ESA öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Bei der Festnahme des mutmaßlichen Verfassers der Drohbriefe "NSU 2.0" konnten auch Sprachprofiler entscheidende Hinweise geben. Der linguistische Forensiker Patrick Rottler erklärt im Gespräch, wie solche Sprachanalysen funktionieren und welchen Beitrag sie in der Verbrechensbekämpfung leisten können.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 04. 05.2021 geht es um Corona-Impfungen für Schwangere, wann Menschen immun gegen Corona sind und welche Erleichterungen es für Geimpfte geben ka…
 
Die Antarktis ist ein lebensfeindlicher Ort: Eis, Schnee, Fels, Minusgrade und monatelang Dunkelheit. Trotzdem gibt es dort ein Gewächshaus für Tomaten, Gurken Salat. Betrieben wird es u.a. vom Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrt. Das Fernziel ist: so ein Gewächshaus dann auch mal auf Mond oder Mars zu schicken, erklärt Daniel Schubert der M…
 
Umweltschutz ist eines der großen Themen unserer Zeit. Vor 60 Jahren war das ganz anders: Rauchende Schornsteine galten als Zeichen des wirtschaftlichen Aufschwungs. Als Willy Brandt als Kanzlerkandidat fordert, der Himmel über der Ruhr müsse wieder blau werden, da war das eine Pioniertat: Er setzte das erste Umweltziel in der Geschichte der BRD.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 27.04. 2021 geht es um die neue indische Virusvariante B.1.1617 - mit guten Nachrichten: Die Impfungen wirken wohl auch dagegen. Außerdem geht es…
 
Als im Frühjahr 1986 die radioaktive Staubwolke des Reaktorbrandes von Tschernobyl über Mitteleuropa zog, landeten in Deutschland gerade mal 200 bis 300 Gramm radioaktiver Staub auf dem Boden. Doch die Folgen spüren wir immer noch: Pilze und Fleisch von Wildschweinen sind immer noch verstrahlt. Warum hält sich das radioaktive Cäsium so lange im Bod…
 
Inzidenz, R-Wert, Intensivpatienten: Welcher Wert zählt? Der Statistik-Professor Helmuth Küchenhoff (LMU) erläutert die Kritik seiner Forschungsgruppe an der alleinigen Orientierung an Inzidenzwerten, in die auch die Belegung der Intensivstationen mit einbezogen werden sollte.Von Geier, Stefan
 
Zehntausende Tonnen Kunststoff landen in Deutschland jedes Jahr in der Umwelt. Der Löwenanteil: Reifenabrieb. Über 100.000 Tonnen jährlich. Das Problem: die mikroskopisch kleinen Partikel enthalten jede Menge Chemikalien. Tempolimits und neue Technologien für die Reifenherstellung könnten die Belastung senken.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 21.04.2021 geht es um die Sicherheit des Vektorimpfstoffes von Johnson & Johnson, sinnvolle Teststrategien und die neue indische Virusvariante B.…
 
'Dark Taxa‘ - so nennt man Arten, über die man kaum etwas weiß und die nun erforscht und erfasst werden sollen. Solche 'Dark Taxa‘ können Mikroorganismen, aber auch Pflanzen, Insekten, Säugetiere sein - und es gibt sie nicht nur in fernen Ländern, sondern auch hierzulande. Verschiedene Forschungsgruppen machen sich nun daran, diese Wissenslücken zu…
 
Corona-Tests in Schulen: Standard sind Anti-Gen-Tests zum selbst Abstreichen in der Nase. In Österreich sind inzwischen Gurgeltests verbreitet. Der Vorteil: dabei wird ein PCR-Test gemacht. Sie sind dadurch genauer als die Antigen-Selbsttests. Welches Potential in den Gurgeltests steckt, erklärt Mikrobiologe Michael Wagner von der Universität Wien …
 
Deutschland schleppt sich beim Impfen eher dahin. Lieferschwierigkeiten, Verunsicherung durch Nebenwirkungen und eine komplizierte Impflogistik - deshalb sind hierzulande erst gut sechs Prozent der Menschen vollständig geimpft. Woran es hakt, hat Jeanne Turczynski recherchiert.Von Jeanne Turczynski
 
Der Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson wird vorerst nicht ausgeliefert. Der Grund: Auch hier sind seltene Hirnvenenthrombosen aufgetreten, in den USA wurde die Impfung ausgesetzt. Infektiologe Christoph Spinner vom Klinikum Rechts der Isar (TU) hält Vektorimpfstoffe trotzdem für sicher und unverzichtbar in der Corona-Pandemie.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 13.04. 2021 geht es um das Asthmaspray Budesonid - kann es die Covid-Therapie voran bringen? Außerdem sprechen wir über die Immunität von Geimpft…
 
Kinder spüren die Maßnahmen gegen Corona besonders deutlich. Doch wie stark sind sie selbst von den Infektionen betroffen? Eine neue Studie belegt: es haben sich deutlich mehr infiziert als offiziell bekannt. Muss uns das Sorgen machen? Ein Gespräch mit dem Infektiologen Prof. Johannes Hübner.Von Stumpfe, Miriam
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 06.04. 2021 geht es um den Impfstoff von Astrazeneca, der nur noch über 60-Jährigen gegeben wird - was das für die Impfstrategie bedeutet, ob der…
 
Die Besatzung des deutschen Forschungsschiffs "Polarstern" hat eine monatelange Expedition in die eisige Welt der Antarktis beendet. Durch einen glücklichen Zufall konnte die Crew ein Ökosystem untersuchen, das normalerweise unter dickem Eis verborgen ist. Ein Gespräch mit dem Ozeanforscher Hartmut Hellmer.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 30.03. 2021 geht es um die Ergebnisse des Impfgipfels und um die brasilianische Mutante P.1, außerdem um Nasensprays gegen Corona. Mehr über die …
 
Im Frühling kommen die ersten Zugvögel zurück, nun beginnt hier die Brutsaison. Doch die Vogelwelt verändert sich. Einige Arten kommen besser, andere schlechter mit veränderten Umweltbedingungen zurecht. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, darüber spricht Iska Schreglmann mit dem Biologen Thassilo Franke.…
 
Glasfasern sind nicht nur ein Hightech-Werkstoff, der uns schnelle Internetverbindung beschert. Glasfasern waren schon im 19. Jahrhundert ein faszinierendes Material für Technikfreaks und Modedesigner: Für die spanische Prinzessin Eulalia entstand vor 150 ein ganzes Kleid aus Glasfasern. Ein Hingucker - der jetzt wieder öffentlich im Deutschen Muse…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 23.03.2021 geht es um den Impfstoff von Astrazeneca und die Frage, welche Rolle er für die Entstehung von Hirnvenenthrombosen spielt, wie gefährl…
 
Die Suchmaschine Google hat defacto ein Monopol. Alternative Anbieter haben kaum eine Chance. Mögliche Folgen: Ein verengter Blick, der Wettbewerb und letztlich Innovationen verhindert. Welche Optionen bleiben uns als Gesellschaft, wenn wir den zentralen Zugang zu Wissen nicht einem rein gewinnorientierten Monopolisten überlassen wollen?…
 
Venedig feiert am 25.3.21 Jubiläum und wird 1.600 Jahre alt. Venedigs Lagune ist dank der besonderen Mischung zwischen Süß-und Salzwasser ein einzigartiges Biotop. Dieses Gleichgewicht gerät aber immer mehr außer Kontrolle, auch durch immer stärker ausgeprägte Hochwasser. Prisca Straub über die schwierige Aufgabe, die Lagune von Venedig zu retten.…
 
Der Protest gegen Impfungen ist so alt wie die Impfungen selbst. Seit dem 18. Jahrhundert wird gesellschaftlich um den Piks gerungen. Früher ging es um die Pocken-Impfung, heute um Corona. Doku: Immun! - Die Geschichte des Impfens Die Entwicklung des Corona-Impfstoffes dauerte mehrere Monate. Während dieser Zeit wuchs nicht nur die Hoffnung von Mil…
 
Frankreich: Bei einem Covid-19-Ausbruch kursiert eine spezielle Virusvariante, von der mehrere Fälle vom PCR-Test nicht erkannt wurden. Nun gibt es die Sorge, dass diese Variante gefährlicher ist als andere und nicht gut entdeckt werden kann. Roman Wölfel vom Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München gibt Entwarnung.…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 16.03. 2021 geht es um den Impfstoff von Astrazeneca. Die Impfungen wurden am Montag (15.03.) in Deutschland ausgesetzt wegen einiger Fälle selte…
 
Satelliten können eine Menge Daten generieren, die dann zur Auswertung übertragen werden müssen. Der Satellit PIXL-1 soll eine Möglichkeit erforschen, die Übertragung mit Hilfe von Laserterminals zu beschleunigen. Erschienen: 15.03.2021, Dauer: 1:11:53 Titelthema: „Satellit PIXL-1“ Vielen Dank an Christopher Schmidt für das Gespräch! Ich hoffe, im …
 
Ein Jahr nach dem ersten Lockdown ist überraschend wenig über SARS-CoV-2 bekannt. Viele Fragen, insbesondere zur Ausbreitung des Virus, bleiben unbeantwortet, politische Entscheidungen werden nicht auf der Basis wissenschaftlicher Evidenz getroffen. War die Wissenschaft zu langsam? Was können wir aus der aktuellen Pandemie für künftige Krisen lerne…
 
Europaweit wird an einem digitalen Impf-Nachweis gearbeitet. Ziel ist ein Dokument, das europaweit ausgelesen werden kann. Das Bundesgesundheitsministerium hat das Computerunternehmen IBM und das Start-up Ubirch beauftragt, einen digitalen Nachweis zu entwickeln. Peter Welchering erklärt, wie der digitale Impfnachweis funktionieren soll.…
 
Eine Frau aus Europa, die auf dem Mars ihre Fußabdrücke hinterlässt, das wünscht sich Josef Aschbacher. Seit 1. März ist er Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Wie er Europa in der internationalen Raumfahrt konkurrenzfähig halten und die Europäer*innen für Raumfahrt begeistern will, erzählt er im BR-Interview mit Stefan Geier…
 
Billiger und sicherer als herkömmliche Atomkraftwerke sollen sie sein: kleine modulare Reaktoren. U.a. Joe Biden und Bill Gates setzen auf deren Serienfertigung im Kampf gegen den Klimawandel. Feiert die Kernkraft zehn Jahre nach der Katastrophe von Fukushima also ein Comeback?Von Globig, David
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 09.03. 2021 geht es um Menschen, die sich freiwillig infizieren, um einen Impfstoff aus Russland und um Impfungen für Kinder. Hintergründe und In…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login