Marco Lüthi (Director VBZ): «40% ist unser Anteil an der städtischen Mobilität in Zürich»

29:15
 
Teilen
 

Manage episode 338546057 series 2881841
Von Andreas Herrmann, Jürgen Stackmann, Matthias Ballweg & Björn Bender, Andreas Herrmann, Jürgen Stackmann, Matthias Ballweg, and Björn Bender entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Nach zahlreichen Stationen im ÖV leitet Marco Lüthi nun die Verkehrsbetriebe Zürich. Im Mobility Pioneers Podcast spricht er über seine Vision für eine nachhaltigere Stadtmobilität sowie
> Weg zur multimodalen Mobilität
> Schweiz = innovationsmüde im ÖV?
> Rolle von MaaS und von autonomen Fahren
Marco Lüthi: linkedin.com/in/marco-luethi-82a86714
Andreas Herrmann: linkedin.com/in/andreas-herrmann-4053541
Björn Bender: linkedin.com/in/benderbjoern
IMO-HSG: imo.unisg.ch
00:00 Willkommen & Vorstellung
04:19 Marcos Vision für nachhaltigere Stadtmobilität
05:44 Der Weg zur multimodalen Mobilität
10:05 Stakeholdermanagement und Kundenbedürfnisse
14:15 Ist die Schweiz innovationsmüde?
17:36 MaaS und autonomes Fahren bei der VBZ
21:33 Autoarme Quartiere in Zürich
22:43 Neue Geschäftsmodelle für die VBZ
24:21 Marcos Passion fürs Fliegen
26:26 3 Schwerpunkte für die VBZ bis 2030
27:48 Ein zentrales Best Practice der VBZ
28:09 Kooperationen mit starken Partnern
28:25 Abschluss

42 Episoden