Hoerbahn öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
"Die Kümmerer" von Achim Albrecht Schöne Bücher Bibliothek 4/10 „Die Kümmerer“ – Achim Albrecht spricht mit Heike Stepprath. Das Gespräch enthält auch Auszüge aus der Lesung von Achim Albrecht. (Hördauer 24:43 Minuten) Der vierte Beitrag zu dieser Reihe, die jeweils am dritten Sonntag im Monat veröffentlicht wird, stellt „Die Kümmerer“ von Achim Al…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 7 Hippokrates erteilt den Abderiten seinen gutächtlichen Rat Große und gefährliche Bewegungen, die darüber im Senat entstehen, und wie, zum Glück für das abderitische Gemeinwesen, der Stundenweiser alles auf einmal wieder in Ordnung bringt (Hördauer 24 Minuten) Das Projekt Wir haben ein b…
  continue reading
 
Literatur und Kritik: Der Schnee glänzt weiß auf den Bergen heut Nacht – von Sibylla Vričić Hausmann (Hördauer ca. 17 Minuten) Wir dürfen Beiträge aus Ausgabe 575/576 von Literatur und Kritik für unser Literaturpodcastradio vertonen. Es hat den Themenschwerpunkt BERÜHRUNGEN, und die Rubriken „Umfrage“ und „Ein Tag im Leben“, Rezensionen von Neuersc…
  continue reading
 
Literatur und Kritik: Literaturkritik als Bilderrahmen – von Veronika Schuchter (Hördauer ca. 40 Minuten) Wir dürfen Beiträge aus Ausgabe 575/576 von Literatur und Kritik für unser Literaturpodcastradio vertonen. Es hat den Themenschwerpunkt BERÜHRUNGEN, und die Rubriken „Umfrage“ und „Ein Tag im Leben“, Rezensionen von Neuerscheinungen österreichi…
  continue reading
 
§LIT - Bewusst Publizieren 02 Kann ich jeden Verlagsvertrag bedenkenlos unterschreiben? Uwe Kullnick spricht mit der Anwältin Nadja Kobler-Ringler (Hördauer 47 Minuten) Als Autor, Selfpublisher, Blogger, Influencer oder Verleger ist es wichtig, sich mit rechtlichen Aspekten auseinanderzusetzen, um mögliche Probleme zu vermeiden. Mit etwas Wissen un…
  continue reading
 
"- wenn man die Bibl so liest" – Arno Schmidt und die Heilige Schrift - Rezension von Armin Eidherr - GASL (Gesellschaft der Arno Schmidt Leser) (Hördauer 10 Minuten) Provokativ, sarkastisch, anklagend: Arno Schmidt wendet sich in seinem Werk gegen Christentum, Kirche und den Glauben an die Bibel als sogenannte Heilige Schrift ‒ man denke an sein M…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 21. "Von kleinen Brettern ..." (Den Text finden sie hier) (Hördauer ca. 6 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolumne: D…
  continue reading
 
SF & more: "Sind sie Sklaven?" Aus dem Leben in Kybernetien von Karlheinz Steinmüller (Hördauer 31 Minuten) Die Arbeit von übermorgen – 15 Kurzgeschichten aus der Zukunft ⁠Herausgegeben von Lars Schmeink und Ralf H. Schneider⁠ Wie werden wir am Ende des 21. Jahrhunderts arbeiten? Haben uns die globalen Konzerne in der Hand oder schaffen wir neue Fo…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 6 Hippokrates legt einen Besuch beim Demokritus ab Geheimnachrichten von dem uralten Orden der Kosmopoliten (Hördauer 12 Minuten) Das Projekt Wir haben ein besonderes Projekt gestartet, das uns in diesem Jahr begleiten wird. Gemeinsam mit vielen unserer talentierten Sprecherinnen und Spre…
  continue reading
 
Rätsel des Lebens – Kolumne von Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim "Schieres Schicksal? Unschick!" Über moderne Coping-Strategien in Katastrophen und was Sprache mit ihnen zu tun hat – von Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim - Kolumne (Hördauer ca. 25 Minuten) Unter der Überschrift „Rätsel des Lebens…
  continue reading
 
"Callwey Verlag" – Uwe Kullnick spricht mit der Verlegerin Marcella Prior-Callwey über ihren Verlag - Verlage on Stage (Hördauer ca. 60 min) Der Callwey Verlag ist ein traditionsreicher Verlag in München, der sich auf Themen wie Architektur, Design, Garten, Mode und Lifestyle spezialisiert hat. Mit hochwertigen Inhalten, exzellenten Autoren und kre…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 20. "Tanzend" (Den Text finden sie hier) (Hördauer ca. 6 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolumne: DRINNEN. Momentauf…
  continue reading
 
Die 23. Welle mit Alex Capus (Hördauer ca. 56 Minuten) Willkommen bei der 23. Ausgabe der GlockenbachWelle. Wünschen wir uns nicht alle manchmal einen Ort, an dem wir dem Alltag entfliehen können? An dem wir die Seele baumeln lassen, unseren Gedanken nachhängen und zu uns selbst finden können? In dieser Ausgabe entführen wir euch an einen solchen O…
  continue reading
 
Alexander von Humboldt – 1789-1799 - Sämtliche Schriften Bd. II Die amerikanische Reise 3/3 1/10 – „Natürliche Brücken“ – 1810 (Hördauer 27 Minuten) Gesammelte Schriften von Alexander von Humboldt In dieser Reihe hören Sie zahlreiche Originaldokumente aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten. Zu jedem Kapitel, d. h. zu jedem Jahrzehnt, ist ein E…
  continue reading
 
„Die Deutschen und die Revolution“ von Heinrich August Winkler - eine Rezension von - Literaturkritik.de (Hördauer 16 Minuten) Sind die Deutschen ein „Volk ohne Revolution“? Diese Frage, mit der er sich auf einen Aufsatz des Historikers Rudolf Stadelmann aus dem Jahr 1948 bezieht, beantwortet Heinrich August Winkler mit einem entschiedenen Nein. Wi…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 19. "Farantouri" (Den Text finden sie hier) (Hördauer ca. 5 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolumne: DRINNEN. Moment…
  continue reading
 
"Die Möndin, nebst einigen Anmerkungen zur Illustration von Arno Schmidts Geschichte auf dem Rücken erzählt". – Beitrag von Erwin Pischel - GASL (Gesellschaft der Arno Schmidt Leser) (Hördauer 05 Minuten) Mit freundlicher Genehmigung der "Mitteilungen der Gesellschaft der Arno Schmidt Leser (GASL), JG 34, 2021 Heft 1 Sprecher Matthias Pöhlmann, Rea…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 5 Die Sache wird auf ein medicinisches Gutachten ausgestellt Der Senat läßt ein Schreiben an den Hippokrates abgehen. Der Arzt kommt in Abdera an, erscheint vor Rat, wird vom Ratsherrn Thrasyllus zu einem Gastgebot gebeten, und hat – Langeweile Ein Beispiel, daß ein Beutel voll Dariken ni…
  continue reading
 
„Der Sohn des Friseurs“ von Gerbrand Bakker - eine Rezension von Peter Mohr - Literaturkritik.de (Hördauer 06 Minuten) Simon, Mitte vierzig, führt ein ruhiges Leben. Wie bereits sein Vater und Großvater ist er Friseur. Er möchte nicht unbedingt zu viele Kunden, und wenn er mal einen Espresso braucht, dann geht er rasch in seine Wohnung über dem Sal…
  continue reading
 
Die Finessen der Schwerkraft – von Nick Meinhart - Literatur und Kritik (Hördauer ca. 14 Minuten) Wir dürfen Beiträge aus Ausgabe 577/578 von Literatur und Kritik für unser Literaturpodcastradio vertonen. Es hat den Themenschwerpunkt SCHWER-LOS, Rezensionen von Neuerscheinungen österreichischer Autorinnen und Autoren sowie weitere Beiträge. In dies…
  continue reading
 
Great Shorties: "Der verschwundene Augenblick" von Marlisa Thumm – Zum 85. der großen Erzählerin 5/5 (Hördauer 17 Minuten) Marlisa Thumm, die große Geschichtenerzählerin, erzählt ihre schönsten Geschichten. Seit 2004 ist Marlisa Thumm ausgebildete Erzählerin und lebt mit und in ihren Geschichten, sowohl den eigenen als auch mit und in Literatur-Nac…
  continue reading
 
Literatur und Kritik: Körper, ein Verb – von Simon Froehling (Hördauer ca. 11 Minuten) Wir dürfen Beiträge aus Ausgabe 575/576 von Literatur und Kritik für unser Literaturpodcastradio vertonen. Es hat den Themenschwerpunkt BERÜHRUNGEN, und die Rubriken „Umfrage“ und „Ein Tag im Leben“, Rezensionen von Neuerscheinungen österreichischer Autorinnen un…
  continue reading
 
"Ich lese wieder Arno Schmidt" – Essay von Lena Riess - GASL (Gesellschaft der Arno Schmidt Leser) (Hördauer 16 Minuten) Die Autorin betreibt den Literaturblog https://lenariess.de Mit freundlicher Genehmigung der "Mitteilungen der Gesellschaft der Arno Schmidt Leser (GASL), JG 32, 2019 Heft 3-4 Sprecher Matthias Pöhlmann, Realisation Uwe Kullnick …
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 18. "Törtchen vor allem" . "SkySpace" (Den Text finden sie ⁠hier⁠) (Hördauer ca. 5 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine K…
  continue reading
 
"Mit fremder Feder. Der gefälschte Schiller." - von Gabriele Klunkert, eine Rezension von Manfred Orlick - Literaturkritik.de (Hördauer 10 Minuten) Auf den Spuren eines ungeheuerlichen Kriminalfalls aus dem klassischen Weimar Gabriele Klunkert zeichnet in „Mit fremder Feder“ den Fälschungsfall um angebliche Autographen Schillers nach. Fake News und…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 4 Kurze, doch hinlängliche, Nachrichten von den abderitischen Sykophanten Ein Fragment aus der Rede, worin Thrasyllus um die Bevogtung seines Vettern ansuchte. (Hördauer 10 Minuten) Das Projekt Wir haben ein besonderes Projekt gestartet, das uns in diesem Jahr begleiten wird. Gemeinsam mi…
  continue reading
 
Frau Goethe liest (FGL) - "Das Jahr ohne Sommer" von Constanze Neumann – Rezension (Hördauer 07 Minuten) „Als ich klein war, lebte ich in einem Land, das es nicht mehr gibt.“ Das ist der erste Satz aus Constanze Neumanns zweitem Roman „Das Jahr ohne Sommer“. Es geht dabei um das Verlassen der DDR, um in der BRD ein neues Leben aufzubauen und wie si…
  continue reading
 
"Zettel`s Traum - Ein Lesebuch" – Rezension von Armin Eidherr - GASL (Hördauer 23 Minuten) 1970 erschien Arno Schmidts lang erwartetes Hauptwerk Zettel’s Traum. Leser staunten – das Buch hatte über 1300 Seiten im DIN-A3-Format, wog 10 Kilo und war eine Reproduktion von Schmidts Schreibmaschinen-Skript mit handschriftlichen Korrekturen und Einfügung…
  continue reading
 
Kath-Akademie Aktuell: „Literatur im Gespräch – Erich Garhammer trifft Christoph Ransmayr“ (Hördauer: 85 Minuten) Mit Christoph Ransmayr setzt Prof. Dr. Erich Garhammer die Reihe „Literatur im Gespräch“ der Katholischen Akademie in Bayern fort. Christoph Ransmayrs Bücher sind Meisterwerke des Erzählens. Sie wurden in mehr als dreißig Sprachen übers…
  continue reading
 
Literatur und Kritik: Reto (Rod) Odermatt, 41, BDSM-Sexworker – von Simon Froehling (Hördauer ca. 11 Minuten) Wir dürfen Beiträge aus Ausgabe 575/576 von Literatur und Kritik für unser Literaturpodcastradio vertonen. Es hat den Themenschwerpunkt BERÜHRUNGEN, und die Rubriken „Umfrage“ und „Ein Tag im Leben“, Rezensionen von Neuerscheinungen österre…
  continue reading
 
Great Shorties: "Amerika" von Marlisa Thumm – Zum 85. der großen Erzählerin 4/5 (Hördauer 17 Minuten) Marlisa Thumm, die große Geschichtenerzählerin, erzählt ihre schönsten Geschichten. Seit 2004 ist Marlisa Thumm ausgebildete Erzählerin und lebt mit und in ihren Geschichten, sowohl den eigenen als auch mit und in Literatur-Nacherzählungen. Sie hör…
  continue reading
 
"YELLOWFACE " von REBECCA F. KUANG" – eine Rezension von Marius Müller "YELLOWFACE " von REBECCA F. KUANG" (Hördauer 12 Minuten) Was, wenn der größte schriftstellerische Erfolg der Laufbahn gar nicht aus der eigenen Feder stammt? Rebecca F. Kuang lässt in ihrem neuen Roman Yellowface eine junge Autorin am Literaturbetrieb verzweifeln, ehe sie in de…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 17. "Zusammensein" . "SkySpace" (Den Text finden sie ⁠hier⁠) (Hördauer ca. 5 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolumne…
  continue reading
 
Das geheime Leben in der Stadt (Auszug 3/12) Nachrichten aus der urbanen Wildnis Hanna Bjørgaas - April (Krieg den Ameisen 1/2) Einleitung: (Hördauer 17 Minuten) Alte Bekannte (Hördauer 15 Minuten) Hanna Bjørgaas unternimmt eine spezielle Expedition: Ein Jahr lang geht sie in Oslo mit Fernglas, Lupe und Skizzenbuch vor die Tür, schaut, horcht, riec…
  continue reading
 
"Restluft“ von Gerhard Richter Schöne Bücher Bibliothek 3/10 Das Gespräch enthält zwei gelesene Auszüge aus der Lesung von Gerhard Richter. (Hördauer 50:29 Minuten) In der dritten Vorstellung dieser Reihe, die bis Jahresende jeweils am dritten Sonntag im Monat veröffentlicht wird, stellen wir heute „Restluft“ von Gerhard Richter vor. Der Science Fi…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 3 Eine kleine Abschweifung in die Regierungszeit Schah Bahams des Weisen Charakter des Ratsherrn Thrasyllus. (Hördauer 10 Minuten) Das Projekt Wir haben ein besonderes Projekt gestartet, das uns in diesem Jahr begleiten wird. Gemeinsam mit vielen unserer talentierten Sprecherinnen und Spr…
  continue reading
 
"Die phantastische Welt des Märchenkönigs" - von Klaus Reichold und Thomas Endl – Hörbahn on Stage Klaus Reichold und Thomas Endl lesen eine Szene aus ihrem Buch Klaus Reichold und Thomas Endl im Gespräch mit Uwe Kullnick Moderation: Uwe Kullnick Als Kind will er Schiffskapitän werden. Als König fördert er die moderne Luftfahrt. In der Nähe von Neu…
  continue reading
 
Die 22. Welle mit Juli Faber (Hördauer ca. 96 Minuten) Willkommen bei der 22. Ausgabe der GlockenbachWelle. In dieser Ausgabe wollten wir uns einmal intensiv des Genderns annehmen und uns für eine gendergerechte Sprache stark machen, die alle Menschen sicht- und hörbar macht. Wir hangeln uns durch Stammtisch-Parolen gegen geschlechtersensible Sprac…
  continue reading
 
"Was tue ich eigentlich in Meknes?" – Uwe Kullnick spricht mit Klaus Wolf (Hrsg.) über das Buch – Hörbahn on Stage Ein Augsburger Jude als französischer Soldat im Zweiten Weltkrieg. Lesung Klaus Wolf (Hördauer ca. 07 min) Gespräch zwischen Klaus Wolf und Uwe Kullnick (Hördauer ca. 97 min) Moderation Uwe Kullnick Willy Bernheim, erfolgreicher Untern…
  continue reading
 
Reportage: Irans Töchter - Über Mut, Heimat und die Schönheit des Lebens - Stefanie von Wietersheim, Leyla Piedayesh und Neda Rajabi (Hördauer 65 Minuten) In diesem einzigartigen Buch erzählen außergewöhnliche Frauen mit iranischen Wurzeln von ihrer Herkunft, ihren Werten und ihrer Suche nach Freiheit. Die feministische Revolution unter dem Motto F…
  continue reading
 
Hörspiel – "Unterm Hamsterrad" Hörspiel von Jakob Hagen Autor: Mathias Schneider-Dominco (Hördauer 40 Minuten) Niklas geht es schlecht. Der Job ist futsch und irgendwie will nichts so richtig funktionieren. "Unterm Hamsterrad" erzählt wie es ist, wenn die Tage nur so dahin tröpfeln, man sich selbst auf dem Karriereweg verlaufen hat und auch sonst d…
  continue reading
 
"Sophia Goudstikker"– Ingvild Richardsen erzählt das Leben einer unglaublichen Frau - "Frauenpower 1900": Gespräch zwischen Ingvild Richardsen und Uwe Kullnick (Hördauer 82 Minuten) Sophia Goudstikker kommt 1865 in Rotterdam zur Welt und stammt aus der niederländisch-deutsch jüdischen Kunsthändlerfamilie Goudstikker. Sie wächst in Hamburg und Dresd…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 16. "Kein Bühnenbild" . "SkySpace" (Den Text finden sie ⁠hier⁠) (Hördauer ca. 5 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolu…
  continue reading
 
Publizieren mit KI (AI)? - §LIT - Bewusst Publizieren 01 Ist es O.K., ein Buch mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz zu schreiben? Uwe Kullnick spricht mit der Anwältin Nadja Kobler-Ringler (Hördauer 60 Minuten) Als Autor, Selfpublisher, Blogger, Influencer oder Verleger ist es wichtig, sich mit rechtlichen Aspekten auseinanderzusetzen, um mögliche…
  continue reading
 
Christoph Martin Wieland – 1733-1813 Teil 1, Buch 2, Kapitel 2 Demokritus wird eines schweren Verbrechens beschuldiget, und von einem seiner Verwandten damit entschuldiget, daß er seines Verstandes nicht recht mächtig sei. Wie er das Ungewitter, welches ihm der Priester Strobylus zubereiten wollte, noch zu rechter Zeit ableitet – ein Arcanum, desse…
  continue reading
 
"Ich bin mein Werk" – Ursula Haas spricht mit Uwe Kullnick - Hörbahn on Stage Ursula Haas Lesung (Hördauer ca. 13 min) Uwe Kullnick spricht mit Ursula Haas (Hördauer ca. 58 min) Sie möchten mehr erfahren über Werk und Leben von berühmten und nicht so bekannten Künstlern und Künstlerinnen wie Niki de Saint Phalle, Edward Hopper, Nobuyoshi Araki, Gio…
  continue reading
 
SF & more: "Der Tag an dem der Fahrstuhl steckenblieb" von Franziska Rarey (Hördauer 43 Minuten) Wie werden wir am Ende des 21. Jahrhunderts arbeiten? Haben uns die globalen Konzerne in der Hand oder schaffen wir neue Formen gemeinschaftlicher Tätigkeiten? Grundeinkommen, Fronarbeit, die Jagd auf Credits, Mikrojobs, Job-Tauschbörsen, Künstliche Int…
  continue reading
 
Rätsel des Lebens – Kolumne von Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim (Hördauer ca. 32 Minuten) Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim "Lektüre in Zeiten des Krieges" Warum wir (wieder) „Nathan der Weise“ lesen müssen – Ein Manifest der Toleranz für Juden, Christen und Muslime – von Dirk Kaesler & Stefanie von Wietersheim - Kolumne Unter der Übe…
  continue reading
 
Kath-Akademie Archiv: „Barbara von Wulffen zu Gast bei Albert von Schirnding“ (Hördauer: 69 Minuten) Die Schriftstellerin Barbara von Wulffen (1936-2021), Tochter des Schriftsteller-Ehepaars Sophie Dorothee und Clemens Podewils, war zunächst als Verfasserin bedeutender Essays zu aktuellen Fragen hervorgetreten: „Zwischen Glück und Ghetto“ behandelt…
  continue reading
 
Sandra Hoffmann DRINNEN – jeden Montag ein Stück (halb)privates Leben im Literaturportal Bayern und Literatur Radio Hörbahn DRINNEN – Kolumne von Sandra Hoffmann 15. "SkySpace" (Den Text finden sie hier) (Hördauer ca. 5 Minuten) In den kommenden 52 Wochen schreibt Sandra Hoffmann für das Literaturportal Bayern wieder eine Kolumne: DRINNEN. Momentau…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung