Artwork

Inhalt bereitgestellt von Clemens Schömann-Finck. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Clemens Schömann-Finck oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

"China wird alt, bevor es reich wird" - Teil 2 des Interviews mit Vermögensverwalter Reinhard Panse

42:23
 
Teilen
 

Manage episode 402535930 series 3525969
Inhalt bereitgestellt von Clemens Schömann-Finck. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Clemens Schömann-Finck oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In Teil 2 unseres großen Interviews mit dem Vermögensverwalter Reinhard Panse spricht mein Finanzfreund Markus mit ihm darüber, in welchen Regionen und Branchen der erfahrene Börsenprofi jetzt Chancen sieht. Dabei geht es zum einen um deutsche Aktien, die Reinhard Panse für günstig bewertet hält (wie er am Beispiel Mercedes vorrechnet), als auch Japan aufstocken würde. Zum anderen erfahrt ihr, warum Panse in Japan jetzt vor allem ETFs kaufen würde und welche Probleme China noch bevorstehen.

Wichtige Stellen:

  • 0:31 „Wir sehen sogar Chancen in Amerika“ – das sind Panses Favoriten
  • 1:44 „Anleger machen Fehler, von der deutschen Politik auf die Unternehmen zu schließen –.. und das stimmt einfach nicht.“
  • 3:59 Autohersteller gefährdet? Warum Aktien von VW und Mercedes trotzdem günstig sind
  • 7:39 „Japan ist ein interessanter Fall – das ist die alte Welt noch intakt“
  • 11:42 Keine japanischen Einzelaktien: „In solchen Ländern würden wir immer die ETFs kaufen“
  • 13:50 So sieht Reinhard Panse die Lage in China: „Eine Lösung über die Förderung von Immobilien ist immer falsch“
  • 18:24 Größere Schuldenprobleme als die USA: „China wird alt bevor es reich wird“
  • 21:56 Säbelrasseln gegen Taiwan „ökonomisch eine gewaltige Dummheit“
  • 25:20 „Der Chinese hat ein Problem, sein Geld anzulegen“
  • 28:10 Panses Aufruf an Xi Jinping
  • 28:28 Aktien oder Anleihen? „Das Ergebnis ist glasklar und völlig eindeutig“
  • 31:37 So liefen die Aktienmärkte über die beiden Weltkrieg hinweg
  • 33:02 Mit Aktien durch geopolitische Krisen – „das ist auch völlig logisch.“
  • 35:33 Deshalb setzt Panse auf Gold statt auf Staatsanleihen
  • 38:46 Das passiert, wenn Trump gewinnt
  • 41:24 Fazit

  continue reading

171 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 402535930 series 3525969
Inhalt bereitgestellt von Clemens Schömann-Finck. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Clemens Schömann-Finck oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In Teil 2 unseres großen Interviews mit dem Vermögensverwalter Reinhard Panse spricht mein Finanzfreund Markus mit ihm darüber, in welchen Regionen und Branchen der erfahrene Börsenprofi jetzt Chancen sieht. Dabei geht es zum einen um deutsche Aktien, die Reinhard Panse für günstig bewertet hält (wie er am Beispiel Mercedes vorrechnet), als auch Japan aufstocken würde. Zum anderen erfahrt ihr, warum Panse in Japan jetzt vor allem ETFs kaufen würde und welche Probleme China noch bevorstehen.

Wichtige Stellen:

  • 0:31 „Wir sehen sogar Chancen in Amerika“ – das sind Panses Favoriten
  • 1:44 „Anleger machen Fehler, von der deutschen Politik auf die Unternehmen zu schließen –.. und das stimmt einfach nicht.“
  • 3:59 Autohersteller gefährdet? Warum Aktien von VW und Mercedes trotzdem günstig sind
  • 7:39 „Japan ist ein interessanter Fall – das ist die alte Welt noch intakt“
  • 11:42 Keine japanischen Einzelaktien: „In solchen Ländern würden wir immer die ETFs kaufen“
  • 13:50 So sieht Reinhard Panse die Lage in China: „Eine Lösung über die Förderung von Immobilien ist immer falsch“
  • 18:24 Größere Schuldenprobleme als die USA: „China wird alt bevor es reich wird“
  • 21:56 Säbelrasseln gegen Taiwan „ökonomisch eine gewaltige Dummheit“
  • 25:20 „Der Chinese hat ein Problem, sein Geld anzulegen“
  • 28:10 Panses Aufruf an Xi Jinping
  • 28:28 Aktien oder Anleihen? „Das Ergebnis ist glasklar und völlig eindeutig“
  • 31:37 So liefen die Aktienmärkte über die beiden Weltkrieg hinweg
  • 33:02 Mit Aktien durch geopolitische Krisen – „das ist auch völlig logisch.“
  • 35:33 Deshalb setzt Panse auf Gold statt auf Staatsanleihen
  • 38:46 Das passiert, wenn Trump gewinnt
  • 41:24 Fazit

  continue reading

171 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung