Literaturcafe.de öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Zum Erscheinen der Gesamtausgabe sämtlicher Werke und Briefe von Mascha Kaléko präsentieren dtv und das literaturcafe.de 10 vertonte Gedichte als Podcast. Mascha Kaléko zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Wie Erich Kästner, Kurt Tucholsky oder Joachim Ringelnatz, mit denen sie immer wieder verglichen wird, wollte sie keine feingeistige Literatur für wenige schreiben, sondern eine zugängliche, unverkrampfte »Gebrauchspoesie« im besten Sinne. In ihre ...
 
Loading …
show series
 
In Leipzig wird Richard Wagner anlässlich des Jahrestags seines Geburtstages am 22. Mai 1813 mal wieder gefeiert... vom 19.6.-14.7.2022 werden in der Oper Leipzig dreizehn seiner Werke chronologisch aufgeführt und von einem Rahmenprogramm im Stadtgeschichtlichen Museum, im Institut für Musikwissenschaft und an anderen Orten begleitet... wir hören e…
 
In Leipzig wird Richard Wagner anlässlich des Jahrestags seines Geburtstages am 22. Mai 1813 mal wieder gefeiert... vom 19.6.-14.7.2022 werden in der Oper Leipzig dreizehn seiner Werke chronologisch aufgeführt und von einem Rahmenprogramm im Stadtgeschichtlichen Museum, im Institut für Musikwissenschaft und an anderen Orten begleitet... wir hören e…
 
Am 18. Mai findet der Prozess gegen Hasan und N. Statt. Der junge Vater N. wird für den Tod seines Kindes auf der Flucht angeklagt. seinem Mitreisenden, Hasan droht eine lebenslange Haftstrafe weil er das Boot gesteuert hat – die Anklage wegen Beihilfe zur illegalen Einreise, ist eine gängige Praxis der Kriminalisierung von Geflüchteten an den euro…
 
Am 18. Mai findet der Prozess gegen Hasan und N. Statt. Der junge Vater N. wird für den Tod seines Kindes auf der Flucht angeklagt. seinem Mitreisenden, Hasan droht eine lebenslange Haftstrafe weil er das Boot gesteuert hat – die Anklage wegen Beihilfe zur illegalen Einreise, ist eine gängige Praxis der Kriminalisierung von Geflüchteten an den euro…
 
Gespräch mit Anne LIebeck, Projektleitung "Queeres Bildungsprojekt", zu den bevorstehenden Aktionen am Internationalen Tag gegen Homophobie, Interphobie, Transphobie und Biphobie, Problemen bei der staatlichen Finanzierung von Bildungsarbeit und den Diskussionen rund um "Selbstbestimmungsgesetz".Von Balduin Bux (Radio Blau, Leipzig)
 
Der russische Formalismus war eine literatur-theoretische Strömung, die um das Jahr 1915 entstand und zu dessen Vertretern bspw. Viktor Borisovič Šklovskij gehörte. Der Formalismus stellte die Form ins Zentrum der Betrachtung und fragte nach dem spezifisch Literarischen in der Sprache. Konzepte des Formalismus - wie z.B. das der Verfremdung - verbl…
 
Der russische Formalismus war eine literatur-theoretische Strömung, die um das Jahr 1915 entstand und zu dessen Vertretern bspw. Viktor Borisovič Šklovskij gehörte. Der Formalismus stellte die Form ins Zentrum der Betrachtung und fragte nach dem spezifisch Literarischen in der Sprache. Konzepte des Formalismus - wie z.B. das der Verfremdung - verbl…
 
Der russische Formalismus war eine literatur-theoretische Strömung, die um das Jahr 1915 entstand und zu dessen Vertretern bspw. Viktor Borisovič Šklovskij gehörte. Der Formalismus stellte die Form ins Zentrum der Betrachtung und fragte nach dem spezifisch Literarischen in der Sprache. Konzepte des Formalismus - wie z.B. das der Verfremdung - verbl…
 
Seit 7 Jahren studiert die Wahl-Erfurterin Chiara Fleischhacker an der Filmakademie Baden-WürttembergDokumentarfilm-Regie. Für das Drehbuch zu ihrem Abschlussfilm "Vena" hat sie jüngst den Thomas-Strittmatter-Preis bekommen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst. Josie und Reinhard sprachen mit ihr u. a. über Inspiration, Finanzierung und die Vereinb…
 
Seit 7 Jahren studiert die Wahl-Erfurterin Chiara Fleischhacker an der Filmakademie Baden-WürttembergDokumentarfilm-Regie. Für das Drehbuch zu ihrem Abschlussfilm "Vena" hat sie jüngst den Thomas-Strittmatter-Preis bekommen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst. Josie und Reinhard sprachen mit ihr u. a. über Inspiration, Finanzierung und die Vereinb…
 
Seit 7 Jahren studiert die Wahl-Erfurterin Chiara Fleischhacker an der Filmakademie Baden-WürttembergDokumentarfilm-Regie. Für das Drehbuch zu ihrem Abschlussfilm "Vena" hat sie jüngst den Thomas-Strittmatter-Preis bekommen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst. Josie und Reinhard sprachen mit ihr u. a. über Inspiration, Finanzierung und die Vereinb…
 
Im Januar habe ich an dieser Stelle über den Abgesang des Mode Diplomatique über die Sozial­demo­kratie gesprochen, der ausgerechnet in jenem Moment erfolgte, als in Deutschland die Sozial­demokratie nach langen Jahren wieder an die Macht gekommen war. Das nimmt eine französische Zeitung, welche sich «Welt» nennt, natürlich gar nicht erst wahr.…
 
Im Januar habe ich an dieser Stelle über den Abgesang des Mode Diplomatique über die Sozial­demo­kratie gesprochen, der ausgerechnet in jenem Moment erfolgte, als in Deutschland die Sozial­demokratie nach langen Jahren wieder an die Macht gekommen war. Das nimmt eine französische Zeitung, welche sich «Welt» nennt, natürlich gar nicht erst wahr.…
 
Oft sind Menschen mit Behinderung, mit psychischer Erkrankung, ältere Menschen und Langzeitsarbeitslose mit Problemen, Barrieren und Vorurteilen konfrontiert die ihnen den Zugang zum regulären Arbeitsmarkt versperren. Viele von ihnen arbeiten in Behindertenwerkstätten oder ähnlichen Einrichtungen in denen die üblichen Arbeitsstandards nicht gelten.…
 
Oft sind Menschen mit Behinderung, mit psychischer Erkrankung, ältere Menschen und Langzeitsarbeitslose mit Problemen, Barrieren und Vorurteilen konfrontiert die ihnen den Zugang zum regulären Arbeitsmarkt versperren. Viele von ihnen arbeiten in Behindertenwerkstätten oder ähnlichen Einrichtungen in denen die üblichen Arbeitsstandards nicht gelten.…
 
Vom 16.05. bis zum 20.05. findet bundesweit die Public Climate School an. So auch im Halle (Saale) an der Martin-Luther-Universität. Das Ziel der Public Climate School soll ein Bildungsprogramm, von Studierenden, Wissenschaftler:innen, Expert:innen, Schüler:innen und Lehrer:innen sein, um ein Bewusstsein und Aufklärung für die herausragende Bedeutu…
 
Vom 16.05. bis zum 20.05. findet bundesweit die Public Climate School an. So auch im Halle (Saale) an der Martin-Luther-Universität. Das Ziel der Public Climate School soll ein Bildungsprogramm, von Studierenden, Wissenschaftler:innen, Expert:innen, Schüler:innen und Lehrer:innen sein, um ein Bewusstsein und Aufklärung für die herausragende Bedeutu…
 
Medieneigentum und Zugang. Öffentlich-rechtlich, privat, und sonst so? Wie kann privatwirtschaftlich organisierter Journalismus seine demokratischen Funktionen wahrzunehmen? Wie können alternativ organisierte journalistische Konzepte aussehen?https://www.radio-frei.de/index.php?iid=7&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=9301https://krikowi.net/wien/htt…
 
Medieneigentum und Zugang. Öffentlich-rechtlich, privat, und sonst so? Wie kann privatwirtschaftlich organisierter Journalismus seine demokratischen Funktionen wahrzunehmen? Wie können alternativ organisierte journalistische Konzepte aussehen?https://www.radio-frei.de/index.php?iid=7&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=9301https://krikowi.net/wien/htt…
 
Lange Zeit konnten Nachrichten nur Mündlich überbracht werden und wer schon einmal stille Post gespielt hat weiß: Am Ende kommt meistens der größte Quatsch dabei heraus. Zum Glück gibt es mittlerweile viele modernere Möglichkeiten, um Nachrichten übermitteln. Neben Brief, Internet und Mobilfunk stellen wir euch in diesem Beitrag eine Transportmögli…
 
Lange Zeit konnten Nachrichten nur Mündlich überbracht werden und wer schon einmal stille Post gespielt hat weiß: Am Ende kommt meistens der größte Quatsch dabei heraus. Zum Glück gibt es mittlerweile viele modernere Möglichkeiten, um Nachrichten übermitteln. Neben Brief, Internet und Mobilfunk stellen wir euch in diesem Beitrag eine Transportmögli…
 
Lange Zeit konnten Nachrichten nur Mündlich überbracht werden und wer schon einmal stille Post gespielt hat weiß: Am Ende kommt meistens der größte Quatsch dabei heraus. Zum Glück gibt es mittlerweile viele modernere Möglichkeiten, um Nachrichten übermitteln. Neben Brief, Internet und Mobilfunk stellen wir euch in diesem Beitrag eine Transportmögli…
 
Lange Zeit konnten Nachrichten nur Mündlich überbracht werden und wer schon einmal stille Post gespielt hat weiß: Am Ende kommt meistens der größte Quatsch dabei heraus. Zum Glück gibt es mittlerweile viele modernere Möglichkeiten, um Nachrichten übermitteln. Neben Brief, Internet und Mobilfunk stellen wir euch in diesem Beitrag eine Transportmögli…
 
Wir hören ein Gespräch zu Auswirkungen von Extremwetterereignissen... Also sowas wie Dürre, Hitze, Starkregen, Stürme in Sachsen. Im Gespräch mit Dipl.-Meteorologe Wilfried Küchler versuchen wir die Lage zu beschreiben...im Vorausblick auf eine Gesprächsveranstaltung mit Wilfried Küchler am Mittwoch, dem 18.5. um 18 Uhr im Café des Hauses der Demok…
 
Wir hören ein Gespräch zu Auswirkungen von Extremwetterereignissen... Also sowas wie Dürre, Hitze, Starkregen, Stürme in Sachsen. Im Gespräch mit Dipl.-Meteorologe Wilfried Küchler versuchen wir die Lage zu beschreiben...im Vorausblick auf eine Gesprächsveranstaltung mit Wilfried Küchler am Mittwoch, dem 18.5. um 18 Uhr im Café des Hauses der Demok…
 
Den linken Medienspiegel beginnen wir mit dem Mord an Philipp Müller und kommen dann zu Militarismus, der keine Solidarität ist. Anschließend wenden wir uns den durch die Sanktionen gegen Russland drohen Hungersnöten zu, danach dem digitalen Kolonialismus und dem Bericht des Weltklimarats ohne Wachstumskritik.Mehr Informationen unter https://medien…
 
Den linken Medienspiegel beginnen wir mit dem Mord an Philipp Müller und kommen dann zu Militarismus, der keine Solidarität ist. Anschließend wenden wir uns den durch die Sanktionen gegen Russland drohenden Hungersnöten im globalen Süden zu, danach dem digitalen Kolonialismus und dem Bericht des Weltklimarats ohne Wachstumskritik.Mehr Informationen…
 
Den linken Medienspiegel beginnen wir mit dem Mord an Philipp Müller und kommen dann zu Militarismus, der keine Solidarität ist. Anschließend wenden wir uns den durch die Sanktionen gegen Russland drohenden Hungersnöten im globalen Süden zu, danach dem digitalen Kolonialismus und dem Bericht des Weltklimarats ohne Wachstumskritik.Mehr Informationen…
 
Ein Traum der uns trug/trog" Karen Wersicke arbeitet als junge Journalistin in einer SED-Bezirkszeitungsredaktion der DDR. Erfolgreich und anerkannt, soll sie bald eine Leitungsfunktion übernehmen. Zu diesem Zweck wird sie für ein Studium an der Parteihochschule des ZK der KPdSU in Moskau auserkoren.…
 
Ein Traum der uns trug/trog" Karen Wersicke arbeitet als junge Journalistin in einer SED-Bezirkszeitungsredaktion der DDR. Erfolgreich und anerkannt, soll sie bald eine Leitungsfunktion übernehmen. Zu diesem Zweck wird sie für ein Studium an der Parteihochschule des ZK der KPdSU in Moskau auserkoren.…
 
Ein Traum der uns trug/trog" Karen Wersicke arbeitet als junge Journalistin in einer SED-Bezirkszeitungsredaktion der DDR. Erfolgreich und anerkannt, soll sie bald eine Leitungsfunktion übernehmen. Zu diesem Zweck wird sie für ein Studium an der Parteihochschule des ZK der KPdSU in Moskau auserkoren.…
 
Ein Traum der uns trug/trog" Karen Wersicke arbeitet als junge Journalistin in einer SED-Bezirkszeitungsredaktion der DDR. Erfolgreich und anerkannt, soll sie bald eine Leitungsfunktion übernehmen. Zu diesem Zweck wird sie für ein Studium an der Parteihochschule des ZK der KPdSU in Moskau auserkoren.…
 
Ein Traum der uns trug/trog" Karen Wersicke arbeitet als junge Journalistin in einer SED-Bezirkszeitungsredaktion der DDR. Erfolgreich und anerkannt, soll sie bald eine Leitungsfunktion übernehmen. Zu diesem Zweck wird sie für ein Studium an der Parteihochschule des ZK der KPdSU in Moskau auserkoren.…
 
Hallo und willkommen zum onda-info 538.Unsere heutige Sendung führt uns in den Süden Lateinamerikas und dort zuerst nach Chile. Radio Kurruf ist ein freies, gemeinschaftliches und selbstverwaltetes Medienprojekt. Es wurde gegründet, um den Mapuche eine Stimme zu geben, ihre Lebensrealitäten, Forderungen und Kämpfe sichtbar zu machen, was in den heg…
 
Hallo und willkommen zum onda-info 538.Unsere heutige Sendung führt uns in den Süden Lateinamerikas und dort zuerst nach Chile. Radio Kurruf ist ein freies, gemeinschaftliches und selbstverwaltetes Medienprojekt. Es wurde gegründet, um den Mapuche eine Stimme zu geben, ihre Lebensrealitäten, Forderungen und Kämpfe sichtbar zu machen, was in den heg…
 
Am späten Sonntagabend den 15. Mai wurde das sogenannte “Schiefe Haus” in der Breiten Straße in Halle zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage besetzt und kurze Zeit später geräumt. Das Haus steht seit Kurzem leer, nachdem die Bewohner:innen nach einem zähen Mietkampf ausgezogen sind. Der Vermieter, der das Haus 2018 gekauft hat, hat über Monate hinw…
 
Am späten Sonntagabend den 15. Mai wurde das sogenannte “Schiefe Haus” in der Breiten Straße in Halle zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage besetzt und kurze Zeit später geräumt. Das Haus steht seit Kurzem leer, nachdem die Bewohner:innen nach einem zähen Mietkampf ausgezogen sind. Der Vermieter, der das Haus 2018 gekauft hat, hat über Monate hinw…
 
Ob Einstein, Karl Marx, Oskar Pollock oder Elvis Presley – sie haben alle eins gemein: echt miese Typen, die Frauen an ihrer Seite hatten und die absolut schlecht behandelt haben. Das erzählt das Theaterstück „I’m every woman“ am Theater Ansbach nach der Comic-Vorlage von Liv Strömquist- Ida Hinterholzinger war da und hat sich das mal angeschaut, h…
 
Interview mit Karl Kopp von PRO ASYL * Interview mit Sean McGinley vom Flüchtlingsrat Bawü * Szenische Lesung der DGB Jugend und Rede von Wolfgang Alles vom überbetrieblichen Solikomittee am 1.Mai in Mannheim * Bern Köhler ewo2 Vorwärts und nicht vergessen, worin unsere Stärke besteht ... * Alain berichtet vom 1.Mai in Frankreich und liest einen of…
 
Interview mit Karl Kopp von PRO ASYL * Interview mit Sean McGinley vom Flüchtlingsrat Bawü * Szenische Lesung der DGB Jugend und Rede von Wolfgang Alles vom überbetrieblichen Solikomittee am 1.Mai in Mannheim * Bern Köhler ewo2 Vorwärts und nicht vergessen, worin unsere Stärke besteht ... * Alain berichtet vom 1.Mai in Frankreich und liest einen of…
 
Ihr hört heute von der kapitalistischen Ausbeutung von Trinkwasser und dem organisierten indigenen Widerstand dagegen. Wir sprechen über die Karawane für das Wasser und das Leben. Im Zeitraum vom 22. März - 24. April 2022 war die Karawane in neun mexikanischen Bundesstaaten unterwegs. Anlass dafür war die Besetzung des Wasserentnahmewerks des Unter…
 
Im Zusammenhang mit dem Überfall auf die Ukraine wird Putin allmählich auch Imperialismus vorgeworfen. Viktoria Balon von der russischen Redaktion von Radio Dreyeckland meint, dass es Imperialismus in Russland schon lange gibt. Das zeige sich am Umgang mit den "kleinen Völkern" in Russland wie in der Sowjetunion und an einem Hang, das eigene Reich …
 
Es heißt, dass der Münchner Flughafen ein Eldorado für Beschäftigung ist. Und jetzt nach Corona geht’s auch wieder fleißig bergauf. Aber wie sind denn die Arbeitsbedingungen wirklich? Bei uns im Studio sind: • Yvonne Götz, Betriebsrätin bei Swissport Losch am Münchner Flughafen und • Monika Ludwig, ver.di Ortsverein Flughafenregion. Und Sie hören: …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login