Von Jana vom DIY-Businessclub entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

People love us!

User reviews

"Ich liebe die Offline-Funktion"
"Das ist /"der/" Weg, deine Podcast-Abos zu handhaben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, neue Podcasts zu entdecken."

3 Gründe, warum eine kleine Verkaufsplattform vielleicht besser zu deinem DIY-Buiness passt

12:17
 
Teilen
 

Manage episode 304793302 series 2995516
Von Jana vom DIY-Businessclub entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wer mir schon etwas länger folgt, der weiß, dass ich selbst kein Riesenfan vom Verkauf der eigenen DIY-Produkte über Kreativ-Plattformen bin. Denn wer sich langfristig eine Marke aufbauen möchte, ist mit Social Media Marketing und einer eigenen Website mit Webshop meiner Meinung nach langfristig besser beraten.

Aber: Verkaufsplattformen haben natürlich dennoch ihre Berechtigung - gerade wenn du erstmal antesten willst, wie der DIY-Business-Hase so läuft.

Dass dabei Etsy und andere große Marktplatz-Player am Anfang nicht unbedingt die 1. Wahl sein müssen, darüber habe ich in DIESER Podcastfolge schonmal gesprochen.

Heute gehe ich nochmal genauer auf die Gründe ein, warum kleine und mittlere Verkaufs-Anbieter oftmals die bessere Option sind und welche Vorteile Sie dir - besonders in der Startphase deines DIY-Business' - bieten können.

Viele Spaß beim Reinhören ;-)

Deine Jana

----

WOW! - Eine mega-erfolgreiche Launch-Woche liegt hinter mir! Mit dem Start des DIY-KreativSTARterinnen Kongresses am 10. Mai haben sich auch die Tore des VIP DIY-Busines-Clubs in der letzten Woche kurz geöffnet und ich durfte viele neue, tolle DIY-Ladies im Club begrüßen, die ihr Business mit System an den Start bzw. auf das nächste Level bringen wollen.

Aktuell ist der Club wieder geschlossen, damit ich mich voll und ganz auf alle VIP- Mitglieder konzentrieren kann. Wenn du den Einlass verpasst haben solltest, macht das aber gar nichts: du kannst dich HIER direkt schon auf die Warteliste für die nächste Öffnung setzen lassen und wirst dann rechtzeitig informiert, sobald wieder neue Mitglieder in den Club kommen können.

In der Zwischenzeit kannst du dir gerne den Kongress (nochmal) anschauen, denn ich habe mich entschieden, die vielen tollen und inspirierenden Interviews weiterhin für alle offen zu halten.

Folge mir außerdem gerne auf Instagram (@diy_businessclub) und komm in meine DIY-Business Facebook-Gruppe.
Auch hier versorge ich meine Community regelmäßig mit hilfreichen Tipps und Tricks zum DIY-Business Aufbau und kündige rechtzeitig an, sobald der VIP-Club wieder öffnet.

  continue reading

48 Episoden

Teilen
 
Manage episode 304793302 series 2995516
Von Jana vom DIY-Businessclub entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wer mir schon etwas länger folgt, der weiß, dass ich selbst kein Riesenfan vom Verkauf der eigenen DIY-Produkte über Kreativ-Plattformen bin. Denn wer sich langfristig eine Marke aufbauen möchte, ist mit Social Media Marketing und einer eigenen Website mit Webshop meiner Meinung nach langfristig besser beraten.

Aber: Verkaufsplattformen haben natürlich dennoch ihre Berechtigung - gerade wenn du erstmal antesten willst, wie der DIY-Business-Hase so läuft.

Dass dabei Etsy und andere große Marktplatz-Player am Anfang nicht unbedingt die 1. Wahl sein müssen, darüber habe ich in DIESER Podcastfolge schonmal gesprochen.

Heute gehe ich nochmal genauer auf die Gründe ein, warum kleine und mittlere Verkaufs-Anbieter oftmals die bessere Option sind und welche Vorteile Sie dir - besonders in der Startphase deines DIY-Business' - bieten können.

Viele Spaß beim Reinhören ;-)

Deine Jana

----

WOW! - Eine mega-erfolgreiche Launch-Woche liegt hinter mir! Mit dem Start des DIY-KreativSTARterinnen Kongresses am 10. Mai haben sich auch die Tore des VIP DIY-Busines-Clubs in der letzten Woche kurz geöffnet und ich durfte viele neue, tolle DIY-Ladies im Club begrüßen, die ihr Business mit System an den Start bzw. auf das nächste Level bringen wollen.

Aktuell ist der Club wieder geschlossen, damit ich mich voll und ganz auf alle VIP- Mitglieder konzentrieren kann. Wenn du den Einlass verpasst haben solltest, macht das aber gar nichts: du kannst dich HIER direkt schon auf die Warteliste für die nächste Öffnung setzen lassen und wirst dann rechtzeitig informiert, sobald wieder neue Mitglieder in den Club kommen können.

In der Zwischenzeit kannst du dir gerne den Kongress (nochmal) anschauen, denn ich habe mich entschieden, die vielen tollen und inspirierenden Interviews weiterhin für alle offen zu halten.

Folge mir außerdem gerne auf Instagram (@diy_businessclub) und komm in meine DIY-Business Facebook-Gruppe.
Auch hier versorge ich meine Community regelmäßig mit hilfreichen Tipps und Tricks zum DIY-Business Aufbau und kündige rechtzeitig an, sobald der VIP-Club wieder öffnet.

  continue reading

48 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Kurzanleitung