#55 New Work Enttäuschungsmechanismen

20:46
 
Teilen
 

Manage episode 287103301 series 2513989
Von Jörn Hendrik Ast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Auf der Relaunch Journey für die New Work Heroes

Das Mandat der Selbstverwirklichung unserer postmodernen Gesellschaft macht uns müde. Wir sind enttäuscht und enttäuschen und immer wieder selbst aufs Neue. Ich bin mitten drin und nehme euch mit auf die Relaunch Journey. Ich baue die New Work Heroes um und nehme dich mit auf die Reise. Dabei fange ich bei grundsätzlichen Fragen an, wie ich als Coach arbeiten will.

Laut Andreas Reckhaus ist das Scheitern als Risiko in die spätmoderne Subjektkultur systematisch eingebaut. Diese Enttäuschungsproduktion hat sechs Mechanismen:

  1. Das Romantik Status Paradox
  2. Die Wettbewerbsstruktur großer Teil des sozialen Lebens
  3. Die Perpetuierung sozialer Technik des Vergleiches
  4. Die Fragilität des Bewertungsmaßstabs des subjektiven Erlebens
  5. Das kulturelle Ideal des Ausschöpfens aller Möglichkeiten
  6. Der Mangel an kulturellen Ressourcen um mit negativen und Verfügbarkeiten umzugehen

In dieser Folge spreche ich über meine Erfahrung als Coach zu zwei der sechs Punkte und biete Lösungsvorschläge an.

Links und mehr über die New Work Heroes:

65 Episoden