Aktuelle Themen Aus Forschung öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
AMBOSS möchte mit diesem Podcast Medizin hörbar machen. Deshalb sprechen wir alle zwei Wochen über relevante Themen aus Forschung, Gesundheitspolitik und dem klinischen Alltag. Dazu laden wir regelmäßig Expertinnen und Experten für Fachinterviews und Diskussionen zu uns ins Podcast-Studio ein. Daneben besprechen wir aktuelle medizinische Studien aus international anerkannten Fachjournalen – wie dem NEJM oder dem JAMA. Dabei inkludieren wir unter anderem relevante Themen aus Innerer Medizin, ...
 
Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir für uns interessante Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten. Wir stellen praktische Fragen, die wir mit wissenschaftlicher Theorie beantworten möchten. Im Gespräch mit anderen Wissenschaftler*innen sprechen wir über aktuelle Forschungsthemen und gehen unseren Fragen auf den Grund. Unsere Folgen nehmen wir (meistens) in der Universität Bielefeld auf und wir werden auch immer wieder mit Mitgliedern a ...
 
Wie kommt eigentlich das ganze Plastik ins Meer? Ist Oma wirklich eine Umweltsau - oder sind die Enkel viel schlimmer? Ist Onlineshopping schlechter fürs Klima als der Kauf im Laden? Ihr merkt, es ist kompliziert. Deshalb suchen ARD-Umweltexperte Werner Eckert und Umweltökonom Tobias Koch nach Antworten auf aktuelle Klima- & Umweltfragen. Alle zwei Wochen gibt’s am Freitag eine neue Folge. Ihr habt Themen für uns? Immer her damit: klimazentrale@swr.de. Dieser Podcast steht unter der Creative ...
 
Freitags in die Zukunft schauen! Im Gespräch mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft wirft der Zukunftspodcast der Baden-Württemberg Stiftung einen Blick auf die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit Baden-Württembergs. Themen sind aktuelle sowie langfristig relevante Entwicklungen in den Bereichen Forschung, Bildung und gesellschaftlicher Verantwortung sowie Kultur mit Macherinnen und Machern aus Baden-Württemberg.
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS). Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten. Mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Kulturwissenschaften und Theologie.
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Loading …
show series
 
im Expertengespräch mit Mischa Braun (Facharzt für Neurologie & Intensivmedizin) Mehr zum AMBOSS-Podcast: https://go.amboss.com/podcastMehr zum AMBOSS-Blog: https://blog.amboss.com/de Mehr zur Diagnostik eines irreversiblen Hirnfunktionsausfalls im AMBOSS Kapitel: https://go.amboss.com/hirntoddiagnostik *Mehr zum Thema Organspende: https://www.orga…
 
Die Corona-Krise trifft bestimmte Branchen besonders hart. Dazu gehört auch der Mode-Einzelhandel. Wochenlanger Lockdown im Frühjahr und jetzt wieder. In der Zeit, als die Geschäfte öffnen durften, waren die Kunden zurückhaltend. Die Lager sind voll mit Ware, die nicht verkauft werden kann. Anfang der Woche hat das Textil-Unternehmen Adler Konkurs …
 
Unendlichkeit ist nicht gleich Unendlichkeit, erste Bauern bevölkerten in der Steinzeit Europa und Weltraumstrahlung ist gefährlich für Astronauten. Das sind die Themen im neuen Spektrum-Podcast. [00:22] Begrüßung und "Mathematische Unendlichkeiten" mit Spektrum-Redakteurin Manon Bischoff [15:18] "Steinzeitbauern" mit Spektrum-Redakteurin Karin Sch…
 
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Debatte angestoßen: Impfpflicht gegen das Coronavirus für Menschen, die als Pflegekräfte in Alten- und Pflegeheimen arbeiten. Nur so könnten die Menschen geschützt werden, die besonders gefährdet seien. Gegenfeuer gab es unisono fast von allen anderen Parteien. Und Bundesgesundheitsministe…
 
Linken-Außenpolitiker Gregor Gysi fordert, nicht immer den USA hinterherrennen, sondern ein Verhältnis auf Augenhöhe zu entwickeln. In der Linkspartei gebe es eine Mehrheit, die mit SPD und Grünen im Bund regieren wolle. Partei und Fraktionsspitze hätten ihn überredet, noch einmal für den Bundestag zu kandidieren. Die Pipeline Nord Stream 2 solle f…
 
Die Organisation Ärzte ohne Grenzen fordert von reicheren Ländern, schon jetzt reservierte Corona-Impfstoffe an ärmere Länder abzugeben. Man dürfe nicht darauf warten, was am Ende übrig sei, sagte die politische Referentin von Ärzte ohne Grenzen, Elisabeth Massute im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich. Es reiche nicht, "Reste zu verteil…
 
Der baden-württembergische Minister für den Ländlichen Raum, Peter Hauk (CDU), sieht nach dem Schneechaos im Südwesten keine erhöhte Gefahr für Schneebruch im Wald. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel sagte Hauk, man müsse sich bei Schnee im Wald entsprechend vorsichtig bewegen, aber es sei "nicht gefährlicher wie jedes Jahr". G…
 
An diesem Wochenende wählt die CDU auf ihrem digitalen Parteitag einen Nachfolger für Parteichefin Kramp-Karrenbauer. Drei Kandidaten stellen sich zur Wahl: Ex-Fraktionschef Friedrich Merz, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und der Außenpolitiker Norbert Röttgen. Lange sah es so aus, als wäre Merz der große Favorit, dahinter Laschet, und Norbert …
 
In 2020 gingen die weltweiten CO2-Emissionen um 7% zurück, vor allem durch Corona. Doch eigentlich bräuchten wir bis 2030 jedes Jahr diesen Rückgang, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Klimaforscher sind sich einig: Dieses Jahrzehnt ist entscheidend für unser Klima. Schaffen wir jetzt keine Wende, steuern wir auf starke, unangeneh…
 
Armin Laschet, Friedrich Merz oder Norbert Röttgen: Wer wird neuer Chef der CDU? Für die drei wird die Vorstellung auf dem Parteitag zu einer besonderen Herausforderung: Der findet in der Corona-Pandemie digital statt und die drei Kandidaten müssen sich bei ihren Online-Auftritten besonders zusammenreißen, sagt der Unternehmensberater und Autor Pet…
 
Dank sozialer Medien verbreiten sich Verschwörungsideologien gerade rasant. Vom Coronavirus, das angeblich gar nicht existiert, oder das nur dazu geschaffen wurde, die Bevölkerung zu dezimieren über Bill Gates, der den Menschen beim Impfen angeblich einen Überwachungschip einpflanzen will, bis hin zu einer Elite, die angeblich in Kellern Kinder gef…
 
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat der Idee vonBundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), mit Gutscheinen denschnellen Internetzugang per Satellit voranzutreiben, eine Absage erteilt.Im SWR sagte Klingbeil, der Vorschlag sei nur in Ausnahmefällen sinnvoll: "Das kann eine Lösung sein für ganz abgehängte Höfe. (…) Ich kenne Orte, da wohnen 700…
 
Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag von Baden-Württemberg, Andreas Stoch, begrüßt die Entscheidung der grün-schwarzen Landesregierung, die Grundschulen und Kitas nun doch weiter geschlossen zu halten. Gleichzeitig kritisiert er Kultusministerin Eisenmann (CDU), weil sie mit der Angst der Eltern spiele"Ich bin froh, dass die Vernunft gesiegt…
 
Der Hauptgeschäftsführer der baden-württembergischen Bauwirtschaft, Thomas Möller fordert, dass Mitarbeiter, die auf Baustellen arbeiten, kostenlose oder zumindest verbilligte FFP2-Schutzmasken gegen eine Coronavirus-Infektion erhalten. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll sagte Möller: "Wir werden gemeinsam mit der Gewerkschaft u…
 
Im Gespräch mit Juristin Malika Mansouri Web Malika Mansouri (im Personenverzeichnis der Universität Bielefeld) Literaturempfehlungen Zur Theorie: Alisha M.B. Heinemann und Paul Mecheril (2016), Institutioneller Rassismus als Analyseperspektive. Zwei Argumente. In: Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.), Ideologien der Ungleichwertigkeit. Schriften zur Demok…
 
Im Gipfel des 2592 Meter hohen Hochvogel-Bergs im Allgäu klafft ein Riss von 5 Metern Breite und 30 Metern Länge. Dieser Riss verändert sich ständig. Das haben Forscher des Geoforschungszentrums Potsdam herausgefunden. Doch nicht nur seismische Bewegungen, sondern auch der Klimawandel macht den Bergen zu schaffen. Die Forschungen sind daher eine Ar…
 
Auch Menschen, die an Krebs erkrankt sind, sollten sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Dazu hat Prof. Dr. Gerald Illerhaus, Ärztlicher Direktor der Onkologie am Klinikum Stuttgart im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll geraten. Grundsätzlich sei das Risiko an Covid-19 zu erkranken bei Krebspatienten, die sich in einer Therapie…
 
Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat angekündigt, am Sonntag nach Russland zurückzukehren. Für Fabian Burkhardt, Politikwissenschaftler und Russlandexperte am Leibniz Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, geht er damit ein großes Risiko ein. "Herr Nawalny pokert sehr hoch", sagte Burkardt im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderato…
 
Der FDP-Gesundheitspolitiker und Arzt Andrew Ullmann fordert einen Impfgipfel. "Weniger als Beschlussgremium, eher als Kommunikationsplattform", sagte Ullmann im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich. Er kritisierte, dass es im Gesundheitsausschuss oft wenig Informationen über Probleme gebe, "zum Beispiel über fehlende Ampullen oder Spritz…
 
In Italien hat einer der größten Mafia-Prozesse seit Jahrzehnten begonnen. Angeklagt sind mehr als 350 mutmaßliche Mitglieder der kalabrischen Mafia-Organisation `Ndrangheta. Die Journalistin und Mafia-Expertin Margherita Bettoni sagt: "Deutschland ist europaweit vielleicht sogar das wichtigste Land für die `Ndrangheta."Im Gespräch mit SWR Aktuell-…
 
Immer strengere Maßnahmen, um die Corona-Pandemie einzudämmen, Forderungen nach einer Impfpflicht für Mitarbeiter in Pflegeberufen, jetzt eine FFP-2-Masken-Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) macht Politik quasi im Alleingang und versucht alle anderen – auch in der Bundespolitik – vor sich he…
 
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnt vor bis zu "10 harten Wochen", die uns auch durch die mutierte Variante des Coronavius bevorstehen könnten. Ist diese Warnung gerechtfertigt? Gerd Antes ist Medizinstatistiker und ehemaliger Direktor des Cochrane-Zentrums am Universitätsklinikum Freiburg. Er sagt im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astr…
 
Die künftige Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, die brandenburgische Kultusministerin Britta Ernst (SPD), geht davon aus, dass die Abiturprüfungen in diesem Jahr trotz des Infektionsgeschehens durch die Corona-Pandemie stattfinden können. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll sagte Ernst: "Wir haben im letzten Jahr bei geschl…
 
Am Donnerstag sollen Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO im zentralchinesischen Wuhan ankommen. Es geht um die Suche nach dem Ursprung des Coronavirus. Wie diese Suche aussieht, hat der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich erklärt. Dabei wies er dara…
 
Die Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe DBfK, Christel Bienstein, weist Spekulationen zurück, wonach sich ein substanzieller Teil der Pflegekräfte nicht impfen lassen will. Bayerns Ministerpräsident Söder hatte mit Verweis auf eine fehlende Impfbereitschaft des Pflegepersonals eine Debatte über eine Impfpflicht gefordert. Dazu…
 
Der bayerische Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU), hat eine Diuskussion über eine Impfpflicht für Menschen, die in pflegerischen Berufen arbeiten ausgelöst. Er hatte am Dienstag im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF gesagt: "Wir müssen uns überlegen, ob wir für die besonders hochsensiblen Bereiche, das sind die Alten- und Pflegeheime, de…
 
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Arbeitgeber eindringlich aufgerufen, ab sofort Arbeiten von zu Hause zu ermöglichen wo immer es betrieblich geht. Von einer Verpflichtung zum Homeoffice hält der Arbeitswissenschaftler und Leiter des Fachbereichs Arbeits- und Leistungsfähigkeit am Institut für angewandte Arbeitswissenschaften in Düs…
 
Viele gesetzliche Krankenkassen haben zum 1. Januar ihre Beiträge angehoben. Die Erhöhung des sogenannten "Zusatzbeitrages" begründen die Kassen mit den gestiegenen Kosten durch die Corona-Krise. Die Sätze der Kassen sind dabei durchaus unterschiedlich. Wer Geld sparen will, hat wegen der Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht bei seiner bisher…
 
Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht in der derzeitige Insolvenzwelle durch die Corona-Krise keine notwendige "Marktbereinigung". Im Gdespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll sagte Fratzscher, "natürlich gehört es in einer Wirtschaft dazu, dass Unternehmen pleitegehen. Aber in dieser Pandemie gehen z…
 
Über den Nutzen von zwei Impfungen gegen das Corona-Virus wird immer diskutiert. Vor allem deshalb, weil derzeit noch nicht genug Impfstoff zur Verfügung steht. Ist es deshalb möglich, nur eine Dosis zu verabreichen oder den Abstand zwischen den Impfungen zu strecken? Dr. Christine Falk ist Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie und…
 
Der Grünen-Gesundheitspolitker Janosch Dahmen kritisiert, dass in Deutschland neue Varianten des Coronavirus nicht genauer untersucht werden. Die so genannte Sequenzierung habe sich in Großbritannien oder Dänemark bereits zur Überwachung der Pandemie bewährt. Deutschland sei dagegen "im Blindflug (…), so dass wir gar nicht wissen wie viele Mutation…
 
Zum Schulstart im Fernunterricht nach den Weihnachtsferien ist die digitale Lernplattform 'Moodle' in Baden-Württemberg heute immer wieder abgestürzt. Nach Angaben der Landesregierung sei man überrascht gewesen, dass so viele Schulen darauf zugegriffen hätten. Diese Aussage kritisiert der Vorsitzende des Landesschülerbeirats, David Jung. 'Moodle' w…
 
In Pandemie-Zeiten legt der Kinderkanal von ARD und ZDF, KiKA, den Fokus darauf, "mit Wissensformaten noch mal nach vorne zu gehen". Das betonte die Programmgeschäftsführerin Astrid Plenk im SWR. Diese könnten auch von den Schulen verwendet werden, so Plenk. Dort sei der KiKA mit seinem Angebot 'Zeit für Wissen' schon "sehr stark vertreten". Im Ges…
 
Das Textilunternehmen "Adler" hat einen Insolvenzantrag gestellt. Damit scheint eine große Modekette zu den Verlierern in der Corona-Pandemie zu gehören, da die Läden derzeit nicht geöffnet werden dürfen. Prof. Jochen Strähle ist Dekan für Textil und Design an der Hochschule Reutlingen. Er sagte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler…
 
Gegner der Corona-Maßnahmen zogen am Wochenende vor das Haus des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU), um gegen die Verschärfung der Regeln zu protestieren. Die Polizei musste einschreiten, weil einige keine Masken trugen und zum Teil die Reichskriegsflagge gezeigt wurde. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) warnt…
 
Die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, hat die Kultusministerinnen und -minister der Länder aufgefordert, den Digitalunterricht an Schulen stärker zu fördern. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll sagte Tepe, man brauche eine Serverkapazität, "die sich bisher niemand vorgestellt hat", …
 
Die Online-Enzyklopädie Wikipedia hat Geburtstag: 20 Jahre wird das Portal alt, das tagtäglich milliardenfach für Recherchen aufgerufen wird. Oft werden die Inhalte als "absolutes Wissen" angesehen. Doch hier ist Vorsicht geboten, sagt SWR-Wissenschaftsredakteur Gabor Paal im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Astrid Meisoll. Nicht selten seien A…
 
Die Diskussion rund um den Impfstart in Deutschland reisst nicht ab. Es gibt Kritik an einem "verpatzten Impfstart", ebenso wie daran, dass zu wenig Impfstoff bestellt wurde. Ein Vorwurf lautet zudem, man hätte nicht alles der EU überlassen sollen. Was sind nun die Unterschiede der beiden in Deutschland zugelassenen Stoffe von Biontech/Pfizer und M…
 
Natürlich ist es sinnvoll, möglichst wenig Strom zu verbrauchen: Es schont die Umwelt, und ich habe mehr Geld für andere Dinge. Wenn der alte Kühlschrank oder die 20 Jahre alte Spülmaschine unreparierbar kaputtgehen, kann ich beim Neukauf darauf achten, dass das neue Gerät sparsam ist. Aber lohnt es sich vielleicht auch, ein noch funktionierendes G…
 
Die Corona-Pandemie muss endlich ein Ende haben - und da haben viele in Deutschland auf den Start der Impfkampagne gehofft. Kritiker sagen nun, dieser Start sei gründlich schiefgegangen. Vom "Impfchaos" ist die Rede - Politiker beschuldigen sich gegenseitig. Hat die deutsche Politik genug getan, um die benötigte Impfstoffmenge heranzuschaffen? Waru…
 
Seit der Erstürmung des US-Kapitols durch gewalttätige Anhänger von US-Präsident Trump steht die Polizei in Washington in der Kritik. Wie konnten Randalierer die Sicherheitskräfte am Kapitol überwältigen und in den US-Kongress eindringen? Der deutsche Rapper David Mayonga sieht hier einen weiteren Beleg für den tief verwurzelten Rassismus in den US…
 
Wegen des für das Wochenende erneut erwarteten Andrangs in den Wintersportgebieten appelliert der Schwarzwald-Tourismus-Geschäftsführer Hansjörg Mair an die Vernunft der Ausflügler. Zwar habe er für jeden Schneebegeisterten Verständnis, aber die strengen Corona-Maßnahmen seien nun mal notwendig. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvog…
 
Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes, Nicola Beer, fordert mehr Transparenz rund um die Impfstoff-Bestellung. Das EP habe dazu bereits Anfragen an die Kommission gestellt, das Parlament müsse dies aufklären, so die FDP-Politikerin im SWR Interview der Woche. Nach den Vorfällen in Washington zeigte Beer sich bestürzt angesichts gewaltsam…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login