Gründonnerstag: Ein Tag ohne „oben“ und „unten“ – Andacht zum 1. April 2021

1:13
 
Teilen
 

Manage episode 289100283 series 1200497
Von Alexander Seidel entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Guten Morgen, es ist Gründonnerstag.

Heute erinnert man sich in unseren Kirchen an das letzte Abendmahl Jesu. In einer biblischen Erzählung wird berichtet, dass Jesus an diesem Abend seinen zwölf Jüngern die Füße gewaschen hat. Der, der eigentlich der Oberste zu sein scheint, zeigt damit: Ich bin in Wirklichkeit ein Diener für euch alle.

Ein schönes Ritual – Typisch für Jesus, der oft genug unsere menschlichen Erwartungen auf den Kopf gestellt hat. Er sagte: Wenn du einer von denen “da oben” bist, solltest du dir nichts auf deine Position einbilden, sondern vor allem spüren, welche Verantwortung du jetzt für die anderen trägst …. eigentlich bist du nicht Chef, sondern Diener.

Und umgekehrt, wenn du dich als Fußtruppe der Gesellschaft fühlst, dann sei vorsichtig, wenn du über “die da oben” sprichst. Lege bei ihnen keinen anderen Maßstab an als bei dir selber – denn die sind genauso Menschen wie du – mit allen möglichen Stärken und Schwächen.

Einen guten Tag wünsche ich euch.

Der Beitrag Gründonnerstag: Ein Tag ohne „oben“ und „unten“ – Andacht zum 1. April 2021 erschien zuerst auf Radioandachtenwelt.

317 Episoden