show episodes
 
Dieser Podcast von Unternehmensberater Moritz Neuhaus ist fĂŒr alle, die mehr ĂŒber richtig gute Unternehmensberatung wissen möchten! IN. behandelt Tipps zu Einstieg, Gehalt und Bewerbung. UP! steht fĂŒr Projektmanagement, Verkauf und Kommunikation. Also alles, was erstklassige Unternehmensberatung ausmacht. OUT? behandelt den nĂ€chsten Schritt der Karriere zu Kunden oder eigenen Projekten. In diesem Podcast spreche ich mit einer Bandbreite an Menschen aus der Beratungswelt. Von jungen Managemen ...
 
Loading …
show series
 
Ein Berater fĂŒr Unternehmensberater? Das klingt seltsam. Robert Heineke macht genau das. Er hilft selbststĂ€ndigen Unternehmensberater mehr Umsatz zu machen. Wie sieht das konkret aus? Welche Plattformen sind dabei wichtig? Diese und weitere Fragen haben wir in unserem Interview besprochen. Zudem sprachen wir ĂŒber das Thema Kaltakquise, welches durc

 
“Was hat dir das Format “IN.UP!OUT?” bisher gebracht?” Diese Frage habe ich Robin Hoheisel gestellt, der mich seit November 2018 (Beginn von IN. UP! OUT?) verfolgt. Seit unserem ersten Kontakt im Dezember 2018 blieben wir stetig in Verbindung. Wir fĂŒhrten damals ein Interview ĂŒber die studentische Beratung in Paderborn und er war danach einer der e

 
Warum haben Frauen angefangen zu rauchen? Diese Frage scheint auf den ersten Blick nicht sehr einfach zu beantworten zu sein. Markus HĂ€rlin kennt jedoch die Antwort: Erkentnissgetriebener Vertrieb. Der Head of Inhouse Sales Consulting von HAYS ist seit ĂŒber 20 Jahren im Vertrieb. In unserem Interview erklĂ€rte er mir, was erkenntnisgetriebener Vertr

 
Was denkst du, wie lange wird uns die Corona Pandemie noch beschĂ€ftigen? Fakt ist: Bereits jetzt stehen viele Unternehmen vor dem Abgrund. Kurzarbeit, Home Office und der Druck neue Kunden zu bekommen beschĂ€ftigen FĂŒhrungskrĂ€fte tĂ€glich. Dabei kann es fĂŒr einige Unternehmen eine Chance sein, sich weiterzuentwickeln. Vor allem im Vertrieb. Das sagte

 
Worauf kommt es wirklich an, wenn man in eine Managementberatung will? Diese Frage habe ich Altfrid Neugebauer gestellt, der HR Vorstand bei HorvĂĄth & Partners ist. Er hat in seinen 25 Jahren als Berater und Partner einiges erlebt. Einige Dinge haben mich extrem ĂŒberrascht, andere eher nicht. Wir sprachen darĂŒber, was junge Bewerber*innen heute mit

 
Die Zeiten von Krawatte und Full-Business Look sind vorbei. Der Trend geht zu PlĂŒsch-Hausschuhen und T-Shirt. Nur ein Spaß
 so schlimm ist es noch nicht. Es geht in Richtung Business Casual. Dies merkt man auch in der Unternehmensberatung. Trotzdem gibt es einige Dinge, auf die man als Berater achten sollte. Schließlich zĂ€hlt der Ă€ußere Eindruck be

 
Marketing ist die ErfĂŒllung individueller KundenbedĂŒrfnisse. Dabei ist es wichtig, seine Zielgruppe zu kennen. Je mehr man ĂŒber sie weiß, desto zielgerichteter und besser kann man sie ansprechen. Worauf sollte man aber bei der Ansprache achten? Welche KanĂ€le oder Formate eignen sich fĂŒr welche Zielgruppe? Samuel Pemsel ist Experte im Bereich Market

 
“Eigentlich wollte ich Skilehrer werden.” Diesen Satz sagte mir der HorvĂĄth & Partners HR-Vorstand Altfrid Neugebauer im VorgesprĂ€ch fĂŒr unser Interview. Gut, dass es anders kam. Heute ist er mittlerweile 25 Jahre in der Beratungsbranche tĂ€tig. In unserem Interview hatte ich die Möglichkeit, mit ihm ĂŒber diese Zeit zu sprechen. Er erzĂ€hlte mir nich

 
Du verhandelst jeden Tag. Ob mit deinem Chef oder deinem Partner. Ein besserer Preis? KĂŒrzere Lieferzeit? Mehr Gehalt? Ja, gerne! Aber, wie? Wie schaffe ich es, meinen GegenĂŒber von mir und meinem Angebot zu ĂŒberzeugen? Diese und weitere Fragen thematisierte ich mit Verhandlungsexperte Markus HĂ€rlin (Head of Inhouse Sales Consulting bei HAYS). Acht

 
Studentische Unternehmensberatung hat mir damals die Augen geöffnet. Meist sind das hochmotivierte Studierende, die mehr wollen als nur Klausuren schreiben. Ohne diesen Lebensabschnitt, wĂ€re ich nicht da, wo ich jetzt gerade bin. FĂŒr mich war es ein Karrieresprungbrett. Wenn auch nicht in klassischer Weise. Gilt das im Allgemeinen? Oder ist es viel

 
Consulting ist eine Welt fĂŒr sich. Das spĂŒren Junior Berater besonders am Anfang ihrer Karriere. Schwierige Aufgaben, hohes Arbeitspensum und der anspruchsvolle QualitĂ€t sind ungewohnt. Dabei stellt sich eine wesentliche Frage: “How not to suck at consulting?” Diese Frage thematisierte ich in dem Interview mit Tristan Poetzsch, der Autor des gleich

 
“Moritz, du bist ja noch so jung. Ist das nicht komisch fĂŒr Ă€ltere GeschĂ€ftsfĂŒhrer?” An diese Frage habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Sie wird mir gestellt, seit dem ersten Tag als Berater. Damals war ich 20 Jahre alt. Menschen scheitern oft daran, dass sie nicht das richtige Mindset haben. Wer erfolgreich sein will, der muss an sich und seine FÀ 
 
Berater sind im stĂ€ndigen Austausch mit Menschen. Dabei mĂŒssen sie oft mit hochrangigen Entscheidern sprechen. Wer in diesem Umfeld bestehen will, der muss richtig mit ihnen kommunizieren. Diese Personen stehen nĂ€mlich oft unter Zeitdruck und haben wenig Zeit fĂŒr dich als Berater. Worauf kommt es also bei der Kommunikation an? In dieser Folge verra

 
Wenn du McKinsey im Lebenslauf hast, musst du dir nie wieder berufliche Sorgen machen. Stimmt das? Die Reputation ist weiterhin erstklassig. Aber: Der Weg in die Top-BeratungshĂ€user dieser Welt ist fĂŒr die meisten unvorstellbar. Bestnoten, selbstbewusstes Auftreten und ĂŒberzeugende Case Interviews sind die großen HĂŒrden. Reicht es aus, diese Dinge 

 
Dieses Thema ist heute wirklich schwer fĂŒr mich und ich habe so einige AnlĂ€ufe nehmen mĂŒssen, um das Intro einzusprechen. Denn ich habe beschlossen, dass wir mit dem Podcast eine Pause machen werden. Mit diesem Podcast hat vor vier Jahren und ĂŒber 300 Episoden alles angefangen. Er hat die gesamte Reise dokumentiert und auch Ann-Christine und Nils d

 
Zwei Wochen Pause. Ohne YouTube und ohne Podcastaufnahmen und ganz wenig Instagram - Was ist da los? Es geht gerade einfach etwas drunter und drĂŒber und ich konnte keine Energie aufbringen, um jetzt nach außen zu gehen. Es gibt auch eine Menge neuer Kunden, die alles meiner Aufmerksamkeit abverlangen. Sicher: Jeder der viel 1:1 berĂ€t oder coacht ke

 
Psychologie hat auf den ersten Blick nichts mit Unternehmensberatung zu tun. Deshalb könnte man meinen, dass Psychologen nicht in der Beratung zu finden sind. Tristan Poetzsch beweist das Gegenteil. Durch seine Zeit bei einer studentischen Unternehmensberatung ist er auf die Consulting-Branche aufmerksam geworden. Nach seinem Studium wechselte er a

 
Wenn man sich intensiv mit seinem Vertriebsprozess beschĂ€ftigt, dann stellt man fest, dass man sehr viel Zeit verschwendet. Das hat nichts damit zu tun, ob du ein guter oder ein schlechter VerkĂ€ufer bist, sondern man hat frĂŒher gelernt zu verkaufen und nun macht man das immer weiter so. Bald stellt man aber fest, dass die Klickrate immer schlechter

 
Ich habe in dieser Woche aus dem Nichts eine Nachricht auf LinkedIn erhalten, zu der ich kurz was sagen möchte. Darin stand folgendes: “Ich finde eure Videos ganz gut. Vom GefĂŒhl her kommt ihr mir aber recht arm rĂŒber. Wenn ich zu euch komme und Erfolg suche, dann will ich auch sehen, dass ihr Erfolg habt. Der Fiat 500 passt da nicht - ist keine Kr

 
In meinem Leben bin ich schon immer von einem Extreme ins NĂ€chste gegangen. Deshalb spreche ich heute mit Robert einmal ĂŒber meine WG-Zeiten und meine Challenges, vom 4,5 Jahren veganenen und nachhaltigen Lebensstil zum All Black Everything. Dazu hatte ich neben meinem Studium zwei Jobs, habe unglaublich viel Sport gemacht und stĂ€ndig diĂ€tet. Als m

 
Link zu PDF-Datei: https://bit.ly/3hNxBsT Ist McKinsey die beste Unternehmensberatung der Welt? Moritz Gruber sagt JA Er war 10 Jahre dort. Selbstbewusstsein haben die Jungs. Berechtigt? Fest steht: Dieses Unternehmen besitzt einen gewaltigen Ruf. McKinsey ist das Synonym fĂŒr Consulting. Wir sind der Frage nachgegangen, worauf es bei einer Bewerbun

 
KĂŒrzlich waren Leute in unserem BĂŒro auf einem Seminar. Dort wurde eine Frage gestellt und was spannend dabei war ist, dass niemand eine Antwort darauf hatte. Die Frage lautete: Was bedeutet Erfolg fĂŒr dich? Als ich nun mit Nils im Auto saß, dachte ich, ich stelle ihm einmal genau diese Frage. Als Kind hat Nils immer darĂŒber nachgedacht, wie man wo

 
Eine große Herausforderung als Unternehmer oder GeschĂ€ftsfĂŒhrer ist es, seine Zeit so gut wie möglich zu nutzen. TatsĂ€chlich ist es die in unserer Zeit außerdem eine große Herausforderung, dass viel ĂŒber ProduktivitĂ€t gesprochen wird und trotzdem viele Menschen ĂŒberarbeitet sind. Ich glaube, dass ist in vielen FĂ€llen mehr RealitĂ€t als Ausnahme gewo

 
Normalerweise hole ich dich bei meinen Podcastfolgen am Anfang ab, indem ich ein wenig aus meinem Privatleben plaudere. Aber diese Woche muss ich Dir direkt ein kleines Businessupdate geben. Denn das war jetzt wirklich das Thema, was mich die ganze Woche nicht losgelassen hat. Ich muss hierfĂŒr ein wenig ausholen, aber das zahlt im Endeffekt auf die

 
WofĂŒr werden Berater eigentlich bezahlt? FĂŒr ausgefuchste Analysen? FĂŒr faltenfreie PowerPoint-Folien? Das ist nur Mittel zum Zweck. “Was ist dann der Zweck?” Gute Frage, hĂ€tte von mir sein können! In dieser Folge spreche ich genauer darĂŒber und gehe darauf ein, ob Berater heute noch VorstandsflĂŒsterer oder doch nur noch Folienknechte sind. #PowerP

 
Ich habe mir in der letzten Woche einen langen Lebenstraum erfĂŒllt. Man hört ja auch immer wieder, was Menschen da so haben: Lamborghinis, Yachten, große HĂ€user
 und bei mir ist es “kleiner” ausgefallen. Wie es dazu kam und wie wichtig es ist, eine Bucketlist zu haben, darĂŒber sprechen Ann-Christine und ich in dieser neuen DRIVE TIME-Folge. Wir spr

 
Vergangenen Dienstag hatte ich bei LinkedIn eine Nachricht von jemandem aus der alten Firma bekommen, bei denen ich in der IT-Beratung war. Da stand: Hey Nils, wir haben hier ein Angebot vorliegen bezĂŒglich Onlinemarketing. Du machst doch was im Internet. Speziel bei LinkedIn haben wir etwas vorliegen. WĂ€re cool, wenn wir mal telefonieren können. R

 
Mittlerweile bin ich zu einem Freitags-Aufnahmerhythmus des Podcasts gekommen und bin ganz ĂŒberrascht, dass diese Woche schon wieder vorbei ist. In der letzten Folge ging es um ProduktivitĂ€t und vor allem um das Thema Lesen und wie das Lesen dann endlich wieder spaß machen kann. Und ich war ganz ĂŒberrascht, wie vielen Menschen es genauso geht wie m

 
Wenn die meisten an Unternehmensberatung denken, dann assoziieren sie damit die Big Four oder MBB-Beratungen. Beratung ist jedoch mehr als das. Consulting findet auch unter kleineren Rahmenbedingungen statt und muss sich nicht immer auf DAX-Konzerne beziehen. Über Unternehmensberatung fĂŒr kleine Unternehmen oder Start-ups habe ich in meinem Intervi

 
Heute geht es darum, wie man mit möglichst wenig Zeit erfolgreiches Marketing betreiben kann. Ich wĂŒrde sagen, dazu braucht es etwa eine halbe Stunde pro Tag. Richtig gelesen! Es gibt so viele Leute da draußen, die meinen, dass das Thema Marketing so wahnsinnig aufwĂ€ndig ist und dass man super viel machen muss. Wir haben kĂŒrzlich einem Kunden die S

 
Wenn du mir auf LinkedIn folgst, dann weißt du, dass ich wöchentlich mindestens einen Quicktipp raushaue. Das sind Tipps, die helfen sollen gute und schnelle Steps auf LinkedIn zu machen. Wenn du dir all meine Quicktipps einmal ausdruckst, dann hĂ€ttest du schonmal eine gute Anleitung. Heute sprechen wir einmal um meine letzten drei Posts auf Linked

 
Wir haben kĂŒrzlich darĂŒber gesprochen, welche BĂŒcher unser Leben verĂ€ndert haben, was man liest, was man weiter empfiehlt und was einem das gebrachte hat. Und wenn uns hier eines in der Stay Hungry, stay foolish - Community vereint, dann ist das auf jeden Fall die stĂ€ndige Weiterentwicklung und fĂŒr die meisten auch das Lesen. FĂŒr mich war lesen imm

 
„Wir befinden uns mitten in der Großen Transformation21.“ wie mein Mentor Prof. Fredmund Malik sagen wĂŒrde. Wie sieht das im Consulting aus? Welche Änderungen werden sich durch die digitale Transformation ergeben? Werden Berater in ein paar Jahren durch kĂŒnstliche Intelligenz abgelöst? Diese Frage habe ich mit Pavol Sikula, Founder & CEO von “AskBr

 
Ich hatte bereits in den vergangenenen Podcastfolgen angekĂŒndigt, dass Entspannung, Umdenken und andere Systeme Themen sein werden, die ich in den nĂ€chsten Monaten hier auf diesem Kanal grĂ¶ĂŸer thematisieren werde. Und es klingt vermutlich etwas dramatisch, wenn ich sage, dass sich mein komplettes Leben verĂ€ndert hat, seitdem ich meine Woche anders 

 
Es ist sicherlich niemandem entgangen, dass ich die Plattform LinkedIn liebe. FĂŒr mich ist es essentiell geworden, LinkedIn dazu zu nutzen, um Leads zu generieren. Unsere Kunden lieben diese Plattform wohl Ă€hnlich wie ich, wenn nicht sogar mehr, weil - das klingt jetzt so dramatisch - sie ist fĂŒr sie lebensverĂ€ndernd. Die andere Partei ist aber nic

 
Ich komme gerade frisch von meinem StĂ€dtetrip nach Lissabon zurĂŒck und trotz aller Corona-Hindernisse ist es eine Stadt, die ich jedem nur ans Herz legen kann. Lissabon hat mir wahnsinnig gut gefallen und bekommt von mir auf jeden Fall eine Empfehlung - obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich keine Lust hĂ€tte dort zu wohnen. Diese Podcastfolge wird

 
Viele Menschen sehen ihre Eltern als ihr grĂ¶ĂŸtes Vorbild. Dies wird verstĂ€rkt, wenn die Eltern vor allem in schwierigen Situation vorangehen, und ihren Kindern Mut und die nötige Motivation mitgeben. Die Mutter von Larissa Stehle war genau dieses Vorbild, was sie bis heute immer noch inspiriert und antreibt. In meinem Interview mit ihr, hat sie mir

 
Wir freuen uns ja ĂŒber jeden, der in irgendeiner Form passives Einkommen generiert, aber bei dieser Wortkombination “Passives Einkommen” zieht sich bei uns irgendwie alles zusammen. Es ist sogar Ann-Christines persönliches Unwort geworden. Vermutlich ist es tatsĂ€chlich möglich ein passives Einkommen zu generieren, allerdings haben die Menschen eine

 
Ich habe im Alter von 6 mit Fußball angefangen und gespielt bis ich ungefĂ€hr 22 war. Danach ging es beruflich soweit, dass ich keine Zeit mehr zum Kicken hatte und habe das ganze eingestellt. Eine Zeit lang bin ich auch Skateboard gefahren, aber das war eher miserabel... Heute gehe ich leidenschaftlich gerne ins Fitnessstudio und werde dort mit Tra

 
Heute sind Robert und ich wieder im Auto unterwegs und sprechen einmal darĂŒber, was ich abends nach Feierabend so tue, damit ich mich eben nicht auf die Couch setze, wie die es leider die meisten Menschen machen. Ein Grund ist, dass ich Crossfit fĂŒr mich entdeckt habe. Ich bin zwar schlecht, weil AnfĂ€ngerin, aber ich liebe es! FĂ€lschlicherweise wir

 
“Vertrieb ist den siebziger Jahren stehen geblieben.” Diesen Satz hat Markus HĂ€rlin, Head of Inhouse Sales Consulting bei HAYS, im Interview mit mir gesagt. Vor allem durch Corona wurde diese Tatsache deutlicher und sichtbarer. Nun geht es darum, Vertrieb neu zu denken. In unserem Interview sind wir auf verschiedene Trends, wie beispielsweise Socia

 
Wenn es eine Erfolgszutat gibt, dann ist es Fokus! Und das ist der Grund, warum ich dir heute meine besten Tipps fĂŒr maximalen Fokus verraten möchte. Der letzte Trick in dieser Folge ist einer, der fĂŒr mich alles verĂ€ndert hat und das, obwohl er so banal ist. Wenn du dich wirklich mehr fokussieren, konzentrierter arbeiten und am Ende pro Tag mehr s

 
A.C. hatte am Dienstag bereits ĂŒber das Thema Perfektionismus gesprochen und ich möchte heute das Thema heute einfach nochmal aufnehmen und meine Sichtweise dazu beitragen. Vorab möchte ich sagen, dass ich auch ein großer Fan von Perfektionismus bin, wenn ich ihn live und in Farbe erlebe. Allerdings habe ich das GefĂŒhl, dass dieser Begriff den meis

 
Seit ein paar Monaten schreibe ich ein Achtsamkeitstagebuch und ich bin wirklich gespannt, ob dieses Dankbarkeitsritual etwas verÀndert hat. Leider kann man so etwas vermutlich erst in ein paar Jahren beurteilen, wenn man nicht mehr in der jeweiligen Situation ist. Das fÀllt mir gar nicht so leicht und tatsÀchlich habe ich Probleme, wie ich diese P

 
“Mach deine Passion zu deinem Job und du musst nie wieder arbeiten.” Diesen Satz hast du wahrscheinlich auch schon einmal gehört. Woher weißt du denn jetzt aber, was deine Passion ist? Was erfĂŒllt dich wirklich? Pavol Sikula ist Managementberater. Davor hat er 24 verschiedene Jobs absolviert. Dabei war er unter anderem Reinigungskraft, GĂ€rtner und 

 
Nils und ich waren in der letzten Woche mit dem gelben Italiener Unterwegs. Man könnte meinen, wir sprechen hier ĂŒber einen Lambo, dabei ist es “nur” ein Fiat 500. Jedenfalls haben wir uns ĂŒber berufliche Kriegsgeschichten aus Nils berufliche Laufbahn unterhalten. Denn das sind Geschichten, die einen prĂ€gen und die einen formen. Bei mir war es inne

 
Du hast am Dienstag bereits Input von A.C. zum Thema “Side Business starten” Input bekommen bzw. auch ohne großes Budget zu starten. Genau hier möchte ich gerne ansetzen und dir heute ein wenig mehr zum Thema Sales erzĂ€hlen und warum es, gerade wenn du startest, so wichtig ist, dass du die Basics zum Thema Sales kennst und wie du LinkedIn dazu nutz

 
Der Sommer ist endlich hier in Hamburg angekommen und ich kann es gar nicht glauben. Du kannst es dir vielleicht auch gar nicht vorstellen, denn scheinbar hatte der Rest des Landes, sogar meine Heimatstadt in der es eigentlich immer regnet - nÀmlich Emden - Sommer. Hier in Hamburg waren wir aber nun stÀndig im Pulli, Jacke und Boots unterwegs. Im M

 
Die Finanzkrise von 2009 hatte große Auswirkungen auf den Finanzsektor. Banken gingen pleite oder wurden aufgekauft, Anteilseigner verloren große BetrĂ€ge und die Weltwirtschaft war tief erschĂŒttert. In meinem Interview mit Professor Markus Petry haben ich mit ihm unter anderem ĂŒber diese Ereignisse gesprochen und wir sind auf die jetzt noch spĂŒrbar

 
Heute gibt es mal eine Podcastfolge aus dem Auto, und zwar mit A.C. und mir. Dabei wollte A.C. - neugierig wie sie ist - erfahren, was jemanden in der Unternehmensberatung erwartet. Außerdem wollte sie wissen, ob ich mich beim Start meiner SelbststĂ€ndigkeit bereit gefĂŒhlt habe und ob ich vorbereitet war. Ich denke, von vielen BWL-Studenten ist es e

 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login