Artwork

Inhalt bereitgestellt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Das macht den Profispeaker aus - Top Redner-Tipps aus den USA (149)

11:06
 
Teilen
 

Manage episode 375073537 series 1452834
Inhalt bereitgestellt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Du bist ein Profi auf Deinem Gebiet, wenn Du diese Kriterien erfüllst: Du verfügst über ein hohes Bildungsniveau in Deinem Fachgebiet. Du bist ein lebenslang Lernender in Deinem Fachgebiet. Du dienst anderen. Du wirst durch Deine Dienstleistung bezahlt. Es ist Deine Berufung und gleichzeitig Deine Lebensgrundlage. Du folgst einer Reihe von ethischen Standards, wenn Du dies tust. Thom Singer ergänzt: Professionalität aus seiner Sicht bedeutet, dass man in der Lage ist, sein Publikum kraftvoll zu beeinflussen. Tipp 1: Sei mehr als nur ein Redner, indem Du Dich auf das Problem konzentrierst und es löst. Gehe tiefer, indem Du bohrende Fragen stellst, die auf das eigentliche Problem zurückgehen. Sei ein Motivationsredner. Denke daran, dass sich Motivation aus zwei Wörtern zusammensetzt - "Motiv" und "Aktion/Handlung". Diese beiden Begriffe sollten immer nebeneinander bestehen, denn ein Motiv ohne Handlung bleibt nur ein Hirngespinst, und eine Handlung ohne Motiv ist nur ein zufälliges Verhalten. Denke Dir für Deine Rede einen großartigen Inhalt aus, der Deine Zuhörer dazu bringt, etwas zu ändern. Arbeite mit Deinem Publikum zusammen und lege einen strategischen Plan fest. Tipp 2: Übertreffe als Redner die Erwartungen Deiner Zuhörer, indem Du ein Mentor, ein Vertrauter, ein Trainer und ein Coach bist. Wende das Prinzip von Cavett Robert (Gründer der NSA) an, nämlich grosszügig zu geben. Unterstütze Dein Publikum, ermutige es, gib, kümmere Dich um es und teile mit ihm. Schreibe eine Serviceverpflichtung für Deine Kunden und schicke sie ihnen vor Deiner Rede zu: Dass Du immer ehrlich sein wirst. Dies ist das Wichtigste. Nenne einige Details Deines Engagements als Redner - zum Beispiel, was Du vor und nach Deiner Rede tust, was Du dem Publikum sagen wirst und was nicht, wie Du mit vertraulichen Informationen umgehen und wie Du mit unvorhergesehenen Zwischenfällen umgehst.
  continue reading

228 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 375073537 series 1452834
Inhalt bereitgestellt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von German Speakers Association e.V. and Axel Maluschka oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Du bist ein Profi auf Deinem Gebiet, wenn Du diese Kriterien erfüllst: Du verfügst über ein hohes Bildungsniveau in Deinem Fachgebiet. Du bist ein lebenslang Lernender in Deinem Fachgebiet. Du dienst anderen. Du wirst durch Deine Dienstleistung bezahlt. Es ist Deine Berufung und gleichzeitig Deine Lebensgrundlage. Du folgst einer Reihe von ethischen Standards, wenn Du dies tust. Thom Singer ergänzt: Professionalität aus seiner Sicht bedeutet, dass man in der Lage ist, sein Publikum kraftvoll zu beeinflussen. Tipp 1: Sei mehr als nur ein Redner, indem Du Dich auf das Problem konzentrierst und es löst. Gehe tiefer, indem Du bohrende Fragen stellst, die auf das eigentliche Problem zurückgehen. Sei ein Motivationsredner. Denke daran, dass sich Motivation aus zwei Wörtern zusammensetzt - "Motiv" und "Aktion/Handlung". Diese beiden Begriffe sollten immer nebeneinander bestehen, denn ein Motiv ohne Handlung bleibt nur ein Hirngespinst, und eine Handlung ohne Motiv ist nur ein zufälliges Verhalten. Denke Dir für Deine Rede einen großartigen Inhalt aus, der Deine Zuhörer dazu bringt, etwas zu ändern. Arbeite mit Deinem Publikum zusammen und lege einen strategischen Plan fest. Tipp 2: Übertreffe als Redner die Erwartungen Deiner Zuhörer, indem Du ein Mentor, ein Vertrauter, ein Trainer und ein Coach bist. Wende das Prinzip von Cavett Robert (Gründer der NSA) an, nämlich grosszügig zu geben. Unterstütze Dein Publikum, ermutige es, gib, kümmere Dich um es und teile mit ihm. Schreibe eine Serviceverpflichtung für Deine Kunden und schicke sie ihnen vor Deiner Rede zu: Dass Du immer ehrlich sein wirst. Dies ist das Wichtigste. Nenne einige Details Deines Engagements als Redner - zum Beispiel, was Du vor und nach Deiner Rede tust, was Du dem Publikum sagen wirst und was nicht, wie Du mit vertraulichen Informationen umgehen und wie Du mit unvorhergesehenen Zwischenfällen umgehst.
  continue reading

228 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung