5 Homeoffice Tipps von Ralf Schmitz

51:48
 
Teilen
 

Manage episode 258757772 series 1001495
Von Markus Habermehl, Der Finanz Podcast rund um Geld, and Finanzielle Intelligenz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Homeoffice Episode:

  • Zielgruppe

Links zu Dingen, über die ich spreche:

  • -

5 Homeoffice Tipps von Ralf Schmitz Hilf deinen Business Freunden mit Geld besser umgehen zu lernen und ihren monatlichen Umsatz zu steigern.... Wenn du den Panzerknacker Podcast magst, besuche www.panzerknacker-podcast.com, um dich kostenlos anzumelden, und du wirst keine Episode verpassen. Und wenn du den Panzerknacker Podcast wirklich magst, würde ich mich freuen, wenn du es einem Freund weitersagst (vielleicht sogar zwei).

Folge mir auch auf Facebook

Klick mir ins Gesicht

Transcript

Ein neuer Tag, eine neue Episode, ein neues Interview. Die Corona Krise schüttelt uns alle weiter. Es ist ja überhaupt nicht mehr denkbar online oder auf den Fernseher oder was du auch sonst immer konsumiert, ist dieses unsägliche Wort Corona nicht ins Blickfeld zu bekommen. Aber gleichzeitig hat sich auch bei mir jetzt ein Phänomen aufgetan, das immer mehr ankommen und sich für offline für ONLINE Tools interessieren, gerade wenn du offline unterwegs bist.

Homeoffice

Immer mehr Menschen melden sich bei mir und fragen Hey, hättest du, was können wir jetzt tun? Können wir online ein Business aufbauen, oder können wir uns mit sonst etwas beschäftigen? Und das war natürlich jetzt für mich wie der Startschuss, das ich vor zwei Wochen war. Ralf Schmitz Nochmal angerufen haben hab gesagt Hey Ralf, können wir das Thema Filipiak.

Homeoffice

Marketing nochmal angehen? Weil wenn es um das Thema Affiliate Marketing geht, dann frag ich keinen anderen außer den Ralf. Ralf hat sofort gesagt, er nimmt teil. Ich muss den Ralf Schmitz nicht mehr vorstellen. Er ist der vielleicht König Deutschlands, macht viele Millionen Euro Umsatz und das seit über einem Jahrzehnt mit Marketing. Marketing ist Empfehlungen Marketing, so wie es schon deine Großmutter gemacht hat, mit Tupperware, Partys oder wenn sie die Bild der Frau empfohlen hat, und hat dann ein schönes Messer dazubekommen. Dann hat sich das Ganze gelohnt.

Homeoffice

Haben wir alles schon mal in einem anderen Interview besprochen? Von daher einfach ein Panzerknacker mal suchen, wenn du nicht weiß, wer der Ralf ist. Wir möchten aber die Zeit nicht verschwenden, denn der Ralf nutzt die Krise auch gerade, um Menschen zu helfen. Und wie er das macht, das erzählt er uns heute. Er ist bereits am Ror, er sitzt gerade in Köln fest. Hallo Ralf, wie immer die erste Frage Wie gehts dir alles gut bei dir?

Homeoffice

Hallo Markus, hallo an alle Zuhörer. Zuerst einmal Mir gehts persönlich blendend. Mir macht die Krise darüber zu reden, aber mir persönlich geht es manchmal ähnlich mit der Thematik aus. Arbeiten zu Hause. Und ja, ich bin zwar in Köln gefangen, aber ich bin gesund, und ich habe immer das Wichtigste an mich immer lieber gesund als lieber bleibt als gesund.

Nee, lieber gesund als gleite?

Homeoffice

Nein, im Grunde im Grunde schon. Aber damit sagen wollen Die ist unterm Strich. Vielleicht merkt man jetzt noch so ein bisschen den Lagerkoller. Obwohl ich persönlich gar nicht. Mir persönlich geht es gut. Ich hoffe auf Augen. Genau.

Homeoffice

Genau das hoffe ich wirklich inständig. Auch ich habe es aus nächster Nähe mitgekriegt.

Die Frau von einem amerikanischen Geschäftspartner ist jetzt vor zwei Wochen gestorben an Krebs, nicht an Coruna. Allerdings bei meinen Vias. Ich habe ja. Ich habe ja so ein starkes Netzwerk aufgebaut. Die Oma von meiner rechter Hand, rechten Hand, von der Meltem. Die ist mit Corona ins Krankenhaus gekommen und ist jetzt wieder entlassen. Alles gut soweit, aber da kriegt man dann auch ein bisschen Schnappatmung, wenn das im näheren Umfeld passiert.

Homeoffice

Absolut. Gerade passiert ist schlimm, schlimm, schlimm genug. Und wie ich positive. Ich kann mir Situationen ändern. Ich halte mich daran, weil uns vorgegeben bzw. vorgeschrieben wird. Den Rest kann ich nicht beeinflussen. Nur damit können wir uns alle anhalten, schneller hinter uns lassen. Aber es nutzt nichts, und ich sage immer Ich bin der Einzige, der in Krisen werden die größten Vermögen geboren.

Richard Branson und viele andere sagen. Und das heißt wiederum anstatt hier aus dem Negativen herum zu trampeln Allgemeinmedizinerin, podcaster, sondern allgemein kann man noch die positiven Seiten sehen und jetzt richtig Gas geben und als Sieger aus der Krise hervorgehen.

Homeoffice

Aber bitte nicht als Atemschutzmasken Produzenten, wie es manche versuchen. Was ich jetzt in den letzten Wochen unheimlich realisiere und was mich auch wieder dankbar werden lässt Ralf ist die Tatsache, dass wir beide in einem Homeoffice arbeiten, du schon viel länger, als ich war. Seit dreieinhalb Jahren stehe ich morgens auf, gehe in die Küche, mach mir einen Kaffee und bin im Büro.

Homeoffice

Das also ich, mein mein normaler Lebensstil heißt seit neuestem Quarantäne. Ja, aber es hat.

Homeoffice

Es ändert sich nichts für mich, und ich bin ja unheimlich dankbar für diesen Luxus, den ich hier eigentlich genießen kann, weil ich kann einfach. Ich kann zu hundert Prozent so weitermachen wie bisher. Es ändert sich für mich nichts. Für viele andere ändert sich aber was. Welchen Ratschlag gibst du, mit dem neuen Home Office A zu starten, um B zurechtzukommen?

Homeoffice

Also ich glaube, hier ist der wichtigste Ratschlag Wie kommt man im Home-Office zurecht, wenn du keine Erfahrung damit hast? Ich glaube, jeder, der von einem angestellten Job irgendwann in den Humorvolles gewechselt.

Homeoffice

Egal ob als Angestellter oder als jemand, der sich selbständig macht oder Unternehmer wird, hat ein Problem. Er muss seinen Tagesablauf komplett neu gestalten, koordinieren und vor allen Dingen organisieren. Und ich kann nur den Tipp geben. Aber es ist ein sehr effektiver Typ. Verhalte dich im Homeoffice genau so, als wenn du morgens zur Arbeit gehen würde.

Homeoffice

Homeoffice bedeutet nett eine Stunde später aufstehen und dann im Schlafanzug den ganzen Tag arbeiten. Wichtig finde ich, dass du wirklich ganz normal verhält. Weiterhin zeitig aufstehen. Du hast natürlich viel zu ändern, aber im Groben daran zu halten, weil davon hängt Deine ist ein Fakt. Nicht einfach daher gesagt eine Produktivität in den ganzen Tag im Schlafanzug. Damals kannst du nicht produktiv sein. Das kann man mal machen, aber nicht auf Dauer.

Homeoffice

Wenn du einen Tag in der Woche machst, dann vollkommen okay. Aber an den anderen Tagen musst du dich behalten, als wenn du zur Arbeit steh, zeitig auf. Oder man muss ja nicht zu früh um 6 Uhr aufgestanden, steht jetzt um halb acht, auch vollkommen legitim. Hauptsache, du hast den Ablauf, frühstücke, geht duschen und swedish normal an, als wenn du rausgehen. Ich kenne selber von Mallorca.

Homeoffice

Und wenn die Leute lachen, wenn ich statt auf Seminaren erzähle. Aber es ist ein Fakt. Ich gehe auf Mallorca, stehe um halb acht auf, und erst wenn ich mache, ist im Pool. Ich gehe meine Runden schwimmen und oftmals laufen schon einen ganzen Vormittag in Badehose.

Homeoffice

Und ob du oder ich, bis uns beide will, keiner mit freiem Oberkörper oder nackt. Das erste Problem, was bei mir persönlich entstehen. Ich kann am Vormittag keine spontanen, schnellen Videos machen. Damit beraube ich mich, meine eine Marketingbudgets und meine produktive Zeit, weil ich mich nicht anziehe und jederzeit die Kamera schnappen könnte.

Homeoffice

Und im Video man nur ein simples Beispiel so Mein Mann verführt sich selber schnell dahin. Hat man auch schon gammelt, wenn man im Stormarn so herum oder kommt ein Kundengespräch? Ach nee, da kann ich jetzt nicht rangehen. Lieber mal weg. Ich sitze im Schlafanzug. Oder ich kann so einen Podcast nett machen. Deswegen mein Ich glaube, das ist der beste Tipp, den man geben kann. Verhalte dich im Hordorff es so, als wenn du auf die Arbeit gehen würdest, frühstücke du dich, Swedish Anhangs, wenn du rausgehen und dann fangen.

Homeoffice

Automatismen auch hier einrichten und auch einhalten. Martin Sänger hat letzte Woche an lustigen Posts auf Facebook rausgehauen, den ich gleich kopierter. Er kam donnerstags raus, Leute für alle, die neu im Homeoffice sind. Morgen ist Freitag dran. Denken, duschen und Jogginganzug wechseln.

Homeoffice

Ich sagte eine schichte von meiner Tochter, die es ja wie die angefangen hatte, Filipiak. Marketing zu machen, die er nekrosen. Er hat ein Super prosten und musste jeden Morgen bei Haribo. Ja, genau. Und da ist sie logisch geratene Frauen, die früher aufgebrochen war, enger und fertigzumachen. Aber die ersten zwei Wochen, wo Laura zu Hause war, hat sie mich zwei oder dreimal angerufen, abends um zehn. Scheiße, ich hab vergessen einzukaufen.

Homeoffice

Die war so in ihrer Adis, morgens später aufgestanden, hat sich nicht angezogen, sondern hat im Pyjama gearbeitet und hat dann das irgendwie Spaß oder hat sich vertieft in die Arbeit. Und auf einmal denkt sie Scheiße. Zehn Uhr Ich hab nix im Kühlschrank, kannst mit einkaufen gehen. Was früher von deinem Arbeitgeber bestimmt wurde oder von seinem Büro. Um 17 Uhr Feierabend hast. Und dann war das Einkaufen ein Automatismus. Du nach Feierabend in Ordnung, bist auf dem Heimweg eingekauft.

Homeoffice

Jetzt bist du geheim und müsse raus. Aber wenn du um 14 Uhr noch im Schlafanzug an einzuschieben ach ja, noch eine Stunde, und man ziehe mich an, und dann wird die Zeit verläuft, die läuft dahin, und meine Angst sitzt. Und da passiert in den ersten Wochen Reimann nichts im Kühlschrank heißt zum Essen ist ein bisschen blöd.

Aber sie hat man haptisch so erlebt. Bei mir muss ich ganz ehrlich sagen Nicht viel anders bei mir. Damals ist meine Frau noch arbeiten gegangen, weil ich im Homeoffice angefangen habe. Wir kamen manchmal heim, und ich hatte noch nix. Ich war ja scheiße. Da musst du wirklich lernen, dich zu organisieren. Ich will nicht dramatisieren. Homeoffice ist mega geil, und ich bin mir.

Homeoffice

Aber es ist halt kein Urlaub. Es ist kein Urlaub. Es ist halt kein Urlaub. Es ist Arbeit. Punkt.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass wahnsinnig viele Firmen, die immer Homeoffice gemieden haben und als schlecht abgetan haben, nach der Krise Homeoffice anbieten werden, weil gerade aktuell. Ich habe gestern eine Studie gesehen von Firmen aus ganz Deutschland, den weltweit, sondern ganz speziell Ostdeutsche, wo die Produktivität der Mitarbeiter um sieben Prozent nach oben gegangen ist. Durch die Krise. Warum ist das so? Ist ganz simpel Wenn die Leute daheim sind konzentriert.

Homeoffice

Dann schaffen die schneller ihre Sachen weg. Dann können sie daheim noch staubsaugen, putzen. Und sie halten logischerweise keine Schwätzchen auf dem Flur oder in der Mittagspause mit den Kollegen. Steigt die Produktivität? Deswegen bin ich ganz, ganz sicher der Homeoffice nach der Krise ein Riesenthema.

Homeoffice

Vor allem, wenn du als Arbeitgeber deine Mitarbeiter im Homeoffice auch mal ein bisschen schult und ausbildet und zeigst Welche Tools brauchst du denn? Was brauchst du für eine Rechnerleistung? Worauf muss du achten? Wie soll da ein Arbeitsplatz eingerichtet sein und so weiter?

Ohne es käme eine weitere Krise, dann wäre man ja in gewisser Weise darauf vorbereitet, und man könnte auch ein zumindest einen gewissen Grad an Produktivität aufrecht erhalten

Man könnte gewisse Dinge abarbeiten. Ich bin gleicher Meinung.

Viele Firmen haben jetzt gar nicht die Möglichkeit, im Homeoffice zu ändern, weil sie so abgeschirmt das Netzwerk haben. Da du jetzt nicht einfach aufbahrung, kannst du auch so stark ab. Ich habe das Netzwerk aus Sicherheitsgründen hat, ist ja auch alles gut und recht. Aber wenn man jetzt die Zeit hat, nach der Krise das Ganze so aufzubauen man kann ja auch von zu Hause sicher in ein Netzwerk, nicht mit dem alten Laptop, sonst muss neue Hardware angeschafft werden und so weiter. Aber ein Riesenthema will.

Als ich dich vor.

Dreieinhalb Jahren das erste Mal gesehen hab, stand zur Verwöhnung und hast gesagt Ich hab hier mein iPad. Wenn das Ding verloren geht, laufe in den Laden, kauft mir Neues. Ist alles online abgespeichert und ich arbeite weiter, und es juckt mich ein Scheiß. Daraufhin bin ich heim gegangen und hab meine ganze Festplatte, die ich hatte, in die Cloud gespiegelt. Und seitdem speicher ich alles in der Cloud ab. Ich habe es inzwischen erweitert, nicht nur eine öffentliche Cloud. Ich habe meinen eigenen Server gekauft, habe eine eigene Cloud.

Aber ich komme von meinem Handy, ich komme von meinem Tablet, ich komme von meinem PC her. Ich komme auch von deinem PC in meine Sachen ran. Wenn wir einen Kaffee trinken, irgendwo im Internetcafé auf Palma, kann ich mich einloggen, und ich kann arbeiten.

Und das habe ich auch damals direkt umgesetzt, bis heute beibehalten. Und das Geilste war Wenn mir meine Festplatte App braucht, ist mir das Scheiß egal, weil es ist nichts passiert. Das ist das Geile an der NRK.

Das sind die Chancen, die man sehen kann. Ja, ich bin der gleichen Meinung. Was sind die wichtigsten Tools, die man fürs Homeoffice braucht?

Ich glaube, das hängt ein bisschen mit dem Job zusammen. Im Grunde genommen aber die, die jeder kennt.

Sollte man so ein Tool haben, die wir nutzen wie zum Ersatz für Skype kaum noch Skype. Dann sollte man haben ein Office-Paket. Ich schwöre da auf Google. Das ist aber, glaube ich, jetzt auch so ein bisschen Online-Marketing. Spezifisch, weil es in Deutschland immer noch so ist, jetzt die Datev es nicht hinbekommt, an Google eine Datei zu schicken, die man öffnen kann.

Bei Google ein amerikanisches Unternehmen habe ich nicht kapiert. Das musste er erklären, da er in Deutschland verschickt, nur verschlüsselt. Das heißt, wenn ein Steuerberater, dann, wenn wir schicken wollen, eine ganz normale PDF. Dann schicken sie ihm aus, verschlüsselt. Und du bekommst einen Code, mit denen du die Datei öffnen und dann an Google schicken wird. Dann gibts keine Datei drin, weil die Daten irgendwie da sind. Amerikanische Anbieter. Es funktioniert einfach eine Katastrophe. Aber bei mir Retreat Online-Marketing empfehle ich spezifisch bleiben soll, dass du ein Office Tool in dem Fall Google III. Da ist alles drin. Ich brauche kein Microsoft.

Ich brauche Tabellen, Tabellen, Software Google, Tabellen, Google, Google Docs entsprechen. Dann habe ich Google Präsentationen, dann ist Powerpoint. Und dann hab ich alles online. Kann du übrigens auch zugreifen, und es ist kostenlos.

Und ansonsten hab ich natürlich die Google Phorms, was Google hat und Office nicht einmal Microsoft.

Die Forms göttlich, die kannst du in deine Website einbinden. Alles Phorms in Umfragen. Du kannst deine Leute fragen, was sie wollen. So wichtig?

Absolut. Da geht für mich gar kein Ding vorbei. Dann hab ich nur ein paar Tools, die ich finde, die jeder haben müsste, damit er sich selber nicht belügt. Zeitmessung, Tools, Optimierung des Tools wie Text, Expander mir viel Zeit sparen, bei immer wieder gleichen Texten einsetzen, wenn z.B. eine Kontonummer versenden muss mit einer kurzen Tastenkombination, die IBAN dahin schreibst, ja ewig lange ist.

Und ich muss ja immer wieder lachen, wenn Leute weg und die IBAN irgendwo abtippen, weil sie Angst haben, irgendwo zu speichern. Also Lahrs Passwort, Verwaltung finde ich auch ganz, ganz wichtig. Da geht viel Zeit verloren, und ich nutze z.B. Rescue Time nennt sich dazu gibt's in der kostenlosen Variante. Damit kannst du messen, was du am PC tut.

Und dieses Tool misst einen Produktivitäts Index, solange du am PC einige. Und damit habe ich schon. Unendlich viele Kunden entlarven können, die gesagt haben Ralf sitzt doch zwei Stunden hier, ich setz doch um! Schaffrath Nett, sagt Du installiertes jetzt mal rescue time, ich mach dir paßwort. Und so kommt es jetzt mit. Er braucht einen nichts ändern kann. Dann habe ich eine Woche laufen lassen. Wir wussten nicht um einen geht können bei mir zumindest. Viele Kunden haben uns nach einer Woche eine Loggt und Hamar schaut, hatte in der Woche Macht an Produktivitäts 35. Und dann siehst du ganz genau, auf welchen Webseiten wie lange du gesurft.

Das kann aber auch nach hinten losgehen.

Ja, ja, mit einem Kunden. Und dann ist das schon in Ordnung, ist immer wieder das Gleiche. Ich mache jetzt ein Beispiel. Die Aufgabe wäre. facebook-fanpage betreuen, also Paust machen und so weiter. Und dann passiert folgendes Sie machen ihren Portz, setzen den ab, und dann beschäftigen sie sich weiter auf Facebook, weil sie irgendwo etwas gesehen haben, weil sie im Dossier zehn Minuten Facebook werden. 45 Aber er hat ja gearbeitet. Genau zehn Minuten hat er hier arbeiten.

Problem Facebook ist mein Schwachpunkt.

Job von Facebook ist jetzt nur ein Beispiel. Da geht mit Instagram mit allem ganz genauso. Und ich sehe eher, wie lange die ihre Tageszeitung lesen. Ob die Bild Gienow Express alles trägt wohl mit. Und dann kannst du dieses Tool einrichten, kann sagen Okay, Gmail gehört zur Arbeit. Beim Wort fällt mir jetzt noch ein Quentin oder klickt, sieht, gehört zur Arbeit.

Und dann sagt er mir ganz genau, wie viel Zeitdruck für Arbeit verbraucht, also einbeziehe oder Unkraut. Und dann kann sie den Leuten sagen wie Ich meine, du arbeitest. Du hast mit Produktivitäts im nächsten von 30, und dann ist nix. Und ich hab mich selber, wie ich angefangen hat, das Tool zu nutzen, als sehr produktiv eingeschätzt. Und ich kam gerade mal knapp über 60 Prozent.

Mittlerweile. Durch dieses Tool liege ich regelmäßig über 80 Wochen, wusch unter 80, blieb aber knapp drunter. Dann weiß ich aber Okay das Pareto, du bist produktiv. Mit 80 Prozent ist alles in Ordnung, 100 Prozent kann keiner haben. Wichtig ist dabei Dieses Tool kannst du so einstellen, dass du sagst Ich brauch jetzt eine Stunde Fokus. Zum Beispiel Ich mache jetzt, schreib jetzt Newsletter, und dann komme ich eine Stunde nur an Quentin oder klickte dran. Aber alles andere kann ich gar nicht aufrufen. Das heißt, dieses Tool sperrt ein PC ab, und du kannst nur mit dieser Aufgabenstellung. Und wenn wir da wieder raus will, hilft nur ein Hartkäse.

Kohl Ich habe mir das aufgeschrieben. Codein kannte ich noch nicht.

So ein Ding, da muss man ganz klar sagen Da kannst du die Leute identifizieren, die sich selbst belügen. Und jetzt kommen wir wieder zum Hormonfleisch zurück. Organisation und nur dieses Selbst belügen auch. Und klipp und klar den Zahlen, weil Rescue Time benötigte Er trägt einfach mit, was du tust, du kategorisiert es nach Arbeit und privat. Und dann kommt da eine Zahl raus, und da steht ganz genau, wie lange du produktiv warst, was die Arbeit betrifft.

Wenn du dich selber belügt, dann nimmst du die Bildzeitung und Kategorie ab. Wer bist du schon? Dann gibt's noch eine weitere Kategorisierungen. Da kannst du halt sagen, zum Beispiel Social Media gehört zur Arbeit bei Facebook und Instagram. Und dann bitte nochmal aufschlüsseln aufschlüsselt Zwischendurch kann ein Newsletter Marketing und machste gründen rein, Quickstep rein oder sonst was dazu passt. Und dann bekommst du unter der Hauptgruppe Arbeit, wenn sie mehr Arbeit. Und da ist dann nochmal die einzelnen Sachen aufgegliedert Welche Sachen du wie lange für die Arbeit?

Du beschäftigst dich in letzter Zeit mit.

Was heißt beschäftigst dich? Du gibst seit geraumer Zeit, seitdem dem mehr Menschen, als wir beide und unser unsere STANDARD verdächtigen, im Homeoffice sitzen. Gibst du Videos raus mit Geschäftsideen für Menschen, die eine Alternative suchen?

Was für Geschäftsideen hast du da?

Jede Menge Wieviel hundert Stunden hast du Zeit?

Ich kann aufzeichnen und es in der Tat eine Sache, wo mich viele, viele Menschen in Frage haben. Womit kann ich starten? Ich habe keine Expertise, und irgendwie ich immer wieder mache, sind zwei Dinge Die Leute unterschätzen selbst. Und alle Leute, wenn sie an onlinemarketing oder Wettmarkt denken, haben immer einen Blickwinkel Geld verdienen, irgendwas anderen beizubringen, wie sie Geld im Internet verdienen.

Aber wenn wir mal ehrlich sind Von hundert haben 99 überhaupt keinen blassen Schimmer, und eigentlich betrug diese nie. Und viele Menschen haben solch gute Kenntnisse in anderen Sachen, sehen dort aber nicht. Sie sehen genau das, was vor ihnen liegt, wird Riesenpotenzial hat. Das ist die eine Sache, und die andere Sache ist ich immer wieder feststelle, die Menschen machen sich viel zu kompliziert. Die können sich nicht vorstellen mit einer einzigen simplen Webseite ohne E-Mail-Marketing 6000 Euro. Lass mich ganz bewusst dabei sein, ich rede hier nicht von schnell reichwerden oder in einem Monat oder in zwei Monaten.

Aber es gibt so simple Geschäftsmodelle und da habe ich mich so ein bisschen hin orientiert, um den Leuten quasi schnell Start zu ermöglichen und schnell statt aber nur für Starten und nicht für einer Nacht 6000 Euro verdient. Ich mache mir ein Beispiel. Ich mache schon lange, lange, lange auch Coachings. Mittlerweile mag keine Bray mit Kutschmas mehr, also keine Eins zu eins, nur noch Gruppen. Aber so eine meiner letzten Bray Wettquoten Kunden waren ein LKW vier bis fünf Tage die Woche nicht zuhause. Er hatte vorher so drei, dreieinhalb, vier Jahre und versucht, irgendwie im Internet Fuß zu fassen, immer wieder sporadisch, beinahe heimlich die Zeit hatte und es immer wieder irgendwie anbetrifft hat, schrieb Macht, wie man mit Instagram Geld verdient, wie man damit Geld verdient, hat nie funktioniert, weil er keine Ahnung davon hat. So Reibekuchen raus gearbeitet. Anmarsch übrigens mit jedem Kunden in Gruppen. Wo liegt deine Expertise? A Beruf B.

Hobby Es ist immer jede Nische im Internet, jede verdammte kleine Nische ist mindestens ein Tausender im Monat möglich zu verdienen.

Anstrengend sei. Ich habe Kunden, die verdienen mit Stricken deutlich mehr als tausend Euro. Die meisten denken, das geht nicht. Wer keine Nische ist, ein Riesending. Bei Facebook gibt man mit Gruppen Strecken, eine Gruppe aus sieben abzustauben Mitglieder. Also Potenzial. Fakt ist Ich habe mich mit ihm hingesetzt. Die Leute kriegen immer den gleichen Checkliste vor mir, sagt er noch. Hobbys und ein Beruf. Manche sagen meinen Beruf, weil ich nix mehr zu tun haben.

Okay, lass mir den Weg, und dann gucken wir Was hast du denn in der Vergangenheit gemacht? Bei dem Lkw-Fahrer kam dann aus. Er hatte irgendwann mal eine Zeit, wo er arbeitslos war. Bei Frauen zum Thema Microsoft. Er dachte, damit hätte er mehr Chancen, wenn er sich irgendwo bewirbt. Hat diesen Kurs. Ich glaube, acht Monate binär hat derzeit Microsoft Excel, Microsoft Word, Microsoft Excel und Microsoft Excel und Powerpoint.

Programme kann er bedienen. Oh ha, genau da ist die Geschäftsidee genau da, nämlich das können wahnsinnig viele Menschen. Er könne seine Expertise, und dann habe ich mit ihm weiter Runde brauchen. Jetzt haben wir vier Themen. Aber mit einem Bauchladen auszugehen, jetzt einfach alle Cookies anzubieten, ist vollkommener Blödsinn. Ganz im Schnitt auf 1 konzentrieren. Und du kannst dich nicht als Experte am Microsoft Office Experte sein. Aber besser, wenn du z.B. Excel oder Word Excel. Dann sagte Reif Wenn ich ganz ehrlich bin am meisten Spaß und am meisten mache ich selber mit X.

Hatte man ein Haushaltsbuch programmiert und Matra sich er als Liedberg nichts verschenkt? Okay, okay, Let's go Exel ist deine Expertise. Wir bieten jetzt ganz simple Eins zu eins übers Internet an. Für Microsoft eine einzige Webseite baut kein E-Mail-Marketing garnix nur eins zu eins Coaching Exel Bakken und ein Brauch 59 Euro, eine Stunde. Man hat keine.

Keine drei Tage dauerte es, seine ersten zwei Kunden hat ganz simpel über Facebook, und ich nenne So einfach ist zu kompliziert. Die Leute denken einfach viel zu kompliziert, und ich versuche mit ihnen den einfachen Weg. Ergebnis Selbst er hat seinen Job gekündigt, er ist kein Elger mehr Farbe mehr. Der ist mittlerweile auf sechs Wochen im Voraus ausgebucht. Und die erste Stunde, die man bei ihm kostet, mittlerweile 59 andere 909. Entschuldigung, ich glaube, 129 will er jetzt nichts Falsches sagen. 129 mal 139. Und wir brauchen täglich neue Kunden, sondern er hat eine Abschlussnote von nahezu 80 Prozent, bei denen die erste Stunde buchen die Kaufmann von bollern zehnerpack. Der gute Mann auf sechs bis sieben Wochen im Voraus ausgebucht.

Zeit gegen Geld tauschen ist keine Automatisierung. Aber er liebt es, mit den Kunden zu machen. Das heißt, er geht bei Per TeamViewer auf dem PC vom Kunden und zeigt dem Kunden Formel, Programmierung, Wellenbad, Datenbank, Programmierung in Excel.

Je nach dem Bodenkunde braucht auch bis zu 20 Stunden. Und wo die gerne? So sechs, sieben Wochen aus dem Buchta träumen andere von jetzt In dieser Krise bekommt er E-Mails. Und dann ist der schiere Wahnsinn die Leute. Weil er keine freien Termine im Kalender hat. Die Leute bieten das Doppelte, wenn er sie vorzieht. Und jetzt macht er so einen Notfall Programm, dass er jeden Tag nach 20 Uhr noch zwei Stunden macht. Das ist für ihn Zusatzeinnahmen im überwiegen.

Ich habe jetzt vor kurzem noch mit ihm gesprochen, ihm überwiegend Hausfrauen oder Männer, die jetzt zu Hause sind, ihren Kindern bei den Schulaufgaben helfen müssen. Oder weil das alles jetzt online läuft. Da gibt es Plattformen wie so Fahrtroute oder Bioabfall. Die heißen aber so die Grundlagen wie Bediene statt oder Sie müssen den Kindern ja auch zeigen, wie sie jetzt zum Bedienen. Je nachdem, wie alt sie sind. Manchmal haben die Jugendlichen ja schneller raus als wir da.

Aber wie viele Menschen sind denn jetzt, wo die Kinder gerade acht sind und pelzigen zum Klassenunterschied? Das heißt ein Beispiel mit Exel gemacht habe. Das kannst du in alle Richtungen machen wie installiere und medizinisch zugehen. Kannst du den Leuten beibringen mit 1 zu 1 Quatsch. Da brauchst du kein E-Mails. Handel. Da brauchst du keineswegs beigelegt. Magnet oder Sonstiges. Da kannst du simpel mit Stahl für jeden Mann.

Aber die meisten denken einfach in die falsche Richtung. Sie denken zu kompliziert.

Ich weiß, wenn ich am Ende erreichen, will ich aus dem Hamsterrad, bin ich nebenbei verdienen. Und wie schnell Musik gehen oder soll es gehen? Oder habe ich sogar Druck? Eines kann ich ihm sagen. Ich verurteile keinen, und ich werde auch nicht in diese Wunde. Meinen piksen hätte es immer früher angefangen, sondern so jetzt. Keine Zeit von heute auf morgen vollkommen. Alles dauert im Aufbau. Bei meinem Kunden hat er zirka ein Jahr gedauert. Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher.

Ich muss ihn demnächst einmal fragen. Ich meine, nach anderthalb Jahren hätte er seinen Job als Lkw-Fahrer gekündigt, weil er dann in der Zeit muss man baiser, der Majo Lkw hat die Termine am 7. ja wirklich richtig reinhauen. Aber das Geile ist Ich habe dir erklärt Fernfahrer, vier Tage Europa unterwegs Italien. Gott helfe den Italienern, da ihnen besser geht. In Italien war er das Ganze schon unterwegs mit Béglé. Er hatte sich im Lkw ein Filipiak. davon. Echt. Technisch bin ich vollkommen raus, WLAN-Hotspot eingerichtet und ist dann im Lkw online gegangen.

Hat die Schulung immer. Er hat mir nach zehn Stunden Lkw-Fahrern gesagt Ich bin jetzt kaputt gegangen. Und das ist jetzt ein Vorteil. Er hat nebenbei erleben will. Egal, von wo kann er diese Schulung machen, egal ob in Paraguay sitzt oder auf Mallorca, ist vollkommen ok. Er muss tatsächlich anwesend sein, und das kann automatisiert.

Man nimmt, lässt Stichwort paraguayischen Kumpel von mir, also mein Spezialist für meine Facebook-Accounts. Der sitzt gerade in Paraguay fest. Wir machen zum Coll miteinander. Ich sage Wo bist du? Nürnberg Ne Paraguays. Es gibt keine Rückflüge bei uns. Auch das ist nicht schlimm hier. Lasst uns arbeiten. Das kann man machen. Ich gewöhne mich immer mehr dran, ist dem Scheiß egal, weil er halt von online, weil er online arbeitet. Bleib mal in Paraguay, coole Nummer.

Ich bin als Panzerknacker angefangen habe. Als wir uns kennengelernt haben, hab ich auch versucht, den Leuten passives Einkommen beizubringen und die ganzen Arten. Und dann ist mir. Vor einem Jahr, vor anderthalb Jahren, kam ein Anruf von einem potenziellen Kunden, und er sagt Markus, kannst du mir helfen? Ich will 10 000 Euro. Ich will passives Einkommen verdienen, sag ich. Klar generell schon. Lass uns telefonieren, wir telefonieren. Ich sag Wie viel will's wann Schweizer? Wie viel will zu verdienen? Sagt er. Ja, 10 000 Franken im Monat würden mir schon reichen.

Frachtgut? Wie viel Vermögen hast du hier nichts. Wie viel verdienst du aktiv 4 000 Franken im Monat. Okay das sportlich.

Und wie viel gibst du davon im Monat aus? Nicht alles vier, drei, sechs bis drei, sieben.

Also, ich habe drei bis vier Wochen.

Aber ich sage Hey, wir können hier direkt abrechnen. Oder du sagst mir, wie viele hundert Jahre du mir Bescheid Zeit gibst. Das geht nicht mit einer vernünftigen Aktien, mit seriösen Sachen. Wir kommen nicht vorwärts. Ich kann dir. Ich kann dir keine Finanzierung für eine Bank besorgen. Du als hier in der Schweiz mit 4000 Franken netto.

Das ist nicht viel. Da gehört er zum unteren Drittel nicht, nicht zum mittleren Okay das. Das muss man auch sagen. Da ist er mir auch ein bisschen die Augen aufgegangen, dass ich meinen Hörern mehr helfen muss. Aktives Einkommen zu erwirtschaften, bevor wir über Passives überhaupt reden. Das Aktive ist, und da verschiebe ich jetzt auch gerade ein bisschen mit ein bisschen Druck hin. Baut euch ein Business auf, ein echtes. Ich habe zum Beispiel eine sehr gute Bekannte, die coacht.

Jetzt habe ich geholfen, ein Coaching Programm aufzubauen. Die zeigt Leuten, wie man eine Reinigungsfirma aufbaut, und zwar so, dass du nicht selber das Puts Tuch schwenkend. Wie akquirierte du Firmenkunden? Kleine Büros, kleine Büros, die nicht selber putzen? Zahnarztpraxen oder, oder, oder Steuerberater, Büros und so. Die müssen ja Putzfrauen einstellen, so Putzfrau. Kostet 12 Euro die Stunde. Du akquiriert für 27 Euro die Stunde. Muss man nie sein, dass man Business hat?

Genau. Die Sache ist aber immer die Margo. Sehr, sehr oft, sehr oft. Wenn die Leute nur dann sehen, erst einmal versuchen, nenne ich versuche, ich mach meinen Leuten, egal in welchem Produkt, egal an welcher Stelle, egal, ob du 10000 Franken im Monat verdienen will oder 500.

Ein Ziel ist der Gipfel des Mount Everest. In Mount Everest hat noch nie einer in einer Etappe bestiegen und wenn auch nie jemand schafft, weil viele nicht wissen, sie sehen nur der Messner, der war da oben, und zwar schon viermal. Was viele nicht wissen Bevor der eine losgeht, sind jetzt erst mal fast zehn Wochen im Basislager. Die gehen los, die werden akklimatisiert, nur im Basislager, die sehen noch nicht mal im Entferntesten den Gipfel. Und dann, wenn sie losgehen aus diesem Basislager, sind 17 Etappen bis nach oben.

Das heißt, eine Besteigung des Mount Everest dauert nicht einen Tag, nicht zwei, sondern komplett gesehen, dauert die vier Monate immer noch ein Gipfel. Und genau so stelle ich meinen Kunden da. Du bist im Basislager jetzt an, im Basislager. Nach acht bis zwölf Wochen fängst du an, dem Basislager auszuladen.

Die meisten sehen aber nur Basislager Gipfel. Alles, was dazwischen ist, sehen so wie der Kunde von mir, den ich mit Exel. Er hätte jetzt, jetzt hätte er die Möglichkeit, sich parallel ein passives Einkommen aufzubauen, indem er zum Beispiel sagt Okay das, ich drehe jetzt einen Videos zum Thema, dann brauche diese eins zu eins, selber mit mir anwesend zu sein. Man könnte den Videos auf. Aber die macht dazu viel Spaß. Zu verdienen ist legitim.

Aber die meisten kommen und sehen nur den Großen. Anstatt zuerst Maa. Und nochmal Jede Nische im Internet ist für einen Tausender gut. Gehe doch zuerst mal die erste kleine Nische an Verdienenden. Tausende stabilisiert den, und dann kannst du dort immer automatisierte er CNE, und dann gehts in die nächste. Und wenn einem zeigst? Beziehungsweise wenn du erfolgreich in Videos zum Thema Stricken und Häkeln bruckhaus, dann kannst du danach auch zum Beispiel in Nische Geld verdienen gehen, weil du ja Expertise hast und mit der Nische stricken und Geld verdienen kannst, auch anderen. Und dann kommt es an die größeren Töpfe an, die meist nur indirekt an die großen Töpfe.

Und deswegen hatten wir letzte Woche oder vor zwei Wochen in der Podcast Meisterschule. Ein ganz neuer Schüler, sehr, sehr motiviert.

Da wird es auch gut machen, sagt er. Möchte er Wildhunde trainieren? üBer den Podcast sage ich YouTube wer besser? Aber okay. Willkommen im Podcast ist eine Nische in Hunter. Hast es ein bisschen schwer.

Der Dackel hat einen ganz anderen Charakter Hund als der. Schau, schau, hat oder ein Bernhardiner. Oder wie ich ihn Border, Collie, Mischling, sagt der Ja, Border Collies.

Hab ich auch. Ich bin spezialisiert auf Border Collies. Und jetzt reden wir. Mach doch mal. Und die Leute haben auch Angst, zu Spitze in der Nische zu gehen. Sie denken, sie sind zu spitz drin, und dabei gehen sie nicht spitz genug. Und ich habe ihm dringend geraten Mach mal nur einen Podcast für Border Collies. Wenn du alle Border Collie Besitzer im deutschsprachigen Raum angesprochen hast und auf auf allen Border Collie Zucht schon warst und darüber Bücher geschrieben hast, darüber gesprochen hast und Border Collies haben ein eigenes Wesen, und du kannst die trainieren, und danach ist dir langweilig. Dann nimmst du noch einen zweiten Schäferhund mit dazu, weil dann hast du die Reputation und dann glaubt man dir das auch.

Dann kann man noch an einen anderen Collie mit dazunehmen und glaub mir.

Ein Dackel Besitzer hört ich auch irgendwann an und sagt Das klappt bei meinem auch. Ja, du schließt die nicht. Jemand ziemlich konform finde ich gut. Du hast mir vorhin im Vorgespräch noch gesagt, dass du noch eine weitere Sache machst. Ich meine, die wird ja nicht langweilig.

Köln Der Unterricht ist aktuell auch das, was wir heute hier machen. Es ist alles kostenlos, was gerade rausgeht. Also einfach bei dir auf die auf die Seite gehen und einfach folgen. Da kann man das anschauen. Du zeigst offline Unternehmern, also hier Schreiner, Bäcker, Metzger.

Elektrikern Du zeigst Online-Unternehmen, wie sie online ihr Business jetzt nach vorne katapultieren können und wie sie jetzt die Zeit nutzen können, um online sichtbarer zu werden. Habe ich das richtig?

Nein, nein. Das hat nicht unbedingt mit online zu tun und hat mit den Werkzeugen von online zu tun, aber nicht direkt mit online, sondern der Bäcker, die Metzgerei, die dürfen ja eröffnet haben. Aber ein Friseur, Barber Shop, ein Blumenladen, ein Karussell betreibe, die sind halb gezwungen, und die haben im Moment keine. Einmal mehr geht es darum, den Leuten zu helfen, und machen sich auf Facebook und auf meine Facebook-Seite oder auf mein Instagram Kanal dort regelmäßig einige Videos, weil ich diese Panik nicht verstehen kann.

Es gibt in allen möglichen Sparten Möglichkeiten, jetzt Geld zu verdienen. Und da bin ich einfach nur die Augen wert. Nun hat sie jetzt mit jammern müssen, dürfen und Können, sondern jetzt aktiv werden können und selber Geld verdienen können. Auch wenn der Friseurladen geschlossen hat, manchmal mit online zu tun, aber in den wenigsten Fällen online, sondern einfach nur ein Stammpublikum anzugehen.

Beispiel Friseure Ein Friseur kann jetzt hingehen und sich seine Kunden datei und geht dann im nächsten Schritt hin und entwickelt zum Beispiel ein Angebot, zum Beispiel einen Corona Gutschein. Und dieser Gutschein ist so aufgebaut, dass, wenn er jetzt einen Gutschein Abo kauft, für ein halbes Jahr im Voraus bezahlt, der dann zehn Prozent oder 20, je nachdem, wie derjenige spielen kann, Rabatt bekommen und Benders Geschäft wieder geöffnet, bekommt derjenige Termin.

Dafür muss der Friseur dann Fleisch anstatt um zehn, dann zuerst einmal vier Wochen um acht Uhr aufmachen, damit er die Termine vergeben kann. Man kann auch sagen Du kriegst bevorzugten Termin. Und weißt du, wie viele Stammkunden abschließen? Wichtig ist nur Du musst es tun. Und die meisten kommen nicht drauf, laufen lieber zur Webseite von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und holen sich diese beschissene staatlichen Zuschüsse, mit denen sie nachher auch kaputt gehen.

So heißt die allgemeine Lage. Ich bezahlt Steuern, und jetzt kann der Staat mal was für mich machen, anstatt sein Business weiterzuführen, zu organisieren. Und es gibt dann so Tipps wie die Friseure für die Barba. Und eine Kundenkartei ruft den Kunden an, schreibt sie per E-Mail an und anderen. 10 Schreibst du eine Postkarte mit diesem Angebot? Und wenn du das machst und nur 30 Leute, nur 30 Stammkunden, sind es 9000 Euro an der Kasse. Da brauchst du kein Geld mehr vom Staat.

Ich kenne sehr, sehr guten Friseur und Barber Shop aus der Nähe von Stuttgart, der ist jetzt hingegangen und hat seine Leute angele. Aber der ist wirklich Hightech. Jada kosteten Männer Haarschnitt, und da bist du auch, auf der es auf acht Wochen im Voraus ausgebucht ist. Echt der Hammer. Der hat eine Mission dass er andere Friseuren beibringen will, wie so hoch Qualität abliefern, damit sie auch nicht für 20 Euro jemanden die Haare schneiden müssen, was ja total bekloppt ist. Wie lang sitzt du denn beim Friseur? Es dauert ja auch eine dreiviertel Stunde, oder? Wenn ich mich dann noch rasieren lasse, dann bin ich ja anderthalb Stunden in dem Stuhl. Und das kostet ja nur ein Appel und ein Ei.

Der Mann nimmt aber nicht unter 50 Euro, und der ist ausgebucht. Der schafft aber halt auch ein Erlebnis und liefert Qualität. Und er ist jetzt hingegangen. Der sitzt auch nicht gelangweilt rum. Der schreibt die Damen an, die regelmäßig kommen, um hier ihre Haare färben zu lassen. Man hat sie jetzt angeschrieben. Hey, nicht hey Mädels, sondern da sieht man schon wieder die Ansätze. Ich schick dir dein Paket nach Hause zu. Mit Anleitung. Sag mir einfach, welche Farbe das war.

Ja, genau, der läuft ein Friseur in meinem Kundenkreis, der macht Online-Bestellung, wie du dir die Haare richtig wächst, nur um sonst, wenn über die Haarfarbe kauft Macht hat mit schlank und überzogen. Ein anderes Beispiel ist der Blumenladen Blumenläden hier in Rodenkirchen, Rodenkirchen sind ihr Blumenläden. Die sind älter als 25 Jahre alt, sind lange Addi, hatten noch nie so weit. Sie sind überhaupt Métro vorbereitet, machen jetzt so..

Warum kann ich mit meinen Stamp und einfachen Anruf sagen Hey dasauch! Wir müssen zwar schließen, aber wir liefern wir einmal pro Woche eine Blomen im Abo. Dann kommt die Antwort von manchem Unternehmer. Ich habe kein Auto. Noch einmal setze ich aufs Fahrrad. Verdammt nochmal. Und U-Bahn? Oder geht zu Sex. Die machen gerade im Moment Angebote der ganzen Auto 79 Euro. Und dann müsstest du dir eins. Es kommt auf die Sichtweise der Dinge an, und da bin ich da beweglich. Grenzen sprengen, auch Chancen eröffnen für die Zukunft.

Denn eine Modeboutique kann in der Zeit ein T-Shirt Aroma. Du könntest virtuelle Modenschauen machen, und die Leute können bestellen. Ein Protegieren in Rodenkirchen, auch wenn dieser in Köln finster Krempe anschreiben lassen. Und schreiben unten drunter. Wenn du hier ein Teil aus dem Laden haben, wenn es fotografiert und schick es uns an unseren Instagram-Account, schicken wir dazu frei Haus.

Das sind Ideen. Das heißt, die Hälfte der Unternehmer bräuchten sich gar keine Kohle holen gehen, sondern die wollen jammern. Da möchte ich helfen, vor allen Dingen. Da möchte ich eine Lanze für brechen. Ein Blumenladen kann man im Restaurant, kein Restaurantbesitzer sorry, so drastisch spenden. Aber kein Restaurantbesitzer hat eigentlich Geld vom Staat.

Jedes Restaurant hat Stammkunden, jedes Restaurant ist in der Lage, weiter zu kochen. Er darf nur keine Leute im Restaurant zumachen, muss keiner von denen, sondern die können alle Tage oder Auslieferung. So kommt 1.2 für die Karussell Betreiber möchte ich echt mal eine Lanze brechen. Achterbahn. Sie haben sehr viele Kosten und die können.

Sie können wirklich nicht mal eine Achterbahn aufbauen. Das sind keine Jarmer. Aber es gibt Möglichkeiten, auch damit etwas zu tun, indem man zum Beispiel hingeht und Werbung auf der Treppe verkauft. Ja, dann haben wir bis jetzt nie Macht. Das ist kein Fake, aber sehr bugaboo Rahmen. Es gibt diese Magneto Schilder für August, jedoch die Seite. Dann machen Sie halt mal für ein Jahr aus Ihrem Kassenhäuschen einen Babett. Oder wenn meine Achterbahn Crowdfunding? 20 Euro, dafür kriegst du sechs Fahrkarten für deine Stadt und Geld für ganz Deutschland. Alles Möglichkeiten, die da liegen, die Leute aber nicht.

Vor allem, sobald der Kunden ihr Abo Modelle verkaufen.

Die können, solange wir wollen, kostenlos rein. Wenn die anderen sehen, dass die Hütte dauerhaft voll ist, zieht das Jahr schon wieder neue an, wenn der Karren leer läuft, dann haste ja ein anderes Problem. Tatsache ist ja, ist ja nicht interessant.

Das ist ja wieder die selbsterfüllende Prophezeiung. Ein Restaurantbesitzer übrigens Ich hab ja mit einem Kunden jetzt mal in eigener Sache. Ich habe mit einem Kollegen ONLINE Marketing Consulting Agentur, und da haben wir übrigens eine Software, die du auf deine Facebookseite installieren kannst, auf die Facebook-Seite Wir packen dir dein für die Pizzeria dein komplettes Menü rein.

Das kostet einmalig Einrichter Gebühren. Dann können die Leute über deine Facebook-Seite bei dir bestellen. Das geht in Echtzeit ein, und es kostet dich nicht wie bei Lieferanten monatlich irgendein Geld. Das jetzt einrichten, das Zeug bei uns melden. Wir machen das, wir haben die Software.

Das ist überhaupt kein Problem, wenn man geile Nummer, die er da macht und anbietet, trotzdem Orang betreiben. Ich bin ja jetzt im Geschäft. Mit kaputt geht es voran. Du hast unglaublich viele Millionen Nutzer, die jetzt schon da sind und den Kunden hinterherlaufen.

Aber die müssen 30 Prozent abgeben.

Naja, aber es gab ja besser als gar keine Kohle. Ich will auch mit diesen Tipps nicht sagen Du machst jetzt mehr Geld mit weniger Arbeit oder du bist jetzt reich. Ich will den Leuten nur über diese Phase helfen, diese Jammerei. Wir gehen pleite, und die ganze Mannschaft ist ein kompletter Schwachsinn. Und mein Stamm, mein griechischer Stamm. In Köln sind 20 Minuten Fahrt von mir.

Wir haben 25 Jahre keinen Arm gehabt, und freier Platz war immer voll. Und die haben genau das gleiche Problem. Die liefern jetzt und fahren sogar hierhin. Die kommt zu einem Stammgast. 25 Minuten. Das nenne ich Einsatz, beständig für 30 Euro. Und da kommt er her, da verdient er an einer. Und genau darum geht es nicht zu jammern, sondern Einnahmen zu generieren. üBer diese Zeit zu kommen und im Restaurant kann ganz genauso ein Abo Brockhaus im Corona Abo Wenn wir wieder aufmachen, kannst du anstatt für 50 Euro also ganze 50 Euro essen.

Zahlst nur 5 ein halbes Jahr im Voraus. Jetzt ist die Zeit. Gemeinsam sind wir stark. Jetzt ist die Zeit, wo Stammgäste bereit sind, die Locals zu unterstützen. Und dann ist auch kein Ausnutzen ein voneinander profitieren. Der Stammgast bekommt Rabatt. Das Restaurant hat Einnahmen. Natürlich verschiebt sich die Einnahme nachher, weil der Kunde kommt. Essen und bezahlt mit mir. Aber dann muss man halt mal wieder alle tun, wenn wir erfolgreich werden. Zwei Stunden mehr am Tag als.

Ich auch. Ich habe auch von Montag bis Sonntag Arbeitszeit und das 12 bis 14 Stunden. Also wenn du das tust, was du liebst, ist es nicht schlimm, weil du merkst, dass nicht mehr die Zeit kristallisiert, sich jetzt raus mit sie leben, sondern einfach nur, weil es als Idee oder als Geld.

Irgendwie muss ich auch ganz ehrlich sagen Wir sind besser, wenn sie jetzt die Notbremse ziehen, als jetzt nochmal vom Staat zu holen, daher höher verschuldet in die Insolvenz zu gehen. Das ist nur eine Insolvenzverschleppung. Mag eine harte Meinung von den einen oder anderen sein, und es gibt auch Einzelfälle. Wo? Noch gar keine Frage. Aber in 80 Prozent der Fälle kann man etwas zu.

Zum Beispiel Einkaufs Service für die Roma einrichten.

Was ich mache, möchte ich verwenden, auch Kurzarbeit. Man darf ja jetzt in der Zeit dazuverdienen. Geh doch einfach hin und biete so Ansatz Auslieferungslager. Mehr essen!

Cock wo die Rentner sitzen und kauf für die ein. Die sind ja die Risikogruppe. Entschuldigung, die musst du, die müssen geschützt werden, stellt sie uns Geld vor die Tür legen. Du stellst ins Essen vor die Tür ist ja alles gut.

Zum Beispiel Ralf.

Wir sind durch. Wir haben alles besprochen, was wir zu besprechen haben. Ich weiß auch, dass du jetzt schon auf deinen nächsten Termin schon wieder wartest. Ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen hast. Wir könnten stundenlang noch weiter erzählen, aber das haben wir uns für Mallorca auf, sobald wir wieder auf unsere Insel dürfen und wo ich mich brauche, ich mich auch.

Das ist hier geht gar nicht mehr.

War ja, war ja eine geile Nummer. Ich bin vor zwei Jahren zuerst mal auf Mallorca gelandet. Ich habe mir ja immer geschworen Ich bin der Deutsche, der nie auf Mallorca geht. Dieses Klischee erfüllt du nicht so. Und dann wurde ich da gebucht. Der Flieger landet. Ich steige aus.

Ich fahr zehn Minuten im Taxi und denke mir nur Scheiße, was ich zu dem Spruch gebracht hat ein Facebook-Profil an. Da bin ich am laufenden Band von damals.

Ne Pause Gain hier und tollen hier und blablabla.

Zehn Minuten auf der Insel Scheiße, das war es. Okay ist erledigt.

Jetzt aber mal gucken, wann man lieber bleibt. Gesund Okay das.

Markus Danke für den Okay das hat mir sehr, sehr viel Spaß. Immer allen Zuhörern mönchischen maximalen Erfolg. Aber ganz, ganz wichtig, gerade jetzt, in der Zeit, zwei Jahren, aber auch danach Bleib gesund. Alle Kohle nutzt nichts. Von daher finde ich Markus alles klar.

Danke Ralf.

Auch wenn dir der heutige Input gefallen hat, dann freue ich mich, wenn du diese Episode jetzt auf Facebook mit deinen Freunden teilst. Vergiss bitte auch nicht. Das Archiv auf meiner Website unter www. Panzerknacker, Podcast. Punkt kommt nach älteren Episoden zu checken. Dies ist eine Markus Habermann Produktion. Bitte besuche mich auch nächste Woche wieder für eine weitere Folge von Panzerknacker Podcast.

315 Episoden