr. 1 d-…
 
Unter der Leitung von DRS 2-Redaktor Joachim Salau diskutieren Roland Wächter (Musikredaktor DRS 2) und Derek Weber (Salzburger Nachrichten) über das vorangegangene Konzert mit Matthias Pintscher als Dirigent. Am Lucerne Festival hat das Mahler Chamber Orchestra Stücke von Fauré, Chausson, Wagner, Ravel aufgeführt (Mezzosopran: Yvonne Naef).…
 
Blick zurück auf zehn Tage Filmfestival: Unsere Filmredaktoren präsentieren ihre Höhepunkte in Locarno. Michael Sennhauser schwärmt für den serbischen Film «Beli beli svet» - und Brigitte Häring verlor ihr Herz an einen Gummireifen.Die Filmredaktion und der Berliner Filmkritiker Peter Claus nehmen dabei auch die erste Ausgabe des Festivals unter Ol…
 
Das Horror-Genre ist dieses Jahr stark präsent am Filmfestival Locarno. Über Schock- und Schreckmomente auf der Piazza diskutieren im DRS-Zeltpavillon unsere Filmredaktoren Brigitte Häring und Michael Sennhauser.Ebenfalls zu Wort kommt Regisseur Gareth Edwards. Er hat den Film «Monsters» nach Locarno gebracht - ein Film, der mit der menschlichen Ur…
 
Wie steht es um den Schweizer Film und die ganze Filmförderungsdebatte? Auskunft darüber gibt Jean-Frédéric Jauslin, Chef des Bundesamtes für Kultur, in unserem Locarno-Studio. Weiter in der Sendung: Die Schweizer Filmemacher Paul Riniker und Kaspar Kasics diskutieren darüber, wie die Zukunft des Schweizer Films nach der Ära Nicolas Bideau. Das Lau…
 
Dieses Jahr feiert das Filmfestival Locarno den 20. Geburtstag der Reihe «Pardi di Domani»: Ein Wettbewerb, der sich den «Leoparden von morgen» - dem Filmnachwuchs - widmet. Zu Gast auf der Piazza ist der Leiter dieser Sektion, Alessandro Marcionni. «Pardi di Domani» präsentiert Kurzfilme und hat in den letzten 20 jahren viele Talente gefördert. Da…
 
John C. Reilly ist einer der bekannten Unbekannten Hollywoods. Sein Gesicht aber ist Kinogängern vertraut - etwa aus den Filmen «Magnolia» oder «Boogie Nights». In Locarno ist der Charakterdarsteller Reilly im Film «Cyrus» zu sehen. In «Cyrus» spielt Reilly einen Mann, der seine Frau durch eine Scheidung verloren hat. Seine Freundin scheint grossar…
 
Der Immobilienmakler Alois Schwertfeger ist Präsident eines Golfclubs, in dem sich im Sommer zwei mysteriöse Unfälle ereignet haben. Zwei Mitglieder des Clubs wurden beim Loch Nummer acht von Golfbällen erschlagen.... Mit: Michael Schacht als Philip Maloney Jodoc Seidel als Polizist, Alois Schwertfeger und Platzwart Isabel Schaerer als Priska Schwe…
 
Auf einem Campingplatz verschwinden Gegenstände einiger Camper, was nicht gerade die beste Werbung ist. Maloney soll unter den wenigen Dauercampern den Dieb ausfindig machen. Mit: Michael Schacht (Philip Maloney), Jodoc Seidel (Polizist), Sandra Moser (Alice Gasser), Andrej Togni (Floyd Hunziker), Julia Glaus (Vanessa Streuli), Tillbert Strahl-Schä…
 
Herr Fehr, der unter dem Pseudonym Miracolo ein bekannter Zauberer ist, kommt zu Maloney, weil seine Frau spurlos verschwunden ist. Maloney erfährt von der Polizei, dass eine Nachbarin glaubt, dass Herr Fehr seine Frau umgebracht hat. In weiteren Rollen: Ueli Beck als Herr Fehr Isabel Schaerer als Sekretärin Alice Brüngger als Frau Rotari Monika Sc…
 
Herr Tosoni glaubt, dass ein Killer auf ihn angesetzt ist. Er bittet Maloney darum, ihn zu beschützen. Maloney nimmt widerwillig an. Am Abend landet er mit Tosoni auf einer langweiligen Party. Da taucht plötzlich eine bezaubernde junge Frau auf... In weiteren Rollen : Daniel Boemle als Tosoni, Ueli Beck als Paul Simon und als Killer, Alice Brüngger…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login