Fortnite ist das spannendste Spiel der letzten 5 Jahre - Aufstieg und Fall

1:05:33
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on October 13, 2022 19:02 (2M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 324446267 series 2848025
Von MeinMMO - Dein MMO und MMORPG Podcast, MeinMMO - Dein MMO, and MMORPG Podcast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wer verstehen will, warum sich das Gaming in den letzten Jahren so entwickelt hat, wie es sich entwickelt hat, muss Fortnite ganz genau unter die Lupe nehmen.


Heute ist Fortnite als der kunterbunte Battle-Royale-Shooter bekannt, der vor allem bei Kindern und Jugendlichen extrem gut ankommt. Der Multiplayer-Shooter war 2018 in aller Munde und auf dem absoluten Höhepunkt. Gleichzeitig wurden große Stars auf Twitch geboren und auch die Plattform wuchs - mit Fortnite.


Der Multiplayer-Shooter war jedoch im Ursprung ganz anders von Epic Games geplant, nämlich als PvE-Hero-Collector. "Fortnite: Rette die Welt" erschien am 25. Juli 2017 für PC, PS4 und Xbox One als Kauf-Titel. Das sollte ursprünglich das Vorzeige-Game der Unreal Engine 4 werden, blieb dann aber lange verschollen. Als es endlich erschien, konnte es für kurze Zeit im Sommerloch 2017 einen Hype auslösen, der aber rasch verebbte.


Es ist ein Survival-Koop-Spiel für 4 Spieler, in dem man tagsüber Loot sammeln und Festungen errichten kann (ein „Fort“), um letztlich in der Nacht (Nite) eine Horde von Monstern aufzuhalten, die einem das Fort einreißen wollen. Aus diesem Spielprinzip resultiert der Name Fortnite.


Doch fast sofort nach dem Start von „Fortnite: Rette die Welt“, kloppten Entwickler von Unreal Tournament damals in zwei Monaten „Fortnite: Battle Royale“ zusammen, das sich stark an „PUBG“ orientierte. Das war damals der Mega-Star unter den Shootern.


Und schon wurde im September 2017 Fortnite: „Battle Royale“ als kostenloses Spiel zu einem Welthit. Was Fortnite dabei so besonders machte, war das Bauen. Denn in diesem PvP-Shooter wird nicht nur geschossen. Spieler und Spielerinnen haben die Möglichkeit verschiedene Konstrukte zu bauen. So musste niemand besonders gut in Shooter sein, um Erfolg in Fortnite haben zu können.


Die ältere Riege von Gamern und Gamerinnen konnte den gigantischen Hype um Fortnite oft nicht verstehen. Dabei war Fortnite so revolutionär, dass es noch heute einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Videospielen ausübt.


Doch niemand kann für immer an der Spitze bleiben. Auch kein Fortnite.


Schuhmann, Leya und Marko schlüsseln 5 Jahre Fortnite auf und erklären die Genialität des Spiels.

104 Episoden