Radio Prague International öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Seine Vision war der „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“. Als Symbolfigur des sogenannten Prager Frühlings von 1968 bemühte er sich um gesellschaftliche und wirtschaftliche Reformen in der Tschechoslowakei. Alexander Dubček wurde am 27. November 1921 geboren.
 
Seine Vision war der „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“. Als Symbolfigur des sogenannten Prager Frühlings von 1968 bemühte er sich um gesellschaftliche und wirtschaftliche Reformen in der Tschechoslowakei. Alexander Dubček wurde am 27. November 1921 geboren.
 
Im Österreichischen Kulturforum in Prag wird zurzeit die Ausstellung „Zapomnění – Vergessen“ gezeigt. Mithilfe unterschiedlicher Strategien, Konzepte und Dimensionen bringen vier Künstlerinnen aus Tschechien, Deutschland und Österreich das Phänomen des Vergessens dem tschechischen Publikum näher und rufen zum Nachdenken auf.…
 
Zwei Teams aus den Niederlanden und ein schottischer Gegner haben den tschechischen Mannschaften in den europäischen Fußballwettbewerben am Donnerstag ihre Grenzen aufgezeigt. Dennoch war mehr drin als zwei Remis und eine Niederlage, denn vor allem die Prager Vereine Sparta und Slavia nutzten ihre Möglichkeiten nicht.…
 
Rot beleuchtet waren am Mittwochabend hierzulande Gebäude an mehr als 100 Orten. Damit schloss sich Tschechien der internationalen Initiative „Roter Mittwoch“ an, die daran erinnert, dass in vielen Ländern Menschen aus religiösen Gründen verfolgt werden.
 
Die aktuelle Welle der Corona-Pandemie in Tschechien nimmt an Härte zu. In einigen Orten haben die Krankenhäuser die Auslastung ihrer Kapazitäten in der Intensivmedizin schon nahezu erreicht, besonders prekär ist die Lage in Mähren. Zur aktuellen epidemischen Lage im östlichen Landesteil hat der erste Inlandsender des Tschechischen Rundfunks mit Vl…
 
Die Bemühungen chinesischer Geheimdienste, tschechische akademische Institutionen zu beeinflussen. Die Versuche der iranischen Geheimdienste, an Informationen aus dem Atomenergiebereich heranzukommen. Und nicht zuletzt wie in den vergangenen Jahren fast immer die Aktivitäten russischer Agenten. Dies sind die ernsthaftesten Bedrohungen von außen für…
 
Weihnachtsmarkt ja oder nein? Und wenn doch, dann wie? In vielen Städten Tschechiens und Europas stellt man sich dieser Zeit angesichts der steigenden Corona-Zahlen diese Frage. Wir bringen ein Beispiel aus der westböhmischen Kreishauptstadt Plzeň / Pilsen.
 
Seit vergangener Woche läuft in Prag der 26. Jahrgang des Theaterfestivals deutscher Sprache. Nach der Corona-bedingten Online-Variante 2020 sind die Organisatoren froh, das Publikum in diesem Jahr wieder in die Theaterhäuser einladen zu können. Ob dies bis zum Festivalausklang am 6. Dezember so bleiben wird, ist derzeit mehr als unklar. Für den Pa…
 
Sie stammen aus Ostrava / Ostrau, Postoloprty / Postelberg, Liberec / Reichenberg, der Gegend von Ústí nad Labem / Aussig und aus dem Böhmerwald. Als sie nach dem Kriegsende die Tschechoslowakei verlassen mussten, waren sie noch Kinder. Heute leben sie in Deutschland. Anhand von Gesprächen mit fünf deutschen Zeitzeugen entstand das Comic-Buch „Odsu…
 
Sie stammen aus Ostrava / Ostrau, Postoloprty / Postelberg, Liberec / Reichenberg, der Gegend von Ústí nad Labem / Aussig und aus dem Böhmerwald. Als sie nach dem Kriegsende die Tschechoslowakei verlassen mussten, waren sie noch Kinder. Heute leben sie in Deutschland. Anhand von Gesprächen mit fünf deutschen Zeitzeugen entstand das Comic-Buch „Odsu…
 
Wenn die Menschen in Tschechien den Namen Gustáv Husák hören, dann denken sie vor allem an die bleierne Zeit der sogenannten Normalisierung in den 1970er und 1980er Jahren. Da war er als Staats- und Parteichef der mächtigste Mann in der Tschechoslowakei. Dabei hatte man Husák zu stalinistischen Zeiten noch aus der kommunistischen Partei ausgeschlos…
 
Vor 20 Jahren begann eine Gruppe von Journalisten und Historikern, die Erinnerungen von Veteranen des Zweiten Weltkriegs aufzuzeichnen. Über die Jahre kamen Erinnerungen weiterer Persönlichkeiten hinzu, und es entstand das Zeitzeugenprojekt „Paměť národa“ beziehungsweise „Memory of Nations“. Heute ist die Datei von Zeitzeugenerinnerungen die drittg…
 
Hugo Jokl wurde 1891 in Pacov auf der Böhmisch-Mährischen Höhe geboren. Er war als Professor am tschechischen Gymnasium in Wien tätig. Wegen seiner jüdischen Herkunft musste er 1938 nach dem Anschluss Österreichs Wien verlassen. Doch nicht einmal in seiner böhmischen Heimat entging er der nationalsozialistischen Rassenverfolgung.…
 
Forscher von der Masaryk-Universität in Brno / Brünn bereiten sich auf die großen Feierlichkeiten vor, die nächstes Jahr anlässlich des 200. Geburtstags von Johann Gregor Mendel veranstaltet werden. Aus diesem Anlass wurden die sterblichen Überreste des namhaften Gelehrten untersucht. Die ersten Erkenntnisse veröffentlichten die Experten am vergang…
 
Pfadfinder, Zwangsarbeiter, Priester der Böhmerwald-Deutschen, Exilant, Begründer des Seelsorgedienstes für in Deutschland lebende Tschechen – und nicht zuletzt auch Redakteur von Radio Free Europe in München. Die Lebensgeschichte von Karel Fořt könnte als Vorlage für einen Abenteuerfilm dienen. Am 8. November hätte der Geistliche seinen 100. Gebur…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login