Die Juden-Dreyfus-Affäre und "Das Leben des Emile Zola" | 1938

51:44
 
Teilen
 

Manage episode 281828476 series 2852246
Von Kevin Hennings, Philipp U., Kevin Hennings, and Philipp U. entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Willkommen im Jahr 1938 und dem zweiten filmischen Biopic, das sich zum "besten Oscarfilm" gemausert hat. Die Regie hat dieses Mal William Dieterle geführt, ein deutsches Urgestein, der Emile Zola und sein wichtigstes Wirken in Frankreich inszeniert. Kurz zum Inhalt: Zu Beginn des Films lebt Zola mit seinem Freund, dem Maler Paul Cézanne, in einer ärmlichen Pariser Mansarde. Zufällig begegnet er der Prostituierten Nana, welche nach einer Razzia auf der Flucht vor der Polizei ist. Das inspiriert ihn zu seinem Roman Nana, welcher von den düsteren Seiten der Pariser Gesellschaft handelt, und schnell zum Bestseller wird. Weitere erfolgreiche Bücher folgen und Zola gelangt zu schriftstellerischem Ruhm und Wohlstand. Nach der Heirat mit Alexandrine leben sie gemeinsam in einer komfortablen Villa. Eines Tages besucht ihn sein alter Freund Cézanne, welcher immer noch unbekannt und arm ist, und Paris verlassen will. Cézanne wirft Zola vor, dass er durch seinen Erfolg selbstgefällig geworden und längst nicht mehr der eifrige Reformer seiner Jugend sei. Neben seinem Privatleben und seinem Aufstieg zum berühmten Mann fokussiert sich der Film vor allem auf Zolas spätes Leben und seine Rolle in der Dreyfus-Affäre. #oscars #oscar #movie #film #cinema #leinwand #kino #podcast #spotify #anchor #itunes #emilezola #zola #daslebendesemilezola #thelifeofemilezola #frankreich #france #deutschland #warner #dreyfus #alfreddreyfus #dreyfusaffäre #williamdieterle #dieterle #henryblanke #blanke #jude #juden #rassismus

38 Episoden