Artwork

Inhalt bereitgestellt von Timo Landsiedel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Timo Landsiedel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

EP22: Wie entstand der Look von “Constellation”, Markus Förderer?

1:11:59
 
Teilen
 

Manage episode 401345044 series 2715350
Inhalt bereitgestellt von Timo Landsiedel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Timo Landsiedel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Neben dem Logo des Hinter der Kamera Podcasts, eine hellblaue, stilisierte Kamerablende mit sechs Lamellen in deren Zentrum ein Mikrofon-Piktogramm prangt, sehen wir DoP Markus Förderer hinter einer Panavision-Kamera und dem Titel der Episode 22: Wie entstand der Look von "Constellation", Markus Förderer?
DoP Markus Förderer erzählt uns, wie der Look von “Constellation” entstand. (Foto: privat)

DoP Markus Förderer returns! Im „Hinter der Kamera“-Podcast spricht er über die Bildgestaltung und den Look der Mysteryserie “Constellation” – ab 21. Februar auf Apple TV+. Gastgeber Timo Landsiedel entlockte ihm die Geheimnisse hinter den Zero-Gravity-Tricks und warum er gerne den Look am Set schon ins Material einbackt.

Mit Markus Förderer kehrt ein Bildgestalter in den Podcast zurück, der in den letzten Jahren irre unterschiedliche Produktionen umgesetzt hat. Von seinem Abschluss “Hell” von Tim Fehlbaum, über “Origins” von Mike Cahill, “Stonewall” und “Independence Day: Die Wiederkehr” mit Roland Emmerich, dem herausragenden “Tides” erneut mit Tim Fehlbaum und schließlich in 2022 “Red Notice” für Netflix mit Ryan Reynolds und Dwayne Johnson.

Für “Constellation” kehrt Markus zu seinen Wurzeln zurück, nämlich nach Europa – bringt aber die geballte internationale Ideenkraft mit. Showrunner Peter Harness aus England entwickelte die Mysteryserie um eine schwedische Astronautin, die nach einem Unfall auf der Internationalen Raumstation ISS zurück auf der Erde merkwürdige Dinge wahrzunehmen beginnt. Mit Michelle MacLaren ist eine Serienveteranin (“Akte X”, “Breaking Bad”) als Regisseurin mit dabei. Für den Look von “Constellation” setzte Markus Förderer auf anamorphotische Objektive und RED Kameras.

Neue Struktur

Wir sind in der fünften Staffel angekommen und haben unsere erste, überarbeitete Episodenstruktur. Ihr bekommt in 2024 mindestens 12 Gäste präsentiert. Die werden kürzer und knackiger sein, ich strebe auch aktuelle Projekte an, wie jetzt “Constellation”. Die Mehrzahl der Gäste werden immer noch DoPs in Einzelfolgen sein, aber es sind auch noch weitere Roundtables geplant.

Ja, ich will den Newsletter!

E-Mail-Adresse eintragen, Mail bestätigen – und dann geht’s los!

Jederzeit abbestellbar – Details gibt’s in der Datenschutzerklärung.

Abonnieren!
Loading…

Willkommen!

Du bist ab sofort Teil unserer Newsletter-Community!

function ml_webform_success_12411890() { var $ = ml_jQuery || jQuery; $('.ml-subscribe-form-12411890 .row-success').show(); $('.ml-subscribe-form-12411890 .row-form').hide(); } fetch("https://assets.mailerlite.com/jsonp/829240/forms/113253842069489090/takel")

HIER NEWSLETTER ABONNIEREN! (Falls das Formular nicht sichtbar ist.)

Lasst mich gerne auf Spotify und in den Kommentaren auf der Webseite wissen, wie ihr die neue Struktur findet! Habt Ihr außerdem Lust, live bei meinen Aufzeichnungen dabei zu sein? Wollt ihr an meine Gäste selbst Fragen loswerden? Wollt ihr Vorschläge machen, wer mal Gast sein soll? Dann bleibt dran, ich hab da was ausgetüftelt.


Markus Förderer im Netz

Wer mehr über Markus’ Arbeit lesen möchte, schaue auf seiner Homepage vorbei. Sein berufliches Profil könnt ihr auf der Seite des Bundesverbands Kinemografie anschauen. In der kommenden Ausgabe 4.2024 vom Fachmagazin Film & TV Kamera wird zudem ein Artikel über Markus Arbeit an “Constellation” erschienen – lest doch mal rein!

Alle Episoden vom Podcast “Hinter der Kamera” findet ihr bei Apple Podcasts , Spotify, Amazon Music – und überall, wo Ihr sonst Eure Podcasts herbekommt. Fehlt ein Dienst? Schreib’ es mir in die Kommentare! Und nun gute Unterhaltung mit “Constellation” und meinem Gast DoP Markus Förderer!

Der Beitrag EP22: Wie entstand der Look von “Constellation”, Markus Förderer? erschien zuerst auf Hinter der Kamera.

  continue reading

55 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 401345044 series 2715350
Inhalt bereitgestellt von Timo Landsiedel. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Timo Landsiedel oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Neben dem Logo des Hinter der Kamera Podcasts, eine hellblaue, stilisierte Kamerablende mit sechs Lamellen in deren Zentrum ein Mikrofon-Piktogramm prangt, sehen wir DoP Markus Förderer hinter einer Panavision-Kamera und dem Titel der Episode 22: Wie entstand der Look von "Constellation", Markus Förderer?
DoP Markus Förderer erzählt uns, wie der Look von “Constellation” entstand. (Foto: privat)

DoP Markus Förderer returns! Im „Hinter der Kamera“-Podcast spricht er über die Bildgestaltung und den Look der Mysteryserie “Constellation” – ab 21. Februar auf Apple TV+. Gastgeber Timo Landsiedel entlockte ihm die Geheimnisse hinter den Zero-Gravity-Tricks und warum er gerne den Look am Set schon ins Material einbackt.

Mit Markus Förderer kehrt ein Bildgestalter in den Podcast zurück, der in den letzten Jahren irre unterschiedliche Produktionen umgesetzt hat. Von seinem Abschluss “Hell” von Tim Fehlbaum, über “Origins” von Mike Cahill, “Stonewall” und “Independence Day: Die Wiederkehr” mit Roland Emmerich, dem herausragenden “Tides” erneut mit Tim Fehlbaum und schließlich in 2022 “Red Notice” für Netflix mit Ryan Reynolds und Dwayne Johnson.

Für “Constellation” kehrt Markus zu seinen Wurzeln zurück, nämlich nach Europa – bringt aber die geballte internationale Ideenkraft mit. Showrunner Peter Harness aus England entwickelte die Mysteryserie um eine schwedische Astronautin, die nach einem Unfall auf der Internationalen Raumstation ISS zurück auf der Erde merkwürdige Dinge wahrzunehmen beginnt. Mit Michelle MacLaren ist eine Serienveteranin (“Akte X”, “Breaking Bad”) als Regisseurin mit dabei. Für den Look von “Constellation” setzte Markus Förderer auf anamorphotische Objektive und RED Kameras.

Neue Struktur

Wir sind in der fünften Staffel angekommen und haben unsere erste, überarbeitete Episodenstruktur. Ihr bekommt in 2024 mindestens 12 Gäste präsentiert. Die werden kürzer und knackiger sein, ich strebe auch aktuelle Projekte an, wie jetzt “Constellation”. Die Mehrzahl der Gäste werden immer noch DoPs in Einzelfolgen sein, aber es sind auch noch weitere Roundtables geplant.

Ja, ich will den Newsletter!

E-Mail-Adresse eintragen, Mail bestätigen – und dann geht’s los!

Jederzeit abbestellbar – Details gibt’s in der Datenschutzerklärung.

Abonnieren!
Loading…

Willkommen!

Du bist ab sofort Teil unserer Newsletter-Community!

function ml_webform_success_12411890() { var $ = ml_jQuery || jQuery; $('.ml-subscribe-form-12411890 .row-success').show(); $('.ml-subscribe-form-12411890 .row-form').hide(); } fetch("https://assets.mailerlite.com/jsonp/829240/forms/113253842069489090/takel")

HIER NEWSLETTER ABONNIEREN! (Falls das Formular nicht sichtbar ist.)

Lasst mich gerne auf Spotify und in den Kommentaren auf der Webseite wissen, wie ihr die neue Struktur findet! Habt Ihr außerdem Lust, live bei meinen Aufzeichnungen dabei zu sein? Wollt ihr an meine Gäste selbst Fragen loswerden? Wollt ihr Vorschläge machen, wer mal Gast sein soll? Dann bleibt dran, ich hab da was ausgetüftelt.


Markus Förderer im Netz

Wer mehr über Markus’ Arbeit lesen möchte, schaue auf seiner Homepage vorbei. Sein berufliches Profil könnt ihr auf der Seite des Bundesverbands Kinemografie anschauen. In der kommenden Ausgabe 4.2024 vom Fachmagazin Film & TV Kamera wird zudem ein Artikel über Markus Arbeit an “Constellation” erschienen – lest doch mal rein!

Alle Episoden vom Podcast “Hinter der Kamera” findet ihr bei Apple Podcasts , Spotify, Amazon Music – und überall, wo Ihr sonst Eure Podcasts herbekommt. Fehlt ein Dienst? Schreib’ es mir in die Kommentare! Und nun gute Unterhaltung mit “Constellation” und meinem Gast DoP Markus Förderer!

Der Beitrag EP22: Wie entstand der Look von “Constellation”, Markus Förderer? erschien zuerst auf Hinter der Kamera.

  continue reading

55 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung