STAFFEL 3 Folge #18 – Mit dem Zweitpferd zum EM-Sieg – Junioren-Europameister Mathies Rüder im Gespräch

26:29
 
Teilen
 

Manage episode 338307434 series 3336873
Von Julis Eventer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Ist schon ein echt cooles Gefühl mit der Goldmedaille nach Hause zu kommen“

Diese Folge wird präsentiert von uvex. Für diese Folge könnte es keinen passenderen Partner geben: Mit dem uvex perfexxion II Reithelm konnte Mathies Rüder den Europameistertitel mit nach Hause bringen. Der uvex perfexxion II ist die Weiterentwicklung des sportlichen Klassikers uvex perfexxion und setzt neue Maßstäbe in Sachen Klimaregulierung und Tragekomfort. Die neue 5-Eck-Wabenstruktur der vergrößerten Belüftungskanäle ist nur ein Element des neuen und innovativen Designs. In fünf matten Farbkombinationen lässt er den Reiterpuls höherschlagen. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten: als Premium-Variante (uvex perfexxion II chrome), als Carbon-Variante (uvex perfexxion II carbon), als xc Variante (uvex perfexxion II xc) und als Glamour-Variante (uvex perfexxion II grace) mit Swarovski® Kristallen. Schaut unbedingt mal auf der Webseite von uvex vorbei: https://www.uvex-sports.com/de/reitsport/reithelme/s43648001-uvex-perfexxion-ii-black-mat-4043197291604

Nach der letzten Folge bleiben wir bei Championatserlebnissen: Ich habe mit Mathies Rüder, dem frischgebackenen Europameister der Junioren, gesprochen und wir haben die EM Woche Revue passieren lassen. Was gibt es Schöneres als eine Europameisterschaft in England zu reiten? Die EM in diesem Jahr fand in diesem Jahr im britischen Hartpury statt und Mathies durfte mit seinem Pferd Bon Ton für die deutsche Mannschaft an den Start gehen. Neben der Goldmedaille im Einzel konnte das Team außerdem die Bronzemedaille mit nach Hause bringen.

In dieser Folge erfahrt ihr:

- Warum Mathies bei der EM auf sein Erstpferd verzichten musste

- Wie die Reise nach England abgelaufen ist

- Was sein Pferd, Bon Ton, so besonders macht

- Wie es war die EM im Mutterland der Vielseitigkeit zu reiten

- Warum im deutschen Team ein ganz besonderer Teamspirit herrschte

- Wie sein Tagesablauf in der Regel aussieht

- Wie Mathias Pläne für die Zukunft aussehen

- Was die Ziele für die restliche Saison sind

- Warum im Hause Rüder die Pferde gerne mal getauscht werden

Ich fand es super spannend so viele Insights von Mathies zu erfahren und freue mich natürlich riesig, dass er der Vielseitigkeit weiter treu bleiben will. Im Gespräch mit den jungen Reitern finde ich es immer beeindruckend, wie sehr man die Leidenschaft und Liebe zu den Pferden spüren kann. Reinhören lohnt sich!

**Wer den Podcast unterstützen möchte, hat hier die Chance: https://www.paypal.com/paypalme/JulisEventerPodcast

**Ich mache dieses Projekt aus vollem Herzblut und ihr könnt mich mit einer kleinen Spende unterstützen und so weitere Folgen sichern 🙏❤️

72 Episoden