Tobias Faix öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Julia Schönbeck ist Theologiestudentin. Und macht Kirche mobil. Vor allem aber beschäftigt sie sich immer wieder – auch aus persönlicher Betroffenheit – mit der Frage: Wie kann Kirche barrierefrei und inklusiv werden? Und zwar nicht nach Schema F, um gesetzlichen Vorgaben zu genügen. Sondern von Herzen. Wir sprechen mit ihr über das unangenehme Gef…
 
Max Bode und Chris Schlicht teilen sich eine Pfarrstelle in Bremerhaven. Sie sind tätowiert, skaten und einer hat bunte Haare. Vor allem sind sie Freunde und wollten gemeinsam in eine Gemeinde, in die niemand sonst will. Mit uns reden sie über Soul als die neue Kirchenmusik zwischen Techno und Punk, über das Zuhören, über #zuhausekirche, über hybri…
 
Maria Herrmann und Sandra Bils sind Pioniere von Fresh X in Deutschland und waren viele Jahre die Gesichter von “Kirche hoch zwei”, des ökumenischen Büros des Bistums Hildesheim und der Landeskirche Hannovers. Auch nach dessen Aus sind sie eng miteinander verbunden und haben viel Kluges über die Zukunft der Kirche zu sagen. Mit uns reden sie über S…
 
In der finalen Folge fassen Tobias Faix und Thorsten Dietz die bisherigen ethischen Überlegungen in acht Schritten zusammen, die ganz praktisch bei der eigenen ethischen Entscheidung helfen können. Anhand von aktuellen Beispielen erläutern sie, wie diese Schritte zusammengehören und was bei ihrer Anwendung zu beachten ist.…
 
Alle Menschen wollen Gerechtigkeit. Aber sie verstehen darunter höchst Unterschiedliches. Tobias Faix und Thorsten Dietz machen sich auf die Suche nach unterschiedlichen Verständnissen von Gerechtigkeit, angefangen bei der Bibel, über die klassische Gerechtigkeitsphilosophie des Aristoteles bis hin zu den modernen Auseinandersetzungen über Gleichhe…
 
Ohne Freiheit gäbe es keine Ethik. Auch die Bibel redet von der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes. Aber es fehlt auch nicht an Warnungen vor zu viel Liberalität. In dieser Folge diskutieren Tobias Faix und Thorsten Dietz die Bedeutung von Freiheit und Selbstbestimmung anhand der höchst aktuellen Frage des assistierten Suizids. Gerade die Debatt…
 
Tobias Faix ist im Herzen Surfmissionar auf Hawaii. Offiziell ist er allerdings Professor für Praktische Theologie und Studiengangsleiter des Masters Transformationsstudien an der CVJM-Hochschule in Kassel. Entsprechend reden wir mit ihm hauptsächlich über kreative Spannung, Unverfügbarkeit, Verwässerung des Evangeliums und (natürlich) den Master i…
 
Heute wird es konkret, Tobias Faix und Thorsten Dietz stellen ein konkretes Schema vor, um biblische Texte für ethische Fälle auszulegen. Wie gewichten wir unterschiedliche Gebote und Normen? Und wie können wir biblische Weisungen auf ethische Fälle im Kontext unserer Zeit anwenden? Und das probieren Tobias Faix und Thorsten Dietz dann auch ganz pr…
 
Henrike Lüers und Simon de Vries machen zusammen Kirche in Nordhorn – einmal ganz traditionell und einmal ganz anders. Mit uns reden sie über Sehnsucht, Offenheit, Kirche ohne Erwartungen, Schlichtheit und Augenhöhe. Homepage: http://zwischenzeit-nordhorn. QuelleVon Fresh X-Netzwerk e.V.
 
Tobias Faix und Thorsten Dietz suchen in dieser Folge die große Rahmenerzählung, die uns in unserer unübersichtlichen Zeit Orientierung gibt. Dabei begegnen sie dem Theologen N.T. Wright und einem spannenden Drama in fünf Akten. Und am Ende begeben sie sich in das verminte Gebiet der Identitätspolitik und Fragen, wie dort ethische Prinzipien Orient…
 
Ohne Karte ist es schwer, sich im unbekanntes Terrain zurechtzufinden. Deshalb sind gute Karten lebensnotwendig. Für Tobias Faix und Thorsten Dietz ist die Bibel die maßgebliche Kartensammlung, die einem hilft, in ethischen Konflikten Orientierung zu finden. Aber die „Karte Bibel“ ist gar nicht so einfach zu lesen. Deshalb geht es in dieser Folge u…
 
Joachim Lenz ist Pfarrer in Jerusalem – und war Pressesprecher des Bündnisses United4Rescue, das zwei Seenotrettungsschiffe ins Mittelmeer schickte und vier Forderungen stellt: Pflicht zur Seenotrettung, keine Kriminalisierung, faire Asylverfahren und „sichere Häfen“ ermöglichen. Im Gespräch erzählt er uns, wie man ein solches Bündnis schmiedet und…
 
Was passiert, wenn unsere Karte nicht zur Wirklichkeit unseres Lebens passt? Mit dieser Frage setzen sich Tobias Faix und Thorsten Dietz in dieser Folge auseinander und stoßen dabei auf spannenden Herausforderungen: Was ist eigentlich Wirklichkeit und wie erkennen wir sie? Welche Bedeutung hat der sogenannte Zeitgeist für unser Handeln? Gibt es ein…
 
Was hat der christliche Glaube mit Ethik zu tun? Liegen die zentralen Herausforderungen der Theologie heute in moralischen Fragen? Oder ist das Christentum der Gegenwart viel zu sehr einer völligen Ethisierung verfallen? Mit beiden Thesen setzen sich Tobias und Thorsten auseinander, unter besonderer Berücksichtung von Thorstens Weg zum Glauben und …
 
Andreas Schlamm ist neuer Generalsekretär der AMD – der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste. Im Gespräch mit uns entwirft er ein zukunftstaugliches Bild von Kirche und spricht über Experimentierlust, die Achtung vor Strukturen, warum Innovation oft nur gegen Widerstand passiert und über den Zusammenhang von Relevanzkrise und Mehrwert. Und fa…
 
Transformation: Dieser schillernde Begriff wird vielfach heute verwendet. Jetzt also auch noch eine Transformative Ethik – muss das sein? Absolut, finden Tobias Faix und Thorsten Dietz. Was sie darunter verstehen, klären sie in einem Durchgang durch die Entwicklung von Tobias Faix, denn darin sind gleich mehrfach Spuren von Transformation enthalten…
 
Katrin Berger ist Pastorin der Jugendkirche Hamm – und das ist in Coronazeiten eine besondere Herausforderung. Seit der Pandemie hält sie den Kontakt mit ihren Jugendlichen über Kerzengebete, die sie und ihre Mitarbeitenden bei Instagram posten. Aber wie die neue Generation ohne Konfirmation in die Jugendkirche kommen soll ist noch unklar. Mit uns …
 
Anna-Nicole ist seit einer Woche im Clubhouse und hat ihre Schultüte schon verloren. Irritiert? Dann hört in die aktuelle Folge der Frischetheke rein! Darin reden wir außer über das neue soziale Hype-Netzwerk auch über ganz Bodenständiges: Den ersten Kirchen-Hackaton im April 2020, den nächsten Hackaton in wenigen Wochen , über Corona-Blues, die op…
 
In den Erfurter Plattebauten rund um den Berliner Platz leben 60% der Kinder von Hartz IV. Anna und Erik Reppel und ihr Team möchten diesen Kindern Entwicklungschancen und Zukunftsperspektiven geben. In einem leerstehenden Ladenlokal mitten im Kietz hat das Ehepaar deshalb vor zwei Jahren das Pixel Sozialwerk gegründet. Und weil Erik eigentlich Vol…
 
Karsten Kopjar ist Medientheologe, Tanzlehrer, Whiskyverkoster und vieles mehr. Er ist durch und durch digital, und gleichzeitig inszeniert er klassische Gemeinschaftsaktionen wie Gottesdienste und fröhliche Feiern – gerne partizipatorisch und innovativ. Im zweiten Teil unseres Gesprächs reden wir mit ihm unter anderem über Saunagottesdienste, über…
 
Karsten Kopjar ist Medientheologe, Tanzlehrer, Whiskyverkoster und vieles mehr. Er ist durch und durch digital, und gleichzeitig inszeniert er klassische Gemeinschaftsaktionen wie Gottesdienste und fröhliche Feiern – gerne partizipatorisch und innovativ. Wir reden mit ihm über kristalline Gottesdienststruktur, kirchennahe On- und Offliner, mediale …
 
Theresa liebt – nicht nur Menschen, die Kirche und Instagram, sondern ganz besonders ihren Job als Pfarrerin im digitalen Raum. Mit ihr reden wir über Kirche als Netzwerk, Übersetzungsarbeit und Authentizität, über strukturellen Sexismus in der Kirche und wie man am besten den eigenen Social Media Kanal gestaltet. Links... Quelle…
 
Bayerischer Landesbischof und EKD Ratsvorsitzender – ob Heinrich Bedford-Strohm das wohl damals als Berufswunsch in die Poesiealben geschrieben hat? So viel sei verraten: Nein. Aber er erzählt uns das süße Geheimnis seines Kinder-Berufswunschs in der heutigen Folge, aufgenommen im bischöflichen Co-Working-Space (manche nennen es auch Landeskirchena…
 
Elke und Sven sind Lebenskünstler, die sich der Liebe verschrieben haben. Sie haben nicht nur ein Sharehouse in Südafrika gegründet, sondern auch zwei in Berlin. Und auch wenn sogar Königin Silvia von Schweden die Projekte besucht hat, hat es die beiden doch nicht dort gehalten. Denn sie sind Pioniere. Ihr neuestes Baby: Die School of Love. Links: …
 
Hans-Tjabert Conring ist Kirchenrechtler. Stopp!!! Nicht wegklicken! Denn Kirchenrecht ist gar nicht trocken. Hans-Tjabert Conring ist ein kreativer Kopf, der für die Menschen das Beste herausholen möchte, der Dinge ermöglichen will und das tut er mit seiner großen Leidenschaft für Rechtsnormen und Paragrafen. Wenn ihr schon immer mal wissen wollte…
 
Christian A. Schwarz ist durch viele Bücher und die Natürliche Gemeindeentwicklung bekannt. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Wir treffen ihn in seinem Garten aka Arbeitszimmer kurz vor der Dänischen Grenze und sprechen mit ihm unter anderem über westliches und östliches Denken, über Mission als gewaltlose Werbung für die Schönhei…
 
Bei Siri und Markus Fuhrmann ist immer was los. Denn die beiden haben nicht nur vier Kinder, sondern verantworten auch gemeinsam die katholische Seelsorge in der Kirchengemeinde und Caritas auf Norderney. In Deutschland ist das einzigartig – vielleicht auch sonst. Sie betreuen zwei Kirchengebäude, setzen Ruhepunkte, wollen uns helfen, Bilder zu ver…
 
Anja und Samy wohnen in Fulda und bieten Raum – allen, die Lust haben, kreativ zu sein, zu quatschen und zu feiern oder einfach Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Deshalb öffnet die alteingesessene Gemeinde ihre Türen weit, teilt ihre Räume mit denen, die sonst nicht dabei sind, und macht damit die spannendsten Erfahrungen. Links: Raumteiler …
 
Jonas Bedford-Strohm ist Innovationsmanager beim Bayerischen Rundfunk. Er ist es gewohnt, in einem Umfeld voller Traditionen und Beharrungskräfte Neues zu entwickeln und eine ehrwürdige Organisation fit für die Zukunft zu machen. Wir reden mit ihm über Digitalität, Selbstwirksamkeit, Führung und Scham, Riesen und Zwerge, vernetzte Wirklichkeit, Saf…
 
Frischetheke goes Europe! Chris Janke arbeiten in Spanien in einer Caféarbeit für Studenten. Im Gegensatz zu uns hatte Spanien einen waschechten Lockdown mit Ausgangssperre. Was das für die Arbeit als Pastor bedeutet, erzählt uns Chris in dieser Folge. Link: Fresh X City Church Salamanca auf Facebook... Quelle…
 
Quarterly entstammt einer Künstlercommunity, die in eine Gemeindegründung gestolpert ist. Mit Jeremias Scharfenberg reden wir über Visionen, Vollbremsungen, jüdische Gastgeber für christliche Gemeinden, Begeisterung vom Leben und der Vielfalt und der Chance von Sitzungen an öffentlichen Orten. (Ach ja: Dieser Talk ist natürlich vor dem Lockdown ent…
 
Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt. Dafür steht United4Rescue. An der europäischen Außengrenze sollen keine Menschen mehr ertrinken. Deshalb haben sich viele Kirchen und Vereine zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um die Seenotrettung zu unterstützen. Joachim Lenz erzählt uns, was ihn als evangelischen Pfarrer bewegt, sich als ehrenamtlich…
 
Im zweiten Teil des Talks mit Isabel Hartmann und Reiner Knieling vom Gemeindekolleg der VELKD knüpfen wir nahtlos an das erste Gespräch an (es lohnt sich deshalb, den ersten Talk auf jeden Fall vor dem zweiten zu hören). Freiheit, Komplexität und Resonanz sind dabei einige Themen, über die wir ins Gespräch kommen. Wer nicht genug von den beiden be…
 
Das herz.netz.werk wurde von Josephine Teske (@seligkeitsdinge) auf Instagram ins Leben gerufen, als sich der Lockdown abzeichnete. Hier können sich alle beteiligen, die Lust haben in diesen Zeiten vom Glauben zu erzählen und zu teilen – egal wie, wann und mit welcher Erfahrung. Josephine organisiert die Beiträge und freut sich über die Vielfalt, d…
 
Siri und Markus Fuhrmann verantworten die katholische Seelsorge auf Norderney und erfanden die Sonntagstüten, als sie sich nicht mehr mit ihrer Gemeinde in der Kirche treffen durften – eine Tüte mit Anregungen zu Hause Gottesdienst zu feiern, verbunden zu bleiben und gut durch die Woche zu kommen. Die Tüten verbreiten sich über die vermeintlichen K…
 
Denis Werth arbeitet beim CVJM Westbund und hat durch Corona unverhofft Zeit. Und Reiner Strassheim zum Nachbarn, der sonst mit dem “Sinnenpark mobil” unterwegs ist, deshalb Kulissen und Materialien zum Alten Israel zu Hause hat und auch Zeit hat. Und sein Sohn Tim auch – der sich mit Filmen und Schnitt auskennt. Die drei haben zusammengebracht, wa…
 
Emilia Handke und Jan Simowitsch arbeiten in der Nordkirche. Auch in ihren Arbeitsbereichen “Kirche im Dialog” und “Popularmusik” musste im “Corona-Modus” gefragt werden: Wie können wir das, was wir sonst machen, jetzt machen? Daraus ist der Sing to Hope Choir entstanden, den Fragomat aus den Wohnzimmerkirche neu zu nutzen und Ostersteine als Hoffn…
 
Anna-Nicole Heinrich ist Jugenddelegierte bei der EKD-Synode und Mitinitiatorin des Hackathons #glaubengemeinsam vom 3.-5.4.2020. Gemeinsam mit vielen anderen sagt sie: “Wir wollen mutig und innovativ an Ideen arbeiten wie Glaube, Gemeinde und Gemeinschaft vor Ort – egal ob analog oder digital – gelebt werden kann. Ziel des Hackathons ist es, dass …
 
In ihrem Buch „Gott: Wie wir den Einen suchten und das Universum in uns fanden“ nehmen Isabel Hartmann und Reiner Knieling ihre Leser*innen mit auf ihre eigene spirituelle Reise und in die Suchbewegung nach Gott. Das Buch und die Arbeit des Gemeindekollegs der VELKD, wo beide arbeiten, haben in uns so viele Fragen und Anknüpfungspunkte geweckt, das…
 
In der Fortbildung “Geist und Prozess” geben Isabel Hartmann, Reiner Knieling und die Teilnehmer*innen dem Geist Gottes Raum. Zu Zeiten, in denen man sich physisch nicht begegnen kann, bleibt die Frage “Wie ist der Geist Gottes jetzt gegenwärtig?” gleich, nur die Umstände haben sich verändert. Deshalb möchten sie mit ihren Erfahrungen aus “Geist un…
 
Die Junge Kirche Berlin Treptow (JKB Treptow) veranstaltet normalerweise Gottesdienste im Kino. Wie sie die Umstellung ins Digitale gestaltet haben und wie Jugendarbeit auf Instagram laufen kann, berichten Jana Kontermann und Dirk Farr in dieser Folge. Sie sind erstaunt über die Kooperationen, die nun möglich sind und betonen dabei: “Es wird ein Le…
 
Nicolai Opifanti ist Pfarrer in Stuttgart. Als @pfarrerausplastik ist er schon lange bei Instagram unterwegs, gibt Einblicke in das Leben eines ganz normalen Pfarrers und probiert geistliche Formate in den sozialen Medien aus. Letzte Woche hat er seinen ersten Insta-Gottesdienst mit einer Kollegin gefeiert und ist bewegt davon, wie viele Leute dara…
 
Auch Jele Mailänder und ihr Team bedenken in der Corona-Zeit ihre “alte Herausforderung” neu: Wie können Familien Qualitätszeit miteinander und mit Gott verbringen – auf engem Raum, ohne anderen begegnen zu können? Daraus soll nicht das nächste Streaming-Angebot werden, sondern Ideen, ganz analog Zeit miteinander gestalten. Links: Website Facebook …
 
Stundengebete sind eine alte christliche Tradition, um durch den Tag strukturiert gemeinsam beten zu können. Maria Herrmann verwendete für ihre Arbeit bei Kirche² die Lighting Beacons Liturgy und übersetzte sie irgendwann ins Deutsche. An einem Sonntagvormittag entstand spontan eine Website dazu, die es Gruppen ermöglicht, Stundengebete in moderner…
 
Die Beymeister in Köln haben keine Frontal-Angebote, die sie streamen könnten. Bei ihnen sind immer die Menschen Teil des Geschehens. Sie haben entschieden, ihren Grundrhythmus beizubehalten: In Kochrezepten, in Liturgien, in Leserunden (ab morgen!). Beymeister to go, quasi. Link: beymeister.wordpress.com Frischetheke mit den Beymeistern... Quelle…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login