show episodes
 
t
tupodcast

1
tupodcast

Tupoka Ogette

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast von Tupoka Ogette, Anti-Rassismustrainerin und Autorin. Gespräche zwischen Schwarzen Frauen übers (Über-)Leben, Lieben, Entdecken, (Er-)schaffen, (Er-) kämpfen, (Er-)forschen, Inspirieren und Schreiben. Über Widerstand und Heilung. Über Trauer und Hoffnung. Über Rassismus und Empowerment. Cover-Foto: Johanna Ghebray Technik: Richard Ojijo und Stephen Lawson Produktion: Tupoka Ogette und Stephen Lawson
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Der Podcast rund ums F-Wort. Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. ,Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Feminist*innen fragen, ohne selbst gleich alles wissen zu müssen.
 
Im desired-Podcast lassen wir uns von starken Frauen, Experten, Promis und anderen Gästen ihre Sicht auf die Welt erklären. Egal, ob es um Rollenbilder in Beziehungen, Selbstbewusstseinsprobleme, Hautpflegetipps oder schonungslos ehrliche Schwangerschaftserfahrungen geht, hier lernst du auf jeden Fall etwas dazu. Du möchtest, dass dein Thema von uns besprochen wird? Schreib uns an podcast@desired.de!
 
Loading …
show series
 
Spätestens seit dem tragischen Tod von George Floyd 2020 sprechen wir endlich auch in Deutschland offener über das Thema „Rassismus“. Viele Menschen haben einen neuen Blick auf rassistische Strukturen und Alltagsrassismus gewonnen. Doch oftmals ist es noch immer schwer, das Thema anzusprechen. In ihrem neuen Buch gibt die Aktivistin Tupoka Ogette h…
 
Wenn er mit seinen Songs und seiner Gitarre auftritt, dann löst Falk öfter mal ein durchaus beschwertes Lachen aus. Unzählige Lieder hat er schon geschrieben, die meisten landen im Papierkorb, aber die, die auf die Bühne kommen, sitzen. Sein Publikum darf sich hin und wieder beleidigt fühlen, das ist sein erklärtes Ziel.…
 
Im Mai 2022 feiern „Die Toten Hosen“ ihr 40-jähriges Bestehen. Die Punkrocker aus Düsseldorf sind nicht nur eine der erfolgreichsten deutschen Bands überhaupt, sondern haben sich auch immer politisch und gesellschaftlich engagiert, zum Beispiel für Oxfam, Pro Asyl und gegen Rechtsextremismus. In der langen Geschichte der Toten Hosen gab es nur sehr…
 
Manchmal geht alles ganz schnell: Das Trio aus London hat gerade die ersten Auftritte gespielt, da will der angesagte Produzent Dan Carey (Sophie Hunger, Fontaines DC, Wet Leg u.a.) ein Album mit ihnen aufnehmen. Heraus kommt ein großartiges Debüt, das an den Gitarren-Pop Sound der 00er Jahre anknüpft.…
 
Die Tierärztin Dr. Ulrike Beckmann holt Straßenhunde aus Rumänien zu sich nach Deutschland und sucht hier die richtigen „Eltern“ für das Tier. Und sie ist im Vorstand vom Jane Goodall-Institut Deutschland, akquiriert Spenden und betreibt Aufklärungsarbeit.
 
Einmal ist Fett der Bösewicht, ein anderes Mal sind es die Kohlenhydrate. Der eine versucht mit einer Glyx-Diät abzuspecken, der andere versucht’s mit Intervallfasten. Ernährungsdoc Dr. Matthias Riedl erzählt, wie schlank werden und schlank bleiben auf Dauer wirklich funktioniert.
 
Feminismen in Aktion ist eine Reihe in der Reihe, in der Feminist*innen von ihrer feministischen Reise erzählen. Das heißt das, was ich über mehrere Folgen versucht habe darzulegen, machen wir dieses Mal in einer Folge mit einer wunderbaren Gästin: Franka Frei! Franka erzählt nicht nur von ihrer Arbeit als Menstruationsaktivistin, sondern auch von …
 
Mit dem Tod befassen wir uns meist nur dann, wenn Angehörige im Sterben liegen oder wir selbst schwer erkranken. Abgesehen davon wird der Tod hierzulande doch eher tabuisiert. Johanna Klug möchte das ändern: Die 28-Jährige begann schon früh sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und ließ sich zur Sterbe- und Trauerbegleiterin ausbilden. In ihrem be…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login