Artwork

Inhalt bereitgestellt von marconomy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von marconomy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#103 Wie Walraven durch Kundensegmentierung sein Lead Management erfolgreich verbessert | Mit Daniel Hesmer (Walraven GmbH)

17:21
 
Teilen
 

Manage episode 373249432 series 2908043
Inhalt bereitgestellt von marconomy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von marconomy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In der heutigen B2B Welt gilt die Kundensegmentierung bereits als unverzichtbar. Meist erfolgt die Segmentierung jedoch nach einem einfachen Muster: Hoher Umsatz = A Kunde. Nur in Ausnahmefällen wird die Ertragssituation berücksichtigt. Eine differenzierte Kundensegmentierung kann jedoch langfristig vor allem im Lead Management entscheidende Veränderungen bewirken.

Mit der richtigen Segmentierung können Unternehmen ihre Kunden genau definieren und gezielt auf deren Bedürfnisse eingehen. Doch wie sinnvoll ist es wirklich, das Ertragspotenzial stärker zu gewichten? Und welche Vorteile bringt eine differenziertere Kundensegmentierung überhaupt?

In dieser Folge spricht Daniel Hesmer, Geschäftsführer und Sales Director bei Walraven GmbH, mit marconomy Content Managerin Alicia Weigel und beantwortet diese und weitere Fragen für Sie.

Jetzt reinhören, viel Spaß!

Das erwartet Sie in dieser Folge:

  • Ab Minute 02:15: Gründe für eine Kundensegmentierung
  • Ab Minute 03:30: Wieso der Fokus nicht nur auf dem Umsatz liegen sollte
  • Ab Minute 05:14: Erfassung von Kundenattraktivität und Kundenbindungsfaktor
  • Ab Minute 07:07: Auslöser für eine neue Art der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 08:36: Die richtige Abbildung im CRM
  • Ab Minute 09:59: Mindset-Änderung der Mitarbeiter
  • Ab Minute 11:01: Lessons Learned nach der neuen Anwendung
  • Ab Minute 12:17: Die Rolle von Personas bei der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 13:28: Vorteile der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 15:17: Drei Tipps für eine erfolgreiche Kundensegmentierung
  continue reading

120 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 373249432 series 2908043
Inhalt bereitgestellt von marconomy. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von marconomy oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In der heutigen B2B Welt gilt die Kundensegmentierung bereits als unverzichtbar. Meist erfolgt die Segmentierung jedoch nach einem einfachen Muster: Hoher Umsatz = A Kunde. Nur in Ausnahmefällen wird die Ertragssituation berücksichtigt. Eine differenzierte Kundensegmentierung kann jedoch langfristig vor allem im Lead Management entscheidende Veränderungen bewirken.

Mit der richtigen Segmentierung können Unternehmen ihre Kunden genau definieren und gezielt auf deren Bedürfnisse eingehen. Doch wie sinnvoll ist es wirklich, das Ertragspotenzial stärker zu gewichten? Und welche Vorteile bringt eine differenziertere Kundensegmentierung überhaupt?

In dieser Folge spricht Daniel Hesmer, Geschäftsführer und Sales Director bei Walraven GmbH, mit marconomy Content Managerin Alicia Weigel und beantwortet diese und weitere Fragen für Sie.

Jetzt reinhören, viel Spaß!

Das erwartet Sie in dieser Folge:

  • Ab Minute 02:15: Gründe für eine Kundensegmentierung
  • Ab Minute 03:30: Wieso der Fokus nicht nur auf dem Umsatz liegen sollte
  • Ab Minute 05:14: Erfassung von Kundenattraktivität und Kundenbindungsfaktor
  • Ab Minute 07:07: Auslöser für eine neue Art der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 08:36: Die richtige Abbildung im CRM
  • Ab Minute 09:59: Mindset-Änderung der Mitarbeiter
  • Ab Minute 11:01: Lessons Learned nach der neuen Anwendung
  • Ab Minute 12:17: Die Rolle von Personas bei der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 13:28: Vorteile der Kundensegmentierung
  • Ab Minute 15:17: Drei Tipps für eine erfolgreiche Kundensegmentierung
  continue reading

120 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung